Wegweiser

Aus Radreise-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wegweiser sind das einfachste Mittel der Navigation. Bei guter Wegweisung ist sogar kein weiteres Navigationsmittel notwendig, aber trotzdem sinnvoll. Reiseradler können spezielle Radwegweisung nutzen, die Wegweisung von Straßen oder sogar die von Wanderwegen. Zusätzlich zu Entfernungsangaben und Zielen sind oft Radroutennamen oder -nummern, Straßennummern, oder Wanderwegezeichen ablesbar, die bei der Navigation hilfreich sind.

In Ländern, die nicht den lateinischen Schriftzeichensatz nutzen (arabische Länder, China etc.) sollte man eine Karte nutzen, auf denen die Ortsnamen auch in den dort üblichen Schriftzeichen dargestellt sind, um sie mit den Wegweisern vergleichen zu können.

Auf abgelegenen Pisten in ärmeren Ländern wird die Wegweisung teilweise auf Steine gepinselt.