Shetland-Inseln

Aus Radreise-Wiki
Version vom 27. Juni 2014, 15:55 Uhr von Tine (Diskussion | Beiträge) (Unterkunft: Clickimin Campsite seit Feb. 2014 geschlossen, in Lerwick kein Camping mehr)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Icon Ueberarbeiten.png Dieser Länder-Artikel ist noch unvollständig. Wenn Du etwas über Radreisen in Shetland-Inseln weißt, klicke auf "bearbeiten" und füge Deine Informationen ein.

Wenn Du Dich dort auskennst, hilf mit!

Allgemeine Informationen

Die Shetland-Inseln, die nördlichste Inselgruppe Schottland, sind nicht auf Anhieb als Radreise-Region anzusehen, doch sind sie Teil des Nordseeküstenradwegs und verdienen schon aus diesem Grund eine Erwähnung in diesem Radreise-Wiki.

Klima und Reisezeit

Sicherheit und Verhaltensempfehlungen

Fahrradinformationen

Straßennetz, allgemeine Informationen

Orte und Inseln

Blick auf Lerwick
  • Lerwick: Der Hauptort der Shetland-Inseln ist für Radfahrer der wichtigste Versorgungspunkt hinsichtlich Ausrüstung und nicht-alltäglichem Lebensmittel-Bedarf.
  • Yell
  • Unst ist die nördlichste der Shetland-Inseln und damit auch die nördlichste Insel des Vereinigten Königreichs.

Routen und Touren

Logo NCN 1.jpg

Unterkunft

  • Die einzige offizielle Jugendherberge der Shetland-Inseln befindet sich in Lerwick: Islesburgh House, King Harald Street, ZE1 0EQ, Tel: 0845 293 73 73

Transport

Anreise

Anfang 2010 wurde die Fährverbindung von den Färöer-Inseln zu den Shetland-Inseln eingestellt, so dass die Verbindung über die nördliche Nordsee zumindest derzeit nicht möglich ist. Eine Anreise auf die Shetlands ohne Flugzeug ist daher nur über Schottland möglich.

  • Von Aberdeen nach Lerwick bzw. retour täglich mit North-Link-Ferries über Nacht (Fahrtzeit 12 bzw. 14,5 h - mit Abstecher zu den Orkney-Inseln).
  • Von Kirkwall/ Orkney-Inseln nach Lerwick mit der gleichen Fähre, Abfahrt 23.45 in Kirkwall.

Mit dem Flugzeug erreicht man Sumburgh Airport im äußersten Süden der Inselgruppe von Glasgow, Aberdeen und Inverness auf dem schottischen Mainland, saisonal auch aus Bergen in Norwegen.

Transport in der Region

  • Das üblichste Transportmittel zwischen den Inseln werden für Radfahrer vermutlich die Fähren sein: Shetland-Ferries.
  • Desweiteren kann man zwischen den Inseln auch mit dem Flugzeug übersetzen, dazu gibt es auf den jeweiligen Inseln auch Buslinien, die aber nach Aussage der Tourist-Information in Lerwick (Stand 2011) keine Fahrräder mitnehmen.

Literatur

Karten

Die Sustrans-Karte Aberdeen to Shetland (Cromarty to Shetland, Map 2), 1:175.000, ISBN 978-1-901389-81-4 deckt die Shetland-Inseln mit ab. Mit Distanzangaben, dazu sind Sehenswürdigkeiten, Fährverbindungen, Campingplätze mit Zelt-Pitches, Shops und Pubs darauf verzeichnet.

Reiseführer

Weblinks

Radreise-Forum

Externe Links