Diskussion:Bahn und Rad in Frankreich

Aus Radreise-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

TGV von Frankfurt/Main nach Marseille

Freunde haben mir erzählt, dass es seit 3 Jahren eine tägliche TGV-Verbindung von Ffm über Straßburg nach Marseille gibt. Die steht hier glaube ich noch nicht drin. Ansonsten haben sie die Seite und deren Aktualität sehr gelobt. --Jürgen (Diskussion) 21:40, 12. Mär. 2017 (CET)

Hallo Jürgen,
Der TGV von Frankfurt nach Marseille war tatsächlich schon gelegentlich Thema im Forum. Die tägliche Direktverbindung ist ab 13:58 in Frankfurt, hat aber keine Fahrradmitnahme. Ebensowenig die vier Direktverbindungen Straßburg-Marseille, die ich eben für ein zufälliges Datum überprüft habe. Wenn man bereit ist, sein Fahrrad auseinanderzunehmen und zu verpacken, geht natürlich mehr. Mal schaun, ob ich die Verbindung einbauen kann, wegen Paris-Lille muss ich sowieso an den Artikel ran. -- StefanS 12:13, 13. Mär. 2017 (CET)

unzerlegte Fahrräder im TGV zwischen Marseille und Strasbourg!

Über de.oui.sncf kann man nach Verbindungen suchen und zusätzlich bei "Reisende" ein "nicht zerlegtes Fahrrad" angeben. Wenn kein Ergebnis kommt, anschliessend über "Bestpreis" nach der nächsten freien Verbindung suchen. Damit geht Marseille - Strasbourg in fünf Stunden, ein Traum gegenüber 12 Stunden in TERs! Diesen Tipp finde ich noch nicht wiki-fähig, da müsste man genauer recherchieren, auf welchen Strecken Ta7h12 (Diskussion) 11:39, 14. Okt. 2018 (CEST)

Test: unzerlegtes Fahrrad im TGV zwischen Avignon und Strasbourg!

Am 5.11.18 war ich von Avignon nach Strasbourg in Begleitung meines unzerlegten (und stark verschmutzen) Fahrrads unterwegs. Resümee: halb gut! Der TGV fährt in Avignon um 7:14 und ist ab Marseille (ab: 6:44) schon reichlich voll mit Leuten, die Richtung Lyon zur Arbeit wollen. Lt. Wagengrundriss der SNCF gibt es eine 4er-Reihe, wo das Fahrrad hin soll. Aber da sassen natürlich in Avignon schon mindestens 2 Leute drauf. Ausserdem muss man sein Rad dahin durch die Abteiltür zirkeln, das kriegt man nur ohne Packtaschen (und möglichst ohne Lenker) hin, ich glaub, da sind auch noch 2 Stufen ;-) Wenn man's mal geschafft hat, kann man bis Strasbourg sitzen, 5 Stunden und ca. 800 km weiter. Das Buchen ist gewöhnungsbedürftig: über de.oui.sncf gibt+st du bei "Reisende" zusätzlich ein "nicht zerlegtes Fahrrad" an. Wenn du kein Ergebnis bekommst, suche anschliessend über "Bestpreis" nach der nächsten freien Verbindung.

Hat denn immer noch niemand Lust, an einem Relaunch dieser Seite mitzuwirken? In Zeiten von #flyingless und #jagstannarpåmarken ist das doch wirklich dran: http://www.taz.de/!5549744/?fbclid=IwAR2MaRiLIUmUdjBrG1y885A6vAvPipvP-JZGJPL5xFdScdFTVls9njoG3U0, oder?

Hallo Thomas,
Erstmal vielen Dank für Deine Rückmeldungen. Sorry, dass ich nicht früher antworte, war in der letzten Woche ziemlich beschäftigt. Zum ersten Punkt, die Funktionsweise der SNCF-Webseite hat sich m.W. nicht sehr geändert und ist bereits im Artikel beschrieben. Nur der Name hat sich geändert, ein Unternehmen muss halt Prioritäten haben. Zum zweiten Punkt, das Zugabteil, das Du beschreibst, klingt wie eins, was es auch in den TGV Est (früher) sowie in den Montparnasse-Linien (Richtung Westen und Südwesten, teilweise noch) gab bzw. gibt. Davon sind auch ein paar Fotos im Artikel, z.B. das hier und das hier. Hattest Du den Platz denn reserviert? Dann sollten da eigentlich keine Leute draufsitzen. Oder wenn, dann sind sie eigentlich anderswo und haben sich nur umgesetzt. Manchmal vertun sich Leute auch in der Wagennummer.
Was einen "Relaunch" der Seite angeht: Ich war ja Hauptautor dieser Seite, aber für mich ist das Thema erstmal gegessen, zumal sich auch im kommenden Jahr nichts ändert. Ich halte es auch für richtig, auf dieser Seite klipp und klar zu sagen, wie drastisch das Angebot zu Lasten der Radfahrer gekappt wurde. Aber gut, es ist ein Wiki. Wenn andere Leute den Enthusiasmus aufbringen, die Seite weiter auf Vordermann zu halten und fortlaufend zu aktualisieren für die wenigen Leute, die unter den gegebenen Umständen noch mit dem Zug nach Frankreich wollen, gerne. Ich selber kann diesen Enthusiasmus nicht mehr aufbringen. -- Viele Grüße, StefanS 21:51, 1. Dez. 2018 (CET)

Tote Weblinks

Folgende Links in der aktuellen Seite sind tot, werden weitergeleitet bzw. führen vermutlich nicht mehr dorthin, wo sie hinführen sollten (?). (Da ich der französischen Sprache nicht mächtig bin, kann ich auch nicht erkennen, wohin sie führen sollten und kann daher die Links nicht fixen.

Ich wollte sie nicht löschen, weil ich an diesem Kleinod von Artikel besser nichts wirklich ändere. Vielleicht schaut mal jemand danach, der sich zutraut Änderungen diesbezüglich durchzuführen. --Cat (Diskussion) 02:32, 24. Mai 2017 (CEST)