Speichendynamo

Aus Radreise-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieser Dynamo wird seitlich auf der Vorder- oder Hinterachse befestigt und durch einen in die Speichen einklinkbaren Hebel angetrieben. Speichendynamos sind leicht für jedes Rad nachzurüsten, durchrutschsicher und dabei nicht teurer als ein Seitenläufer mittlerer Qualität. Als nachteilig wird gelegentlich der relativ schnelle Verschleiß der Zahnriemen im inneren des Dynamos genannt. Daneben hat dieser Dynamotyp einen unterdurchschnittlichen Wirkungsgrad und ist heutzutage für Fahrradreisende praktisch bedeutungslos.

Nach eingestellten Versuchen von SRAM und Pioneer hat der einzig verbliebene Anbieter von Speichendynamos AUFA die Produktion 2008 wegen Insolvenz ebenfalls eingestellt.