Myrdal - Flåm

Aus Radreise-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Myrdal - Flåm
KeinLogo.png
Myrdal - Flåm s.png
Länge 19 km
Höhenmeter 192 m 1099 m
Link.png Gegenrichtung

Die oben dargestellte Strecke ist vereinfacht und dient nur der ersten Orientierung. Der exakte Verlauf ist unter GPS-Tracks zu finden.

Die Strecke Myrdal - Flåm ist ein Abschnitt des Rallarvegens und führt über 20 km von der Hochebene Hardangervidda hinunter nach Flåm am Aurlandsfjord.


Allgemeines

Roadbook

Myrdal

  • Umsteigebahnhof an der Bergenbahn Richtung Oslo oder Bergen und der Flåmsbahn Richtung Flåm am Aurlandsfjord.
  • Myrdal Fjellstove, Tel. +47 41 54 93 83. Weitere Ortsinformationen: Wikivoyage:Myrdal.
  • Anschluss an Oslo - Bergen. Wer der Route Richtung Voss weiter folgen will, muss in Myrdal für eine Station (5 Minuten Fahrtzeit) in den Zug umsteigen, da der zwischen Myrdal und Upsete liegende Gravhalstunnel keine Umfahrungsmöglichkeit für Radfahrer bietet. (Kostenpflichtige) Fahrradmitnahme im Zug ist möglich.

Geodaten: 60.7352361,7.1230998 Höhe 909 m (Myrdal)

Auf halber Strecke zwischen Bahnhof Myrdal und Vatnahalsen Høyfjellhotel führt der Weg unterhalb der Gleise in etlichen Spitzkehren steil bergab. Der Abschnitt über die Spitzkehren ist mit grobem Schotter belegt und zudem wegen der engen Kurven für ungeübte Radler sehr schwierig zu fahren. Wer fährt sollte darauf gefasst sein, das die Bremsen anfangen zu "faden"! Es geht in Serpentinen über eine Geröllhalde, freie Blicke in schwindelerregende Tiefe inclusive. Es gibt keine seitlichen Begrenzungen/ Leitplanken, direkt neben der Sraße geht es abwärts. Es sollten hier wirklich nur versierte Radfahrer herunterfahren! Gegebenenfalls muss geschoben werden, zumindest abschnittsweise. Nach etwa zwei Kilometern ist der Weg dann besser fahrbar.

Danach folgt der Weg einem feingeschotterten Fahrweg fast kontinuierlich bergab durch das tief eingeschnittene Tal nach Flåm. Es wird mehrmals der Fluss und die Schienen der ebenfalls durch das Tal führenden Bahn gekreuzt. Auf der hier sogar teilweise asphaltierten Strasse kommt man gut vorran, muss sie sich aber mit Schafen, Ziegen und Kühen teilen. Die Brücken über den Fluss sind teils gefählich glatt. Nur noch kurze Anstiege, gelegentlicher Autoverkehr zu kleinen Höfen und ein unbeleuchteter Tunnel erfordern die Aufmerksamkeit, ansonsten gilt es vor allem zu bremsen...

19,2 km / 19 km

Flåm

  • Ortsinformationen: Wikivoyage:Flåm
  • Es gibt keinen Radweganschluss von Flåm aus. Der Weg nach Gudvangen führt durch zwei 5 und 11 km lange Tunnel und ist für Radfahrer nicht freigegeben. Möglich ist die Weiterfahrt nach Aurland und von dort über den Snøvegen (Fv243) nach Lærdal. Die Straße führt jedoch von Meereshöhe innerhalb weniger Kilometer auf eine Höhe von 1300 m hinauf und ist nur wenige Monate im Jahr freigegeben. Alternativ kann man auf dem R50 am nördlichen Rand es Hallingskarvet Nationalpark nach Gol fahren.
  • Mit dem Schiff gibt es Verbindungen nach Aurland, Gudvangen und mit einem Schnellboot bis nach Bergen.
  • Die einfache Personenzugfahrt von Flåm nach Myrdal kostet mit Stand 2014 300 Kronen (ca. 36 Euro). Passinhaber wie Interrail (auch FIP) erhalten nur eine Ermäßigung von 30%.

Geodaten: 60.862305,7.112797 Höhe 2 m (Myrdal stasjon)

GPS-Tracks

Track-Verifizierung

Die nachfolgende Liste führt diejenigen Teilnehmer des Wikis auf, die die Route oder Teilabschnitte davon gefahren sind. Für andere Radreisende ist es wichtig zu wissen, wie aktuell die Routenbeschreibung ist. Wenn Du selbst die Route (oder Teile davon) gefahren bist, trage Dich bitte in die Liste ein (neuere Einträge nach oben). Mit dem Eintrag bestätigst Du anderen Lesern, dass der Track und die Routenbeschreibung zum Zeitpunkt Deiner Fahrt gestimmt haben.

Zeitpunkt Autor Abschnitt/Bemerkungen
Aug. 2012 Tine (Diskussion) Gesamtstrecke

Weblinks