Leine - Werra

Aus Radreise-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Leine - Werra
Leine-werra.jpg
Leine - Werra s.png
Länge 8 km
Höhenmeter 69 m 119 m
Link.png Gegenrichtung

Die oben dargestellte Strecke ist vereinfacht und dient nur der ersten Orientierung. Der exakte Verlauf ist unter GPS-Tracks zu finden.

Die hier vorliegende, nur ca. 8 km lange Strecke ist die kürzeste und am wenigsten steile Verbindung, wenn man von der Leine direkt zur Werra bzw. das Werratal schon vor Hann. Münden Richtung Norden verlassen will.

Es gibt zwei Varianten, der hier vorliegende Track schließt ein ca. 2 km langes Teilstück auf der vielbefahrenen B27/ B80 ein, die hier keinen Radweg und auch nur einen sehr schmalen Randstreifen hat. Alternativ ist ein Radweg über Eichenberg (Dorf) ausgeschildert, der aber wesentlich mehr Höhenmeter hat.

Der Anstieg von Süd nach Nord ist kurz aber stetig, jedoch auf randstreifenloser B27, die ruhige Alternative über Eichenberg (Dorf) ist jedoch eine Herausforderung für steigungsungewohnte Freizeitradler. Für Familien mit (kleineren) Kindern sind beide Strecken eher ungeeignet, sie sollten diese Querverbindung meiden (oder viel Geduld beim Schieben haben).

Zwischen Arenshausen und Uder (bei Hessenau, Geodaten N51 22.512 E10 01.301) gibt es einen weiteren als Werra-Leine-Radweg ausgeschilderten Abzweig.



Roadbook

Niedergandern

Geodaten: 51.392299,9.937275 Höhe 194 m (Ortsmitte)

In Niedergandern Richtung Hohengandern. (Neu-Eichenberg ist über Hebenhausen ausgeschildert, auch diese Variante ist möglich, allerdings auf geringfügig stärker befahrener Landstraße.) Nach Ortsausgang liegt links eine kleine Kirche, kurz danach rechts der Straße "Hottenrode" folgen.

Der Weg führt unter zwei Bahnunterführungen lang. Achtung! Die zweite Unterführung hat größere Schlaglöcher und diese sind bei schlechten Lichtverhältnissen nicht gut erkennbar.

2,2 km / 3 km

Neu-Eichenberg

Blick auf Unterrieden vom höheren Radweg über Eichenberg

Bahnhof, barrierefreier Zugang. Regionalverkehr Richtung Kassel, Göttingen und Bebra: VSN.

Geodaten: 51.376867,9.921179 Höhe 246 m (Zufahrt zum Bahnhof/ Bahnhofstraße)

In Neu-Eichenberg auf die Vorfahrtsstraße und dieser in westlicher Richtung folgen. Aus dem Ort heraus Richtung Eichenberg (Dorf). Wer die längere, steilere, aber wesentlich ruhigere Variante wählt, folgt der Straße hoch in den Ort, hält sich dort links an den Radwegschildern bis fast hoch zum Wald, um dann in einem Bogen und auf einer rasanten Abfahrt direkt an die Abzweigung der B80 von der B27 geführt zu werden.

Entsprechend dem vorliegenden Track direkt nach der Brücke über die Bundesstraße links auf einen aspaltierten Wirtschaftsweg abbiegen, RW führt westlich neben der B27 entlang, bis zur Kreuzung mit der B80. Hier muss man auf die Bundesstraße wechseln, für eine ca. 2,5 km lange Abfahrt auf vielbefahrener Straße ohne RW. Achtung, an Wochentagen viele LKWs.

An der Kreuzung rechts auf die B80 abbiegen, dann gleich wieder links nach Unterrieden.

5,3 km / 8 km

Unterrieden

Werrabrücke und Rastplatz

In Richtung Westen/Hann. Münden: Kurz nach Ortseingang rechts und über eine Holzbrücke in die Felder.

In Richtung Südosten/Bad Sooden-Allendorf der Hauptstraße durch den Ort hindurch folgen.

Geodaten: 51.341745,9.883052 Höhe 136 m (Kreuzung Ludwigsteinstraße/ Mühlstraße)



GPS-Tracks

Icon Stern.png Dieser Track ist vollständig verifiziert.
Die gesamte Strecke wurde von Teilnehmern dieses Wikis abgefahren, zuletzt im März 2011. Details siehe unten.
 
Track-Verifizierung

Die nachfolgende Liste führt diejenigen Teilnehmer des Wikis auf, die die Route oder Teilabschnitte davon gefahren sind. Für andere Radreisende ist es wichtig zu wissen, wie aktuell die Routenbeschreibung ist. Wenn Du selbst die Route (oder Teile davon) gefahren bist, trage Dich bitte in die Liste ein (neuere Einträge nach oben). Mit dem Eintrag bestätigst Du anderen Lesern, dass der Track und die Routenbeschreibung zum Zeitpunkt Deiner Fahrt gestimmt haben.

Zeitpunkt Autor Abschnitt/Bemerkungen
März 2011 Gaspar gesamt
Oktober 2009 Tine gesamt