Radreise mit Kindern

Aus Radreise-Wiki
Version vom 17. Mai 2016, 19:39 Uhr von Mstuedel (Diskussion | Beiträge) (Link umbenannt)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mit Kindern auf Radreise gehen bedeutet, diesen Natur und Bewegung auf unvergessliche Weise nahezubringen. Damit dieses Erlebnis sowohl von Kindern als auch von den Erwachsenen als unvergesslich schön erinnert wird, gibt es einiges in der Reiseplanung und -vorbereitung zu berücksichtigen, was sich in manchen Punkten von einer Solo-Radreise oder einer Radreise in einer Gruppe Erwachsener unterscheidet.

So sind zuerst einmal die Reiseziele mit Kindern danach auszuwählen, welche Erfahrungen insbesondere die Eltern mit Radreisen haben, aber auch von Alter, Belastbarkeit und Motivation der Kinder. Wer mit der Bahn zum Startpunkt der Radreise anreisen will, findet im Radreise-Wiki auch einige Hinweise zur Bahnreise mit Kindern.

Wie der Transport von Kindern auf Radreise erfolgt, ist zumindest bei Kindern im Kleinkindalter meist unstrittig mit dem Kinderanhänger zu beantworten. Dennoch gibt es hier wie auch bei den heranwachsenden Kindern einiges an Varianten, die man bei der Auswahl des Transportmittels bedenken kann.

von der gewünschten Unterkunft mit Kindern hängt insbesondere die Gepäckmenge ab, die mitzunehmen ist. Neben finanziellen Erwägungen spielen in dieser Sache auch Fragen des gewünschten Komforts, der Verfügbarkeit vor Ort und der Flexibilität in der Etappengestaltung eine Rolle.

Mit Kindern auf Radreise zu gehen, erfordert im Vergleich zu Soloradlern ein ungleich größeres Gepäckvolumen, das zudem meist auf den Rädern der Eltern transportiert werden muss. Viele Eltern nehmen jedoch insbesondere auf der ersten Radreise mit (Klein-)Kind zuerst einmal zu viel an Kleidung, Spielzeug und anderen Dingen mit. Um die eigene Gepäckauswahl kritisch zu hinterfragen, gibt es die Packempfehlungen für Familien.

Ist man dann endlich auf der Reise, gibt es verschiedene Aspekte zum Familienleben auf Radreise zu bedenken, unter anderem, wie lang Etappen gestaltet werden können, oder wie man den regelmäßigen Ortswechsel bei Camping-Radr-Reisen mit Kindern bewältigt.

Ein paar wenige Fotos von Kinderanhängergespannen oder Kinder- bzw. Jugend-Reiserädern findet man schließlich in der Bepackte Reiseräder Galerie. Weitere Fotos sind willkommen!