Oderquelle

Aus Radreise-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Oderquelle
KeinLogo.png
Oderquelle s.png
Länge 51 km
Höhenmeter 660 m 660 m
Link.png Gegenrichtung


Die oben dargestellte Strecke ist vereinfacht und dient nur der ersten Orientierung. Der exakte Verlauf ist unter GPS-Tracks zu finden.


Allgemeines

Wegweisung zur Oderquelle auf dem letzten Kilometer.

Die Oder ist ein Strom im östlichen Mitteleuropa, der bei Szczecin (Stettin) bzw. Swinoujscie (Swinemünde) in die Ostsee mündet. Sie entspringt im tschechischen bis zu 680 m hohen Odergebirge, das Teil des Niederen Gesenkes ist. Die größte Stadt an der tschechischen Oder ist Ostrava (Mährisch Ostrau). Danach fließt die Oder durch das osteuropäische polnische Tiefland, durchquert die Stadt Wrocław (Breslau) und bildet ab der Einmündung der Lausitzer Neiße ca. 15 km südlich von Eisenhüttenstadt bis kurz vor Stettin die Grenze zu Deutschland.

Der deutsche Teil der Oder ab Ratzdorf ist Teil des Oder-Neiße-Radweges.

Die Quelle der Oder liegt in einem militärischen Sperrgebiet. Sie ist über einen einzigen legalen Weg für die Öffentlichkeit zugänglich. Der Weg ist beschildert und hat die Nummer 6238. Er startet im Dorf Kozlov an der Landstraße 441 zwischen Velký Újezd und Potštát. Offiziell darf der Weg nur am Wochenende befahren werden, es sind jedoch auch wochentags Touristen unterwegs. Das wird offenbar geduldet, so lange kein Manöver stattfindet.

Roadbook

Olomouc

Deutsch: Olmütz

Olomouc ist eine größere Stadt (ca. 100.000 Einwohner) mit einem schönen historischen Stadtkern. Sie besitzt eine Universität und ist an den internationalen Eisenbahnverkehr angebunden.

  • Anschluss an den March-Radweg
  • Bahnverkehr nach Prag, Warschau (Polen) und Žilina (Slowakei)

Geodaten: 49.595558,17.243465 Höhe 218 m (Olomouc)

Es geht entlang des Flusses Bystrice, der als Radweg Nr. 5 bzw. Greeway Kraków-Morava-Wien ausgeschildert ist.

10,4 km / 10 km

Velká Bystřice

Deutsch: Groß Wisternitz

Kleiner Ort mit Bahnanschluss.

Geodaten: 49.593419,17.361505 Höhe 247 m (Velká Bystřice)

Im Ort rechts halten in Richtung Tršice.

9,9 km / 20 km

Tršice

Deutsch: Trschitz bzw. Tirschitz

Geodaten: 49.541231,17.427176 Höhe 267 m (Tršice)

Weiter in Richtung Kozlov und Potštát. Kurz vor Výkleky biegt der Radweg Nr. 5 nach rechts ab - dort NICHT abbiegen, sondern geradeaus fahren.

4,8 km / 25 km

Výkleky

Geodaten: 49.554906,17.475622 Höhe 316 m (Výkleky)

Hinter Vykleky rechts halten auf der Landstraße 441 in Richtung Kozlov und Potštát. Es geht nun bis Kozlov deutlich bergan.

7,4 km / 33 km

Kozlov u Velkého Újezdu

Deutsch: Koslau

Radweg 6238 führt zur Quelle (Pramen Odry).

Der kleine Ort Kozlov liegt auf der Europäischen Hauptwasserscheide zwischen den Einzugsgebieten von Oder (Ostsee) und Donau (Schwarzes Meer). Hinter dem Ort beginnt der Truppenübungsplatz Libavá. Von hier geht eine kleine asphaltierte Straße in das Sperrgebiet hinein.

Geodaten: 49.604646,17.536272 Höhe 628 m (Kozlov)

Im Ort links halten. Der Weg folgt dem Radweg 6238, ist durchgängig mit "Pramen Odry" ausgeschildert und kann nicht verfehlt werden.

2,0 km / 35 km

Oderquelle (Pramen Odry)

Die Oder entspringt in dem Häuschen.

Kurz vor der Oderquelle geht es rechts ca. 50 m in den Wald hinein. Die Odrquelle ist mit einem kleinen Häuschen eingefasst. Es gibt viele Informationstafeln in tschechischer, polnischer, englischer und detscher Sprache über das Quellgebiet und das Einzugsgebiet der Oder.

Ab hier darf man nicht weiter in das Sperrgebiet hineinfahren!

Geodaten: 49.613335,17.519889 Höhe 648 m (Oderquelle (Pramen Odry))

Zurück nach Kozlov fahren. In Kozlov dann wieder links auf die Landstraße 441 in Richtung Potštát.

3,5 km / 38 km

Abzweig nach Lipník

Hier befindet sich der höchste Punkt der Tour.

Geodaten: 49.613099,17.562912 Höhe 655 m (Abzweig nach Lipník)

Rechts abbiegen in Richtung Lipník nad Bečvou.

3,7 km / 42 km

Slavkov

Deutsch: Schlock

Ganz kleines Nest, Ortsteil von Kozlov.

Geodaten: 49.583819,17.564665 Höhe 584 m (Slavkov)

Scharf links halten in Richtung Lipník, danach geht es in einer langen Abfahrt hinunter ins Tal der Bečva.

8,9 km / 51 km

Lipník nad Bečvou

Deutsch: Leipnik

Ruine der Burg Helfštýn bei Lipník nad Bečvou.

Lipník ist ein schönes kleines Städtchen mit einem historischen Marktplatz.

Geodaten: 49.523277,17.592678 Höhe 229 m (Lipník nad Bečvou)

GPS-Tracks

Track-Verifizierung

Die nachfolgende Liste führt diejenigen Teilnehmer des Wikis auf, die die Route oder Teilabschnitte davon gefahren sind. Für andere Radreisende ist es wichtig zu wissen, wie aktuell die Routenbeschreibung ist. Wenn Du selbst die Route (oder Teile davon) gefahren bist, trage Dich bitte in die Liste ein (neuere Einträge nach oben). Mit dem Eintrag bestätigst Du anderen Lesern, dass der Track und die Routenbeschreibung zum Zeitpunkt Deiner Fahrt gestimmt haben.

Zeitpunkt Autor Abschnitt/Bemerkungen
Juli 2016 Toxxi Olomouc - Velká Bystřice und Kozlov - Lipník