Worms Hbf

Aus Radreise-Wiki
Version vom 10. September 2010, 20:50 Uhr von Wisohr (Diskussion | Beiträge) (Toiletten)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Haupteingang Ostseite

Allgemeine Informationen

Der Hauptbahnhof Worms ist ein Eisenbahn-Knotenpunkt für den Regionalverkehr.

Fernverkehr

Anschluss an den Fernverkehr bekommt man in Mainz Hbf und Mannheim Hbf.

Nahverkehr

Der Hauptbahnhof Worms ist über mehrere Verkehrsverbünde erreichbar.

Je nach Fahrtrichtung kann man zwischen folgenden Verkehrsverbünden wählen:

  1. Für die Strecken Bingen-Worms sowie Mainz/Wiesbaden-Worms bietet sich der RNN an.
  2. Für die Strecken Darmstadt/Frankfurt über Biblis nach Worms bietet sich der RMV an.
  3. Für Verbindungen zwischen Neustadt (Weinstraße), Mannheim, Heidelberg, Bad Wimpfen und Worms bietet sich der VRN an.

Fahrradinformationen

Angebundene Radfernwege


Aus dem Bahnhofsgebäude kommend fährt man auf der Straße, die vor dem Bahnhof entlang führt nach rechts, bis man nach 100 m einen kleinen Radwegpfeil sieht. Hier biegt man nach links in die Kriemhildenstraße ab und folgt dieser bis zum Kreisel. Hier fährt man entsprechend der Radwegweisung in Richtung Dom. An der ersten Ampelkreuzung geradeaus und an der zweiten Ampelkreuzung nach rechts abbiegen. Vor sich sieht man das Portal der Dreifaltigkeitskirche. Nach 60 m steht auf der rechten Seite eine Radwegweisung. An dieser Radwegweisung ist die Richtung für den Barbarossaradweg etwas schlecht einsehbar. Hier ist dennoch der Beginn des offiziellen Barbarossaradweges.

Zugang zu den Bahnsteigen

Gleis 1 ist stufenfrei über die Ausenseite des Bahofsgebäudes erreichbar. Von hier aus führen Treppen und ein Aufzug zur Unterführung. Die Gleise 2-5 sind durch die Unterführung und nur über Treppen und den üblichen verglasten Aufzügen erreichbar. Die Treppen zu den Gleisen 1 bis 3 haben einseitige Führungsrillen. Abwärts rechts, aufwärts links.

Radabstellmöglichkeiten

Am Hinterausgang, der Westseite gibt es eine bewachte Radaufbewahrungsmöglichkeit.

Fahrradreparaturen

Ebenfalls am Hinterausgang gibt es ein Radhaus, das auch alte gebrauchte Räder verkauft.

Radmiete

Fahrräder können nicht gemietet werden.

Infrastruktur

ServicePoint

Das Reisezentrum ist von der Bahnhofshalle aus erreichbar mit folgenden Öffnungszeite:

Mo u. Di 6:00 Uhr - 20:00 Uhr

Mi - Fr 8.00 Uhr - 18:00 Uhr

Sa 8:30 Uhr - 14:00 Uhr

So geschlossen

Fahrkartenautomaten stehen in der Bahnhofshalle und am Gleis 1.

Ein Münzfersprecher sowie ein Geldautomat befinden sich ebenfalls in der Bahnhofshalle.

Restaurants

Burger King mit Öffnungszeiten abhängig vom Wochentag etwa zwischen 9 Uhr und 22 Uhr.

Einkaufsmöglichkeiten

Wiener Feinbäckerei mit folgenden Öffnungszeiten:

Mo - Fr 05:00 Uhr - 19:00 Uhr

Sa 06:00 Uhr - 18:00 Uhr

So 07:00 Uhr - 15:00 Uhr


Weiterhin gibt es einen Buch- und Zeitschriftenladen, der in Abhängigkeit vom Wochentag etwa zwischen 06:00 Uhr und 20:00 Uhr geöffnet aht

Toiletten

Ein gebührenpflichtiges WC am Gleis 1. Öffnungszeiten täglich von 05:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Aufenthaltsmöglichkeiten

Es steht nur die Bahnhofshalle zur Verfügung

Gepäckaufbewahrung

Gepäckschließfächer stehen außerhalb des Bahnhofsgebäudes am Zugang zum Gleis 1.

Hilfe und Sicherheit

Fundservice am DB Service Point im Empfangsgebäude oder über Internet

Weblinks