Vietnam

Aus Radreise-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Icon Ueberarbeiten.png Dieser Länder-Artikel ist noch unvollständig. Wenn Du etwas über Radreisen in Vietnam weißt, klicke auf "bearbeiten" und füge Deine Informationen ein.

Wenn Du Dich dort auskennst, hilf mit!


Allgemeine Informationen

Generelle Empfehlungen

Einreisebestimmungen, Dokumente

Klima und Reisezeit

Sicherheit und Verhaltensempfehlungen

Sprache

Fahrradinformationen

Regeln und Vorschriften

Versorgungslage für Ersatzteile

Transport

Anreise

Transport im Land

Straßen

Straßennetz, allgemeine Informationen

Die Nationalstraßen in Vietnam sind zum größten Teil gut asphaltiert. Der Verkehr wird nach Sorten getrennt; von rechts nach links: Radfahrer und Fuhrwerke, Mopeds und ähnliches, LKW, PKW. Zum Teil gibt es baulich getrennte Fahrspuren für Radfahrer und Fuhrwerke. Maut-Pflicht besteht nur für LKW, PKW und Busse.

Die Hauptverkehrsader ist die Nationalstraße 1. Im Umkreis der beiden Metropolen Hanoi und Saigon ist der Verkehr sehr dicht und anstrengend. Nördlich von Hanoi und im zentralen Hochland nimmt der Verkehr spürbar ab.

Seit Fertigstellung des Tunnel am Hai-Van-Pass (der Tunnel ist für Radfahrer gesperrt) wird die Passstraße nur noch von einigen Touristenbussen befahren.

Routen und Touren

Gesundheit und Ernährung

Gesundheitsversorgung

Ernährung und Versorgungssituation

Unterkunft

Regionen

Literatur

Karten

Reiseführer

Weblinks

Radreise-Forum

Externe Links