Radweit Frankfurt - Spessart - Würzburg

Aus Radreise-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die oben dargestellte Strecke ist vereinfacht und dient nur der ersten Orientierung. Der exakte Verlauf ist unter GPS-Tracks zu finden.

radweit:
Frankfurt - Spessart - Würzburg
Radweitlogo156x66.gif
Radweit Frankfurt - Spessart - Würzburg s.png
Länge 138 km
Höhenmeter 878 m 795 m
Link.png Gegenrichtung

Diese besonders kurze Verbindung von Frankfurt ist durch die Höhenmeter der schönen Spessartdurchquerung nicht schneller als diejenige über Miltenberg. Unter radweit: Frankfurt – Würzburg sind beide Routen einander gegenübergestellt.


Roadbook

Frankfurt, Holbeinsteg

Frankfurt Hbf, 1 km

Rampen vom Mainufer auf die Uferstraße (auch Schaumainkai) und von dort auf die Fuß-und-Rad-Brücke über den Main.

Geodaten: 50.103475,8.672558 Höhe 95 m (Mainufer / Holbeinsteg)

0,8 km 5 m 2 m      1 km 5 m 2 m

Frankfurt, Eiserner Steg

Achtung: Längere Strecken am Main entlang fährt man hier besser am Ufer, Richtung Bielefeld oder Richtung Miltenberg (Direktverbindungen) dagegen unbedingt oben auf der Straße.

Geodaten: 50.1073889,8.6824222 Höhe 90 m (Eiserner Steg)

3,0 km 59 m 6 m      3 km 64 m 8 m

Frankfurt, Goetheturm

Geodaten: 50.089486,8.710118 Höhe 148 m (Sachsenhäuser Landwehrweg / Wendelsweg)

5,6 km 13 m 27 m      9 km 77 m 35 m

Gravenbruch

Geodaten: 50.057775,8.761153 Höhe 136 m (Wegekreuzung am Ostrand der Siedlung)

4,9 km 16 m 13 m      14 km 93 m 48 m

Dietzenbach-Steinberg

Geodaten: 50.030909,8.794665 Höhe 137 m (Bahnunterführung Waldstr.)

7,6 km 20 m 22 m      22 km 113 m 70 m

Rodgau-Niederroden

Geodaten: 49.996773,8.870637 Höhe 135 m (Bahnunterführung Frankfurter Str.)

7,2 km 15 m 25 m      29 km 127 m 95 m

Babenhausen-Nord

Die Altstadt von Babenhausen wird nicht berührt

Bhf 1 km, Züge nach Aschaffenburg, Darmstadt, Hanau und Erbach, Treppen ohne Führungsrillen zum Bahnsteig, RMV

Geodaten: 49.970495,8.948528 Höhe 125 m (Kreisverkehr L 3116 / Frankfurter Str./ VDO-Str.)

Durch ein Gewerbegebiet und Wohnsiedlungen im Norden von Babenhausen ostwärts, dann durch das Auengebiet der Gersprenz, Feinschotter, dann Asphalt, dann wieder Feinschotter. Der Fluss wird erst in der Gemarkung von Stockstadt nach Süden überquert. Dort ist die normalerweise günstigste Brücke derzeit Baustelle und gesperrt. Deswegen fährt man vorübergehend noch 0,8 km länger auf der Nordseite des Flusses. Der dadurch entstehende Umweg ist minimal, aber die Schotterstrecke 800 m länger.

7,9 km 13 m 15 m      37 km 140 m 109 m

Stockstadt, Waldstadion

Geodaten: 49.973916,9.046772 Höhe 123 m (Sportfelsiedlung/An der Gersprenz)

Bald nach dem Ortseingang die parallel zur Straße Sportfeldsiedlung verlaufende Bahnstrecke auf einer Brücke überqueren und jenseits parallel zu Bahn weiterfahren (Ulmenstr.). Dann rechts in die Adam-Steigerwaldstr. und an einer Schule links in die Frankenstr., die durch einen kleinen Kreisverkehr unterteilt zur Hauptstr. führt. Gegenüber halb rechts in die Wallstädter Str.. Wo die beginnt einen Bogen zu machen, geht schräg gegenüber der Böhmerwaldstr. links ein mit Zementsteinen gepflasterter Radweg ab, der zur Dr.-Patt-Str. führt. Auf der links zur Aschaffenburger Str., dort rechts. Am Ende der Straße ein wenige Meter unbefestigter, dann geschotterter Fahrweg, der mehrere Kurven macht und in den Stockstädter Weg in Aschaffenburg übergeht. Kurz vor dessen Ende links in die Römerstr., an deren Ende über ein Industriegleis hinweg nach rechts zur Darmstadter Str. (B 26). Dort links und nach wenigen Metern rechts in die nächste Querstraße. Die erreicht nach 250 m die Kleine Schönbuschallee, die als gut geschotterter Weg durch einen Grünzug 2 km lang geradewegs zur Willigisbrücke führt, auf der man über den Main hinweg die Aschaffenburger Altstadt erreicht.

5,9 km 11 m 17 m      43 km 152 m 126 m

Schönbusch

Geodaten: 49.963537,9.108658 Höhe 117 m (Kleine Schönbuschallee / nördliche Zufahrt des Schlosses)

2,6 km 3 m 5 m      46 km 155 m 131 m

Aschaffenburg

Schloss Johannisburg in Aschaffenburg

Geodaten: 49.9717361,9.1416056 Höhe 106 m (Willigisbrücke)

1,1 km 25 m 0 m      47 km 180 m 131 m

Aschaffenburg, Hofgarten

Geodaten: 49.974132,9.154841 Höhe 139 m (Kreisverkehr Würzburger Str./ Hofgartenstr.)

13,3 km 84 m 25 m      60 km 264 m 156 m

Hösbach

Geodaten: 49.9725778,9.3006722 Höhe 159 m (Bahnhof)

5,5 km 265 m 3 m      66 km 529 m 159 m

Eselshöhe

Geodaten: 49.9738056,9.3603917 Höhe 464 m (Scheitelpunkt der Kreisstraße AB 4, Kreuzung mit AB 5)

23,6 km 75 m 366 m      89 km 604 m 525 m

Windheim

Geodaten: 49.8816556,9.5812750 Höhe 170 m (Windheim)

2,3 km 0 m 21 m      92 km 604 m 546 m

Hafenlohr

Geodaten: 49.8688639,9.6035889 Höhe 150 m (Hafenlohr)

1,8 km 5 m 8 m      93 km 610 m 555 m

Marktheidenfeld

Neue Mainbrücke nördlich von Marktheidenfeld

Geodaten: 49.857324,9.601392 Höhe 149 m (Neue Mainbrücke)

9,9 km 26 m 20 m      103 km 636 m 574 m

Homburg

Netter als die Führung des Radwanderwegs neben der Staatsstraße 2299 ist es, die (alte) Maintalstr. durchs Dorf in ganzer Länge zu nutzen.

Geodaten: 49.791627,9.618745 Höhe 153 m ((alte) Maintalstr.)

5,0 km 45 m 5 m      108 km 681 m 579 m

Wo in Sichtweite der Autobahnbrücke der Radweg von der Talstraße in Richtung Mainufer abzweigt, auf die Fahrbahn wechseln. Nach 600 m biegt man links in einen asphaltierten Waldweg ab, der auf den ersten Metern recht steil, dann nur noch sanft ansteigt. Am oberen Waldrand knickt der Weg nach links ab. Zur Rechten hat man nun die Rückseite von Wertheim Village, einem Disneyland-artig gestalteten Outlet-Center. Zu dessen Öffnungszeiten steht ein Zauntor zu dessen Parkplatz offen, über den sichder Aalbach-Radweg bequem erreichen lässt (nicht als Track dargestellt). Ansonsten bleibt man auf dem teils asphaltierten, teils betonierten Wald- und Wiesenweg, der weiter sanft ansteigt.

Bettingen, Hymerring

Geodaten: 49.773752,9.583696 Höhe 200 m (Waldrand am Hymerring)

An der Nordostecke der unbewaldeten Fläche auf dem Hügelrücken zweigt rechtwinklig ein Weg nach rechts ab, dessen Decke aus Schotter und Asphaltresten besteht. Dieser Weg verläuft annähernd waagerecht zu der Stelle, wo ein in die Aalbachroute einbezogener Betonweg von der Straße Hymerring abzweigt. Zum nächsten talaufwärts gelegenen Ort im Aalbachtal geht die Radwanderroute überwiegend leicht bergab.

3,0 km 5 m 24 m      111 km 686 m 603 m

Dertingen

Geodaten: 49.7660944,9.6227889 Höhe 173 m (Dertingen)

Durchs Dorf ist die Fahrradstrecke nördlich parallel zur Hauptstraße ausgeschildert. Die nicht gerade stark autobelastete Hauptstraße ist aber architektonisch ansprechender und verfügt mit zwei überdachten Brunnen mit Sitzbänken über attraktive Rastplätze. Vom Ortsende Dertingen nach Wüstenzell ist der asphaltierter Radweg unterhalb der Talstraße gut zu fahren, besser als der geschotterte Radwanderweg auf der anderen Talseite. 2,8 km 24 m 2 m      114 km 710 m 605 m

Wüstenzell, Ortszentrum

Geodaten: 49.775597,9.653292 Höhe 196 m (Aalbachtalstr./ Frankenstr.)

Weiter talaufwärts besser auf der Talstraße als auf dem geschotterten Radwanderweg.

2,1 km 15 m 1 m      116 km 725 m 606 m

Holzkirchen

Kloster Holzkirchen

Netter kleiner Ort mit sehenswerter Klosterkirche

Geodaten: 49.7810444,9.6789278 Höhe 204 m (Holzkirchen)

Weiterhin besser auf der Talstraße als auf dem geschotterten Radwanderweg.

4,3 km 30 m 7 m      120 km 755 m 613 m

Uettingen

Aalbach hinter Holzkirchen

Geodaten: 49.7914250,9.7294250 Höhe 231 m (Uettingen)

Von hier an talaufwärts benutzt die Fahrradwegweisung komfortable asphaltierte Wirtschaftswege.

5,4 km 15 m 1 m      126 km 770 m 613 m

Aalbachvereinigung

Hier vereinigen sich der Waldbüttelbrunner Augraben und der aus Waldbrunn kommende Haselbach zum Aalbach.

Geodaten: 49.774649,9.777448 Höhe 249 m (Radwegunterführung / B 468)

5,2 km 73 m 4 m      131 km 843 m 617 m

Waldbüttelbrunn

Geodaten: 49.786001,9.839686 Höhe 313 m (Ringstr./ Eisinger Weg / Kirchstr.)

3,4 km 35 m 85 m      134 km 878 m 702 m

Höchberg

Geodaten: 49.784367,9.881033 Höhe 266 m (Hauptstr./ Winterleitenweg)

3,3 km 0 m 88 m      138 km 878 m 790 m

Würzburg, Burkarder Tor

Geodaten: 49.787638,9.924755 Höhe 178 m (Kreuzung vor dem Tor: Saalgasse / Leistenstr./ Mergentheimer Str.)

0,6 km 0 m 5 m      138 km 878 m 795 m

Würzburg

Festung Marienberg

Bahnhof 1,2 km, barrierefreier Zugang zur Unterführung, Treppen hoch zum Bahnsteig ohne Führungsrillen. Der der alte Gütertunnel mit Rampen zu den Bahnsteigen ist vom Parkplatz der Postfiliale westlich neben dem Empfangsgebäude zu erreichen. Dieser barrierefreie aber inoffizielle Zugang zu den Bahnsteigen steht nach bisheriger Erfahrung auch Sonntags offen.

Geodaten: 49.7929083,9.9248667 Höhe 172 m (Linkes Mainufer / Alte Mainbrücke)

GPS-Tracks

Icon Stern.png Dieser Track ist vollständig verifiziert.
Die gesamte Strecke wurde von Teilnehmern dieses Wikis abgefahren, zuletzt September 2010. Details siehe unten.
 
Track-Verifizierung

Die nachfolgende Liste führt diejenigen Teilnehmer des Wikis auf, die die Route oder Teilabschnitte davon gefahren sind. Für andere Radreisende ist es wichtig zu wissen, wie aktuell die Routenbeschreibung ist. Wenn Du selbst die Route (oder Teile davon) gefahren bist, trage Dich bitte in die Liste ein (neuere Einträge nach oben). Mit dem Eintrag bestätigst Du anderen Lesern, dass der Track und die Routenbeschreibung zum Zeitpunkt Deiner Fahrt gestimmt haben.

Zeitpunkt Autor Abschnitt/Bemerkungen
Juni 2012 Ulamm Frankfurt – Waldbüttelbrunn
September 2010 Ulamm Aalbachvereinigung - Babenhausen
Oktober 2009 Ulamm Babenhausen - Frankfurt
September 2009 Ulamm Aalbachvereinigung - Würzburg

Links