Diskussion:Radweit Pforzheim - Paris

Aus Radreise-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Straßburg - Paris und Pforzheim - Paris

Kleiner Hinweis für etwaige Meckermäuler: Ob ich für die Anbindung von Straßburg - Paris nach Deutschland nur eine kurze Anschlussroute erstelle, oder durch Darstellung der gesamten radweit-Route den Nutzern eine Folge frei kombinierbarer Varianten zur Verfügung gestellt wird, hatte ich StefanS zur Diskussion gestellt, bevor ich mich an die Erstellung von Track und Roadbook gemacht habe.--Ulrich 09:15, 22. Dez 2011 (CET)

Ich weiß nicht, was du damit sagen willst, aber falls du Artikel außerhalb deines Radweit-Bereichs anlegen willst: Go ahead, make my Day! --Jürgen 10:31, 22. Dez 2011 (CET)
  • Damit du dich nicht provoziert fühlst, habe ich den Artikel erstmal als als radweit -… angelegt.
  • Die von mir hier ins Wiki eingebrachte Route liegt bis auf den Abschnitt Pforzheim – Kleinsteinbach in radweit-Karten vor. Und die hier dargestellte Strecke von Pforzheim nach Kleinsteinbach werde ich alsbald in die Radweit-Karten übernehmen, die als Streckenvorschlag angefügte Abkürzung vielleicht auch einmal, aber erst nach Testung.
  • Entscheidend ist, dass für den einzelnen Nutzer interessant sein kann, aus den verschiedenen jetzt alternativ vorliegenden Abschnitten eine Route zu wählen, die hier aus Stefans Variante besteht, da aus meiner. --Ulrich 15:09, 22. Dez 2011 (CET)

Hallo Uli, Straßburg-Paris (SP) und Dein Track (RW) weisen etliche Unterschiede auf, aber nur wenige sind wirklich entscheidend. Ich denke, wir sollten die kleinen Unterschiede angleichen, anstatt für jede kleine Abweichung Querverweise anzulegen. Hier meine Vorschläge:

  • Arzviller-Sarrebourg: RW-Track übernehmen (etwas kürzer und kleine öffentliche Straßen)
  • Sarrebourg-Imling: RW-Track übernehmen (dito, außerdem asphaltiert)
  • Einville au Jard: SP-Track übernehmen (auf der D2 bleiben ist einfacher)
  • Crévic-Dombasle: RW-Track übernehmen (dito, asphaltiert)
  • Les Turbines: SP-Track übernehmen (von Dir schon vorgeschlagen)
  • Chaudeney-Dommartin: SP-Track übernehmen (einfacher, kürzer)
  • Querung Bar-le-Duc: SP-Track übernehmen (einfacher, bleibt am Kanal)
  • Val d'Ornain: RW-Track übernehmen (war Fehler von mir)
  • Val de Vière-St Amand: RW-Track übernehmen (bereits als Alternative in SP erwähnt)

Damit verblieben die größeren Abschnitte Troussey-Tronville, St Germain-La Ferté und St Jean-Souilly als unterschiedlich. -- StefanS 21:08, 22. Dez 2011 (CET)

Guten Abend, Stefan,
bei den meisten Abschnitten finde ich die Alternativen erfreulich.
Ohne die Liste im Detail durchzugehen: An mehreren Stellen schlägst du PF - P vor, wo ich fand, eine gute Begründung für meine Version finden zu müssen, oder du schlägst ST – P vor, wo ich (außer im Fall Bar-le-Duc) dachte, du würdest P – PF übernehmen.
Und ich meine, unter Verwendung der Kürzel ein relativ übersichtliches Layout gefunden zu haben.
Dabei ist es mir wichtig, Straßburg mit ST abzukürzen, wegen der Nähe Stuttgarts zum östlichen ende der Routen. Selbst in den der Öffentlichkeit verborgenen radweit-internen Kürzeln habe ich es vermieden, für ausländische Orte solche deutschen Autokennzeichen zu verwenden, die in der Nähe (von Teilen) der betreffenden Route liegen, also für Reims RI (ehem. Rinteln) und nicht RE (Remscheid), für Basel BAS und nicht BL (Basel-Land aber auch Balingen), für Straßburg ST (Steinfurt) und nicht S (Stuttgart).
Gruß, Ulrich 21:54, 22. Dez 2011 (CET)

Hallo Uli, ich habe die von mir vorgeschlagenen Änderungen an Straßburg - Paris vorgenommen, mit Ausnahme von Sarrebourg, wo ich doch bei meiner Route geblieben bin (der gesteigerte Verkehr in den Vororten von Sarrebourg scheint mir die geringe Verkürzung nicht zu rechtfertigen). An den Verzweigungspunkten wird jeweils auf Pforzheim-Paris hingewiesen. -- StefanS 15:35, 25. Dez 2011 (CET)

Coupvray

Da muss ich um Entschuldigung bitten: Erst habe ich den Ortspunkt falschgesetzt, dann habe ich die Korrektur hinausgezögert, so dass der ungünstige alte Punkt in die Höhenstatistik eingegangen ist. Bevor diese angepasst wird, muss ich aber erst ein paar Streckenpunkte ergänzen, wegen der Ausdünnung der Punkte durch GPSies.--Ulrich 09:01, 3. Jan 2012 (CET)

Ist kein Problem, dafür gibt es ja die automatische Kilometrierung. Sag Bescheid, wenn du soweit bist. Wie findest du übrigens diese Luxusvariante mit getrennter Abschnitts- und Summenangabe:
14,7 km ↑ 23 m ↓ 5 m ∑ 245 km ↑ 2421 m ↓ 1533 m
--Jürgen 09:13, 3. Jan 2012 (CET)
Sie zeigt alle 6 Werte und das mit wenigen und dabei eindeutigen Hilfszeichen. Damit ist sie wohl die beste.--Ulrich 11:09, 3. Jan 2012 (CET)
Freut mich, wenn es dir gefällt. Ich würde dann eine neue Vorlage entwerfen und sie auf deinen Seiten automatisch einsetzen, wenn du nichts dagegen hast. Die anderen können sich in Zukunft aussuchen, was sie lieber möchten. Bei durchgehend flachen Strecken ist die nur-km Variante wohl am sinnvollsten. --Jürgen 11:21, 3. Jan 2012 (CET)
Bei wirklichen Flachstrecken sollte man die Aufstiegs- und Abstiegsmeter ganz weglassen. Bei grenzwertigen könnte man sie vielleicht mit <!-- … --> in den Quelltext eintragen.
Die Tracks PF–P und PF–P(re) sind jetzt übrigens beide durchkorrigiert.--Ulrich 13:24, 3. Jan 2012 (CET)

Durmersheim

Zwischen Durmersheim und Steinmauern war im Track ein Punkt verrutscht (vermutlich ein Fehler von Gpsies), dadurch war der Track 8 km länger als die Strecke eigentlich ist. Ich habe mir erlaubt, den Track zu reparieren.

Übrigens, zwischen Ellmendingen und Busenbach Bf kann man direkter über Karlsbad fahren, laut Gpsies sind es 7 km weniger und nur unwesentlich mehr Höhenmeter. -- StefanS 23:48, 2. Mär 2012 (CET)

Sehe gerade, es gibt schon Radweit Pforzheim - Karlsbad - Ettlingen. -- StefanS 05:40, 3. Mär 2012 (CET)

Pforzheim – Ettlingen

Ich habe die kürzere Variante vorige Woche getestet und nachgebessert und jetzt eingebaut. Sobald das Roadbook neu kilometriert ist, soll der Artikel Radweit Pforzheim - Karlsbad - Ettlingen und retour bitte gelöscht werden.--Ulrich 19:44, 3. Mai 2012 (CEST)

Ok, ist zum Löschen markiert und wird in Kürze gelöscht. --Jürgen 20:48, 3. Mai 2012 (CEST)

Zwischen Durmersheim und Steinmauern hat der Track jetzt wieder das alte Problem, das ich vorher schon mal korrigiert hatte. Die KMZ-Datei scheint auch noch ein paar Ortspunkte von der vorherigen Wegführung zu enthalten. -- StefanS 09:23, 4. Mai 2012 (CEST)

Danke für den Hinweis.Jetzt habe ich den Ausreißer im Track gelöscht (gab es nur im Hin-Track) und die abgängigen Ortspunkte im Rücktrack. Die Hin-Datei ohne abgängige Ortspunkte lässt sich jetzt aus unerfindlichen Gründen nicht hochladen. --Ulrich 15:46, 4. Mai 2012 (CEST)