Diskussion:Main - Neckar

Aus Radreise-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Habe jetzt die Beschreibung weitgehend vervollständigt. Ich halte es für sinnvoll, bei dieser Strecke die Höhenangaben im Streckenverlauf zu nennen. Auf www.gpsies.com habe ich eine Trackaufzeichnung mit dem Titel "Vom Neckar zum Main" eingestellt. Ich weiß leider nicht wie ich die hier in die Seite bekomme. Vielleicht kann mir da jemand behilflich sein. Gibt es sonst noch Fragen oder Unklarheiten? Bin die Strecke komplett in beiden Richtungen abgefahren. Vielleicht wäre auch eine Beschreibung in Gegenrichtung sinnvoll.

Hallo, eine schöne Streckenbeschreibung ist das! Wegen des Tracks kann Dir sicher jmages helfen, wenn er Zeit hat. Zwei Bitten: Signiere doch Deine Beiträge auf den Diskussionsseiten (bei den Schaltflächen über dem Texteingabefenster das zweite Kästchen von rechts), damit andere Nutzer wissen, von wem und von wann dieser Beitrag ist. Desweiteren lasse doch alte Beiträge auf den Diskussionsseiten stehen, dann kann man den Verlauf der Diskussion besser verfolgen. Weiterhin eine gute Zusammenarbeit hier, --Tine 19:39, 13. Sep 2009 (CEST)
Hallo Wisohr, super Arbeit von dir! Ich werde mir den Track anschauen und integrieren. Schöne Grüße, Jürgen. --Jmages 20:31, 16. Sep 2009 (CEST)
So, fertig. Ich habe jetzt einfach mal den grünen Track genommen und die Alternativen weggelassen, da unsere Wiki-Software nur einen Track erlaubt. Änderungen an dem Track kannst du entweder selber einarbeiten oder mir schicken. --Jmages 15:10, 17. Sep 2009 (CEST)

Benamung -> Neckar-Main

Eigentlich müsste der Artikel ja Neckar-Main heißen, wenn man sich das Roadbook anschaut. Das werde ich beim retour-Artikel berücksichtigen und ändern.--Jürgen 09:58, 26. Apr 2010 (CEST)

Da für andere Reiserouten die Verbindung Miltenberg–Eberbach interessant ist, wäre ich für Main-Mudau-Neckar oder Main-Morbach (Neckar) im Gegensatz zu Main–Itter–Neckar = Main-Eberbach (Neckar). Die Itter mündet bei Eberbach in den Neckar. Die Passhöhe bei Ernsttal liegt mit 461 m nur 1 bis 2 m höher als die Scheitelhöhe in Mudau.--Ulrich 11:44, 27. Jun 2010 (CEST)
Hier hatte ich im letzten Absatz einmal auf den fehlenden Lückenschluss hingewiesen. Das Thema ist dann aber offensichtlich untergegangen. Es fehlt in diesem Fall nur noch die Verbindung Eberbach-Amorbach. Den Rest der Strecke Karlsruhe-Heidelberg-Würzburg haben wir ja schon weitgehend im Rahmen des übrigen Streckennetzes. Die Frage ist also, ob wir das fehlende Stück als Querverbindung oder Radweit-Strecke benennen sollten. Wisohr 13:23, 27. Jun 2010 (CEST)
Damit nicht die direkten Verbindungen im Gegensatz zu den Flussradwegen gestückelt dargestellt sind, würde ich Heidelberg-Würzburg vorziehen, siehe auch Diskussion zu Aalbach, dabei sollte im Gegensatz zu meiner bisherigen Darstellung der Neckarradweg schon ab Neckargemünd benutzt werden, nicht erst ab Neckarhausen. Der Track beinhaltet dann ein Stück Neckar, ein Stück Main und zwei "Querverbindungen". --Ulrich 14:43, 27. Jun 2010 (CEST)
Sofern du vorziehst, den Track nur als Querverbindung zuerstellen, soll sie aber wenigstens von Eberbach bis Miltenberg gehen, so dass sie bekannte Flusstäler verbindet und gleichwertig neben Morbach-Miltenberg steht.--Ulrich 17:55, 27. Jun 2010 (CEST)

Einleitung/Allgemeine Hinweise

Da die Einleitung im Artikel so lang war, dass die Google-Karte nicht mehr auf der ersten Seite war, habe ich einen Teil der Informationen in den Abschnitt "Allgemeine Hinweise" verschoben, wie es die Leitlinien vorsehen. --Harald 21:01, 26. Apr 2010 (CEST)