Apfelroute

Aus Radreise-Wiki
Version vom 13. Juli 2019, 19:57 Uhr von Felix-Ente (Diskussion | Beiträge) (Mittellandroute verlinkt)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Roadbook

Apfelroute
Apfel.jpg
Länge 123 km
Höhenmeter 000 m 000 m
Link.png Gegenrichtung

Runde apfel.jpg

Alfter - Bornheim - Swisttal - Rheinbach - Meckenheim - Wachtberg - Alfter


Allgemeines

Die (rheinische) Apfelroute ist ein im Mai 2019 eröffneter Rundkurs durch die Obst- und Gemüsefelder in der Nähe von Bonn. Sie ist 124 km lang. Einige Gemeinden haben Erweiterungen ausgeschildert. Die Route verläuft größtenteils auf Asphalt (nicht immer im besten Zustand), wenige Abschnitte auf wassergebundener Decke. Besondere Aufmerksamkeit erfordern die Ortsdurchfahrten (schlechte Hochbordradwege mit 5-10 cm hohen Bordsteinen an Kreuzungen, unaufmerksame oder ungeduldige Autofahrer auf Nebenstraßen ("SU" steht im Volksmund nicht umsonst für "Suche Unfall" ;-))). Erste überregional Bekanntheit bekam die Route, als ein Computerhersteller, der ebenfalls einen Apfel im Logo hat, das Logo des Radweges als Urheberrechtsverletzung abzumahnen.

Der aus meiner Sicht schönste Abschnitt ist von Hersel gegen den Uhrzeigersinn etwa 82 km weit nach Berkum zu fahren. Abwechslungsreiche Landschaft, nur eine große Steigung vor Heimerzheim und eine zweite am Ende, wo man die weithin sichtbare Kuppel des Weltraumbeobachtungsradars in Berkum gut als Ziel ausgeben kann. Von Berkum aus über das NRW-Netz zurück an den Rhein bei Bonn-Mehlem geht es dann ausschließlich bergab.

Roadbook

Icon Unvollstaendig.png Das Roadbook ist noch unvollständig. Wenn Du es ergänzen kannst, hilf mit!

Alfter

Schloß Alfter

  • Haltepunkt Stadtbahn (Linie 18 Bonn - Köln-Thielenbruch) in 800 m Entfernung

Geodaten: 50.73838,7.00882 Höhe 0 m (0)

Der Track beginnt und endet in Alfter. Die Etappe nach Bornheim beginnt gleich mit einer heftigen Steigung. Falls man nicht wert auf die Aussicht ins Rheintal legt, sollte man - besonders bei Familienradtouren - überlegen, den Weg über das NRW-Netz nach Roisdorf und weiter nach Bornheim zu wählen, oder die Runde an einer anderen Stelle zu beginnen. Auch die folgende Abfahrt nach Bornheim ist steil und erfordert große Aufmerksamkeit.

4,8 km / 4,8 km

Bornheim

Mühlenstr.

  • Haltepunkt Stadtbahn (Linie 18 Bonn - Köln-Thielenbruch) in 500 m Entfernung

Geodaten: 50.76141,6.98336 Höhe 0 m (0)

1,7 km / 6,5 km


Friedhof

  • Bahnhof Roisdorf (RB Köln - Bonn) in 1,9 km Entfernung

Geodaten: 50.76695,7.00184 Höhe 0 m (0)

3,5 km / 10 km

Uedorf

Wiesenstr.

  • Haltepunkt Stadtbahn (Linie 16 Bonn-Bad Godesberg - Köln-Niehl) in 400 m Entfernung

Geodaten: 50.78157,7.02645 Höhe 0 m (0)

2,2 km / 12,2 km

Hersel

Moselstr.

Haltepunkt Stadtbahn (Linie 16 Bonn-Bad Godesberg - Köln-Niehl) in 600 m Entfernung

Geodaten: 50.77246,7.04594 Höhe 0 m (0)

1,3 km / 13,5 km


Auenweg

Mondorfer Fähre in 700 m Entfernung

Geodaten: 50.77016,7.06038 Höhe 0 m (0)

0,8 km / 14,3 km


Siegstr.

  • Verbindung zum Rheinradweg (linksrheinisch) Richtung Bonn

Geodaten: 50.77304,7.05015 Höhe 0 m (0)

Autofrei am Rhein entlang.

3,0 km / 17,3 km

Widdig

Schweizstr. Knotenpunkt 12

  • Verbindung zum Rheinradweg (linksrheinisch) Richtung Köln

Die Auffahrt vom Rheinuferweg in den Ort ist sehr steil!

Geodaten: 50.79393,7.02744 Höhe 0 m (0)

0,6 km / 17,9 km


Haltepunkt Stadtbahn (Linie 16 Bonn-Bad Godesberg - Köln-Niehl)

Geodaten: 50.79117,7.02254 Höhe 0 m (0)

5,8 km / 23,7 km

Führung über ruhige Nebenstraßen und autofreie Wege, Teilstrecke Radweg neben Landstr.

Sechtem

Bahnhofstr.

  • Bahnhof (RB Köln - Bonn) in 700 m Entfernung

Geodaten: 50.78998,6.95631 Höhe 0 m (-)


2,1 km / 25,8 km

Merten

Haltepunkt Stadtbahn (Linie 18 Bonn - Köln-Thielenbruch)

Geodaten: 50.78023,6.93279 Höhe 0 m (0)

6 km / 31,8 km

Zwischen Merten und Waldorf macht die Route einige Schlenker, um Hofverkaufsstellen anzusteuern.

Waldorf

Bergstr./Dersdorfer Str.

Geodaten: 50.76173,6.95169 Höhe 0 m (0)

6,7 km / 38,5 km

Hinter Waldorf geht es zunächst ziemlich steil in die Höhe, in Heimerzheim wieder hinab.

Heimerzheim

Vorgebirgsstr./Swistbachbrücke

Geodaten: 50.71856,6.91218 Höhe 0 m (0)

0,7 km / 39,2 km

Entlang des Swistbaches geht es weiter.


Burg Heimerzheim/Swistbachbrücke

Geodaten: 50.71391,6.91581 Höhe 0 m (0)

6,3 km / 45,5 km

Miel

Knotenpunkt 86/Swistbachbrücke

Geodaten: 50.66845,6.93904 Höhe 0 m (0)

2,2 km / 47,7 km


Feuerwache

Geodaten: 50.66993,6.91495 Höhe 0 m (0)

3,8 km / 51,5 km

Odendorf

Bahnhof (S-Bahnlinie Bonn - Euskirchen)

Geodaten: 50.65052,6.88321 Höhe 0 m (0)

5,3 km / 56,8 km

Oberdrees

K51/Locher Weg

Geodaten: 50.62685,6.91553 Höhe 0 m (0)

1,9 km / 58,7 km

Rheinbach

Bad Münstereifeler Str./Turmstr.

Geodaten: 50.62539,6.93858 Höhe 0 m (0)

1,9 km / 60,6 km


Bahnhof (S-Bahnlinie Bonn - Euskirchen)

Geodaten: 50.62919,6.94754 Höhe 0 m (0)

11,2 km / 71,8 km

Meckenheim

Bahnhof (S-Bahnlinie Bonn - Euskirchen)

Geodaten: 50.62790,7.01514 Höhe 0 m (0)

22,7 km / 94,5 km

Berkum

Die Kuppel des Weltraumbeobachtungsradars ist schon von weitem sichtbar.

Geodaten: 50.61759/7.13217,0 Höhe 0 m ({{{4}}})

18,4 km / 112,9 km

Kottenforst

Bahnhof (S-Bahnlinie Bonn - Euskirchen) Knotenpunkt 75

Züge halten nur am Wochenende!


Geodaten: 50.66385,7.02295 Höhe 0 m (0)

3,6 km / 116,5 km

Witterschlick

Bahnhof (S-Bahnlinie Bonn - Euskirchen)

Geodaten: 50.69006,7.02633 Höhe 0 m (0)

Der Weg geht über schmale Nebenstraßen auf und ab. Wochentags scheint er von ortsansässigen Autofahrern als "Schleich"weg benutzt zu werden. Vorsicht!

7,0 km / 123,5 km

Alfter

Schloß Alfter

  • Haltepunkt Stadtbahn (Linie 18 Bonn - Köln-Thielenbruch) in 800 m Entfernung

Geodaten: 50.73838,7.00882 Höhe 0 m (0)

GPS-Tracks

https://apfelroute.nrw/wp-content/uploads/2019/05/20190516_rheinische-apfelroute_hauptroute_uhrzeigersinn.gpx

https://apfelroute.nrw/wp-content/uploads/2019/05/20190516_rheinische-apfelroute_hauptroute_gegen-uhrzeigersinn.gpx

Track-Verifizierung

Die nachfolgende Liste führt diejenigen Teilnehmer des Wikis auf, die die Route oder Teilabschnitte davon gefahren sind. Für andere Radreisende ist es wichtig zu wissen, wie aktuell die Routenbeschreibung ist. Wenn Du selbst die Route (oder Teile davon) gefahren bist, trage Dich bitte in die Liste ein (neuere Einträge nach oben). Mit dem Eintrag bestätigst Du anderen Lesern, dass der Track und die Routenbeschreibung zum Zeitpunkt Deiner Fahrt gestimmt haben.

Zeitpunkt Autor Abschnitt/Bemerkungen
Juli 2019 Felix-Ente Witterschlick - Hersel - Rheinbach - Oberbachem

Weblinks

Link zur Webseite