Benutzer Diskussion:Felix-Ente

Aus Radreise-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Begrüßung

Hallo Felix, was lange währt wird endlich gut... Schön, dass es jetzt endlich klappt mit dem Wiki und Dir. ;-) Ein verspätetes Willkommen noch und viel Spaß hier! Grüße, Tine (Diskussion) 07:39, 17. Nov. 2017 (CET)

Dem schließe ich mich gerne an: Willkommen im Wiki und viel Spaß hier ;-) --Jürgen (Diskussion) 08:31, 17. Nov. 2017 (CET)

Benennung der Strecken in den Niederlanden

Hallo Felix, für die neu angelegten Strecken wäre es m.E. sinnvoller, einen kürzeren Name zu verwenden, das ist zum Verlinken innerhalb des Wikis doch recht lang, und an der LF3 verschluckt sich die Software des Forums auch, der dortige Link ins Wiki erzeugt eine Fehlermeldung (ich vermute, es liegt an der doppelten Klammer?). Reicht es nicht bei allen, immer nur LF x und dann den Namen, z.B. Nordzeeroute als Bezeichnung zu verwenden? Die genauen Informationen, von wo nach wo, haben wir in den anderen offiziellen Streckenbezeichnungen auch nicht drin. Dann wird auch die Verwaltung der Strecken übersichtlicher. Und von wo nach wo genau, die Info kann ja dann in den Text. Grüße, Tine (Diskussion) 12:02, 14. Dez. 2017 (CET)

Ok, aber ich finde die Stelle nicht, wo ich die Seitentitel ändern kann. --Felix-Ente (Diskussion) 22:39, 14. Dez. 2017 (CET)

Oben über jedem Fenster findest Du den Reiter "Verschieben". Dort bei "Ziel" den richtigen Namen eingeben, kurze Begründung ergänzen und auf "Seite verschieben" klicken. Fertig. Wenn es nicht klappen sollte, mache ich es morgen! Tine (Diskussion) 22:44, 14. Dez. 2017 (CET)

Gefunden. Der Titel ändert sich in der Übersicht offenbar automatisch. Muss ich jetzt in allen Dokumenten suchen, ob ich Verweise auf die alte Seite habe? Oder tut es auch die automatische Verschiebung? --Felix-Ente (Diskussion) 22:58, 14. Dez. 2017 (CET)

Ja, das muss jetzt noch erledigt werden. Du rufst die ursprüngliche Seite auf, also die mit dem langen Namen, klickst dann links in der Navigationsleiste unter "Werkzeuge" auf "Links auf diese Seite", dann werden Dir diese "falschen" Verlinkungen angezeigt und Du kannst sie aufrufen und ändern.
Ich habe zudem gesehen, dass Du begonnen hast, die 1, 12 und 13 mit einem Roadbook auszubauen. Wenn Du die Strecken so ausarbeiten willst, dass sie von Jürgens Programmen mit ausgewertet werden können, dann müsstest Du jeweils diese Vorlage verwenden: Vorlage:Radfernweg. Und Du brauchst einen Track, wobei wir den auch von OpenCycleMap oder so holen können. Zuerst einmal also die Vorlage, das ist wichtig. Melde Dich, wenn ich Dir dabei helfen soll. Tine (Diskussion) 07:42, 15. Dez. 2017 (CET)

Ich habe ja überall die Webseite mit dem gpx-Track verlinkt. Darf ich den nutzen? Ergänzung: Bei der Vorlage sind jede Menge Daten dabei, die ich nicht weiß bzw. wo es urig viel Aufwand wäre, die herauszufinden (Kilometer der Etappe, Geo-Daten...) Wollt ihr wirklich die lückenhafte Vorlage lieber als erstmal eine Seite, auf der Informationen Stück für Stück ergänzt werden können, bis sich irgendwann die Transformation lohnt? --Felix-Ente (Diskussion) 10:10, 15. Dez. 2017 (CET)

Wenn die Quelle den Track zur freien Nutzung freigegeben hat, darfst Du den nutzen. Andernfalls suchen wir eben einen freien Track, wie gesagt OSM/OCM wird den haben. Er muss fürs Wiki im kml-Format vorliegen, aber das kann man ja anpassen.
Zu der Vorlage: Ja, da ist einiges an Aufwand, aber nicht allen musst Du betreiben. Wie das alles geht, ist hier beschrieben: Radreise-Wiki:Handbuch#Anlegen_eines_neues_Radweg-Artikels. Du müsstest die Geodaten/Koordinaten bestimmen, also jeweils einen Punkt in dem jeweiligen Ort, der auf dem Track liegt und zugleich gut zu finden und zu beschreiben ist (Brücken, Kreuzungen, Kirchplätze usw.). Die Kilometrierung berechnet dann später das Programm, da musst Du Dich überhaupt nicht drum kümmern.
Es ist kein Problem, wenn das vorerst alles noch bruchstückhaft aussieht, die Strecken stehen ja bisher noch unter "Streckenvorschlag" und sind noch nicht ins "Hauptnetz" aufgenommen - solange darf das auch wie 'ne Baustelle aussehen. Wichtig sind erst einmal ausreichend Ortspunkte, also nicht nur alle 50 km einer, und dazu die Geodaten. Tine (Diskussion) 10:24, 15. Dez. 2017 (CET)

Ich habe mal reingeschaut, aber ich fürchte, da werden die LF-Routen erstmal Baustelle bleiben. ;-) --Felix-Ente (Diskussion) 11:05, 15. Dez. 2017 (CET)

Ja, das wirkt abschreckend, ich weiß. Es ist halt notwendig, wenn die Programme die Strecken mit auswerten sollen. Aber wie lange das dauert, ist ja erstmal egal. Ich schau mal, ob ich Dir zwischendurch mal ein wenig helfen kann. Vielleicht schauen Stefan oder Jürgen oder Stephan hier mal rein und können die Tracks in kml konvertieren? Dann wären wir schon mal einen Schritt weiter. Tine (Diskussion) 15:33, 15. Dez. 2017 (CET)

Ich habe die LF3 noch einmal umbenannt, wie Du wohl schon gesehen hast. Nun öffnet sie auch, wenn man den Link im Forum anklickt; ich vermute, dass die Schrägstriche das Problem waren. Ist das so okay für Dich? Sonst musst Du noch mal verschieben, aber dann eben ohne Schrägstriche. Tine (Diskussion) 17:52, 15. Dez. 2017 (CET)

Hallo miteinander. Ich kann mich leider erst in einer Woche darum kümmern. Grüße von Jürgen (Diskussion)
Alles klar, Jürgen. Die Trackarbeiten überlasse ich weiterhin Dir. Ich schau mal, dass ich nach und nach die Vorlage in alle Streckenvorschläge einfüge und schon mal die Karten positioniere.
Felix, ich hab bei der LF12 jetzt mal exemplarisch die Vorlage:Radfernweg eingefügt. Wenn Du bei weiteren Neuanlagen gleich diese Vorlage in die neue Seite reinkopierst, geht der Rest viel schneller, weil man dann nur noch die Vorlagen für zusätzliche Orte kopieren und ergänzen muss, alles andere aber auf einen Rutsch drin hat. Tine (Diskussion) 19:53, 15. Dez. 2017 (CET)

Ich versuch's mal, aber versprechen tu ich nix ;-) --Felix-Ente (Diskussion) 22:40, 15. Dez. 2017 (CET)

Funktioniert ja gut, mit der Vorlage. :-) Ich habe aber schon wieder was: Bitte keine Tracks verifizieren, die noch nicht vorhanden sind. Der Sinn der Track-Verifizierung ist, dass man a) die vorhandene Streckenbeschreibung liest, ggf. ergänzt und b) den im (fertigen, von dem Programm ausgewerteten) Roadbook verwendeten Track überprüft, und dann mit dem Eintrag bestätigt, dass beides genau so ist wie selbst "erfahren". Nur dann bitte eintragen, d.h. nicht schon bei Strecken, wo noch gar nicht klar ist, welcher Track überhaupt verwendet wird - oftmals muss Jürgen noch kleinere Anpassungen oder so machen. Andernfalls ist das fürnachfolgende Nutzer, die sich ja auf die Verifizierungen verlassen, irreführend. Grüße, Tine (Diskussion) 09:21, 18. Dez. 2017 (CET)

Ok, aber mit dem Trackgedöns komm ich gar nicht klar. __Felix-Ente (Diskussion) 23:45, 18. Dez. 2017 (CET)

Ich auch nicht wirklich. :-) Dafür müssen wir warten, bis Jürgen oder Stefan Zeit haben, das kann ich leider auch nicht mehr richtig. Und die Auswertung durch Jürgens Programme dann können sowieso nur Jürgen und Stefan machen, von daher braucht es da etwas Geduld. Du könntest StefanS übers Forum anschreiben, vielleicht hat er Zeit, er schaut hier aber wahrscheinlich nicht täglich rein. Jürgen schrieb ja schon, dass es bei ihm noch ein paar Tage dauert. Tine (Diskussion) 07:34, 19. Dez. 2017 (CET)

So, jetzt habe ich langsam wieder mehr Zeit fürs Wiki. Ich könnte exemplarisch mal eine Trackintegration starten. Welche Strecke würde sich denn am meisten lohnen? --Jürgen (Diskussion) 12:54, 27. Dez. 2017 (CET)

Kommt drauf an wie sehr es dir die Arbeit vereinfacht, wenn du bereits die Koordinaten von einem Punkt hast. :-) Falls das der Fall ist, würde ich mit den Routen anfangen, die den Nordseeküstenradweg berühren und einen Kreuzungspunkt im Roadbook haben. Also LF 13 Schelde-Rijn-Route in Vlissingen am Fähranleger, LF 12 Maas- en Vestingroute in Hoek van Holland am Fähranleger, LF 14 Saksenroute in Lauwersoog und LF 9 NAP-Route in Bad Nieuweschans. Bei LF 1, LF 4 und LF 10 wäre zu überlegen, ob es nicht sinnvoll wäre, die Roadbooks mit den parallel verlaufenen Roadbooks von Nordseeküsten-Radweg bzw. Euro-Radweg zu vereinigen, also z.B. Roadbook LF1 Den Helder -> Callantsoog -> weiter siehe Nordseeküsten-Radweg, Abschnitte Niederlande ab Callantsoog und Belgien. Und ob du in dem Fall nochmal an den Track ran müsstest, oder ob dem Programm das egal ist. Ergänzung: Die bereits genannten Routen würden dann weitere Berührungspunkten mit anderen Tracks liefern, z.B. die LF 13 mit der LF 2, der LF 3 und der LF 7 usw. __Felix-Ente (Diskussion) 00:22, 28. Dez. 2017 (CET)

Ok, ein Anfang ist gemacht mit der LF-13. Soll ich mich um die Ortskoordinaten kümmern? Die brauchen wir für die Kilometrierung und das Höhenprofil. --Jürgen (Diskussion) 11:05, 28. Dez. 2017 (CET)

Welche Ortskoordinaten? Die bei der LF 13 sind doch jetzt (außer denen von Essen) alle eingetragen? --Felix-Ente (Diskussion) 01:04, 29. Dez. 2017 (CET)

Ja, weil ich sie selber eingetragen habe. Genau deshalb haben wir Datum und Uhrzeit hinter den Kommentaren hier. Der obige war um 11:05 und die Koordinaten habe ich um 22:17 eingetragen ;-) --Jürgen (Diskussion) 11:01, 29. Dez. 2017 (CET)
Noch offene Fragen:
1. Zusammenführung von Roadbook LF 1 bzw. LF 10 und Nordseeküstenweg sinnvoll?
2. Soll ich euch vorhandene Tracks hochladen oder zieht ihr euch lieber die Orginale von den verlinkten Webseiten?

--Felix-Ente (Diskussion) 01:02, 31. Dez. 2017 (CET)

Zu 1: Das ist eine komplizierte Sache, ich habe hier darauf geantwortet. Zu 2: Die Quelle ist mir egal, solange es legal ist. Beim Bearbeiten des Tracks der LF13 ist mir aufgefallen, dass er nicht sehr genau ist, bei den Anschlüssen musste ich des Öfteren nachzeichnen, um die Punkte setzen zu können. -- StefanS 15:32, 31. Dez. 2017 (CET)

Zu 2.: Ok, das kann schon sein - da die LF-Routen in den Niederlanden wirklich exzellent ausgeschildert sind, fällt das mit dem Track nicht so auf, weil man ohnehin kaum auf das Navi gucken muss. Dann spare ich mir die Mühe die Tracks nochmal separat hochzuladen, den Orginaltrack habe ich ja auf den jeweiligen Seiten verlinkt.