Laos

Aus Radreise-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Icon Ueberarbeiten.png Dieser Länder-Artikel ist noch unvollständig. Wenn Du etwas über Radreisen in Laos weißt, klicke auf "bearbeiten" und füge Deine Informationen ein.

Wenn Du Dich dort auskennst, hilf mit!


Allgemeine Informationen

Generelle Empfehlungen

Laos ist ein Radlertraum. Die Straßen sind wenig befahren, die Menschen sehr freundlich und die winkenden Kinder lassen eine Tour de France Atmossphäre aufkommen. Die Karstberge im Norden bieten ein geniales Panorama das hart erarbeitet werden will, weiße Wasserbüffel in den Flüssen sorgen schon bei ihrer Betrachtung für Entschleunigung, ein kurzer Abstecher in das fest in bildungstouristischer Hand befindliche Luang Prabang sollte dennoch Teil der Reise sein. Die Hauptstadt Vientienne ist ziemlich verschlafen, aber eine nette urbane Abwechslung. Einzig Vang Vieng das durch das Tubing und Partytourismus zu fragwürdigem Ruhm gelangt ist, enttäuscht, es wirkt seitdem die Regierung dem Treiben ein Ende bereitet hat wie eine benutzte und dann aufgegebene Stadt, die Umgebung ist dennoch sehenswert. Ganz im Süden warten dann noch Hängematten der 4000 Inseln zum Entspannen. Don Khone und Don Det. Die Strecke ab Vientienne nach Pakse ist allerdings nur etwas für die Härtesten. Befahren und landschaftlich monoton.

Einreisebestimmungen, Dokumente

Ein 30 Tage Visum kann direkt am Grenzübergang von Thailand nach Laos für 30 Dollar besorgt werden.

Klima und Reisezeit

Sicherheit und Verhaltensempfehlungen

Sprache

Fahrradinformationen

Regeln und Vorschriften

Versorgungslage für Ersatzteile

Fahrrad-Wörterbuch

Transport

Anreise

Transport im Land

Straßen

Straßennetz, allgemeine Informationen

Routen und Touren

Gesundheit und Ernährung

Gesundheitsversorgung

Ernährung und Versorgungssituation

Unterkunft

Regionen

Literatur

Karten

Reiseführer

Weblinks

Radreise-Forum

Externe Links