Kyll

Aus Radreise-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kylltal Radweg
Logo-Kylltalradweg.jpg
Kyll s.png
Länge 105 km
Höhenmeter 338 m 629 m
Link.png Gegenrichtung

Die oben dargestellte Strecke ist vereinfacht und dient nur der ersten Orientierung. Der exakte Verlauf ist unter GPS-Tracks zu finden.

Die Kyll ist ein linker Nebenfluss der Mosel. Sie entspringt bei Losheimergraben in der Hocheifel (unweit der Our-Quelle) auf ca 670 m über NN und mündet bei Trier-Ehrang auf ca. 125 m in die Mosel.


Allgemeines

Der Abschnitt oberhalb Jünkerath ist nicht durch öffentliche Verkehrsmittel mit Radmitnahme erreichbar. Allerdings kann Losheimergraben über den Ourtalradweg erreicht werden.

Zwischen Jünkerath und Trier verläuft der Radweg entlang der Bahnstrecke Köln-Trier mit regelmäßigem Zugverkehr (Regionalexpress und Regionalbahn).

Der Radweg ist eher sportlich mit häufigem Auf und Ab (zwischen Kyllburg und Bitburg-Erdorf auch ein längerer steiler Abschnitt mit 150 Höhenmetern, allerdings mit der Bahn leicht abzukürzen), aber für Familien mit älteren Kindern geeignet. Die Strecke ist überwiegend asphaltiert oder mit guter wassergebundener Decke und außer nach längeren Regenfällen auch mit Rennrädern mit etwas breiteren Reifen befahrbar. Ausnahme ist der erste, nicht im Track enthaltene Abschnitt zwischen Losheimergraben und Frauenkron sein. Hier führt der Weg über Schotter- und Waldwege.

Roadbook

Jünkerath

Geodaten: 50.344549,6.580443 Höhe 431 m (Bahnhof)

Ab hier meist entlang der Bahnstrecke Köln-Trier. Im Mai 2015 wird die Bahntrasse zwischen Jünkerrath und Losheim eröffnet.

20,7 km / 21 km

Gerolstein

Hier ist der Namenssponsor des Teams Gerolsteiner beheimatet. Trotzdem gibt es hier weder Radgeschäft nach Fahrradwerkstatt.

Anschluss an den Eifel-Ardennen-Radweg nach Adenau bzw. nach Prüm, Steinebrück (Ourtal), St.Vith und Weismes (Ostbelgien).

Aus der Helenenquelle im Kurpark direkt am Radweg kann kostenlos Mineralwasser gezapft werden. Hahn.

Geodaten: 50.2243556,6.6588806 Höhe 363 m (Gerolstein)

7,7 km / 28 km

Birresborn

Geodaten: 50.1756556,6.6253139 Höhe 339 m (Birresborn)

6,9 km / 35 km

Densborn

Geodaten: 50.1265667,6.6007583 Höhe 316 m (Densborn)

3,5 km / 39 km

Zendscheid

Geodaten: 50.101058,6.600873 Höhe 303 m (Brücke)}

4,2 km / 43 km

St. Thomas

Geodaten: 50.065617,6.599672 Höhe 297 m (Brücke)}

3,5 km / 47 km

Kyllburg

Geodaten: 50.0413583,6.5945056 Höhe 280 m (Kyllburg)

Hinter Kyllburg folgt eine längere Steigung auf der Straße hinauf nach Wilsecker.

6,2 km / 53 km

Erdorf

Erdorf ist der Bahnhof von Bitburg (Heimat des gleichnamigen Biers)

Geodaten: 50.0006528,6.5695417 Höhe 245 m (Erdorf)

18,8 km / 72 km

Auw

Geodaten: 49.9022139,6.6147306 Höhe 166 m (Auw)

11,6 km / 83 km

Kordel

Geodaten: 49.8382972,6.6340778 Höhe 137 m (Kordel)

Zwischen hier und Trier Hafen Fahrbahn teilwiese in mässigem Zustand (asphaltiert mit vielen Schlaglöchern und Flicken)

7,2 km / 90 km

Trier-Ehrang

Geodaten: 49.805131,6.686378 Höhe 126 m (Ehrang)

10,2 km / 100 km

Pallien

Geodaten: 49.7646142,6.6308051 Höhe 129 m (Pallien)

1,6 km / 102 km

Euren

Geodaten: 49.7519245,6.6251199 Höhe 138 m (Moselbrücke)

2,5 km / 105 km

Trier

Die Porta Nigra

Geodaten: 49.7566167,6.6536278 Höhe 140 m (Hbf)

GPS-Tracks

Icon Achtung.png Der Track enthält größere ungetestete Abschnitte.
Die Quelle für die ungetesteten Abschnitte ist: unbekannt.
 
Track-Verifizierung

Die nachfolgende Liste führt diejenigen Teilnehmer des Wikis auf, die die Route oder Teilabschnitte davon gefahren sind. Für andere Radreisende ist es wichtig zu wissen, wie aktuell die Routenbeschreibung ist. Wenn Du selbst die Route (oder Teile davon) gefahren bist, trage Dich bitte in die Liste ein (neuere Einträge nach oben). Mit dem Eintrag bestätigst Du anderen Lesern, dass der Track und die Routenbeschreibung zum Zeitpunkt Deiner Fahrt gestimmt haben.

Zeitpunkt Autor Abschnitt/Bemerkungen
März 2016 Flachländer Trier - Auw, leichte Änderung im Trierer Hafen
Oktober 2014 Andreas R Gerolstein – Trier-Ehrang
April 2012 AlexP Ehrang - Pelm, rückwärts
September 2009 Ulamm Pelm – Ehrang, bewusste Abweichungen kurz vor Hüttingen sowie bei Kordel (vgl. Weblink)]

Weblinks