Aquitaine

Aus Radreise-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Aquitaine ist die südwestlichste Region Frankreichs, an der Atlantikküste gelegen und über die Pyrenäen an Spanien grenzend. Die Region besteht aus den Départements Dordogne, Gironde, Landes, Lot-et-Garonne und Pyrénées-Atlantiques, Hauptort ist Bordeaux.

Routen

Fähren

Es gibt zwei Fähren über die Gironde: Royan - Le Verdon, direkt an der Girondemündung, und Blaye - Lamarque. Der Tarif für eine Person mit Fahrrad beträgt bei beiden Fähren 4,90 Euro (Stand 2013). Die letzten Brücken über den Fluss befinden sich bei Bordeaux.

Ebenfalls besteht die Möglichkeit, mit kleinen Booten über das Bassin von Arcachon überzusetzen. Einschränkungen gibt es für eBikes. Diese werden nur auf besonders gekennzeichneten Fahrten und nur auf der Route Cap Ferret <-> Arcachon mitgenommen. bateliers-arcachon

Campingplätze

Vor dem Eintragen neuer Plätze bitte die Hinweise auf Empfehlenswerte Campingplätze beachten.
Siehe auch die allgemeinen Bemerkungen zu Campingplätzen in Frankreich.

  • 33680 Le Porge: Aire naturelle de camping Les noisetiers [1]. Ca. 1km vom Ort entfernt. Ein kleines unscheinbares Schild zeigt an der D107 Richtung la Porge-Océan wenige Meter nach dem Kreisel nach rechts(die Straße selber führt nach Lacanau-Océan). Dies ist ein relativ kleiner Campingplatz ist völlig untypisch für die Atlantikküste, angenehm ruhig, vergleichsweise günstig, ähnelt eher solchen im Landesinneren. -- Pierrot 16:08, 6. Jan 2008 (CET)
  • 33260 La Teste de Buch, Camping ** Les Bonnes Vacances, rue André Lesca 121. Kleiner Camping in der Nähe von Arcachon und Dune de Pilat (je ca. 20-30 Minuten). Ca. 16 Euro pro Tag für 2 Personen mit Zelt. Kleiner Camping, gute Alternative zu zum Teil viel teureren Campings in der Umgebung. 2012 (i-simon)