Oman

Aus Radreise-Wiki
Version vom 16. Oktober 2007, 11:48 Uhr von JohnyW (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Allgemeine Infos

Fahrrad-Infos

Ersatzteilversorgung: Schlecht, üblich sind chinesische und indische Fahrräder. In Muscat (Stadtteil Ruwi) gibt es einige Radhändler

Transport

Anreise

Flug nach Muscat: Am besten Fluggesellschaften der Vereinigten Arabische Emirate (z.B. Etihad, Emirates) da die inoffiziell 30 kg Freigepäck haben Taxi Flughafen (Stadtteil Seeb) nach Muscat (Stadtteil Mutrah) kostet 8-10 Rias (16-20 EUR).

Transport im Land

Busse: Die staatliche Busgesellschaft fährt sternförmig von Muscat jeden größeren Ort im Land an. Es gibt eine Ausnahme: Bus Salalah - Dubai der über Nizwa und Al-Ain (VAE)

Minibus-Taxis: Können gechartet werden.

Straßen und Radwege

Straßen sind generell in gutem Zustand. Meist verfügen diese über einen 2 Meter breiten asphaltierten Seitenstreifen und sind nachts beleuchtet. Radwege gibt es keine

Interessante Strecken

  • Nizwa - Jebel Sharms

Unterkunft

Hotels

Hotels gibt es in Städten und 2 Stück entlang der Strecke: Sur - Ibra. Kosten 15 - 25 Rias (einfache Kategorie)

Camping

nur ein offizieller Campingplatz am Schildkrötenstrand. Wildcampen problemlos möglich

Klima und Reisezeit

Wüstenklima. Reisezeit Oktober bis März, besser November bis Februar

Gesundheit und Ernährung

Durch Wüstenklima Gefahr der Dehydration

Sicherheit

Der Oman ist ein sehr sicheres Reiseland.

Spezielle Gefahren

Literatur und Karten