Bretagne

Aus Radreise-Wiki
Version vom 15. Dezember 2011, 13:58 Uhr von StefanS (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Bretagne umfasst den westlichen, in den Atlantik hinausragenden Zipfel Frankreichs. Verwaltungsmäßig gehören die Départements Côtes d'Armor, Finistère, Ille-et-Vilaine und Morbihan dazu, historisch gesehen auch noch das um Nantes gelegene Loire-Atlantique. Die Abtrennung des letzeren sorgt bei bretonischen Nationalisten regelmäßig für Unmut. Die bretonische Sprache ist in der Öffentlichkeit sehr sichtbar, u.a. auf zahlreichen Ortsschildern. Hauptort der Region ist Rennes.

Das ländlich geprägte Innere der Bretagne besteht aus vielen kleinen Weilern und Straßen. Die Regionalkarten von Michelin und dem IGN, die in anderen Gegenden Frankreichs gute Dienste leisten, sind hier zu großmaßstäbig, man sollte auf genauere Karten ausweichen.