Rezepte:Süßspeisen und Desserts: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Radreise-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(+ Rezept)
k (überarbeitet)
Zeile 1: Zeile 1:
 +
{| class="prettytable sortable"
 +
|+ style="padding-bottom:1em" |'''Unterrubriken von [[Kochrezepte|Kochrezepten]]:'''
 +
|- class="hintergrundfarbe5"
 +
!  Pasta 
 +
!  [[Rezepte:Reis und Getreide|Reis & Getreide]] 
 +
!  [[Rezepte:Fleischgerichte|Fleischgerichte]] 
 +
!  [[Rezepte:Fischgerichte|Fischgerichte]] 
 +
!  [[Rezepte:Gemüse und Kartoffeln|Gemüse & Kartoffeln]]  
 +
!  [[Rezepte:Suppen|Suppen]]  
 +
!  [[Rezepte:Salate|Salate]] 
 +
!  [[Rezepte:Andere kalte Speisen|Andere kalte Speisen]] 
 +
!  Süßspeisen & Desserts]] 
 +
!  [[Rezepte:Sonstiges|Sonstiges]] 
 +
|}
 +
 
== Dessert von Hans ==
 
== Dessert von Hans ==
 
Ursprünglich im [[forumsbeitrag:18149|Radreise-Forum]] von Hans am 23.08.02 veröffentlicht.  
 
Ursprünglich im [[forumsbeitrag:18149|Radreise-Forum]] von Hans am 23.08.02 veröffentlicht.  

Version vom 7. Juli 2007, 20:39 Uhr

Unterrubriken von Kochrezepten:
 Pasta   Reis & Getreide   Fleischgerichte   Fischgerichte   Gemüse & Kartoffeln   Suppen   Salate   Andere kalte Speisen   Süßspeisen & Desserts]]   Sonstiges 

Dessert von Hans

Ursprünglich im Radreise-Forum von Hans am 23.08.02 veröffentlicht.

  • 250ml Zucker bei kleiner Hitze in der Pfanne schmelzen
  • 300 gr. Erdnüsse (ungesalzen) in den geschmolzenen Zucker geben
  • mit 30ml Glucosesyrup gut vermengen.
  • Heisse Masse auf eimem gefettetem Brett flach ausrollen
  • in Formen ausstechen (Tasse) und kalt servieren


Milchreis mit Obstsalat

Ursprünglich im Radreise-Forum von Ulli am 13.05.03 16:33 veröffentlicht.

  • 2 Tassen Milch
  • 1 Tasse Wasser
  • gut 1 Tasse Rundkornreis
  • zum Kochen bringen
  • etwas zuckern
  • das Ganze in Pullover und Schlafsack einpacken

Während der Reis quillt:

  • Obst schneiden und Fruchtsalat zubereiten.
  • Oder Kompott aus der Dose herrichten.

Was überbleibt, ist auch kalt am nächsten Tag zum Frühstück gut.


Bulgur mit Äpfeln

Ursprünglich im Radreise-Forum von Tine am 22.06.04 22:18 veröffentlicht.

  • Bulgur in den Topf und doppelte Menge Wasser hinzu
  • köcheln lassen
  • kleingeschnittene Äpfel hinzufügen, ziehen lassen.
  • mit Zucker, Ahornsirup oder Honog süßen.
  • evtl. etwas Butter dazu

Varianten

  • kleingeschnittene getrocknete Aprikosen mitkochen
  • Butter und brauner Zucker


Bananenpfannkuchen

--Tine 20:07, 7. Jul 2007 (CEST)


Zutaten

  • Vollkorn-Mehl
  • 2 Bananen
  • Milch, ca. 250 ml.
  • 2-3 Eier
  • brauner Zucker

Teig

  • Mehl
  • Milch
  • Eier
  • zu einem dickflüssigen Brei rühren
  • quellen lassen.

Zubereitung

  • auf kleiner Flamme
  • etwas Öl
  • in der Pfanne erhitzen (günstig ist hier eine beschichtete Pfanne)
  • Bananen in Scheiben schneiden
  • Teig entsprechend der Bananenscheibendicke einfüllen
  • Bananen auf dem Teig verteilen
  • wenn untere Seite braun, vorsichtig wenden
  • zweite Seite evtl. kürzer backen, damit die Bananenscheiben nicht verbrennen
  • nach Belieben mit Zucker bestreuen.

Beim zweiten (dritten...) Pfannkuchen wird es dann schon schwieriger, weil die Bananenmatsche am Pfannenboden angesetzt ist ;-). Aber lecker ist´s!