Diskussion:Seen-Route

Aus Radreise-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Landstraße

Gibt es einen Grund, warum der Text das Wort 'Landstraße' anstatt einfach 'Straße' (Das ß muss wohl sein) verwendet? Der Begriff wird von Einheimischen nicht verwendet, teilweise wahrscheinlich auch gar nicht verstanden ("enschuldigen Sie, wo geht es zur Landstrasse?" - "Hier gibt es die Dorfstrasse, die Berggasse und direkt am Dorfplatz auch den Kirchweg, keine Landstrasse."). --Martin 17:16, 5. Nov 2013 (CET)

Hallo Martin,
Nun, das liegt ganz einfach daran, dass sich die Einheimischen bei der Mitarbeit im Wiki bisher sehr zurückgehalten haben. Geschätzt 90% der Texte zu den Veloland-Routen stammen von meiner Wenigkeit, einem in Frankreich lebenden Deutschen, den es halt nur hin und wieder in die schöne Schweiz verschlägt, und der Strasse nur aus lauter Gewohnheit mit ß schreibt. Das Wort Landstraße bezeichnet laut Wiktionary eine Straße außerhalb von Ortschaften und existiert angeblich auch in der Schweiz (freilich als Landstrasse).
Wenn Du Deine Ortskenntnisse ins Wiki einbringen möchtest, dann soll uns das sehr willkommen sein. Z.B. sind noch nicht alle Beschreibungen vollständig bzw. können Ergänzungen oder Aktualisierungen vertragen. Und wenn Du Dich an die fehlenden Routen wagen möchtest, dann lege ich Dir gerne den Track an, wenn Du mir eine Ortsliste vorschlägst. Ich hab nur ungern Tracks ohne jede Beschreibung, deshalb sind einige Routen noch nicht angelegt. -- Viele Grüße, StefanS 20:38, 5. Nov 2013 (CET)
Hallo Stefan
Danke für die Erklärung und Einladung zur weiteren Mithilfe. --Martin 22:01, 5. Nov 2013 (CET)

Track komplettieren

Die Route beginnt auf der Rhone-Route und endet auf der Rhein-Route. Den überschneidenden Teil im Roadbook nicht doppelt auszuformulieren ist gut. Trotzdem sollte der Track vollständig sein, analog zur Strecke Brugg-Hagneck (Mittelland-Route). Die fehlenden Orte wären wie im Artikel beschrieben

Ist das mit wenig Aufwand realisierbar? -- Martin 12:42, 6. Nov 2013 (CET)

Hallo Martin,
Entschuldige bitte die verspätete Antwort. Bis vor zwei Jahren war die Seen-Route hier in ihrer ganzen Länge dargestellt, d.h. inklusive der Überschneidungen (siehe alte Version). Größere Überschneidungen zwischen Routen sind für uns immer ein gewisses Problem, da sie doppelte Arbeit verursachen, wann immer sich etwas an der Route ändert. Und generell ist es nicht immer möglich oder praktisch, eine 1:1-Beziehung zwischen ausgeschilderten Routen und Wiki-Artikeln zu haben, siehe z.B. die Graubünden-Route, die aus zwei Ästen besteht.
Wie wär's, wenn wir das Roadbook für die Seen-Route so lassen, wie es ist, aber unter den GPS-Tracks zusätzlich den gesamten Track inklusive der Überschneidungen mit Rhone- und Rhein-Route anbieten? Das ließe sich relativ fix erledigen. -- Viele Grüße, StefanS 11:45, 13. Nov 2013 (CET)
Hallo Stefan
Dein Vorschlag ist ein guter Kompromiss und was ich mit wenig Aufwand meinte. -- Martin 12:36, 13. Nov 2013 (CET)