Diskussion:Nordseeküstenradweg Dänemark (Østkystruten): Unterschied zwischen den Versionen

Aus Radreise-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Benennung der Route)
(Benennung der Route)
Zeile 4: Zeile 4:
  
 
: Du kennst dich in der Gegend ja bestens aus, d.h. es wird schon Sinn machen. Was die Parallelführung angeht, so haben wir da ja inzwischen so viele Ausnahmen, dass es auch schon egal ist. Also: meine technische Unterstützung hast du ;-) --[[Benutzer:Jmages|Jürgen]] ([[Benutzer Diskussion:Jmages|Diskussion]]) 18:19, 10. Jul. 2018 (CEST)
 
: Du kennst dich in der Gegend ja bestens aus, d.h. es wird schon Sinn machen. Was die Parallelführung angeht, so haben wir da ja inzwischen so viele Ausnahmen, dass es auch schon egal ist. Also: meine technische Unterstützung hast du ;-) --[[Benutzer:Jmages|Jürgen]] ([[Benutzer Diskussion:Jmages|Diskussion]]) 18:19, 10. Jul. 2018 (CEST)
 +
 +
Okay, dann so:
 +
* [[Nordseeküstenradweg Dänemark]] und [[Nordseeküstenradweg Dänemark (Østkystruten)]] werden (wieder) zusammengefügt, also durchgehend von Rudbøl bis Grenå.
 +
* Für das Problem der identischen Hin- und Rückstrecke von Hulsig bis Skagen gibt es folgende Lösungen (oder ist das technisch inzwischen kein Problem mehr?):
 +
** wir lassen die Strecke raus und machen sie als (one way) Exkurs, der gesondert verlinkt wird.
 +
** wir führen den Weg hin über den Radweg wie bisher und zurück über die Landstraße, Erklärung dafür kommt ins Roadbook
 +
* Es gibt eine neue Strecke, die wir [[Østkystruten (DK 5)]] nennen oder so ähnlich. Hierfür nehmen wir den Track aus OSM, ich fülle dann das Roadbook.
 +
Gut? [[Benutzer:Tine|Tine]] ([[Benutzer Diskussion:Tine|Diskussion]]) 12:22, 11. Jul. 2018 (CEST)

Version vom 11. Juli 2018, 12:22 Uhr

Benennung der Route

Ich bin diese Strecke im letzten Jahr vollständig gefahren, und erst dabei wurde mir klar, dass der Nordseeküstenradweg ja nur einen kleinen Teil der Østkystruten/DK 5 nutzt. Die Gesamtstrecke der 5 geht bis runter auf die Insel Als. Ich sehe folgende Möglichkeiten, wie wir das im Wiki gut umsetzen können: Wir integrieren diesen Teil hier wieder wie vorher in den Nordseeküstenradweg Dänemark und heben die Trennung in Vestkyst und Østkyst wieder auf. Dazu gibt es eine neue Route, die Østkystruten (Dänemark) oder wie wir sie immer sinnvoll benennen wollen. Diese führt von Hulsig bis Grenå parallel zum Nordseeküstenradweg, dann aber weiter runter über Aarhus, Vejle, Kolding bis nach Sønderborg. Als Track sollten wir den von OSM nehmen. Macht das Sinn mit dem abschnittsweise parallelen Verlauf? Gibt es zu der Umsetzung insgesamt Meinungen? Tine (Diskussion) 13:04, 10. Jul. 2018 (CEST)

Du kennst dich in der Gegend ja bestens aus, d.h. es wird schon Sinn machen. Was die Parallelführung angeht, so haben wir da ja inzwischen so viele Ausnahmen, dass es auch schon egal ist. Also: meine technische Unterstützung hast du ;-) --Jürgen (Diskussion) 18:19, 10. Jul. 2018 (CEST)

Okay, dann so:

  • Nordseeküstenradweg Dänemark und Nordseeküstenradweg Dänemark (Østkystruten) werden (wieder) zusammengefügt, also durchgehend von Rudbøl bis Grenå.
  • Für das Problem der identischen Hin- und Rückstrecke von Hulsig bis Skagen gibt es folgende Lösungen (oder ist das technisch inzwischen kein Problem mehr?):
    • wir lassen die Strecke raus und machen sie als (one way) Exkurs, der gesondert verlinkt wird.
    • wir führen den Weg hin über den Radweg wie bisher und zurück über die Landstraße, Erklärung dafür kommt ins Roadbook
  • Es gibt eine neue Strecke, die wir Østkystruten (DK 5) nennen oder so ähnlich. Hierfür nehmen wir den Track aus OSM, ich fülle dann das Roadbook.

Gut? Tine (Diskussion) 12:22, 11. Jul. 2018 (CEST)