München Stadtrundfahrt

Aus Radreise-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Karte der Stadtrundfahrt mit weiteren Sehenswürdigkeiten

Start ist der südliche Ausgang des Hauptbahnhofs. An der St Pauls Kirche vorbei gehts zur Theresienwiese mit einem Besuch der Bavaria zwecks Weitblick. Im aufgelassenen Münchner Südfriedhof liegen eine Menge bekannter Persönlichkeiten begraben. Durch das hippe Glockenbachviertel zum Gärtnerplatz und weiter zwischen den beiden Patentämtern (deutsch und europäisch) über die von Bismarck bewachte Brücke zur Museumsinsel des Deutschen Museums. An der Isar flussabwärts am Müllerschen Volksbad und dem Maximilianeum vorbei zum Friedensengel. In der Prinzregentestrasse stadteinwärts am Bayerischen Nationalmuseum zum Englischen Garten und zu den Eisbachsurfern. Nach Norden am Monopteros vorbei zum Biergarten Chinesischer Turm. Den Park verlassend, eine Immobilie der Münchner Rück links liegen lassend zum Walking Man in der Leopoldstrasse und dann gen Süden zum Siegestor und an der LMU und der Bayerischen Staatsbibliothek zum Odeonsplatz mit der Theatinerkirche, der Feldherrnhalle, der Residenz und dem Hofgarten der von der Bayerischen Staatskanzlei nach Osten abgesclossen wird. Richtung Marienplatz geht es weiter zur Bayerischen Staatsoper und gleich daneben dem Residenztheater. Kurz folgen wir der prächtigen Maximilianstrasse, bevor wir rechts enbiegen zum Platzl und dem Hofbräuhaus. Am Viktualienmarkt einen kleinen Schlenker und den Alten Peter besteigen, zum Marienplatz und die Kaufingerstrasse nach Westen an der Frauenkirche, dem Jagd- und Fischereimuseum und St. Michael zum Stachus durch die Fussgängerzone schieben, dort abbiegen und an Lenbachplatz, der alten Börse und dem Wittelsbacherbrunnen Richtung Karolinenplatz abbiegen. Je nach Zeit ein Abstecher zu den Kunstsammlungen der Pinakothek der Moderne, der Alten Pinakothek, der Neuen Pinakothek und des Lenbachhauses. Über den Königsplatz mit der Glyptothek und der Staatlichen Antikensammlungen geht es schliesslich über die Luisenstrasse zum Hauptbahnhof zurück.

link zu einem Beitrag im Forum mit ein paar Bildern.