Diskussion:Felgenbruch

Aus Radreise-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ich will hier nicht wild Bilder hochladen - können wir was von http://de.wikipedia.org/wiki/Fahrradfelge gebrauchen? Alle Bilder sind von mir... Ralf 21:55, 1. Aug 2006 (CEST)

Klar, das erste würde ja gut passen. In unserem Artikel ist auch noch genug Platz dafür. --Maze 22:00, 1. Aug 2006 (CEST)
Das war übrigens ein Unfall, ich habe bei einem Kundenrad 8 Bar aufgepumpt, um den Reifen in die Felge zu drücken, dann gab es den Knall.... Daß die Felge fast durch war, kam dabei erst zum Vorschein, er wollte nur den Schlauch gewechselt haben. --Ralf 22:04, 1. Aug 2006 (CEST)

Verschleissindikatoren

Huhu, als gerade selbst vom Felgenbruch betroffene frage ich mich ernsthaft, ob man die Durchgebremstsein als häufigste Ursache stehen lassen kann. Heutige Felgen haben doch meistens einen Verschleißindikator, wie können die dann durchgebremst sein, wenn der noch gar nicht zugeschlagen hat (so bei unserer geschehen)? Zumindest einen Hinweise auf die Verschleißindikatoren fände ich nicht schlecht. Oder ist die allgemeine Erfahrung, dass man denen nicht trauen kann?

Gruß Martina

Ich denke im Bereich der Reiseradler die auf ihr Material achten, wird Durchbremsen von Felgenflanken nur ein Problem sein, wenn die Materialstärke zwar genug scheint, aber die Reifenbreite überdimensioniert ist. Bzw. kann ich mir auch vorstellen, dass die Felgenhersteller gar nicht mit der Belastung von Reiserädern rechnen und sich auf die DIN zurückziehen die ja Standard-Fahrräder mit 120kg Gesamtlast angibt. Ich denke im Alltag kommt es dann doch ein müh häufiger vor als solche vermutlich Fertigungs- oder Materialfehler. Dass mit dem Verschleissindikator sollte auch mMn mit rein. Gruß,--Ingmar 21:43, 24. Sep 2007 (CEST)