Nordseeküstenradweg Dänemark

Aus Radreise-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gesamtlänge ca. 780 km

Achtung, beginnt vorläufig mittendrin und es fehlen Abschnitte (aktuell zwischen Agger und Frederikshavn, bitte ergänzen)--Tine 09:27, 28. Jun 2007 (CEST)

Der dänische Abschnitt des Nordseeküstenradweges führt von der deutsch-dänischen Grenze zwischen Klanxbüll (D) und Rudbøl (Dk) in etwa 550 km zur Nordspitze Jütlands bei Skagen und folgt dabei dem dänischen Nationalradweg Nr. 1. Von Skagen geht es 230 km wieder südwärts bis nach Grenå, wo man mit der Fähre nach Schweden übersetzen muss, um dort dem Nordseeküstenradweg weiter zu folgen.


Roadbook

Nørre Nebel

Endstation einer kleinen Bahnlinie nach Varde

Nymindegab

Campingplatz

Hvide Sande

N. Lyngvig

Campingplatz

Søndervig

Kryle

Vedersø Klit

Husby

Torsminde

Campingplatz mit (sehr kleinem) Hallenbad zum Überbrücken von Schlechtwettertagen

Ferring

Vrist

Harboøere

Für kinderanhängerziehende Familien muss u.U. auf die Landstraße 181 ausgewichen werden (dort kein Radweg). Strecke führt neben der Bahnlinie auf einem Damm im Wind mit Blick rechts auf den Fjord ca. 9 km geradeaus. Einzige "Attraktion" an dieser Strecke ist eine große Chemiefabrik.

Thyborøn

Campingplatz, Einkaufsmöglichkeit, Bank

Sehenswert: Bunkeranlagen des Atlantikwalls aus dem 2. Weltkrieg, Jyllands Akvariet, Kystcentret, Sneglehuset: Thyborøn

Weiterfahrt nach Agger via Fähre über den Limfjord (täglich 7-21, So 9-21 Uhr mind. 1x stündlich).

Agger

hier fehlen große Abschnitte

Frederikshavn

Campingplatz

Fährverbindung nach Göteborg/ Schweden mit Stena-Line

Sæby

Campingplatz

Lyngså

Voerså

Sørå

Aså

Campingplatz


Weblinks

NSCR in Dänemark.