Wintertreffen 2020: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Radreise-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
k (Verpflegung)
(Anreise aus Richtung ...)
Zeile 146: Zeile 146:
 
=== Anreise aus Richtung ... ===
 
=== Anreise aus Richtung ... ===
 
# Baden-Württemberg per Zug: Thomas (ta7h12) ICE 694 S-Lpz 6:51-11:10
 
# Baden-Württemberg per Zug: Thomas (ta7h12) ICE 694 S-Lpz 6:51-11:10
 +
# Berlin per Zug: Felix Ente, voraussichtlich Fr 17:06 ab Berlin-Schöneweide über Calau nach DK, an 18:44
 
#
 
#
  

Version vom 27. Januar 2020, 00:48 Uhr

Termin und Ort
Noch in Bearbeitung - Wintertreffen 2020 in der Touristenstation Lugau in Brandenburg

Adresse: BEZ Lugau, 03238 Doberlug-Kirchhain, OT Lugau, Lugauer Hauptstr. 79

Webseite: Begegnungsstätte Lugau

als pdf: http://alv-brandenburg.org/_downloads/Lugau_Begegnungsstaette.pdf


Die Diskussion dazu läuft im Radreise-Forum.

Geplant momentan für:

  • Anreisetag: Freitag, 21.02.2020
  • Abreisetag: Sonntag, 23.02.2020
Bitte tragt euch bis 15.1.20 in die Teilnehmerliste ein! (hier klicken)

Touristenstation Lugau

Sie ist ca. 3 km vom Bahnhof Doberlug-Kirchhain entfernt und gut über eine wenig befahrene Straße zu erreichen. (auch bei Schnee) Man kann auch mit dem Auto direkt ans Haus fahren und dort parken.

In der Station gibt es einen Aufenthalts- und Speiseraum, eine Selbstversorgerküche, 6- und 8-Bettzimmer, Dusche und Toilette auf dem Flur. Insgesamt 37 Betten

Organisatorisches

Übernachtung/Preise

  • Kosten:

13 € pro Nacht und Person plus einmalig 2,50 € für Bettwäsche. Die Zimmer haben Etagenbetten.

  • Zusatzkosten:

- Pauschal pro Tag: 15 € für Küche/Aufenthaltsraumbenutzung (all inclusive wie Heizung, Strom, Gas, Kochutensilien für 20 Personen)

  • Zelten: vor dem Haus ist eine kleine Wiese, Zelt aufstellen nach Absprache möglich, Preis müsste ich erfragen. Wer sich im nahen Wald versteckt, macht das auf eigene Verantwortung.

Verpflegung

  • Getränke und Lebensmittel müssen mitgebracht werden. Kühlschränke sind vorhanden. Es kann für 5,- € pro Mahlzeit ein reichhaltiges Frühstück, Mittag und/oder Abendessen bestellt werden. Man wird auch als Erwachsener gut satt. Mittag können wir allerdings nur für die gesamte Gruppe bestellen.
  • Vor dem Haus ist ein Grill, der benutzt werden darf und eine Feuerstelle für Lagerfeuer. Holz darf grundsätzlich im Wald gesammelt werden, allerdings würde ich empfehlen, dass wir im Voraus welches bestellen. Preis würde ich bei Interesse erfragen. Südbrandenburg ist nur im Sommer eine Wüste, im Winter würden wir mit selbst gesammeltem Holz vermutlich gut geräuchert. ^^

Ausstattung

folgt noch

Die Ausstattung mit WC/Duschen sind in Ordnung, Badelatschen sind anzuraten.


Lebensmittelläden

Fahrradladen

  • Pohlrad, Leipziger Str. 6, Telefon (035322) 149500, Fr 15-18 und Sa 9-12 Uhr geöffnet.

Anreise

Anreise mit der Bahn

Bahnhof Doberlug-Kirchhain: auf ruhiger Landstr. 3 km nach Lugau, die Touristenstation befindet sich am östlichen Ende des Ortes bei der Feuerwehr.

  • stündlich RE (Rostock/Stralsund -) Berlin - Elsterwerda
  • jeweils zweistündlich/gemeinsamer Stundentakt RE Cottbus - Leipzig und RB Cottbus - Falkenberg/Elster

Bahnhof Elsterwerda-Biehla: ca. 20 km nach Lugau

  • zweistündlich S4 Hoyerswerda - Leipzig - Markkleeberg
  • zweistündlich RB nach Dresden
  • zweistündlich RB Cottbus - Lauchhammer - Falkenberg

Anreise mit dem Auto

Die Touristenstation ist mit dem PKW erreichbar. Es gibt dort vor dem Haus einen Parkplatz.

Von der Autobahnausfahrt Großräschen (A13 Berlin - Dresden) sind es noch 24 km Landstraße.

Touren:

Genussradlertour am Samstag: Rundtour ca. 80 km über Schilda, München, Bad Liebenwerda und Finsterwalde (in Finsterwalde Möglichkeit(en) zum Einkehren)

Sportliche Radler könnten die Tour mit einem Abstecher nach Torgau (Elbe) auf 125 km (bzw. 140 km wenn über Mühlberg zurückgefahren wird) erweitern. Das wären 24 km gemeinsame Bummeltour für alle bis München und dann 75 (statt 15) km bis Bad Liebenwerda und ab dort noch 30 km auf den Genussradlerspuren bis zum Futtern in Finsterwalde.

Am Sonntag wäre es möglich über die Fürst-Pückler-Route 35 km zum Bahnhof Großräschen (RB Senftenberg - Berlin - Eberswalde) zu radeln und unterwegs das Besucherbergwerk Lichterfeld mit der Förderbrücke F60 anzusehen. Die Tour wäre für sportliche Radler wieder beliebig durch die alten Braunkohletagebau-Gebiete erweiterbar, z.B. bis Cottbus (70 km).

Vorträge:

keine angemeldet

Sichere Teilnehmer am Treffen

  • Bitte Name angeben
  1. Felix_Ente (Felix)
  2. ta7h12 (Thomas)
  3. bingobongo (Frank)
  4. Mille1
  5. kangari, definitiv mit Zelt
  6. Peter Lpz, ohne Zelt
  7. Uwe Radholz, ohne Zelt
  8. buche, definitiv mit Zelt (von der Liste "unsichere Teilnehmer" hierher gewechselt)
  9. Irrwisch, Bett
  10. Stefan (Radsam), Bett

Bisherige Bettenbelegung (insgesamt 37 Betten): 7 Betten

 + 2 Zelte 
 + 9 unsichere Teilnehmer (davon 1 Zelter)

Unsichere, aber willige Teilnehmer am Treffen

  1. uri63
  2. Adular (Michael)
  3. Claudia
  4. Britta
  5. BaB (Bernd)
  6. nicolaiB
  7. Carien
  8. uwe-e (mit Zelt)

Essensteilnehmer mit Sonderwünschen :-)

  1. ta7h12 (Thomas): Vegetarier
  2. Adular (Michael): Vegetarier

Essensteilnehmer ohne Sonderwünsche :-)

  1. Felix Ente Frühstück (kein Mittag oder Abendbrot)
  2. buche Frühstück
  3. uwe-e Frühstück
  4. Peter Lpz Frühstück
  5. Stefan Radsam Frühstück

Gemeinsame Anreise/Abreise per Rad

Anreise aus Y

Gemeinsame Anreise/Abreise per Bahn

Anreise aus Richtung ...

  1. Baden-Württemberg per Zug: Thomas (ta7h12) ICE 694 S-Lpz 6:51-11:10
  2. Berlin per Zug: Felix Ente, voraussichtlich Fr 17:06 ab Berlin-Schöneweide über Calau nach DK, an 18:44

Gemeinsame Anreise/Abreise per Auto

Anreise aus dem Westen

Wer bringt was mit

  1. Essen? Frühstück?
  1. Trinken?
  1. Bier aus regionaler Brauerei : Stefan