Forumstreffen Mannheim 2020: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Radreise-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Freitag)
(Sichere Teilnehmer)
Zeile 239: Zeile 239:
 
# Andreas (iassu) Hotel
 
# Andreas (iassu) Hotel
 
# Regina (Edith)
 
# Regina (Edith)
# Maren (uwe EF) Womo
 
# Uwe (uwe EF) Womo
 
 
# Martina (Querlenkerin), Zelt
 
# Martina (Querlenkerin), Zelt
 
# Helmut ( Gogomil)
 
# Helmut ( Gogomil)

Version vom 29. März 2020, 21:12 Uhr

Forumstreffen Himmelfahrt 2020 in Mannheim

  • Anreise ab Mittwoch, 20. Mai 2020
  • Abreise Sonntag, 24. Mai 2020
Bitte vergesst nicht, der Veröffentlichung von Bildern zuzustimmen bzw. dem zu widersprechen! (hier klicken)

Ort des Treffens

Campingplatz

Karte

Allgemeine Informationen

Organisation

Grundsätzlich ist jedes Forumsmitglied eigenverantwortlich in Organisation, Rahmengestaltung und natürlich Haftung. Für Fragen zum Rahmen des Treffens dient die Diskussion im Radreise-Forum. Ansprechpartner für die Vorbereitung des Treffen ist ro-77654. Die Durchführung geschieht gemeinschaftlich. :-)

Brötchenservice

Umlage und Kosten

Umlage

Übernachtungsgebühren

10 Euro pro Person und Nacht auf dem Vereinsgelände. Duschen, Reinigung und Nutzung des Gemeinschaftsraums sind inklusive.

Weitere Unterkünfte

Kneipen in der Nähe

  • Restaurant Estragon, fuß-, rad- und kanuläufig vom Gelände des KSC-Neckarau entfernt (Estragon)
Sehr schöner Biergarten direkt am Altrheinarm, gute Buchweizencrepes.
  • Strandbad Oro - Eiscafé Pizzeria Bistro direkt beim Campingplatz Mannheim Strandbad.
Radnah vom Gelände des KSC-Neckarau entfernt (Strandbad Oro)
Einer der entspanntesten Orte in Mannheim direkt am Rhein, hoher Chillfaktor, es gibt Forelle, Pizza und viel Eis, kein Nepp
  • Purino - Restaurant, ein sauberer, systemgastronomischer Großitaliener auf Hochwasserstelzen, direkt am Rhein im Strandbadareal Mannheim, radnah vom Gelände des KSC-Neckarau entfernt (Restaurant Purino)
  • Silberpappel - Restaurant, direkt auf dem Gelände des KSC,(Restaurant Silberpappel)
Für tretmüde Ankömmlinge die entspannteste Art, sich vom Tagesritt zu erholen.

Sonstiges

Mit Bahn-Anfahrt und leichtem (Spirit.Sessel-) Rad ist der Gepäcktransport mit Zelt unbequem. Schon bei der Tour de Ländle habe ich mein START-Zelt-Paket in die Nähe des Zeltplatzes geschickt. Hat jemand einen Vorschlag - DHL oder Wassersportvereins KSC Neckarau (Hausmeister bekommt Schweizer Schoki)

Umgebung

Information zu Mannheim

Zur ersten Orientierung:

Sehenswürdigkeiten im Mannheim

  • Das Musikinstrumentenmuseum ist einen Besuch wert, ein halber Tag sollte eingeplant werden. Mittels Audioguide sind viele Klänge exotischer Instrumente zu hören. Aktuell geschlossen, es soll jedoch zu Jahresbeginn wieder öffnen. [1]
  • Die Diffenébrücke im Industriehafen ist eine historische Klappbrücke. [2]
  • Die Multihalle ist architektonisch eine Besonderheit: Lattengitterkontruktion, frei tragend, organische Form . Architekt Frei Otto, der war auch beim Dach des Olympiastadions München beteiligt. [3]

Informationen zur Region

Sehenswürdigkeiten in der näheren Umgebung

  • Ladenburg, ehemalige Römerstadt Lopodunum, altes hübsches Touri-Städtchen am Neckar, nett für Zwischenbesuch, Durchfahren und schauen, Eisessen & Cafe trinken, außerdem Carl-Benz-Museum (Co2-Kutschen)
  • Schwetzingen mit schönem Barockschloß in einmalig gepflegtem Park, besonders sehenswert: Das Badehaus. Das ist der Vorläufer von Schloß Benrath (südliches Düsseldorf): Die berühmte Sommerresidenz von Carl Theodor (1724-1799). Schwetzingen ist ein sehr schönes Städtchen. Man kann hier auch sehr nett und auch teuer einkehren. Etwa 13,5 Km vom KSC Neckarau bis Schwetzingen, der Radweg geht allerdings durch Gewerbe-und-Industriegebiet (Man kann aber auch mit einer Investition von zusätzlichen 4km über Pfingstberg -> Alteichwald -> Grenzhöfer Wald -> Schwetzingen das Industriegelände umfahren ;-) )
  • Heidelberg, alte Universitätsstadt mit Geschichte, 160.000 Einwohner, sehenswert: Altstadt, Schloß, Philosophenweg, Nächtliches Studentenleben
  • BASF in Ludwigshafen. Es ist ein Erlebnis, an dem Chemiewerk entlangzuradeln und so die Größe zu "erfahren". Am Mittwoch ist auch des Besucherzentrum geöffnert: [4] Das lässt sich verbinden mit:
  • [5], Die Theodor-Heuss-Brücke an der A6 hat eine interessante Geschichte und Architektur. Das Besondere für Radler: In den Treppenhäusern schiebt man das Rad auf Führungsschienen seitlich der Treppen hoch und quert den Rhein in der Mitte der Autobahn. Dies hat schon oft Autofahrer dazu gebracht, bei der Polizei anzurufen, weil Radler "auf der Autobahn" fahren. Von der Brücke lässt sich das BASF-Gelände gut sehen.

Tourenangebote während des Treffens

Donnerstag, 21.05.2020

  • Entspanntes Pesen nach Heidelberg über die alte Römerstadt Lopodunum/Ladenburg, inkl. kleine Stadtführung Heidelberg durch Ureinwohner, Thema wird noch bekanntgegeben, max. 45 km, Hinfahrt ~27 km großenteils autofrei über Felder und Gehöfte, Stadtrundfahrt Heidelberg ~10 KM max, Rückfahrt von Heidelberg bis MA-SAP-Arena mit der S-Bahn. Von dort ~6 km zum Rad-Forums-Basislager KSC Neckarau. Keine Mitfahrer- und Altersbegrenzung. Vermutlich eine kurze knackige Steigung zum Philosophenweg, die man auch schieben kann. Weg ist dackelschneidertauglich, Abfahrt: 09:30 Uhr, Rückkunft: zwischen 17 und 18:00 Uhr. Der Einkauf muß wegen Feiertagsschließung auf den Mittwoch vorverlegt werden.

(borstolone/Jakob)

  1. Jürgen
  2. Mille
  3. Conny
  4. Detlef
  5. Regina
  6. HC SVNT DRACONES (Tom)
  7. rayno (Lothar)
  8. HanjoS (Hanjo)
  9. Auszeit
  10. Wuppi
  11. ta7h12 (Thomas)
  12. Querlenkerin (Falls ich Donnerstag schon da wäre..)
  13. thorit68 (Thomas)

Freitag, 22.05.2020

  • (geplant Uwe Radholz) Durch den Odenwald nach Hirschhorn, zurück am Neckar über Heidelberg. Rennradtauglicher Belag, ca 95 Kilometer und 800 bis 1.000 Höhenmeter. Ab Hirschhorn kann die S-Bahn zur Rückfahrt genutzt werden.

Samstag, 23.05.2020

  • (geplant Uwe Radholz) Bald-gras-i-am-Neckar-bald-bald-gras-i-am-Rhein-Tour. Bisher erst mal die Idee: Zwischen Neckar und Rhein in die Quadrate. Viel Industrieromantik. Vielleicht gewinne ich einen nativ Ludwigshäfener für die Einbeziehung seiner Stadt - falls man dann noch über die Brücken kommt. Abschluss in der Mannheimer Innenstadt.
  1. borstolone
  2. GeorgPatrick

Logistik

Was ist da

Wird mitgebracht

Fehlt noch - wer bringt was mit?

  • Mehrfachsteckdosen
  • Grillkohle
  • Grillbesteck
  • Leinwand
  • Beamer
  • Brennholz
  • Standpumpe

Einkaufsmöglichkeiten

Supermärkte und Discounter

  • PENNY, Steubenstraße 106/108, 68199 Mannheim,
Mo.-Sa. 07:30-21:30 Uhr, 1,5km vom Gelände entfernt (Position auf Google Maps)
  • Marktkauf Scheck-In Center, Alte Seilerei 3, 68199 Mannheim,
Mo.-Sa. 08:00-22:00 Uhr, 2,8km vom Gelände entfernt (Position auf Google Maps)
  • Lidl, Neckarauer Str. 35/41, 68199 Mannheim,
Mo.-Sa. 08:00-21:00 Uhr, 2,7km vom Gelände entfernt (Position auf Google Maps)
  • ALDI SÜD, Steubenstraße 44-46, 68163 Mannheim,
Mo.-Sa. 08:00-21:00 Uhr, 2,5km vom Gelände entfernt (Position auf Google Maps)
Mo.-Sa. 08:00-20:00 Uhr, 1,7km vom Gelände entfernt (Position auf Google Maps)
  • Naturkost|Wein|Café BitterSüß, Friedrichstraße 10, 68199 Mannheim,
Mo.-Fr. 07:30-18:00 Uhr, Sa. 08:30-13:00 Uhr, 2,3km vom Gelände entfernt (Position auf Google Maps)
  • Yilpa, türkischer Supermarkt

Neckarauerstr. 136-138 Mannheim, täglich bis auf Sonntags 8-20 Uhr geöffnet: Alles, was das südöstliche Mittelmeer zu bieten hat

Bäckereien

eine Boulangerie artisanale am Südufer des Neckars zwischen Mannheim und Heidelberg, gegenüber Ladenburg, schmeckt einfach geil, sorry, das müssen die Back- und Röstaromen sein

Anna-Bender-Straße 1 68535 Edingen-Neckarhausen Telefon: 06203 / 81456

die Bio-Vollkorn-Bäckerei in Heidelberg, prädikat essenswert

Biobrot, ganz in der Nähe des Rad-Forums-Basislagers: c/o Bittersüß 68199 Mannheim Friedrichstr. 10 (0621) 84309809

Besonderheiten

  • Biomarkt: Auf diesem Markt werden seit 2001 freitags von 12.00 – 19.00 Uhr ausschließlich zertifizierte Bioprodukte angeboten. Der Markt findet in der Innenstadt Mannheims auf den Kapuzinerplanken statt und ist etwa 6,5km vom Gelände entfernt.
  • Stadtteilmarkt Lindenhof: Meeräckerplatz, 68163 Mannheim, Mi.+Sa. 07:00-13:30 Uhr, 3,5km vom Gelände entfernt (Position auf Google Maps)

Outdoor Läden

  • Engelhorn Sport, N5, 68161 Mannheim , Mo-Sa: 10 - 20 Uhr, Nähe Mannheim Hauptbahnhof

Radläden

Vorträge während des Treffens

Bitte die Länge auf ca. 60-70 Minuten begrenzen. Es wird einen Vortrag pro Abend geben!

Beginn der Vorträge um 22Uhr, damit für alle Zeit genug bleibt um zu Duschen,Essen etc.

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

Samstag

Teilnehmer

Sichere Teilnehmer

  1. HanjoS
  2. ta7h12 (Thomas im Zelt)
  3. Gerhard O (Gerhard, Zelt)
  4. rayno (Lothar,Zelt)
  5. Detlef (Deul) Zelt
  6. Conny Zelt
  7. Jakob (borstolone) gerne Zelt, wenn überfüllt, dann Heimschläfer
  8. Thomas (JonyW) und Anne (Anne25) (Zelt)
  9. Uwe Radholz
  10. Strampeltier (Micha; im Zelt)
  11. Jürgen im Zelt
  12. Andreas (Slatibart)
  13. HC SVNT DRACONES (Tom)
  14. natash (Zelt mit mgabri, wenn dieser mitkommt)
  15. panta-rhei
  16. Auszeit
  17. Sattelstütze (Wolfgang)
  18. Sopaipilla
  19. thorit68
  20. radelli (Anne) und raduli57 (Uli)
  21. ElkeBi (Elke)
  22. Wuppi (Rolf) Zelt
  23. thomas56
  24. nicolaiB
  25. Carien
  26. Britta
  27. Bernd (BaB)
  28. Bettina (bvh), Hotelschläfer
  29. Susanne & Herbert (Saarländer)
  30. Bikemike07 (Michael)
  31. otto eisenherz Zelt
  32. Kurt (mit Zelt)
  33. wulfen (mit Zelt)
  34. Tamina(mit Zelt)
  35. Mille (Zelt)
  36. Andreas (iassu) Hotel
  37. Regina (Edith)
  38. Martina (Querlenkerin), Zelt
  39. Helmut ( Gogomil)
  40. GeorgPatrick (mit Zelt)
  41. Heartbiker (Jürgen), Zelt

Unsichere Teilnehmer

  1. Andreas
  2. cyclist (Markus), werde es erst kurzfristig entscheiden, ob ich kommen werde
  3. José María, auch ich werde kurzfristig entscheiden (Zelt)
  4. Gerhard (LahmeGazelle) entscheidet sich ggf. kurzfristig, wenn ja dann Zelter
  5. Rudis

Zelter

ACHTUNG! Die Zahl der Zelte wird wegen der Größe der Wiese auf 45 beschränkt. Die ersten 45 Anmeldungen hier sind gleichzeitig diejenigen, die dort zelten können. Wer sich später anmeldet oder sowieso lieber auf dem 1,7 Kilometer entfernten Campingplatz am Rhein schlafen möchte, bitte auf der Liste unten eintragen.


  1. HanjoS (Eintreffen Mittwoch gegen 23:30 Uhr, mein anderer angedachter Zug hat keine Fahrradstellplätze mehr frei)
  2. ta7h12
  3. Gerhard O
  4. rayno (Lothar)
  5. Detlef (Deul) + Conny
  6. JohnyW und Anne25
  7. Jürgen
  8. Jakob/borstolone
  9. Andreas (Slatibart)
  10. HC SVNT DRACONES (Tom)
  11. natash s.o.
  12. panta-rhei
  13. Auszeit
  14. Sattelstütze (Wolfgang)
  15. Sopaipilla
  16. thorit68
  17. Anne und Uli (radelli, radulu57)
  18. Elke (ElkeBi)
  19. Wuppi (Rolf)
  20. Strampeltier (Micha)
  21. thomas56
  22. nicolaiB + Carien
  23. Britta + Bernd (BaB)
  24. cyclerps
  25. Susanne & Herbert
  26. Bikemike07 (Michael)
  27. Kurt
  28. otto eisenherz
  29. wulfen (Wolfgang)
  30. Tamina
  31. Mille
  32. Regina (Edith)
  33. Rudis
  34. Martina (Querlenkerin)
  35. Helmut (Gogomil)
  36. GeorgPatrick & Söhne (2)
  37. Heartbiker (Jürgen)

Zelter auf dem 1,7 km vom Ort des Treffens entfernten Campingplatz am Rhein. ACHTUNG: Ab Zelt Nummer 46 müssen die Teilnehmer dort nächtigen:

Anreise

Mit dem Rad

  • Wer linksrheinisch anreist und von Süden kommend den industriell geprägten Mannheimer Stadtteil Neckarau und das Hafengebiet bzw. von Norden kommend die Stadtgebiete Ludwigshafen/Mannheim meiden möchte, kann die Rheinfähre Altrip–Mannheim (Rheinfähre Altrip GmbH) nutzen, die die Gemeinde Altrip mit dem Naherholungsgebiet Blaue Adria (Blaue Adria (Rheinland-Pfalz)) verbindet. Sie ist ganzjährig in Betrieb Mo-Sa 05:30 - 22:30 Uhr, So, Fei 08:00 - 22:30 Uhr. Letzte Überfahrt Altrip -> Mannheim 22:15 Uhr. Preise: Fußgänger 0,50€, Fahrrad 0,50€, PKW 3,50€. Es gibt Anbindung an das ÖPNV-Netz Linie 98

Radfernwege und Radrouten zur Anreise

  • von Osten: Paneuropa-Radweg Prag - Pilsen - Nürnberg - Heilbronn - Heidelberg - Ketsch, im Anschluss: Rheinradweg (EV15, rechtsrheinisch): Ketsch - Brühl(Baden) - Mannheim-Neckarau

Mit der Bahn

  • Der nächste Fernverkehrs-Bahnhof ist Mannheim Hbf, Knotenpunkt etlicher Nord-Süd-Verbindungen, etwa 6 km vom Gelände entfernt. Die Anfahrt zum Forumstreffen ab HBF erfolgt am besten wie folgt: Westausgang nehmen, von dort zum Rhein und der Ausschilderung "Strandbad" flussaufwärts folgen. Am Strandbad-Parkplatz auf einen schmalen Pfad einbiegen und bis zur "Silberpappel" fahren. Dort weiter auf dem Radweg auf den Damm und schon erblickt man/frau das Gelände.

Tracks von den Bahnhöfen zum Platz

Gruppentickets (Bahn)

Gemeinsame Anreise mit dem Rad

Mitfahrgelegenheiten mit dem Auto (Angebote und Gesuche)

Mit dem Fernbus

Abreise

Gemeinsame Abreise mit dem Rad

Bilder


Einverständniserklärung zur Veröffentlichung von Bildern

Folgende Teilnehmer haben sich explizit damit einverstanden erklärt, dass Bilder, auf denen sie zu erkennen sind, im Forum gezeigt werden dürfen:

  1. HanjoS
  2. ta7h12
  3. Gerhard O
  4. rayno
  5. Andreas
  6. Detlef
  7. Conny
  8. Jakob
  9. Uwe Radholz
  10. Jürgen
  11. HC SVNT DRACONES
  12. Auszeit
  13. Sattelstütze (Wolfgang)
  14. Andreas (Ente)
  15. thorit68
  16. raduli57 (Uli)
  17. radelli (Anne)
  18. ElkeBi (Elke)
  19. thomas56
  20. nicolaiB
  21. otto eisenherz
  22. Carien
  23. Britta
  24. Bernd (BaB)
  25. cyclerps
  26. Wuppi (Rolf)
  27. Bettina (bvh)
  28. Susanne & Herbert
  29. Bikemike07 (Michael)
  30. Kurt
  31. Tamina
  32. Mille
  33. Andreas (iassu)
  34. Helmut (Gogomil)
  35. GeorgPatrick
  36. Heartbiker (Jürgen)
  37. Wulfen (Wolfgang)

Folgende Teilnehmer sprechen sich explizit gegen eine Veröffentlichung von Bildern aus, auf denen sie zu erkennen sind:

  1. panta-rhei (gilt für alle Veröffentlichungen ausserhalb von "dies und das")
  2. Regina (Edith)