Venedig - Ravenna

Aus Radreise-Wiki
Version vom 7. August 2010, 22:50 Uhr von Dietmar (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Venezia (Venedig)

Geodaten: 0.0,0.0 Höhe 0 m (Info)

Die Tour startet am Ende der Ponte della Libertá. Hat man die Brücke über die Lagune überquert, hält man sich unmittelbar nach rechts. Der Ausschilderung „Ferryboat Lido“ folgen. Wer von der Piazzale Roma kommt, muss sich links halten, sonst könnte es Schwierigkeiten geben, auf die andere Straßenseite zu kommen. Die Fähre fährt im Abstand von 50 Minuten. Die Fahrt geht durch den Canale della Guidecca an San Marco und San Giorgio Maggiore vorbei.

0 km / 0 km

Lido die Venezia

Geodaten: 0.0,0.0 Höhe 0 m (Info)

Vom Fähranleger in San Nicolo hält man sich südwärts egal ob an der Lagunen- oder an der Meerseite. Durch den Inselort Malamocco gelangt man nach Alberoni. Dort der Ausschilderung zum Fähranleger folgen. Fahrplan.

0 km / 0 km

Pellestrina

Geodaten: 0.0,0.0 Höhe 0 m (Info)

Die Straße führt unmittelbar hinter den Küstenschutzbauten zum Hauptort der Insel. Gleich dahinter befindet sich ein Anleger für den Schiffsverkehr (für Fußgänger und Radfahrer) nach Chioggia. Die Schiffe fahren im Stundenabstand (Fahrplan).

0 km / 0 km

Chioggia

Geodaten: 0.0,0.0 Höhe 0 m (Info)

Durch die Lagunenstadt südwärts fahren. Hinter der Brentabrücke gleich nach rechts abbiegen. Die Straße führt unmittelbar am Canale di Valle entlang.

0 km / 0 km

Cavanella D’Adige

Geodaten: 0.0,0.0 Höhe 0 m (Info)

Im Ort links halten, bis zur Adige-Brücke. Die Adige überqueren, anschließend gleich nach rechts in die Via Adige. Unmittelbar hinter der Bahntrasse nach links in die Via Bassafonda. Hinter der Bahnüberquerung nach rechts in die Via Fenilone, am Kreisverkehr kurz vor Loreo nach links und der Via Pilastro bis Porto Viro folgen.

0 km / 0 km

Porto Viro

Geodaten: 0.0,0.0 Höhe 0 m (Info)

Der Ausschilderung zum Po folgen. Nach rechts entlang der Straße hinter dem Damm fahren. In Bottrighe mit Schleife auf die Rampe zur Strada Regionale di Codigoro, die über den Po di Venezia führt. An der nächsten Ausfahrt unmittelbar hinter dem Fluss nach rechts nach Corbola fahren. Dort auf den Damm und entlang dem Po bis Ariano – links der Blick auf die fruchtbare Landschaft und kleine Dörfer, rechts der Fluss.

0 km / 0 km

Ariano nel Polesine

Geodaten: 0.0,0.0 Höhe 0 m (Info)

Im Ort wird der Po überquert. Nun geht es rechts des Po auf wenig befahrenen Landstraßen über Massenzatica nach Mesola. Zum Zentrum geht es nach links.

0 km / 0 km

Mesola

Geodaten: 0.0,0.0 Höhe 0 m (Info)

Zur Weiterfahrt rechts halten. Auf der SS 309 „Romea“ (E 55) ca. 1,3 km nach rechts und die stark befahrene Straße nach links Richtung Bosco Mesola verlassen. Am Ortsausgang rechts halten und der Straße nach Lido di Volano folgen.

0 km / 0 km

Lido di Volano

  • Campingplatz

Geodaten: 0.0,0.0 Höhe 0 m (Info)

Auf eher naturnahen Wegen entlang der Küste oder auf Asphaltstraßen an den Valle Bertuzzi (See im Podelta) entlang nach Lido delle Nazioni. Durch den Ferienort über Lido di Pomposa nach Porto Garibaldi. Am Ende des Ortes rechts halten und der SP1 entlang eines Kanals nach Comacchio folgen.

0 km / 0 km

Comacchio

Geodaten: 0.0,0.0 Höhe 0 m (Info)

Hinter dem Ortsausgang links halten und die Valle di Comacchio umrunden. Dazu bestehen mehrere Möglichkeiten. Der Track beschreibt nur eine Variante. Vor Sant’Alberto wird der Fluss Reno mit einer kleinen Autofähre überquert.

0 km / 0 km

Sant’Alberto

Geodaten: 0.0,0.0 Höhe 0 m (Info)

Der mäßig befahrenen SP1 nach Ravenna folgen. In der Stadt der Ausschilderung centro und stazione folge,

0 km / 0 km

Ravenna

Letzte Hauptstadt des Römischen Reiches

Geodaten: 0.0,0.0 Höhe 0 m (Info)


Track