Slowakei

Aus Radreise-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Icon Ueberarbeiten.png Dieser Länder-Artikel ist noch unvollständig. Wenn Du etwas über Radreisen in Slowakei weißt, klicke auf "bearbeiten" und füge Deine Informationen ein.

Wenn Du Dich dort auskennst, hilf mit!


Allgemeine Informationen

Kleines und gebirgiges Land. Rund um Bratislava eine hohe Bevölkerungsdichte die mit der Entfernung abnimmt. Im Osten ist wenig los. Tiefland gibt es an der Donau bei Bratislava und im äußersten Osten des Landes.

Generelle Empfehlungen

Kleine Karpaten und Tatra sind sehr schön. Aber auch der dünner besiedelte und weniger industrialisierte Osten hat seine Reize, die meisten dürften allerdings die Donau kennenlernen.

Einreisebestimmungen, Dokumente

Die Slowakei ist Mitglied der EU und im Schengener Abkommen.

Klima und Reisezeit

Sicherheit und Verhaltensempfehlungen

Die in Mitteleuropa üblichen Regeln gelten auch hier, besondere Vorsichtsmaßnahmen sind nicht nötig.

Sprache

Slowakisch gehört zu den westslawischen Sprachen. Es wird auch verbreitet Englisch und Deutsch gesprochen. Tschechisch wird von den meisten Menschen ebenfalls verstanden.

Währung

Zahlungsmittel in der Slowakei ist der Euro.

Fahrradinformationen

Regeln und Vorschriften

Außerhalb von Ortschaften gilt in der Slowakei seit 2009 eine Helmpflicht für Fahrradfahrer.

Versorgungslage für Ersatzteile

Westlicher Standard.

Transport

Anreise

Bahn

Bratislava liegt ca. 50 km von Wien entfernt und ist von dort per Regionalzug erreichbar.

Von Deutschland aus gibt es auf der Strecke Hamburg-Berlin-Dresden-Bratislava-Budapest pro Tag zwei durchgehende Züge in die Slowakei, die Fahrräder mitnehmen. Alternativ bietet sich die Anreise über Wien oder über Tschechien an. Von Tschechien aus gibt es von Prag durchgehende Schlafwagenzüge mit Gepäckwagen über Žilina und Poprad bis in den Osten der Slowakei (Košice, Michalovce, Humenné) und auch tagsüber Verbindungen nach Žilina und Košice. Die Fahrradmitnahme ist reservierungspflichtig, aber ansonsten unproblematisch. Die Preise für Bahnfahrten liegen weit unter den in Deutschland üblichen.

Transport im Land

Straßen

Straßennetz, allgemeine Informationen

Das Straßennetz wird zunehmend ausgebaut und Hauptstrecken 4-spurig ausgebaut. Es scheint allerdings üblich auf der 4-spurigen auf dem Standstreifen zu radeln. Kleine Nebenstraßen sind aufgrund der gebirgigen Topographie in manchen Gegenden einfach nicht vorhanden.

Routen und Touren

Gesundheit und Ernährung

Gesundheitsversorgung

Ernährung und Versorgungssituation

Auch in kleineren Orten gibt es Läden, in denen man die wichtigsten Lebensmittel kaufen kann. In Städten gibt es Supermärkte mit großem Angebot. Empfehlenswerte lokale Produkte/Speisen:

Korbáčiky: zu Zöpfen geflochtener Käse, der geräuchert oder ungeräuchert angeboten wird

Bryndzové halušky: eine Art Gnocchi mit dem für die Karpaten typischen Schafskäse bryndza, sehr lecker

Unterkunft

Camping: Eher einfach. Es wird gerne gefeiert, was den Schlaf durchaus stören kann. Preise sind günstig, so 5-10 euro pro Nase.

Regionen

Literatur

Karten

Reiseführer

Weblinks

Radreise-Forum