Diskussion:Frankfurt - Lorsch

Aus Radreise-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Höhenmeter und Glättungsfaktor

Die ursprünglich ausgewiesenen 125 Hm schienen mir erheblich zuviel. Nach meiner Meinung stammen sie zu einem großen Teil aus der ungenauen Trackaufzeichnung. Radfahrerisch relevant sind lediglich einige Brücken, der Rest wird als flach empfunden. Die von mir angestrebten 40 Hm sind also nur ein Schätzwert. Wenn ich mir jetzt ansehe, dass wir dazu einen Glättungsfaktor von 77 benötigen, wir aber bei der Weinstraße schon mit einem niedrigen Glättungsfaktor mehrere 100 Hm Abweichung hatten, dann wird der Einsatz eines Glättungsfaktors zum Lotteriespiel.

Gleichzeitig sieht man, dass die Angabe von Hm bei flachen Strecken keinen besonderen Mehrwert bietet. Selbst wenn die ursprünglichen 125 Hm richtig sein sollten wären das gerade mal im Schnitt 2 m je km. Die hätten auch keine wirkliche Relevanz. Schwieriger wird es hingegen bei Radwegen, die sowohl flache als auch hügelige Abschnitte aufweisen. Bei denen müssten wir wohl die Hm-Angaben auch bei den flachen Abschnitten mitziehen, da die Verwirrung beim Lesen des Roadbooks wohl zu groß werden würde. Soweit mal mein Fazit.

Viele Grüße -- Wisohr 19:42, 4. Jan 2012 (CET)

Der hohe Faktor von 77 liegt daran, dass die Glättung nicht linear verläuft sondern sich eher asymptotisch einem Endwert annähert (Gleitender Mittelwert). Aber es ist gut wenn wir damit Experimente machen und Erfahrungen sammeln. Letztlich müsste jeder Track individuell behandelt werden, teilweise sogar unterschiedlich innerhalb des selben Tracks. Die Abspeicherung des Glättungsfaktors in der Infobox ist schonmal ein erster sinnvoller Schritt. Ein Mathematiker oder besser Statistiker könnte da sicherlich noch mehr rausholen. --Jürgen 20:15, 4. Jan 2012 (CET)
Das neue Jahr hat gerade erst begonnen und ich denke, dass ich noch Gelegenheit bekommen, die Strecke mit einem barometrischen Höhenmesser abzufahren. Bin schon jetzt auf das Ergebnis gespannt. Die eingetragenen Hm werde ich wieder löschen. Gruß -- Wisohr 20:53, 4. Jan 2012 (CET)