Rennlenker

Aus Radreise-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Rennlenker

Formen

Unter dem Begiff Rennlenker werden verschiedene Lenkerbauformen zusammengefasst.

  • Drop Bar (Der "normale" Rennradlenker)
  • Bullbar
  • Triathlonlenker
  • ...

Viele Reiseradler bevorzugen den Rennlenker wegen seiner vielen Griffpositionen und dem geringeren Luftwiderstand in Unterlenkerpposition. Auch an Geländerädern wie dem Salsa Fargo erfreuen sich (abgewandelte) Rennlenker wie der Salsa Woodchipper großer Beliebtheit.

Breiten

Standardbreite ist ~42cm (ende-ende), gerade am beladenen Reiserad wird auch gerne mit breiteren lenkern gefahren um mehr Kontrolle über das Gefährt zu bekommen. Im Gelände empfehlen sich breitere Lenker. http://www.smolik-velotech.de/technik/15lenker.htm#Rennrad-Lenker

Durchmesser

http://www.wikipedalia.com/index.php?title=Lenkerklemmma%C3%9Fe_%28Tabelle%29

Vorbauklemmung

Standard:25,8mm/26,0mm

Oversize:31,8mm

Diverse alte Maße siehe Tabelle im Link: http://www.wikipedalia.com/index.php?title=Lenkerklemmma%C3%9Fe_%28Tabelle%29

Griffdurchmesser

Standard:23,8mm

Oversize:23,8mm

Diverse alte Maße siehe Tabelle im Link: http://www.wikipedalia.com/index.php?title=Lenkerklemmma%C3%9Fe_%28Tabelle%29

Polster

  • gewickeltes Lenkerband aus Stoff, Kork, Leder, Kunststoff mit und ohne Gelpolster
  • Schaumstoffpolster
  • vernähter Lederschlauch

Kompatibilität

Die Kompatibilität einiger Bauteile ist bei verwendeung eines Rennlenkers oft nicht gegeben. Für die meisten Probleme gibt es aber lösungen. Normalerweise werden am Rennlenker Brems-Schalthebel genutzt (Shimano STI, SRAM Double Tap, Campagniolo Ergopower...). Diese Bremshebel haben einen kürzeren Seilzugweg als Bremshebel für "normale" Felgenbremsen. Die Indexierung der Gänge unterscheidet sich teilweise von denen bei MTB/Trecking Schaltungen.

Bremsen

viele Infos zu den Seilzugwegen etc. hier im Wiki: http://radreise-wiki.de/Rennbremshebel

Hydraulisch

Scheibenbremsen

Felgenbremsen

Mechanisch

Scheibenbremsen

  • AVID BB5 und BB7 - von vielen Forumianern gefahren viele Infos im Forum
  • SHIMANO BR-CX75 und SM-RT81
  • TRP Spyre

Felgenbremsen

Konverter

Es gibt Konverter aus dem Cyclocross Bereich die mit einem Mechanischen Hebel bedient werden und dann eine Hydralikbremse ansteuern:

  • Trickstuff konverter
  • TRP HY/RD (Seilzug bis zur Bremszange, Intern Hydraulisch)
  • Gunsha CX R1
  • Magura RT6C / RT8C Hydraulische Felgenbremsen mit Converter.

Zusatzbremshebel

Um die (mechanischen) Bremsen auch aus dem Oberlenker bedienen zu können, können Zusatzbremshebel wie z.B. http://www.tektro.com/_english/01_products/01_prodetail.php?pid=58&sortname=Lever&sort=1&fid=3 verbaut werden, mehrere Hersteller beiten solche Hebel an.

Schaltung

Kettenschaltung

Nabenschaltung

Lenkertasche, Navi und Co.

Oftmals fehlt der Platz am Rennlenker für die Lenkertasche (Hebelweg der Schalthebel wird blockiert o.ä.. Ist dies der Fall, ist eine verbreitete Lösung die Lenkertasche eine Etage tiefer zu hängen: