Aller - Elbe (retour)

Aus Radreise-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aller - Elbe
Aller-Elbe Logo.jpg
Aller - Elbe (retour) s.png
Länge 80 km
Höhenmeter 353 m 325 m
Link.png Gegenrichtung

Die oben dargestellte Strecke ist vereinfacht und dient nur der ersten Orientierung. Der exakte Verlauf ist unter GPS-Tracks zu finden.

Der Aller - Elbe-Radweg ist eine gut beschilderte Verbindung zwischen Elbe- und Allerradweg.



Roadbook

Icon Ueberarbeiten.png Diese Routenbeschreibung ist noch unvollständig, oder es besteht anderweitiger Überarbeitungsbedarf. Wenn Du Dich auskennst, hilf mit!
Die Streckenabschnitte sind noch nicht oder noch nicht ausreichend beschrieben.

Hohenwarthe

Dorf am Wasserstraßenkreuz, das mit seinen Schleusen und der Trogbrücke des Mittellandkanals über die Elbe enorme Bedeutung für die Binnenschifffahrt hat.

Geodaten: 52.2212889,11.7063944 Höhe 50 m (Autobahnbrücke)

Hinter der Autobahn weiter am Elbufer entlang fahren. Bei Hochwasser hinter der Autobahn rechts Steigung hoch ins Dorf, an der kleinen Kirche links und dem schmalen Weg folgen, ggf. schieben. An der Trogbrücke hat man die Wahl, auf welcher Seite des Kanals man die Elbe überqueren will. Ausgeschilder ist der Aller-Elbe-Radweg auf der Nordseite. Dazu unter der Trogbrücke entlangfahren und anschließend rechts die Rampe hoch, weiter über die Trogbrücke. Die nächste Abfahrt rechts vom Kanal nehmen, hier fehlt die Beschilderung. Unten rechts auf die Straße nach Glindenburg fahren. Durch den Ort, am Kreisverkehr links. Am Ortsausgang beginnt ein Radweg neben der Kreisstraße. Dieser führt bis nach Wolmirstedt hinein. Hinter dem Bahnübergang links fahren, an der nächsten Kreuzung rechts abbiegen.

8,9 km / 9 km

Wolmirstedt

Bhf 100 m, Nahverkehr, Zugang zu Gleis 2-3 nur durch Treppen ohne Rinne, Ticketautomat

Geodaten: 52.247361,11.627772 Höhe 52 m (Gipfelstraße)

Entlang der Gipfelstraße fahren, die Geschwister-Scholl-Straße überqueren. Vorbei am DRK fahren, dann rechts in die Meseberger Straße abbiegen. Am Ende der Straße rechts halten, dort auf den Radweg fahren, der dann nach links aus dem Ort hinausführt. Auf einem gut asphaltierten Radweg entlang der Kreisstraße fährt man unter der Bundesstraße hindurch. Vor Samswegen muss man wieder auf die Fahrbahn wechseln, man biegt aber kurz darauf wieder links in die August-Bebel-Straße ab. Man verläßt den Ort schnell auf einer ruhigen Straße, überquert die Ohre und gelangt schnell nach Jersleben.

6,5 km / 15 km

Jersleben

Campingplatz

Geodaten: 52.243839,11.580074 Höhe 48 m (Kanalstraße)

Die Ausschilderung durch den Ort ist gut. An der Kreuzung rechts abbiegen und den Ort wieder auf der Straße verlassen. Es folgt ein kleiner Anstieg zur Kanalbrücke. Anschließend rechts abbiegen und auf glatten Fahrspuren parallel zum Kanal fahren. Man gelangt links in ein Wohngebiet. An der Hauptstraße links abbiegen, die Bahnschienen überqueren, schon gelangt man an die Brücke der Bundesstraße.

5,4 km / 21 km

Groß Ammensleben

Bhf 150 m, Nahverkehr

Geodaten: 52.235737,11.523829 Höhe 57 m (Brücke)

Durch den Ort fahren, rechts halten. Vor der Bundesstraße beginnt links ein begleitender Radweg. Vor der Kanalbrücke muss man über eine Insel auf die andere Seite der Bundesstraße wechseln. Nachdem Kanal und Eisenbahn überquert sind geht es rechts ab. Jetzt fehlt kurz die Beschilderung. Dem Weg bis zum Bahnhof folgen, dann links auf der Bahnhofstraße in den Ort fahren.

3,7 km / 24 km

Vahldorf

Bhf 20 m, Nahverkehr

Geodaten: 52.257264,11.501819 Höhe 50 m (Wedringer Straße)

An der Kirche links abbiegen und dann rechts fahren. Linker Hand aus dem Ort hinaus radeln, nach rechts auf die ruhige Landstraße biegen. Bevor man nach Hillensleben gelangt geht es nach links auf einen gut asphaltierten Wirtschaftsweg. An der nächsten Querstraße rechts und am Trafohaus wieder links fahren. Dieser Weg ist zunächst mit festem Schotter versehen, später wechselt die Oberfläche wieder zu Asphalt. Es geht an der Ohre entlang. Am Brückenkopf der alten Eisenbahnlinie wird es sehr eng und unübersichtlich, absteigen! Weiter geht es bis zur Bundesstraße, hier die Brücke unterqueren, links fahren und man gelang kurz darauf wieder links hoch auf die Brücke. Dem Radweg nach links folgen, durch die Schrebergarten Anlage fahren. An der Hauptstraße gelangt man nach links ins Stadtzentrum von Haldensleben.

9,0 km / 33 km

Haldensleben

Bhf 240 m, Nahverkehr, ebenerdiger Zugang zu den Gleisen, Ticketautomat

Geodaten: 52.291563,11.411751 Höhe 55 m (Markt)

Vom Marktplatz aus geht es geradeaus durch die Fußgängerzone. Weiter geradeaus fahren, Gleise und den Kanal überqueren. Nach dem Kreisverkehr neben dem Wohnblock auf den Weg fahren, dieser führt schließlich zum Radweg neben der Bundesstraße. An der Gaststätte links abbiegen. Der Ausschilderung durch den Wald folgen, Weg kann sehr weich und matschig sein. Gelangt man schließlich an eine Kreisstraße, fährt man an einer alten Ziegelei vorbei. Kurz vor Hundisburg links halten, im Ort rechts abbiegen und wieder links halten. Vorsicht, unübersichtliche Kurve!

7,5 km / 41 km

Hundisburg

Schloss

Geodaten: 52.249265,11.393541 Höhe 74 m (Dönstedter Straße)

Es geht auf einem asphaltierten Wirtschaftsweg neben alten Feldbahngleisen durch die Felder bis zur Bundesstraße, dort links abbiegen. Kurz danach in Bebertal II rechts fahren in die Straße Zur Zollstange. An der nächsten Kreuzung links fahren und wieder nach Bebertal hinein gelangen.

5,0 km / 46 km

Bebertal

Geodaten: 52.239724,11.332698 Höhe 110 m (Burgstraße)

Von der Burgstraße rechst in die Schäferei abbiegen, es geht über einen Hof. Ein Radweg schließt sich an, der in engen Serpentinen nach unten zur Bundesstraße führt, dieser rechts folgen. Am Ortsausgang rechts fahren, vorbei am Friedhof. Die Oberfläche wechselt schließlich von Asphalt zu grobem Schotter, es kommen einige Anstiege. Man gelang in das Dorf Emden, hier fehlen einige Schilder. Bis zur Hauptstraße fahren, dann links und gleich wieder rechts in die Schloßstraße abbiegen. Links geht es weiter nach Altenhausen über einen asphaltierten Weg. Hügelig, gelegentlich Autoverkehr.

7,4 km / 53 km

Altenhausen

Schloss

Geodaten: 52.260854,11.253038 Höhe 145 m (Lindebergstraße)

Über Schloßstraße, Lindbergstraße und Neue Straße geht es schließlich in die Bahnhofstraße. An der Landstraße rechts über die Gleise fahren. Es geht auf der Straße bis zur nächsten Abbiegung. Links geht es weiter Richtung Ivenrode. im Ort rechts abbiegen in die Hilgesdorfer Straße. Es geht durch den Wald auf einer Straße mit viel Schotter und Schlaglöchern, man kommt trotzdem noch recht gut vorran. Hilgesdorf gerade durchqueren. Von der Straße geht es schließlich rechts auf einen Walweg, welcher Kirchenweg heißt. Man gelangt vorbei an den Kliniken hinein nach Flechtingen. An der Hauptstraße rechts halten.

11,0 km / 64 km

Flechtingen

Flechtingen.jpg

Bhf 3 km, Nahverkehr

Campingplatz

Schloss und schöner Park an See

Geodaten: 52.331865,11.236641 Höhe 99 m (Lindenplatz)

In Flechtingen vor der Wassermühle links in die Straße "Im Grund" abbiegen. Die gepflasterte Straße wird zu einem Fahrweg mit Betonspuren und führt vorbei am Campingplatz. Schließlich gelangt man an eine Kreuzung, an der rechts ein superneuer asphaltierter Fahrradweg beginnt. Diesem bis in den Wald folgen, dort dann wieder betonierte Fahrspuren bis Belsdorf.

8,5 km / 73 km

Belsdorf

Geodaten: 52.341362,11.150863 Höhe 134 m (Hauptstraße)

Auf der Hauptstraße bis Klinze fahren, dort geradeaus in den "Brockenblick" und schließlich rechts in "Zum Karrienecke" abbiegen. Die Wegqualität nimmt ab hier deutlich ab, Schlaglöcher im Asphalt und sehr grobe Steine auf dem Feldweg schütteln einen durch. Im Wald kann es bei Regen matschig werden, trotz des groben Schotters. Erst kurz vor Seggerde wird der Weg wieder besser befahrbar.

7,5 km / 80 km

Seggerde

Geodaten: 52.344950,11.055000 Höhe 79 m (Anschluss Allerradweg)

Über die Landstraße verlässt man Seggerde und biegt kurz darauf rechts ab. Über eine glatt asphaltierte Allee kommt man zu einer Kreuzung, an der man den Allerradweg erreicht.

GPS-Tracks

Icon Stern.png Dieser Track ist vollständig verifiziert.
Die gesamte Strecke wurde von Teilnehmern dieses Wikis abgefahren, zuletzt Juni 2010. Details siehe unten.
 
Track-Verifizierung

Die nachfolgende Liste führt diejenigen Teilnehmer des Wikis auf, die die Route oder Teilabschnitte davon gefahren sind. Für andere Radreisende ist es wichtig zu wissen, wie aktuell die Routenbeschreibung ist. Wenn Du selbst die Route (oder Teile davon) gefahren bist, trage Dich bitte in die Liste ein (neuere Einträge nach oben). Mit dem Eintrag bestätigst Du anderen Lesern, dass der Track und die Routenbeschreibung zum Zeitpunkt Deiner Fahrt gestimmt haben.

Zeitpunkt Autor Abschnitt/Bemerkungen
April-Juni 2010 MartinD gesamte Strecke

Weblinks