Diskussion:Stuttgart - Nürnberg (retour)

Aus Radreise-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Track

Teil 2 Ansbach-Hüttlingen, Rest folgt. --Tine 20:49, 22. Mai 2010 (CEST)

Teil 3 Hüttlingen-Schwäbisch-Gmünd, 2 Teile fehlen noch. --Tine 23:16, 23. Mai 2010 (CEST)

Teil 1 Nürnberg-Ansbach. Jürgen, kannst Du das hier mal bitte überprüfen, ich habe es nach Karte erstellt, bin ja auf diesem Abschnitt nicht gefahren. Für den Teil Schwäbisch Gmünd - Stuttgart fehlt mir die Ortskenntnis, um ihn nur nach Karte zu erstellen. Stefan, Du kennst Dich doch dort aus, kannst Du diesen Abschnitt nach radweit erstellen? Ich wäre dann so weit mit den Tracks fertig und kann mich gelegentlich an das Roadbook machen. --Tine 00:08, 24. Mai 2010 (CEST)

Hallo Tine,
ja, Gmünd-Stuttgart kann ich machen. Übrigens, hattest Du Gelegenheit, meiner Alternativstrecke bei Schwäbisch Gmünd nachzugehen? -- Viele Grüße, StefanS 12:45, 25. Mai 2010 (CEST)
Hallo Stefan, ich dachte ich wär die Strecke gefahren, aber beim Überprüfen eben kam ich doch ins Zweifeln. Ich hatte leider den Google-Ausdruck auf dem Campingplatz liegen lassen - und der lag 300 Hm höher, da kam ich nicht mal so eben hin, um den Zettel zu holen. ;-). Ich befürchte, ich bin auf genau dem Abschnitt doch südlich der B29 gefahren, also am Fluss. Ich werde aber Slavo/ velofix bitten, die Strecke für Dich zu überprüfen, der lebt in Gmünd, tourt allerdings gerade durch die Schweiz. Melde mich. Danke für Gmünd - Stuttgart, dann hätten wir die Strecke ja bald komplett. --Tine 14:49, 25. Mai 2010 (CEST)

Verlauf Nürnberg - Thann

Da ich in Ansbach erst gestartet war, hatte ich den Verlauf über Ansbach ausgearbeitet, ist aber doch eine ziemlich umwegige Zacke nun. Ich werde für den Abschnitt bis Thann noch die direkte Strecke von Uli Lamm nachzeichnen.

Die Strecke Thann - Ansbach, wie bisher vorgesehen, würde aber zusammen mit dem Markgrafenweg ab Ansbach bis zum Biberttal und regionalen RW bis Wilhermsdorf eine gute Querverbindung vom Altmühlweg zu Nürnberg-Jagst ergeben. Falls ich mich verständlich machen konnte ;-): macht das Sinn? --Tine 20:21, 26. Mai 2010 (CEST)

Einen kürzeren Weg durch den Ort findet man, wenn man der Ausschilderung "Zahnarzt" folgt. Ich schmeiss mich wech - sowas findet man in keinem anderen Routenplaner ;-) Zur Frage: Wenn es eine gute Querverbindung ist, dann können wir die immer brauchen.--Jürgen 22:13, 26. Mai 2010 (CEST)

Hier ist der neue Track für Nürnberg - Liebersdorf. Damit ist der Knotenpunkt zur Altmühl nicht mehr Thann, das fällt raus, sondern Großenried. (Der Zahnarzt bleibt aber drin ;-))--Tine 20:11, 28. Mai 2010 (CEST)

Danke Tine, den Track habe ich inzwischen integriert. --Jürgen 21:18, 29. Mai 2010 (CEST)
Hallo Jürgen, ich hab es gesehen, danke ebenso für die Trackbearbeitung, das lerne ich irgendwann anders in diesem Leben ;-). Leider kann ich durch die direkte Streckenführung jetzt wesentlich weniger dokumentieren, bin weitgehend fertig mit den Abschnitten, die gut hängen geblieben sind. Meinetwegen kannst Du die Strecke jetzt mit ins Hauptnetz aufnehmen, oder willst Du warten, bis Stefan den letzten Abschnitt fertig hat? --Tine 21:25, 29. Mai 2010 (CEST)
Moin Tine. Ich würde die Strecke jetzt schon ins Hauptnetz aufnehmen. Fehlt ja nicht mehr viel und das Roadbook kann sich sehen lassen. Schöne Grüße, --Jürgen 10:52, 30. Mai 2010 (CEST)