Schnellspanner

Aus Radreise-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Schnellspanner dient am Fahrrad der Fixierung der Achsen oder der Sattelstütze mittels eines Exzenterhebels.

Schnellspanner am Laufrad

Ein Schnellspanner auf der Achse dient der Fixierung des Rades in den Ausfallenden und der Feineinstellung des Lagerspiels von Konuslagern in Laufrädern. Neben dem vereinfachten Ein- und Ausbau des Laufrades dient der Schnellpanner vermittels Vorspannung auch einer Stabilisierung der (Hohl-)Achse.


Schnellspanner an der Sattelstütze

Ein Schnellspanner an der Sattelstütze dient zum Fixieren der Sattelstütze. Sinnvoll ist er vor allem dann, wenn die Sattelhöhe öfters verstellt wird, beispielsweise bei steilen Abfahrten (eher im MTB-Bereich).

Tipps

Leider vereinfacht sich für Fahrrad- und Fahrradteilediebe der Diebstahl enorm. Laufräder und Sattelstützen lassen sich in Sekunden entfernen und mitnehmen.
Wer den Schnellspanner nicht wirklich benötigt kann ihn durch Schrauben ersetzen. Noch höheren Klauwiderstand bietet Pitlock.