Benutzer Diskussion:Jmages

Aus Radreise-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ganz im Stile von Wikipedia will Dich als Neuen hiermit begrüßen. (Vielleicht wird das ja zum Selbstläufer). Toll finde ich deine geleistete Arbeit in dem Radfernwege Wiki. Bitte beachte bei einer Überführung jedoch die Lizenzierung. Beim ReiseRad-Wiki läuft die Entscheidung auf eine cc-Lizenz hinaus. Ein Copy-Paste ist demnach meines Wissens so nicht möglich. Benutzer Marcela wird sicher mehr dazu wissen. Den Inhalt mit eigenen Worten neu wiedergeben ist sicher die unproblematischste Art der Übertragung. ---Cat 18:42, 4. Aug 2006 (CEST)

Hallo auch von mir! Wenn die Lizenz CC wird, ist copy-paste nicht möglich, es sei denn, es handelt sich (fast) ausschließlich um deinen eigenen Text. Wenn über 80% des Textes von einem Autor ist, kann er sich Hauptautor nennen und den Text woanders neu lizensieren. Das ist aber immer eine Ermessensfrage, bei stark umstrittenen Themen würde ich ganz davon abraten. Mal einige Beispiele aus Wikipress, die Autoren stehen ganz unten:
  • http://www.wikipress.de/Speedhub_500/14 Mirco Rohloff steht hier als Autor, weil ich seine Aussagen aus Mails in den Text eingebaut habe, ich würde aber bei 8000 : 1400 umformulieren.
  • http://www.wikipress.de/Ausfallende würde ich bedenkenlos hier unter cc stellen
  • http://www.wikipress.de/Nabenschaltung Markus ist auch im Reiserad-Wiki, aber selbst wenn ich mich mit ihm einigen würde und wir damit deutlich über 90% haben, wäre ich hier sehr vorsichtig, da es sehr viele Bearbeiter gab - das Risiko, daß sich jemand (unberechtigterweise) aufregt, ist zu groß.
Es ist immer abzuwägen, eine eindeutige Antwort gibt es leider nicht. Die "Nebenautoren" haben im rechtlichen Sinne nur Beiwerk geschaffen, ihre geringen Änderungen erreichen nicht die nötige Schöpfungshöhe, um schutzfähig zu sein. Im Zweifelsfall ist neu formulieren der bessere Weg. Gruß Ralf 23:41, 4. Aug 2006 (CEST)

Danke für die freundliche Begrüßung. Ich grüße euch auch alle und freue mich schon auf die Zusammenarbeit mit euch. Die unterschiedliche Lizensierung GFDL vs. CC dürfte zum Glück nicht so das Problem sein, da die meisten Teste eh von mir sind. Bei anderen Beiträgen z.B. von Heinztomato oder von Martin Würfl aus dem Forum könnte ich die Editoren fragen ob sie einverstanden sind. Die Textbeiträge von unbekannten Editoren könnte man leicht ändern und dann übernehmen. Probleme sehe ich nur bei Fotos von unbekannten Autoren, die müßte man dann wohl weglassen. --Jmages 11:37, 5. Aug 2006 (CEST)

Treidelweg

Sag mal bitte als Profi, ob das so geht oder ob ich da zu viel "Roman" schreibe! Ich habe bewußt Supermarkt, Hotel usw. genannt, ohne konkret Namen zu nennen, weil ich meine, das könnte interessant für unterwegs sein. Gruß Ralf 22:36, 15. Aug 2006 (CEST)

Ich bin zwar kein Profi, habe aber immerhin eine Meinung :-)). Der Artikel ist liebevoll gemacht, aber in meinen Augen tatsächlich zu viel Text. Ich finde die Struktur ala Donau gar nicht schlecht: mit "Roadbook", und genauen Kilometerangaben zwischen den Ortschaften. Wenn ich es richtig gelesen habe, gibst Du eine Gesamtlänge von 35 km an. In Ausführlichere Wegbeschreibung steht jedoch 45 - 50 Kilometer. Was stimmt nun? --Cat 10:25, 16. Aug 2006 (CEST)
Als Profi würde ich mich allerdings auch nicht bezeichnen ;-) Die Treidelweg-Seite ist sehr schön gemacht. Liebevoll wie ein Reiseführer der von Einheimischen geschrieben worden ist. Geradezu von barocker Fülle. Der Roadbook-Ansatz dagegen ist schlicht und es steht nur das Nötigste drin, was eine Strecke beschreibt. Für eine programmgesteuerte Auswertung (Routenplaner) ist Letzteres geeigneter. Stell dir vor, du bist selbst auf Tour und hast die Ausdrucke von den Radfernwegen in der Hand. Da interessiert dich meist nur das Wesentliche und du willst nicht zuviel Text lesen. Zum Schmökern und Träumen ist deine Version natürlich besser geeignet. Vielleicht finden wir einen Weg, wie man beides unter einen Hut bekommt.--Jmages 11:17, 16. Aug 2006 (CEST)
Die ausführliche Wegbeschreibung sagt: Die hier beschriebene Tour beschreibt aber nicht nur diesen Treidelweg, sondern off-road Alternativen., daher die Differenz. Mir ist schon klar, daß ich beim Treidelweg was ganz anderes mache. Ich dachte, es ist für Fremde interessant, zu wissen, ob es sich lohnt, mal einen Abstecher zu machen, wo ev. ne Werkstatt ist, wo man seinen Getränkevorrat auffrischen kann, ohne lange zu suchen. Das schließt ja nicht aus, daß man ein Roadbook macht. Nur das Inhaltsverzeichnis ausdrucken? - dann müßten mehr Infos in die Überschriften. Oder eine spezielle CSS bauen? Die bekommt die Überschriften und einen speziellen Satz, der eine andere Class ist? Es steht nun hier die Frage, wie sinnvoll zu verfahren ist. Die Donau bietet mir als Uneingeweihtem zu wenig Informationen, das könnte ich mir mit Google Earth oder einem anderen Routenplaner auch selbst raussuchen und ausdrucken. Aber das ist nur meine Meinung, die Vorbereitungsphase ist ja dazu da, solche Fragen zu klären. --Ralf 12:13, 16. Aug 2006 (CEST)
Könnte man nicht das Roadbook mit seinem formalen Charakter als Gerüst nehmen und dort die Texte entsprechend eintragen, schön sauber getrennt nach Orts- und Streckenbeschreibung? Dann bliebe die Maschinenlesbarkeit und das einheitliche Erscheinungsbild erhalten und man könnte trotzdem mehr ausschmückenden Text unterbringen. Ich werde mich mal intensiver mit Vorlagen beschäftigen und etwas in die Richtung entwerfen. Detaillierte Ortsbeschreibungen gibt es zur Genüge auch in der Wikipedia, d.h. Verlinkung ist angesagt. Die Donau ist vielleicht kein gutes Beispiel für ein fertiges Roadbook, weil kaum Einträge vorhanden sind ausser km und Ortsnamen. Gelungener finde ich da den Main_Donau_Kanal. --Jmages 13:08, 16. Aug 2006 (CEST)
Ok, ich warte dann erstmal noch etwas ab, bis wir eine Lösung haben. Im Projektnamensraum gibt es ja noch genug zu tun, wollte nurmal was anderes machen ;) --Ralf 13:12, 16. Aug 2006 (CEST)


radweit: Wiesbaden-Heidelberg und ähnliche

Auf die Gefahr hin hier im Forum was verpasst zu haben: Warum wird das Wort "radweit" in den Überschriften immer klein geschrieben und was bedeutet eigentlich radweit (das ist doch kein Wort). Ich plädiere, es entweder groß zu schreiben oder besser ganz zu löschen. --Cat 01:31, 6. Jun 2007 (CEST)

Hallo Cat, "Radweit" bezieht sich auf Strecken, die von der Seite von Uli Lamm stammen. Er selber schreibt "radweit" immer klein, was ich teilweise, aber nicht konsequent übernommen habe. Uli hat mir damals erlaubt, die von ihm ausgearbeiteten Strecken ins Wiki aufzunehmen und ich weiss nicht ob er es gut finden würde, wenn man den Bezug zu seiner Seite wegläßt. Wenn es dich stört, dann kannst du das Wort von mir aus aber gerne großschreiben oder löschen. Zumindest bei der Verlinkung sollte man das "radweit:" immer weglassen.--Jmages 04:57, 6. Jun 2007 (CEST)

Roadbook und Höhenprofil

Gibt es eine Software, mit der du aus dem GPS-Track das Höhenprofil und das Roadbook automatisch erzeugst? Ich habe hier schon danach gesucht, aber noch nichts gefunden.--Igel-Radler 12:15, 5. Aug 2007 (CEST)

Ich habe mir alle Software, die ich dafür brauche, selber geschrieben (Perl und Java). Offiziell gibt es so etwas m.E. nicht. Aus einem GPS-Track kann man mit gängiger SW lediglich ein Höheprofil erzeugen. Für das Roadbook bräuchte man noch die Geokoordinaten der Orte, die aber in einem normalen Track nicht enthalten sind. --Jmages 12:32, 5. Aug 2007 (CEST)
Erst mal danke, dass du den verbesserten Track vom Moselradweg hochgeladen hast. Ansonsten arbeite ich im Moment an einer XSLT-Transformation, die eine GPX-Datei mit markierten Orten in eine KML-Datei und ein Basis-Roadbook umwandelt. Wenn ich die fertig habe, werde ich sie hier zur Verfügung stellen.--Igel-Radler 18:52, 2. Jun 2008 (CEST)
Klasse - das dürfte Rolandk auch sehr interessieren. --Jmages 17:27, 3. Jun 2008 (CEST)

Aare

Hallo Jürgen,

Danke für die Ergänzungen bei der Aare-Route, ich wollte Dich sowieso darum bitten, das zu tun. Bei Gelegenheit mache ich noch die Mittelland- und die Seen-Route fertig.

Übrigens, wir haben da die unfertigen Streckenvorschläge München - Jenbach und München Venedig, die aber bis Jenbach bzw. Telfs fertig sind. Es sieht nicht so aus, als würden die fehlenden Abschnitte in naher Zukunft ergänzt. Was hältst Du davon, diese Artikel zu Streckenvorschlägen für München - Jenbach bzw. München - Telfs umzufunktionieren? Diese Abschnitte sind ja fertig, und für den Rest gibt es eh schon Artikel Inn, Brenner und Via Claudia Augusta.

Viele Grüße, Stefan

Ich danke! Wenn diese beiden Strecken wichtige Lückenschlüsse sind, dann ja (kann ich im Moment nicht beurteilen), ansonsten würde ich sie erstmal als Karteileichen weiterführen. --Jmages 20:39, 4. Nov 2009 (CET)

Hallo Jürgen,

Ich bin jetzt mit der Mittelland-Route auch soweit. Kannst Du dort bitte dasselbe wie bei der Aare-Route machen? Um München - Jenbach kümmere ich mich dann mal. -- StefanS 21:50, 5. Nov 2009 (CET)

München - Telfs

Du hast München - Jenbach zurück in die unfertigen Streckenvorschläge geschoben, weil da noch ein Problem sei. Worum handelt es sich? -- Viele Grüße, StefanS 13:38, 8. Nov 2009 (CET)

Hallo Stefan. Es gibt noch mehrere Probleme: Einerseits das Redundandzproblem, dass ein großer Teil der Strecke mit München - Jenbach identisch ist. Andererseits sind die Ortskoordinaten noch nicht drin und drittens fände ich es sinnvoll, wenn man die Strecke als Querverbindung zwischen Isar und Inn einsetzt. Dazu müßte der Track aber noch etwas geändert werden. Schöne Grüße, Jürgen. --Jmages 14:16, 8. Nov 2009 (CET)

Technische Frage: Generierst Du die Ortskoordinaten im Wiki aus den Tracks oder umgekehrt? Ich hab die Ortspunkte nämlich in den GPS-Track gepackt und gedacht, dass den Rest Deine Skripte erledigen. Zur Frage der Redundanz: Die habe ich mir auch schon gestellt, bin dann aber zum Schluss gekommen, dass der Artikel so besser sei. Sicher, bis zum Sylvensteinspeicher ist es dieselbe Strecke wie nach Jenbach, also könnte der Teil als redundant entfallen. Dann ist der Abschnitt Sylvensteinspeicher-Wallgau identisch mit dem Isar-Radweg und könnte ebenfalls entfallen, und so ist zum Schluss nur noch Wallgau-Telfs übrig. Die Beschreibung wurde aber einst angelegt, um den optimalen Weg von München Richtung Inntal/Reschenpass aufzuzeigen. Vom Charakter her ist es eine Radweit-Strecke. Und dann stellt sich für mich die Frage, wie diese Empfehlung noch rüberkommt, wenn nur noch Wallgau-Telfs übrig ist. -- Viele Grüße, StefanS 15:10, 8. Nov 2009 (CET)

Die Ortskoordinaten wurden bisher vom Wiki ausgelesen und in den Track geschrieben. Der umgekehrte Weg scheint mir aber tatsächlich sinnvoller zu sein. Müsste ich mal meine Tools umschreiben. "Wallgau-Telfs" wäre als "Isar-Inn"-Querverbindung schon akzeptabel. Bei Querverbindungen haben wir bisher immer auch radweit-Charakteristiken zugelassen, wenn es keine ausgeschilderten Strecken gab. Beim Blick auf die Übersichtskarte sollte dann eigentlich jeder selbst herausfinden, welche Teilstecken er benötigt um sein Ziel zu erreichen.--Jmages 17:40, 8. Nov 2009 (CET)

Löschanträge

Hallo Jürgen,

Wenn Du Artikel oder Dateien auf die Löschliste setzt, ist es hilfreich, kurz eine Begründung anzugeben, das erleichtert Maze die Arbeit, wenn er die Löschanträge abarbeitet. Einfach so was wie "Datei wurde durch anderer_name.kmz ersetzt" o.ä. -- Viele Grüße, StefanS 21:28, 30. Dez 2009 (CET)

Hast ja recht. Ich bin manchmal etwas kommentarfaul ... Gelobe Besserung fürs neue Jahr.--Jmages 21:35, 30. Dez 2009 (CET)

Paris - Chartres

Hallo Jürgen,

Was sind das für Schwierigkeiten, die es mit den Karten etc gibt?

Viele Grüße, StefanS 20:57, 12. Jan 2010 (CET)

Marginal: Meine Parser gehen davon aus, dass zwischen "Roadbook", "Roadbook - Retour" und "GPS Tracks" keine weiteren Kapitel stehen. Grüße, Jürgen.--Jmages 21:04, 12. Jan 2010 (CET)

Gut, dann habe ich sie jetzt nach ganz oben verschoben. Unter den GPS-Tracks gefiel's mir optisch einfach nicht ;-) -- StefanS 21:15, 12. Jan 2010 (CET)

Kein Problem. Die Seite ist übrigens wieder super geworden. Du solltest Radreiseführer schreiben ;-) --Jmages 21:20, 12. Jan 2010 (CET)
Ach, Spaß macht's ja, weil man's freiwillig tut, und etwas zurückerhält (nämlich das, was die anderen machen). Aber vielleicht wäre das ja irgendwann eine Möglichkeit, ein klein bisschen Geld für's Forum zu verdienen, wenn hier genug Routen beschrieben sind: Der Rad-Forums-Fahrradführer, basierend auf den Artikeln aus dem Wiki ;-) -- StefanS 21:24, 12. Jan 2010 (CET)

Statusinformationen

Hallo Jürgen, anlässlich der Aktualisierung der Statusinformationen wollt ich mal meine Begeisterung dafür ausdrücken! Kannst Du das nicht auch noch für die Länderartikel entwickeln und beide Karten zusammen legen wir dann auf die Hauptseite, als Animationselement für neue Mitglieder? ;-)) Hast Du eigentlich vor, das irgendwann auch zu erweitern, auf ganz Europa erstmal - oder wie bekomme ich den Nordseeküstenradweg Schweden da mit hinein? --Tine 22:20, 12. Jan 2010 (CET)

Hallo Tine. Schön, wenn es dir gefällt. Vielleicht solltest du auch noch Programmieren lernen. Du hättest bestimmt eine Menge guter Ideen zum Verwirklichen. Die Erweiterung der Karte stößt bald an ihre Grenzen, da entweder die Datei zu groß wird oder die Auflösung nicht mehr ausreicht, um die Routen noch auseinanderzuhalten. Schweden könnte ich vermutlich noch reinquetschen, aber für ganz Europa müßte man die Übersichtskarte unterteilen. --Jmages 10:10, 13. Jan 2010 (CET)

Bild:Elbe-logo.jpg

Hi Jürgen, ich bin gerade auf das Logo des Elberadwegs gestoßen, das du hochgeladen hast. Es würde mich sehr wundern, wenn das Logo gemeinfrei wäre bzw. du das Nutzungsrecht dafür hättest. Àuf der Webseite des Radwegs steht jedenfalls "Informationen auf dieser Website, einschließlich Texten, Bildern und Sounds, dürfen nicht, sofern nicht ausdrücklich anders bestimmt oder mit schriftlicher Genehmigung des Herausgebers, vervielfältigt, transferiert, vertrieben oder gespeichert werden." Kannst du das bitte auf der Seite des Bildes aufklären oder es im Zweifelsfall schnell wieder runternehmen? Gruß, --Harald 00:52, 19. Apr 2010 (CEST)

Hab's rausgenommen. --Jürgen 07:27, 19. Apr 2010 (CEST)

Hi Jürgen, beim Anlegen der ganzen Redirect-Artikel bin ich auf ein von dir hochgeladenes Bild gestoßen, dass aus vermutlich urheberrechtlich bedenklicher Quelle kommt: Bild:Unstrut-Leine-logo.gif Vielleicht hast du ja wie beim letzten Mal auch eine abfotografierte Alternative. Gruß, --Harald 15:09, 1. Mai 2010 (CEST)

Ist erledigt. --Jürgen 18:06, 1. Mai 2010 (CEST)

Inhaltsverzeichnis

Hallo Jürgen,

die Idee war, dass das Radweit-Verzeichnis bereits in der Radweit-Strecken steht. Wenn man es auch in Radfernweg#Radweit-Strecken schreibt, muss man es immer manuell auf dem neuesten Stand halten. Ist das so gewollt?

Gruß Andreas

Hallo Andreas. Die Kategorien-Seite war ein Notbehelf aus den Anfangszeiten des Wiki. Inzwischen tragen wir die neuen Strecken tatsächlich manuell ein. Klingt wahrscheinlich blöd, hat aber den Sinn, das wir das Layout dadurch selbst bestimmen können. Ausserdem gibt es Radweit-Strecken, die zwar entsprechend kategorisiert sind, aber nicht in unserer Karte erscheinen, weil sie nicht zu den ausgewählten Hauptstrecken gehören.
Schöne Grüße, Jürgen.

Löschbitte

Hi Jürgen, mal wieder ein Urheberrechtsproblem, dieses mal aber von jemand anderem verursacht. [1] ist vermutlich von [2] kopiert worden. Ich habe das problematische Material gelöscht und durch einen Link auf die Seite ersetzt. Könntest du bitte die zwei problematischen Dateiversionen entfernen? Danke! --Harald 23:45, 4. Mai 2010 (CEST)


Neue Strecken

Ich habe mal wieder eine neue Strecke digitalisiert und hochgeladen. Diesmal ist es Radweit Magdeburg-Halle. Magdeburg-Rostock folgt gleich. Diesmal allerdings noch nicht selber abgefahren, sondern nur geplant. Könntest du dann mal dein Skript drüberlaufen lassen?

Weiterhin hätte ich einen aufgezeichneten Track der sich an Radweit Leipzig-Dresden orientiert aber ab der Mulde anders verläuft (Zeltplätze waren schuld). Ist sowas dennoch interessant, oder besser nicht? Henning 17:41, 9. Mai 2010 (CEST)

Das halte ich für eine sehr gute Frage! Eine exakte und vollständige Aufzeichnung offizieller Wege wird es kaum geben. Jeder fährt mal Abweichungen (Supermarkt, Unterkunft etc.). Meine Meinung: Wenn es nicht zu viele Abweichungen von der offiziellen Strecke gibt, sollte man den Track hier aufnehmen - mit der Zusatzinformation, dass es Abweichungen gibt und nach Möglichkeit auch wo. -- Grüße, Andreas R 18:05, 9. Mai 2010 (CEST)

Danke Henning. Die Strecken können wir gut brauchen. Werde mich heute abend noch draufstürzen ...

Zum Zweiten: Ist schwierig, das noch als Leipzig-Dresden zu verkaufen. Warten wir lieber ab, bis wir die originale Strecke bekommen finde ich. Eine Ausnahme würde ich allerdings machen, wenn die Gegend auf unserer Karte noch nicht erschlossen ist. Wie Andreas sagt, mit den entsprechenden Hinweisen. Schöne Grüße, --Jürgen 18:08, 9. Mai 2010 (CEST)

Ich schau mal, wie groß die Abweichung wirklich ist. Henning

Die Strecken stehen jetzt in ihrer Rohfassung. Das Füllen mit Infos und Verlinken der Anschlüsse überlasse ich Anderen ;-) Das Importieren deiner Ortsdaten hat prima geklappt. Ich habe mein Skript so umgeschrieben, dass die Wörter nach dem Strichpunkt als Zusatzinfo in den Geodaten landen. Noch ein kleiner Hinweis, wie wir uns Arbeit sparen können: Versuche mal diese Kopiervorlage für die Anlage der neuen Artikel zu benutzen. Dann haben wir gleich einen standardisierten Aufbau. --Jürgen 19:43, 9. Mai 2010 (CEST)

Leipzig-Dresden ist nun auch erstellt. Das Semikolon kommt aus meinem Workflow MapSource -> Routeconverter. Das was hinter dem Semikolon steht ist der Kommentar des Wegpunktes bei MapSource. Wenn Kommentar und Name übereinstimmen kommt kein Semikolon. Henning 20:50, 9. Mai 2010 (CEST)

Routen von und nach Paris

Hallo Jürgen,

Ich starte gerade eine größere Aktion mit den Routen von und nach Paris. Zum einen bringe ich die Retour-Roadbooks auf Vordermann, da ist noch vieles, was auf die andere Richtung zugeschnitten ist. Zum anderen führe ich neue Trackpunkte am Stadtrand von Paris ein, um die Koordinaten und den Text besser in Einklang zu bringen. Außerdem werde ich den Treffpunkt der Routen in Paris minimal verschieben, um die Routen in alle Richtungen besser aneinander zu binden. Bitte warte erst nochmal mit eventuellen Korrekturen, ich gebe Bescheid, wenn ich mit der Aktion fertig bin. -- StefanS 19:04, 1. Jun 2010 (CEST)

Ok - super! Ich halte mich dann solange zurück ;-) Gruß, --Jürgen 19:06, 1. Jun 2010 (CEST)
Kleine Ergänzung: Wichtig für den Routenplaner sind gemeinsame Knotenpunkte mit identischen Koordinaten. Z.B. ein gemeinsamer Punkt in Paris, wo sich alle Routen treffen. --Jürgen 20:04, 1. Jun 2010 (CEST)
Bin jetzt für's Erste fertig. Beschreibungen muss ich noch hier und da ergänzen, aber die Struktur steht erstmal. Ja, die Schaffung eines gemeinsamen Knotenpunktes war Teil des Vorhabens. Dazu ist der Punkt an der Nordseite der Insel besser geeignet als an der Südseite, weil man von dort in alle Richtungen leicht wegkommt. -- StefanS 21:23, 1. Jun 2010 (CEST)

Brüssel-Köln

Hallo Jürgen, das ging ja flott, vielen Dank! Gruß, Andreas -- Andreas R 23:16, 19. Jun 2010 (CEST)

Schöne Strecke - Für das Füllen von Lücken bin ich immer zu begeistern ;-) Grüße, --Jürgen 23:35, 19. Jun 2010 (CEST)

Freude und Stress

Neben der Freude über die spätabendliche Proklamation hatte ich gestern einigen Gram, dass ich wegen des großen Arbeitsaufwandes im Frankreich-Projekt die Einarbeitung der Aktualisierungen hatte schleifen lassen. Bei F stehen noch aus: Paris–Reims (von Stefan als fehlend moniert und recherchiert), Brüssel–Maubeuge (März 2010), Venlo–Namur (März 2010), Reims–Châlons(–Bar-le-Duc) (auf meinen Wunsch von Stefan recherchiert), Freiburg–Nancy (muss ich noch fahren. Nachdem ich in einem französischen Radlerforum gelesen hatte, dass über die Vogesen zu fahren viel besser ist als der Umweg über die Zaberner Steige und schon mit Kinderanhänge bewältigt wurde, habe ich in IGN100 gestöbert und meine, eine brauchbare Strecke in den Karten gefunden zu haben).--Ulrich 13:09, 25. Jun 2010 (CEST)

Radwege zur Weserrenaissance

Kannst du auch wieder löschen --Gaspar 09:49, 13. Sep 2010 (CEST)

Ist doch nett - kommt in unsere Sammlung. Danke! --Jürgen 12:27, 13. Sep 2010 (CEST)

Berlin–Kopenhagen: Ziegeleipark

Hallo Jürgen, siehe unterster Diskussionspunkt von Diskussion:Berlin-Kopenhagen. Je nach Wegequalität würde ich deine Abkürzung vielleicht in radweit.Berlin–Stralsund und radweit:Berlin–Greifswald hineinnehmen. Gruß, Ulrich 18:46, 1. Okt 2010 (CEST)

aktualisieren der Tracks in den Radfernwegartikeln

Hallo Jürgen, ich hab jetzt nochmal ein wenig zu dem Thema gelesen und probiert. Es scheint auszureichen, den wiki-Cache über ein angehägtes ?action=purge zu leeren. Anschließend wird dann der aktuelle Track angezeigt. Das könnte man irgendwo als Hinweis vermerken, dass man dies machen sollte, wenn man einen Track aktualisiert. Viele Grüße, Henning 21:55, 4. Okt 2010 (CEST)

Danke für die Recherche. Wo genau hängst du die Parameter dran? --Jürgen 22:10, 4. Okt 2010 (CEST)
einfach hinten an die URL.
* kurze URL: http:// radreise-wiki.de/Aare?action=purge
* lange URL: http:// radreise-wiki.de/index.php?title=Aare&action=purge
Henning 22:37, 4. Okt 2010 (CEST)

Aha. Ich habe das purge immer hinter die Trackseite gehängt und das hat nicht funktioniert. Werde das demnächst mal testen. Wäre ja die geniale Lösung. --Jürgen 22:44, 4. Okt 2010 (CEST)

Hanau

@ Jürgen, wo du jetzt doch mehr schreibst als radelst: In Hanau Kleinauheim scheint mir der Track etwas nachlässig gezeichnet, wodurch u.a. in von mir korrekt platzierter Streckenpunkt knapp neben dem Track liegt. Ob du oder Wilfried den TRack korrigieren, ist mir freilich egal. Gruß, --Ulrich 16:49, 21. Okt 2010 (CEST)

p.s.: Das ist Teil meiner Recherche für eine Route Frankfurt–Würzburg.--Ulrich 16:52, 21. Okt 2010 (CEST)

km L-EF und Layout Saale

Hallo Jürgen,

  • die km zwischen Prittitz und Nessa bezogen sich, wie auch im Kommentar zur Versionsgeschichte zu lesen, auf die beschriebene, im Track noch nicht realisierte, aber im Sinne der Nutzerzufriedenheit unerlässliche Umfahrung des Kopfsteinpflasters von Obernessa.
  • Die Rahmen des Infokästchens zu Fähre Großrosen sollten eigentlich grau sein, meinetwegen auch zartblau (Wasser) aber nicht schwarz. Das hier im Radwiki zu verwirklichen, ist mir weder mit allgemeinem HTML noch mit Wikipedia-Syntax gelungen.

Gruß --Ulrich 16:29, 6. Nov 2010 (CET)

Die km werden automatisch aus dem vorhandenen Track und den Ortskoordinaten berechnet. Irgendwelche imaginären km von imaginären Strecken interessieren hier nicht. Solange also der Track nicht geändert ist, werden sich auch die km nicht ändern. --Jürgen 18:31, 6. Nov 2010 (CET)

Benutzer und Tilden

Wenn ich 2 eckige Klammern und 3 Tilden einfüge, dann kommt mein User-Name als Link. Dieser Link führt jedoch auf eine leere Seite. Beispiel Gaspar . Soll das so sein? Ich meine, dass man früher auf die Benutzerseite kam.--Gaspar 09:25, 15. Mär 2011 (CET)

Hab's korrigiert. Wenn du die eckigen Klammern wegglässt sollte es funktionieren. --Jürgen 10:26, 15. Mär 2011 (CET)
Wenn du willst, dass dein Name beim 4tildigem Unterschreiben als Link erscheint, kannst du das in den "einstellungen" festlegen.--Jürgen 16:53, 15. Mär 2011 (CET)
So wichtig ist das nicht. Hatte mich nur gewundert. Letztes Jahr bin ich einer Anleitung gefolgt. Das mit der leeren Seite erschien mir komisch. --Gaspar 19:00, 15. Mär 2011 (CET)

Rhein/Main – Würzburg

@ Jürgen, in der Routenliste zu meiner neuen Route Kreuznach – Miltenberg/Aschaffenburg) habe ich ohne ausführliche Beschreibung auch eine Bewertung der letzten Herbst (einschl. Variationen, Teilstrecken allerdings anders als in vorhandenen Tracks) befahrenen Route Würzburg – Aalbach – Hafenlohrtal – Aschaffenburg vorgenommen. Da im werdenden Routenplaner ja bisher nur letztere vorliegt (zwei "Querverbindungen" und ein Stück Main), weise ich dich mal auf den manuell durchgeführten Vergleich hin. Die Entfernung von Frankfurt (Bubisbrücke, Flößerbrücke) "durch den Wald" nach Babenhausen beträgt übrigens 28 km, von dort über Schaafheim und Großostheim nach Miltenberg 35 km. Gruß, Ulrich 00:54, 5. Mai 2011 (CEST)

Huch , da hatte ich mal wieder eine Woche an einer Karte gesessen und sie dann durch Pfusch im html-Umschlag versteckt. Jetzt ist aber außer der Übersicht mit Kilometrierung und Druckvorlagen die Karte Kreuznach –Miltenberg auch direkt zu betrachten.--Ulrich 12:33, 6. Mai 2011 (CEST)

Neue Strecke sinnvoll?

Hallo Jürgen, meinst du, eine Querverbindung Bad Berka (Ilm) - Kahla (Saale) wäre sinnvoll? Die Strecke geht größtenteils über ruhige Nebenstraßen und gute Radwege. In Kahla lassen sich ~1km Kopfsteinpflaster leider nicht umgehen. Henning 19:41, 7. Mai 2011 (CEST)

Würde ich jetzt nicht als höchste Dringlichkeitsstufe ansehen, aber wenn du eine schöne Strecke hast und sie ausarbeiten willst, lass dich nicht aufhalten. Gruß, Jürgen 18:14, 8. Mai 2011 (CEST)

Rhein / Paris Wesel

@ Jürgen, ich kann schnell die neuen Punkte von P-WES einfügen. Berechnest du dann die Distanzen auf der Rheinroute?!--Ulrich 22:05, 14. Mai 2011 (CEST)

@ Jürgen, die Distanz Büderich – Ossenberg beträgt 10 km , weil ich den Punkt "Büderich" vom Gasthaus "Wacht am Rhein" an den Brückenkopf der Niederrheinbrücke verschoben habe.--Ulrich 22:53, 14. Mai 2011 (CEST)

Beim jetzigen Track komme ich auf 6 km bei Paris - Wesel--Jürgen 22:59, 14. Mai 2011 (CEST)
Der neue Punkt liegt auch auf dem alten Track, aber etwa dort, wo die neue Brücke den Rheindeich kreuzt, siehe Beschreibung.--Ulrich 04:25, 15. Mai 2011 (CEST) Ja, deine km stimmen!--Ulrich 14:35, 15. Mai 2011 (CEST)

Höhenprofile von Ost-West-Routen

@Jürgen, wäre es ein großer Aufwand, alle Höhenprofile überwiegend ostwestlich verlaufender Routen so zu drehen, dass Westen links ist?

Dann könnte man sie immer schön in Sichtweite der Übersichtskarte unter den Einleitungstext packen und sie wären gleichermaßen für Hin- und Rückbuch zu benutzen.

Gruß, Ulrich 11:02, 19. Mai 2011 (CEST)

Vergiss das bitte ganz schnell wieder. --Jürgen 11:08, 19. Mai 2011 (CEST)
Und mache bitte die nächste Zeit keine Änderungen mehr, weil ich gerade mein Infobox-Skript am Start habe. --Jürgen 11:10, 19. Mai 2011 (CEST)
Ich merke, du willst es nicht, aber grundsätzlich gehören m.E. alle Höhenprofile dahin und nicht in den Anfang des Roadbooks geklemmt. Das Rhein-Profil habe ich nur deswegen ins Kapitel "Allgemeines" gepackt, weil dieses in Hin-und Rückbuch gleichermaßen deutsches und Schweizer Logo enthalten sollte, dieses Kapitel im Rückbuch aber mangels Gliederungspunkt Schweiz ziemlich kurz ist.--Ulrich 11:17, 19. Mai 2011 (CEST)
Da sollten wir erst warten, bis sich jemand von den anderen dazu geäußert hat. Bitte um etwas Geduld in der Sache. --Jürgen 11:22, 19. Mai 2011 (CEST)
Ich werde mich bemühen, die leider abgebogene Disk. endlich anzustoßen. Ein oder zwei Vorführobjekte sind für diese Disk. aber hilfreich. --Ulrich 11:36, 19. Mai 2011 (CEST)
Man muss auch nicht jeden Tag eine neue Sau durchs Dorf treiben. Wir sollten uns lieber mehr um die Pflege der Strecken kümmern, als ständig neue Änderungs-Diskussionen anzustoßen. Meint (nicht ganz unneigennützig) Jürgen 11:41, 19. Mai 2011 (CEST)
Grundsätzlich richtig, aber die neben die ersten Roadbookabschnitte geklemmten Höhenprofile sehen wirklich ätzend aus, quasi wie mit einer Reißzwecke dazwischengepinnt.--Ulrich 12:05, 19. Mai 2011 (CEST)


Schlafende Tracks?

Und eine ergänzende Frage, Jürgen: Gibt es irgendwo ein Verzeichnis von Tracks, die fürs Wiki bereit liegen, aber noch nicht dargestellt sind?--Ulrich 22:37, 31. Mai 2011 (CEST)

Nö --Jürgen 22:42, 31. Mai 2011 (CEST)

Ortlieb

Da Du ja im Besitz echter Zeitzeugnisse der Ortlieb-Geschichte bist, könntest Du den Ortlieb-Artikel nicht mit einem kurzen Bericht über die Anfangszeiten und ein, zwei schönen Bildern von Deinen Taschen bereichern? Ist doch gerade so schön ruhig im Radfernwege-Bereich... ;-)) --Tine 11:20, 10. Jun 2011 (CEST)

Ok Tine - ich kümmere mich drum ... --Jürgen 22:34, 10. Jun 2011 (CEST)

Google Earth

Einen guten Abend, Jürgen,

ich konnte zwar den korrigierten Track neben den bisherigen zeichnen und mit Ortspunkten versehen, finde ihn aber nicht wieder, obwohl ich ihm einen Namen gegeben habe.

Elemente des alten Tracks konnte ich aber nicht verschieben.

Ein Feld oder Menü "Properties/Eigenschaften" hat sich bei mir nicht geöffnet. Müsste ich dafür Google Earth PLUS haben?

Gruß, Ulrich 22:43, 19. Jun 2011 (CEST)

Normales GEarth genügt zum Editieren. Hast du einen Rechtsklick auf den Track gemacht? Dann müsste sich ein Fenster öffnen, mit dem Punkt "Properties" (bzw. "Eigenschaften" in der deutschen Version). --Jürgen 22:46, 19. Jun 2011 (CEST)
Ich arbeite mit MacOsX..
Wenn ich auf die GE-Karte klicke, egal wo, kann ich sie bei gehaltener linker Maustaste hin und her schieben; mit der rechten Maustaste gelange ich in eine Zoomfunktion.
Unabhängig davon gibt es in der Kopfleiste Symbole:
Mit dem ersten, etwa "Tabelle", erhält man ein Menü "Orte" und ein Menü "Ebenen"
Mit den Folgenden kann man
  • Ortspunkte einfügen
  • ein Polygon eigener Wahl markieren
  • einen neuen Track ("Pfad") eigener Wahl einzeichnen
  • ein Bild-Overlay einfügen
  • ein Lineal ansetzen
Nur an den dargestellten Track selber komme ich nicht ran.

--Ulrich 10:39, 20. Jun 2011 (CEST)

Auf diesem Bild siehst du wie man das Kontextmenü zum Track mit Rechtsklick aufrufen kann:

Track mit GEarth editieren 1.JPG

--Jürgen 10:52, 20. Jun 2011 (CEST)

Die Unterpunkte "XY-GPS-Track" und "Wiki" erscheinen bei mir nicht. Erkennt GE mich vielleicht nicht als Wikianer?
Als Behelf habe ich den ersten Korrekturtrack gerade als kmz-Datei hochgeladen und in der Diskussion zu Paris - Wesel verlinkt. Erstmal ohne Ortspunkte, da ich die anscheinend problemlos nachtragen kann, allerdings bisher keine von Anderen gesetzten löschen kann.--Ulrich 11:48, 20. Jun 2011 (CEST)
Aber die linke Seitenleiste ist bei dir schon sichtbar, oder? Wenn du einen Wiki-Track geladen hast, was steht dann dort drin? Dass du auf das "+" klicken musst um die unteren Ebenen anzuzeigen weißt du? Wenn du in der Karte direkt auf den Track rechts klickst, also nicht nebendran, dann wird das Kontextmenü auch erscheinen. Dass bei dir eine Zoomfunktion erscheint, sagt mir das du den Track nicht genau getroffen hast. --Jürgen 14:45, 20. Jun 2011 (CEST)
Wenn das Abspeichern funktioniert hat, sollte mir jetzt die Verlagerung des Abschnitts Tergnier – Achery gelungen sein.--Ulrich 17:51, 20. Jun 2011 (CEST)

Leuven

siehe Diskussion:Paris - Wesel, Gruß, Ulrich 13:59, 20. Jun 2011 (CEST)

Wie Tracks korrekt Hochladen?

@ Jürgen, da du meine kleinen Korrekturen der Rhein-Tracks offensichtlich berücksichtigt hast, die Mutterdateien aber löschst, vermute ich, ich hätte die Tracks anders hochladen sollen. Gruß, Ulrich 19:03, 21. Jun 2011 (CEST)

Die hochgeladenen Rhein-Tracks hatten zwei Fehler. Einmal war keine Ortsliste dabei, was bedeuten würde, dass das Wiki-GMaps Skript abgestürzt wäre und die Rheinseite nicht mehr geladen hätte. Schaue dir hierzu mal das hier an. Tine hatte nämlich vorhin das gleiche Problem. Der zweite Fehler war der falsche Name. Es hätte "Rhein.kmz" anstelle von "Rhein GPS-Track.kmz" heißen müssen. --Jürgen 19:17, 21. Jun 2011 (CEST)
Das mit dem Namen des Tracks habe ich verstanden.
Nun nochmal zu den Orten: Wenn man diese über GE festlegt, haben die Koordinaten ja ein etwas anderes Format als bei GM. Um nicht alle Arbeit doppelt machen zu müssen, habe ich bei den neu erstellten Roadbooks Splügenpass und Splügenpass (retour) die Ortspunkte nur für mich konventionell mit GM festgelegt. Für die Passstrecke im engeren Sinne habe ich zwar noch GE-Ortspunkte in meinem Rechner, aber die sind nicht millimetergenau identisch mit denen im Roadbook.--Ulrich 19:47, 21. Jun 2011 (CEST)
Und großer Schreck: Nachdem ich den Track Berlin - Dresden bis Dresden verlängert habe, öffnet sich der Artikel Berlin - Dresden nicht mehr, obwohl die Mutterdatei des tracks weiß, dass er dort verwendet ist.--Ulrich 20:54, 21. Jun 2011 (CEST)
Auch alte Versionen werden nicht angezeigt.
Und die Quelltextanzeige meines Browsers zeigt auch nur eine weiße Fläche.--Ulrich 21:01, 21. Jun 2011 (CEST)
"Berlin - Dresden.kmz" enthält keine Ortsliste und dann passiert genau das. Wie gesagt: Hier siehst du wie man den Track mitsamt der Ortsliste speichern kann. --Jürgen 21:04, 21. Jun 2011 (CEST)

Holland-Heide

@ Jürgen, fast ein Jahr nach einem entsprechenden Vermerk in der Diskussionsseite zur Route, habe ich mir erlaubt, den Einleitungssatz umzuformulieren. Ich hoffe, du kannst damit leben. Wenn nicht, sollte es dir ein Leichtes sein, genehmere Formulierungen zu finden. Gruß, Ulrich 13:11, 25. Jun 2011 (CEST)

Vektorgrafiken

Hi Jürgen, Fussi hat sich über die Qualität des Bild-Verkleinerungstools beschwert :-) In dem Kontext wollte ich mal fragen, ob du den Upload/die Anzeige von SVG-Vektorgrafiken aktivieren kannst. Das wäre vielleicht irgendwann auch mal was für die Höhenprofile, wenn wir ein passendes Tool finden. --Harald 16:12, 28. Jun 2011 (CEST)

Okay, vergiss es. Habe gerade die passende Seite im Mediawiki-Handbuch gefunden und das ist wohl eine größere Operation. Das ist dann vielleicht etwas für das irgendwann kommende Mediawiki-Upgrade.
Ja, ist Schade. Die Idee hatte ich letztes Jahr auch schonmal eingeworfen und habe sogar schon an einem SVG-Höhenprofil Generator gebastelt. Kommt frühestens nächstes Jahr. --Jürgen 18:47, 28. Jun 2011 (CEST)

Inn/Albula

Hallo Jürgen,

Danke für die Reparaturen an der Inn-Route und im Bergell. Mit Albulapass habe ich Dir schon wieder neue Arbeit beschert ;-) Es handelt sich um die erste Auswertung meines Urlaubs 2010, aufgrund des milden Winters bin ich nicht eher dazu gekommen... Die EV6 folgt hoffentlich auch noch irgendwann.

Betreffs Stromberg-Murrtal-Weg: Wäre es nicht naheliegend, den gleich nach Gaildorf durchzuziehen, um Anschluss an den Kocher zu haben?

Viele Grüße, StefanS 12:22, 9. Jul 2011 (CEST)

Gerne doch, das mache ich tausendmal lieber als mich in Lizenzdiskussionen zu verheddern ;-) Schöne Grüße, Jürgen 13:20, 9. Jul 2011 (CEST)

Hannover - Wesel

@ Jürgen, jetzt sind die letzten Datumsformate korrigiert. Grund siehe Versionsgeschichte. Gruß, Ulrich 20:30, 11. Aug 2011 (CEST)

A) Vielen DanK
B) Können wir nicht Dortmund-Münster und Köln-Osnabrück gleich mit drehen? Letzteren allerdings erst, wenn ich den Track überarbeitet habe. Gruß, Ulrich 09:53, 12. Aug 2011 (CEST)
Ok, schreib's auf die Wartungsliste wenn es soweit ist. Gruß, --Jürgen 10:34, 12. Aug 2011 (CEST)

Drehprogramm

@ Jürgen, könnte es sein, dass das Drehprogramm noch fehlt im Ordner "src"

(P.S. die englische Übersetzung von "Übersicht" ist meines Wissens (und nach Cassel's German Dictionary) nicht "overview" sondern "survey", freilich absolut kein Grund, ein Programm umzubenennen :)

Gruß, Ulrich 11:39, 4. Sep 2011 (CEST)

Hallo Ulrich. Das Perlskript km.pl enthält eine Option ($makeRetour=1) für die Drehung von Track und Roadbook. Ist im 4. Absatz beschrieben. "Overview" ist vielleicht nicht perfekt, aber das Wort existiert immerhin in dem Zusammenhang: http://en.wiktionary.org/wiki/overview.
Gruß, Jürgen 13:15, 4. Sep 2011 (CEST)
Nachtrag: Wenn du nur den Track drehen willst, kannst du ihn auch nach GPSies hochladen und über die Option "revers" umgedreht wieder herunterladen.--Jürgen 13:37, 4. Sep 2011 (CEST)
Den Track habe ich natürlich schon lange bei GPSies gedreht. Seit zwei Wochen liegt dort "Osnabrück – Köln". Es geht also nur um die Drehung des Roadbooks. Daran wollte ich ausprobieren , ob das Identifikationsproblem bei den ganzen *.pl-Dateien behoben ist oder noch nicht.--Ulrich 17:36, 4. Sep 2011 (CEST)

Routenplaner-gerechtes Layout

@ Jürgen, braucht das Programm für die Verknüpfung unbedingt das Stichwort "Anschluss"? Wahrscheinlich reicht es doch, dass die Zeile zwischen Ortsname und Ortsdatum steht und mit einem Stern beginnt …

Gruß, Ulrich 13:30, 20. Dez 2011 (CET)

Im Moment ist das jedenfalls so. Für eine Automatisierung ist es immer nützlich ein sogenanntes Token im Text zu haben, wo sich das Programm entlanghangeln kann. Und das ist für Anschlüsse im Moment: * Anschluss ... [[Wiki-Link]]
--Jürgen 13:42, 20. Dez 2011 (CET)

Karlsruhe (Schloss) > Karlsruhe, Schloss

Frohe Weihnachten, Jürgen!

Im Sommer hatten wir uns auf die Komma-Form geeinigt, aber der Punkt in Karlsruhe steht, wohl von Wilfried so formuliert, in den anderen dort beteiligten Artikeln mit Klammer. Das habe ich dann übernommen. Dadurch haben alle meine neuen Artikel mit Karlsruhe uneinheitliche Punktbenennungen. Einheitlich wäre schon besser. Insofern müsstest du wohl Wilfried überzeugen.

Gruß, --Ulrich 19:37, 24. Dez 2011 (CET)

In Mannheim - Karlsruhe habe ich allerdings Neckar#Mannheim ganz mutig Radweit Mannheim - Karlsruhe#Mannheim, Fernmeldeturm genannt und trotzdem auf Neckar#Mannheim und Hessischer_Radfernweg_R6#Mannheim verlinkt.--Ulrich 20:12, 24. Dez 2011 (CET)

Dir auch ein schönes Weihnachtsfest, Ulrich. Scheint so als würden wir alten Streithammel doch noch zur Vernunft kommen ;-) Naja, jedenfalls arbeiten wir ja ganz gut zusammen im Moment.
Zur Kommaregelung: Sollte eingentlich einheitlich sein. Insofern braucht es keine Überzeugungsarbeit. Das ändere ich demnächst. Was du von deinen Radweit-Roadbooks aus verlinkst bleibt dir überlassen, egal ob die Ortspunkte ausserhalb existieren. Wenn sie jemand für sinnvoll erachtet, wird er sie übernehmen. Schöne Grüße, Jürgen 21:52, 24. Dez 2011 (CET)
Im o.g. Fall habe ich den vorhandenen Ortspunkt bei mir nur anders genannt als in den vorgefundenen Artikeln, in der Hoffnung, dass der Routenplaner ungleichnamige Punkte mit identischen Koordinaten auch einander zuordnet, sofern sie untereinander verlinkt sind. Solange das Maschinchen die Textlinks braucht, wird es sich ja auch an denen entlanghangeln. An Gleichnamigkeit dürfte es sich eigentlich nicht orientieren, denn wegen des mehrfachen Vorkommens einiger Ortsnamen lässt sich nicht ausschließen, dass völlig verschiedene Punkte in von niemandem intensiv verglichenen Artikeln den gleichen Namen tragen.--Ulrich 22:12, 24. Dez 2011 (CET)
Die Gleichnamigkeit von Ortspunkten ist im Moment Bedingung für die Erkennung eines Knotenpunkts. Das wird auch von einem Programm für alle Punkte überprüft. Sonst hätte ich das mit Karlsruhe (Schloss) garnicht erst entdeckt. --Jürgen 22:18, 24. Dez 2011 (CET)
Mercy, dann schreibe ich mal was in die Diskus der beiden vorgefundenen Artikel.--Ulrich 22:42, 24. Dez 2011 (CET)

"Karlsruhe, Schloss" ist jetzt einheitlich im ganzen Wiki. --Jürgen 23:03, 24. Dez 2011 (CET)

Zusatz: Es wird natürlich nicht nur auf Namensgleichheit sondern auch auf Koordinatengleichheit geprüft, um sicher zu gehen, dass der Punkt wirklich identisch ist. --Jürgen 10:14, 25. Dez 2011 (CET)

Bilder

Hallo Jürgen, schaust Du auch bitte auf Spezial:Unusedimages Deine Fotos durch? Außerdem wäre es schön, wenn Du die Bilder, die Stefan zum Löschen vorhin freigegeben hat, schon löschen würdest, damit ich einen besseren Überblick bekomme, wo noch was zu tun ist. Danke, --Tine 17:52, 26. Dez 2011 (CET)

Loire.kmz

Hallo Jürgen, Habe bei der letzten Textänderung vergessen, die geänderte Track-Datei hochzuladen. Die jetzige ist "definitiv" und wird sich von meiner Seite aus erstmal nicht mehr ändern. -- Grüße, StefanS 21:25, 1. Jan 2012 (CET)

Ok, da war ich etwas vorschnell ;-) --Jürgen 21:30, 1. Jan 2012 (CET)

Verknüpfen und drehen

@ Jürgen, mit dem Zeichnen dieses Tracks habe ich mittendrin angefangen, dann bis Paris gezeichnet, dann mit GPSies gedreht und dann bis Mainz gezeichnet. Und dann musste ich leider feststellen, dass ich nicht die bis Paris reichende Version gedreht (und bis Mainz verlängert) hatte, sondern eine Zwischenversion.

Wenn es dir gelingt, die beiden Teiltracks zu verknüpfen (natürlich so, dass der gemeinsame Teil nur einmal vorkommt) muss ich nicht 100 km nochmal zeichnen.

Wenn ich diesen langen Track mit GPSies drehe, geht über die Hälfte der Punkte verloren. Darum wäre es nett, wenn du zu diesem Retour-Track noch den Hin-Track erstellst. Wegen ein paar richtungsgetrennter Stellen muss ich den natürlich noch nachbearbeiten.

Gruß, Ulrich 16:51, 6. Jan 2012 (CET)

Hallo Ulrich. So ganz ist mir nicht klar was zu tun ist. Ich lade mir also Radweit_Mainz_-_Paris_(retour).kmz herunter und schneide den Track in zwei Teile, oder wie, und wenn, dann an welcher Stelle genau? --Jürgen 19:11, 6. Jan 2012 (CET)
Wenn du die kmz-Datei herunterlädst und öffnest, findest du darin außer dem Orte-Ordner ZWEI Tracks, Paris - Champagne und Champagne - Mainz, die sich in der Champagne überlappen Wenn man bei dem (östlichen) Track Champagne - Mainz den Abschnitt bis St-Martin-l'Heureux abkneift, der auch im (westlichen) Track Paris - Champagne enthalten ist und den Rest (östlich von St-Martin-l'Heureux) mit dem Track Paris - Champagne verknüpft, ergibt die Verknüpfung den von mir erwünschten (Retour-) Track von Paris nach Mainz. Ein Duplikat dieses Tracks gedreht ergibt den Rohling für den Hin-Track von Mainznach Paris.
Zur Orientierung: http://maps.google.de/maps?q=Saint-Martin-l'Heureux,+France&hl=de&ie=UTF8&ll=49.249604,4.406759&spn=0.001427,0.002733&sll=51.151786,10.415039&sspn=22.531379,44.780273&vpsrc=6&hnear=Saint-Martin-l'Heureux,+D%C3%A9partement+Marne,+Champagne-Ardenne,+Frankreich&t=h&z=19
--Ulrich 19:35, 6. Jan 2012 (CET)
Das war verständlich. Habe den Track editiert und hochgeladen. GoogleEarth arbeitet da übrigens verlustfrei. --Jürgen 20:57, 6. Jan 2012 (CET)
Danke für die Verknüpfung!
Bild:Radweit Mainz - Paris.kmz finde ich jetzt nicht. Da wollte ich jetzt doch die richtungsabhängigen Details korrigieren.
Außer dem von mir dann in GPSies gedrehten Abschnitt ST-Martin - Paris habe ich wegen der verlustfreien Speicherung natürlich mit GE gearbeitet.
Du hattest mir mal den Tipp gegeben, mit GPSies zu drehen. Bei GE habe ich bisher weder eine Verknüpfungs- noch eine Drehfunktion entdeckt.--Ulrich 22:23, 6. Jan 2012 (CET)
Da wusste ich noch nicht, das GPSies Trackpunkte rauswirft. Ich kann mir das aber auch immer noch nicht vorstellen und müsste es mal selbst ausprobieren. Ich drehe meine Tracks mit einem eigenen Programm um. GE kann das leider garnicht. --Jürgen 22:26, 6. Jan 2012 (CET)
Ich habe jetzt deinen Track gedreht, anscheinend ohne Punkte-Verlust. Aber mindestens dreimal hat der Editor in den letzten Tagen die Anzahl der Punkt reduziert, und zwar bei Aachen - Reims etwa halbiert. Ob man das Risiko irgendwie beeinflussen kann, weiß ich jetzt nicht.--Ulrich 23:46, 6. Jan 2012 (CET)

Bei langen Tracks mit hoher Punktdichte wird GPSies immer langsamer und macht irgendwann schlapp. Ich umgehe das durch Stückelung in Teile bis ca. 2000 Punkte. Die Teilstücke kann man problemlos mit einem Texteditor zusammenfügen. --Jürgen 12:52, 7. Jan 2012 (CET)

Mainz - Reims

@ Jürgen, Radweit Mainz - Paris und retour hat jetzt bezüglich Track und Ortspunkten seinen definitiven Inhalt und wartet nn wirklich auf km- und Höhenstatstik. Gruß, Ulrich 17:35, 10. Jan 2012 (CET)

Look: Diskussion:Marne, Gruß, Ulrich 15:14, 11. Jan 2012 (CET)

Allgemeine Wartungsliste

Was soll das? Die Allgemeine Wartungsliste ist doch kein Artikel sondern eine Arbeitsseite wie alle Diskussionsseiten auch?--Ulrich 21:40, 14. Jan 2012 (CET)

Naja, ich würde die mal als Grauzone bezeichnen. --Jürgen 21:43, 14. Jan 2012 (CET)
Für Artikelwünsche haben wir die Streckenvorschläge, ich verschiebe die Liste mal dort hin. --Tine 22:28, 14. Jan 2012 (CET)
Gute Lösung! --Jürgen 22:30, 14. Jan 2012 (CET)

Brenner/Eisack

Hallo Jürgen, warte noch einen Moment, bis ich auf Diskussion:Brenner ein paar Kommentare hinterlassen habe. -- StefanS 22:23, 18. Jan 2012 (CET)

Ok. --Jürgen 22:30, 18. Jan 2012 (CET)

Ok, bin soweit. Bei Eisack habe ich nach dem ersten Upload noch die Ortspunkte von Sterzing und Franzensfeste verschoben wegen der Anschlüsse. -- StefanS 22:36, 18. Jan 2012 (CET)

OSM-Tracks

@ Jürgen, gestern hast du den Emscher-Track aus OSM ins Wiki importiert.

Dazu ein Vorschlag:

Der derzeitige Unstrut-Track im Wiki ist reichlich grob. Möglicherweise würde der Unstrut-RW durch den OSM-track wesentlich besser dargestellt.

Gruß, Ulrich 18:14, 2. Feb 2012 (CET)

OSM für Unstrut habe ich auch im Visier. Ich würde aber gerne noch abwarten was Basti sagt (siehe Diskussion:Unstrut#Update). --Jürgen 19:05, 2. Feb 2012 (CET)
Hab die Relation schonmal von Fehlern behoben. Wenn ihr der Track benötigt wird, sag bescheid Jürgen. Henning 19:35, 2. Feb 2012 (CET)
Man könnte doch den OSM-Track zunächst mit dem Namen "Unstrut (OSM)" versehen und mit Doppelpunkt verlinken:
  • [[:Bild:Unstrut (OSM).kmz]].--Ulrich 19:44, 2. Feb 2012 (CET)
@Henning: Wenn du ihn ohnehin schon vorbereitet hast kannst du gerne den Wikitrack überspielen. Ich kümmere mich um den Rest und vielleicht sagt Sebastian dann auch noch was dazu ... --Jürgen 20:40, 2. Feb 2012 (CET)

Linke Leiste fehlt

Hallo Jürgen, bei mir ist die linke Leiste mit dem Navigations-Menü ganz unten 8---Gaspar 16:27, 5. Feb 2012 (CET)

Hallo Gaspar - Willkommen zurück. Zu deinem Problem gab es kürzlich was im Forum:
http://www.rad-forum.de/showflat/Number/787579
Inklusive Lösungsvorschlag von Henning. --Jürgen 21:10, 5. Feb 2012 (CET)
Hatte mit FF 9.1 dasselbe Problem. Nach dem letzten Update auf 10.0 funktioniert aber wieder alles normal. Gruß -- Wisohr 21:31, 5. Feb 2012 (CET)

Radweit Dortmund - Halle (Saale)

Beim Hin-Artikel habe ich die Punkte an der Weser natürlich auch geändert.

Zugegebenermaßen hätte ich mich von vornherein zu dieser Änderung der Punkte durchringen sollen.

Gruß, Ulrich 23:04, 6. Feb 2012 (CET)

Ok. --Jürgen 23:12, 6. Feb 2012 (CET)

Radweit Bonn - Münster (retour)/Problem mit Wiki-Funktion

@ Jürgen,

nach deiner Kilometrierung (Danke!) erschien auf Anklicken von Kopfzeile "bearbeiten" ein leeres QT-Formular. Einzelne Abschnitte ließen sich aber bearbeiten. Danach erst ließ sich der Artikel insgesamt wieder bearbeiten.

Gruß, Ulrich 20:33, 9. Feb 2012 (CET)

Keine Ahnung was da war. Vorhin konnte ich alles ganz normal bearbeiten. Mit Freuden stelle ich übrigens fest, dass fast keine Formatfehler mehr in den Radweit-Artikeln zu finden sind. Das erleichtert die Kilometrierung erheblich. Gruß, Jürgen 20:57, 9. Feb 2012 (CET)

Untere Lenne

@ Jürgen

  • bisher gab es in Radweit Dortmund - Frankfurt / Radweit Dortmund - Frankfurt den Punkt Herbern, der von der Lage her nicht zu Radweit Bonn - Münster und der August-Korrektur von Radweit Köln - Osnabrück passten, die die Lenne auf der Brücke in Hagen-Halden überqueren.
  • vom Namen her passte er auch nicht zu Lenne#Hagen, einer nicht gerade sinnvollen Bezeichnung, da das Stadtzentrum von Hagen bekanntlich nicht im Tal der der Lenne, sondern jenseits eines Höhenrückens im Tal der Volme liegt.
  • Wegen der für Ortsunkundige nicht zu überblickenden Besonderheiten der Verknüpfung von Uferradweg und Brücke habe ich die dir schon begegnete Verknüpfungsroute Radweit Lenne-Ufer - Lenne-Brücke erstellt und mit den Routen auf dem Uferweg richtungsabhängig unterschiedlich verknüpft. So ergeben sich da für die Hin- und die Rückrouten unterschiedliche Ortspunkte und leider für alle vier Artikel ein erneuter Kilometrierungsbedarf. Nun sollten aber alle Verknüpfungspunkte mit anderen radweit-Routen und mit bestehenden RFW-Artikel abgedeckt sein.
  • Solange es zum Lenneradweg noch keinen retour-Artikel gibt, sollten dort beide Punkte aufgenommen werden.

Gruß, Ulrich 23:08, 9. Feb 2012 (CET)

Automatische vs. definierte Schnittpunkte

"Ein Routenplaner könnte Knotenpunkte auch an identischen Ortsdaten erkennen - dafür braucht es keine expliziten Anschlusslinks."

Bei Flüssen mit Uferwegen und großen Brücken führt automatische Verknüpfung ohne aktive Definition leicht zu Empfehlungen, die sich nicht fahren lassen. Beispiele wären Meißen, Hagen-Halden oder Breisach (Noch gibt es in Breisach gar keine Verknüpfung im Wiki, aber ich brüte schon über dem Problem.).--Ulrich 13:01, 19. Feb 2012 (CET)

Berlin - Rügen

Guten Morgen, Jürgen,

wenn du jetzt Radweit Berlin - Stralsund - Garz (Rügen) + retour kilometrierst, kann ich die Kilometrierung für den ausgetauschten Punkt Prenzlauer Berg auf die bis Altentreptow gleich laufenden Routen übertragen.

Gruß--Ulrich 10:20, 18. Mär 2012 (CET)

Radweit Nürnberg - Fahlenbach - Garching - München

@ Jürgen, kannst du bitte unbedingt und umgehend den gegenwärtigen Track und retour-Track löschen. Einfaches "aktualisieren" habe ich mehrfach vollzogen. Es löscht aber nicht unverträgliche Bestandteile der Datei (ähnlich wie – erfreulicherweise – das manuell geänderte Copyrighht bleibt). Gruß, --Ulrich 08:40, 26. Mai 2012 (CEST)

ok. --Jürgen 09:01, 26. Mai 2012 (CEST)

Höhenmeter Norwegen

Hallo Jürgen, hast Du am Wochenende noch Zeit, für die Artikel Numedalsruta retour und Oslo - Bergen die Geodaten mit Höhenmeterangaben zu berechnen? Dann würde ich die Vorlagen noch entsprechend ändern. --Tine 13:56, 4. Aug 2012 (CEST)

Hallo Tine - sollte zu schaffen sein ...--Jürgen 21:01, 4. Aug 2012 (CEST)

Dolomitenradweg

Hallo Jürgen, ich traue mich nicht so recht ans Umschreiben des bestehenden Artikels heran, deshalb auf diesem Weg meine jüngst (Ende September/Anfang Oktober) "erfahrenen" Beobachtungen:

Wegezustand Toblach-Cortina: geschottert stimmt, aber es handelt sich - von wenigen Stellen abgesehen - um m.E. sehr gut befahrbaren, bis zur Abzweigung Schluderbach sogar um recht feinen und festen Schotter. (Könnte sein, dass seit der letzten Saison was gemacht worden ist.) Geschoben habe ich an der Stelle, wo die alte Eisenbahntrasse über eine Brücke gegangen ist, die nun nicht mehr existiert, da wird ein sehr grobsteiniges Bachbett gequert. Ich bin vom Cimabanche bei Regenwetter auf dem Radweg gefahren - außer großen Pfützen und vielen Warnschildern ist mir nichts Negatives in Erinnerung; würde auf keinen Fall von der Benutzung abraten.

Den Ratschlag, ab Venas auf die Staatsstraße zu wechseln, kann ich nicht nachvollziehen. Der schön zu fahrende Radweg kreuzt einige Kilometer später, in Tai di Cadore, ohnehin die SS 51, da kann man immer noch bequem abbiegen.

Die Abfahrt auf die alte Staatsstraße nach Perarolo ist in der Tat direkt vor einer Brücke und ist nicht mit einem Ortswegweiser beschildert, sondern nur mit einem Fahrrad-Wegweiser (Lunga Via oder Ciclabile delle Dolomiti) versehen.

Habe übrigens Radwegschilder Lunga Via und Ciclabile abgelichtet, bei Bedarf bitte Mailadresse angeben, dann schicke ich sie.

Viele Grüße Barbara

Hallo Barbara, danke für die Infos. Ich werde sie baldmöglichst eintragen. Die Fotos kannst du mir gerne schicken (Mailadresse steht im Forumsprofil). Schöne Grüße, Jürgen 09:05, 7. Okt 2012 (CEST)

Willkommen zurück

Hallo Jürgen,

Hab gerade Deinen Edit bei Spree gesehen. Bist Du wieder da? -- StefanS 19:03, 23. Mär 2013 (CET)

Hallo Stefan, ich leide noch etwas unter Kältestarre + Kulturschock, aber ja, ich bin wieder zurück. Im Wiki ist ja einiges passiert, gibt es denn dringliche Sachen die ich erledigen müsste. Schöne Grüße, Jürgen 19:17, 23. Mär 2013 (CET).
Sei tapfer! Bis Ostern musst du noch durchhalten. Dann wird es wärmer. Herzlich willkommen im Eisschrank, wir bibbern mit dir. Wisohr 22:25, 23. Mär 2013 (CET)
Danke Wilfried, das macht es erträglicher ;-) --Jürgen 22:52, 23. Mär 2013 (CET)

Nö, eigentlich nicht. Im Bereich der Routenbeschreibungen hat sich nicht so viel getan, und mit dem was war, bin ich soweit klar gekommen. Zu Deiner Information, beim Rhein haben wir den Trackverlauf am Oberrhein geändert und den französischen Anteil separat angelegt, den Wisohr schon großenteils beschrieben hat. Siehe Diskussion:Rhein und Véloroute Rhin. -- Viele Grüße, StefanS 20:44, 23. Mär 2013 (CET)

Hallo Jürgen, auch von mir ein herzliches Willkommen! Bin gerade dabei, den Spreeradweg etwas aufzuplustern. Wenn der Schnee bis dahin weg ist, möchte ich Ostern dort fahren und das Rb vervollständigen. Gruß --Dietmar 20:45, 23. Mär 2013 (CET)

Schön von euch zu hören. Wegen der Véloroute Rhin werde ich die Übersichten mal updaten und schön, dass die Spree etwas Zuwendung bekommt. --Jürgen 21:30, 23. Mär 2013 (CET)

Nun ist der Spreeradweg unter 15 cm Schnee versunken, so dass wir Tour und Wikiaufbesserung verschieben müssen. Gruß --Dietmar 21:03, 29. Mär 2013 (CET)

Encoding in Perl

Hallo Jürgen,

Ich sehe gerade Deine Script-Änderung. Nur als Hinweis, in Perl kann man einem Stream ein Encoding zuteilen, das dann automatisch für alle Lese- und Schreibvorgänge auf dem Stream genutzt wird. Dann entfällt das De- und Entkodieren bei jedem einzelnen String. Z.B.

open FF,"filename.txt';
binmode FF,':utf8';

Viele Grüße, Stefan

Klingt schlau und könnte den Code vereinfachen - Danke! Mir ist soeben auch die Idee gekommen, die Tracks und Roadbooks nicht mehr unter dem Lemma-Namen abzuspeichern sondern unter einem gemappten (Windows-kompatiblen) Namen. Dadurch könnten wir endlich auch bestimmte Sonderzeichen wie Hatscheks im Lemma behalten. Die Umstellung dürfte sich aber noch einige Zeit hinziehen ... Schöne Grüße, Jürgen 17:52, 1. Okt 2013 (CEST)

Hallo Jürgen,

Ich komme nochmal auf diese Geschichte zurück, da es die Kodierungsprobleme ja noch immer gibt, z.B. im Namen des Lemmas Jestedský hrbet, das eigentlich Ještědský hřbet lauten sollte. Gehe ich recht in der Annahme, dass Du Lemmas die Zeichen š,ě und ř derzeit nicht sehen möchtest, da Du den Namen des Lemmas als Dateinamen nutzt? Genauer gesagt, in eine CP1252-kodierte Version des Lemmas, wenn ich den Code richtig interpretiere, und in CP1252 nunmal ě und ř nicht vorhanden sind und daher als "?" kodiert werden? (Wobei š eigentlich unproblematisch sein sollte, da in CP1252 vorhanden, nur nicht in CP850, welches Du zur Textausgabe benutzt.) -- Viele Grüße, StefanS 13:38, 15. Jan. 2017 (CET)

Hallo Stefan. Genau, das Hauptproblem ist die Benutzung des Lemmas als Dateiname. --Jürgen (Diskussion) 19:18, 15. Jan. 2017 (CET)

Verstehe. Aber kann man UTF8 nicht so kodieren, dass ein für DOS valider Dateiname herauskommt? Prozentzeichen sind erlaubt, oder? Tut's dann nicht sowas?

use URI::Escape;
$filename = uri_escape_utf8("$lemma.kmz");

Na gut, das gibt im o.g. Fall halt etwas Hässliches wie Je%C5%A1t%C4%9Bdsk%C3%BD%20h%C5%99bet.kmz, aber was soll's, darum kümmert sich ja die Software. -- Viele Grüße, StefanS 00:22, 16. Jan. 2017 (CET)

Letzteres wären tatsächlich valide Dateinamen unter DOS. Ich überlege mir mal, ob sich der Aufwand für zwei Hatscheks lohnt. Im Moment habe ich da eher keinen Nerv für ;-) --Jürgen (Diskussion) 08:53, 16. Jan. 2017 (CET)

Schwülme-Radweg

Hallo Jürgen, ich habe den Schwülme-Radweg als regionalen Radweg angelegt in der Hoffnung, dass daraus noch eine vollständige Querverbindung zwischen Weser und Leine wird. Ich werde mich in den nächsten Wochen auf die Suche nach einem guten Anschluss an den Leine-Radweg machen. Leider beinhaltet die derzeitige Fortsetzung des Radwegs von Lödingsen Richtung Göttingen einen Abschnitt vielbefahrener Landstraße, der wirklich gefährlich ist - ich bin allein auf den paar Kilometern mehrfach abgedrängt oder weggehupt worden (und bin doch eigentlich schon recht abgehärtet :-)). Gruselig ist, dass dieser Abschnitt tatsächlich als Radweg ausgeschildert ist.

Übernimmst Du bitte die Kilometrierung? Und hast Du einen Tipp, wie man einfach die Höhe ermittelt? Bei geonames scheint es mit der Eingabe der Koordinaten nicht mehr zu funktionieren. Danke und Grüße, --Tine (Diskussion) 17:35, 11. Apr. 2014 (CEST)

Hi Tine. Danke für die neue Strecke. Die fehlenden Trackpunkt-Höhen hole ich mir mit dem RouteConverter und die Ortshöhen hole ich mir danach aus dem Track. Geonames scheint nicht mehr zu funktionieren. Schöne Grüße, Jürgen 21:48, 11. Apr. 2014 (CEST)
Danke!! Dann muss ich wohl leider bis auf weiteres die Höhendaten Dir überlassen. Grüße, --Tine (Diskussion) 22:49, 11. Apr. 2014 (CEST)

Automatischer Datei-Upload

Hallo Jürgen,

Ich bastel mir gerade ein Skript, um diese Datei automatisch aktualisieren zu können. Das Erzeugen aus dem Wiki-Quelltext hab ich schon, das automatische Runterladen des Quelltextes auch, dank Deines Verwaltungsskripts. Hast Du auch schon was gebastelt, um Dateien per Skript hochladen zu können? Unter Radreise-Wiki:Verwaltungs-Software habe ich keine passenden Programmzeilen dazu gefunden, aber vielleicht habe ich ja was übersehen. -- Viele Grüße, StefanS 18:21, 10. Sep. 2015 (CEST)

Hallo Stefan, ich hatte mal was geschrieben, um die Höhenprofile automatisch hochzuladen. Hier sind die relevanten Codezeilen:
	#=====================================================
	# Initialisieren von Mechanize-Browser und Cookie-Jar

	use WWW::Mechanize;
	use HTTP::Cookies;
	$mech = WWW::Mechanize->new( autocheck => 1 );
	$mech->agent_alias( 'Windows Mozilla' );
	my $cookie_jar = HTTP::Cookies->new( file => "cookies.txt", autosave => 1 );
	$mech->cookie_jar($cookie_jar);

	#============================================================
	# Einloggen ins Radreise-Wiki um in den Edit-Modus zu kommen

	$mech->get("http://www.radreise-wiki.de/Spezial:Userlogin");
	$mech->form_number('1');
	$mech->field("wpName", $username);
	$mech->field("wpPassword", $password);
	$mech->tick('wpRemember', '1');
	$mech->click();

	#============================================================
	# Upload File

	$mech->get("http://www.radreise-wiki.de/Spezial:Upload");
	$mech->form_number('1');
	$mech->field("wpUploadFile", "$savePath/${routeFileName}.kmz");
	$mech->field("wpDestFile", "${routeFileName}.kmz");
	$mech->field("wpUploadDescription", "Wiki-Bot: GPS-Track");
	$mech->tick('wpIgnoreWarning', 'true');
	$mech->click();

Habe das allerdings schon lange nicht mehr benutzt und ich schätze, es muss angepasst werden, weil sich das Wiki-Interface etwas geändert hat, seit dem Upgrade. Schöne Grüße, Jürgen (Diskussion) 18:53, 10. Sep. 2015 (CEST)

Der letzte Teil war genau, was ich gesucht hatte. Ich musste nur die Zeile mit wpIgnoreWarning anpassen und 'true' auf '1' ändern, jetzt geht's. Prima, danke! -- StefanS 22:25, 10. Sep. 2015 (CEST)

Super, dass du es zum Laufen gebracht hast. --Jürgen (Diskussion) 08:11, 11. Sep. 2015 (CEST)