Rezepte:Sonstiges: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Radreise-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Inhaltsverzeichnis)
k
Zeile 35: Zeile 35:
  
  
:Anmerkung:<br />
+
:'''Anmerkung:<br />'''
 
:Am besten den Teig über einem gutem Glutherd und nicht direkt über dem (Lager-)Feuer backen. Also erst das Feuer ordentlich anheizten und eine gute Glut erzeugen. Nur als Tip. --[[Benutzer:Rolandk|Rolandk]] 22:22, 9. Jul 2007 (CEST)
 
:Am besten den Teig über einem gutem Glutherd und nicht direkt über dem (Lager-)Feuer backen. Also erst das Feuer ordentlich anheizten und eine gute Glut erzeugen. Nur als Tip. --[[Benutzer:Rolandk|Rolandk]] 22:22, 9. Jul 2007 (CEST)
 +
  
 
== Käsetoast ==  
 
== Käsetoast ==  

Version vom 30. Juli 2007, 21:05 Uhr

Unterrubriken von Kochrezepten:
 Pasta   Reis & Getreide   Fleischgerichte   Fischgerichte   Gemüse & Kartoffeln   Suppen & Saucen   Salate   Andere kalte Speisen   Süßspeisen & Desserts   Sonstiges 


Stockbrot

Ursprünglich im Radreise-Forum von bikebiene am 18.04.02 20:23 veröffentlicht.

Zutaten

  • 4 dl Weizenmehl,
  • 0,5 TL Salz
  • 2TL Backpulver
  • 50 g Butter (Öl geht auch)
  • 1,5 dl Milch (Wasser geht auch)

Zubereitung

  • Alles zusammen zu einem geschmeidigen Teig kneten.
  • In kleine Würste rollen und um einen Stock wickeln.
  • Am Besten schmeckt es, wenn man vorher der länge nach ein kleines Würstchen z.B. Wiener auf den Stock spießt und den Teig darüber wickelt. Der Saft des Würstchens dringt dann von innen in den Teig, mh...

Man kann auch noch Gewürze, Kümmel zum Beispiel, daruntermischen oder einen Teil des Weizenmehls ersetzen durch z.B. Roggenmehl, Haferflocken, Vollkornmehl


Anmerkung:
Am besten den Teig über einem gutem Glutherd und nicht direkt über dem (Lager-)Feuer backen. Also erst das Feuer ordentlich anheizten und eine gute Glut erzeugen. Nur als Tip. --Rolandk 22:22, 9. Jul 2007 (CEST)


Käsetoast

Ursprünglich im Radreise-Forum von KS aus T am 26.07.04 23:08 veröffentlicht.

  • Grundversion: Brot, Käse, Tomaten, Gewürze
  • Extended Version: mit Paprikaschoten, Mais, Schinken, Speck, Zucchini, Wurst oder was man sonst so unterwegs findet oder einkauft.


  • Brot, Käse, Tomaten in Scheiben schneiden
  • etwas Fett oder Speck in die Pfanne
  • Brotscheiben von einer Seite rösten
  • Brot umdrehen, Käse drauflegen, der schmilzt, während die zweite Seite röstet.
  • Brot rausnehmen, Tomaten in die Pfanne und ein paarmal schwenken, dann auf den Käse drauf
  • zum Schluss noch etwas Pfeffer und evtl. unterwegs gepflückter wilder Majoran

Hab ich auf'm Esbitkocher gemacht und der Duft hat ein ganzes Zeltlager an meine Kochstelle gelockt


Pizza Thunfisch

Ursprünglich im Radreise-Forum von HolgerT am 21.08.02 18:20 veröffentlicht.

Hefeteig

Mehl, Hefe (Trockenhefe,vorher in Wasser auflösen), eine Prise Salz, Wasser und etwas Öl zu einem Teig kneten und dann zugedeckt gehen lassen.

  • Öl in die Pfanne geben und den Teig hinein geben
  • mit Thunfisch (aus der Dose), Zwiebeln, Knoblauch und Käse belegen
  • Den Kocher stellt man auf niedrigste Stufe und Deckel drauf
  • Bei mir ist das der MSR Wispherlight 600. Bei dem ist das mit der niedrigsten Stufe gar nicht so einfach, da muß man höllisch aufpassen.