Diskussion:Hauptseite

Aus Radreise-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gestaltung der Hauptseite

Ich finde, das Bildchen macht sich ganz gut. Sollten wir vielleicht bei den anderen Boxen auch so machen. Schöne wäre es noch, wenn der Bildlink auf die Kategorie verweist. --Jürgen 22:04, 14. Aug 2010 (CEST)

Habe den Text noch verkürzt, auf meinem Bildschirm purzelte sonst alles durcheinander, das sah nicht schön aus. Evtl. das Foto doch noch etwas kleiner, bei mir fällt es aus der Box raus. Wie das mit dem Bildlink gehen soll, erschließt sich mir spontan nicht, mach mal bitte vor, dann kann ich es bei den anderen auch machen. Die anderen Boxen bearbeite ich noch, wenns kein anderer tut, und lege auch die neuen noch an. --Tine 22:16, 14. Aug 2010 (CEST)
So, alle neuen Boxen sind von meiner Seite aus fertig, nach Bildern suche ich noch, vielleicht hat ja jemand noch schönere. --Tine 23:49, 14. Aug 2010 (CEST)

Ich finde es grausam. An welche Auflösung ist das angepasst? Bei 1680*1080 und bei 1280*800 sind die Bilder größer als die Boxen. Wenn man das nicht für alle Auflösungen gut darstellen kann, würde ich es weglassen. Henning 22:14, 15. Aug 2010 (CEST)

Willkommen zurück. ;-) Mit der Bildgröße hab ich befürchtet, was kann man da tun? Ich hänge nicht an den Bildern, war halt ein Versuch, aber vielleicht findet sich da ja noch ein Weg. --Tine 22:24, 15. Aug 2010 (CEST)
Auch von mir einen Willkommengruß, Henning. Tut uns leid, dass du dich gleich mit so etwas Grausligem auseinandersetzen musst ;-) Bei meiner bescheidenen Bildschirmauflösung von 1024x768 sieht das recht passabel aus, abgesehen von wenigen zu groß geratenen Bildern. Müssten die nicht eigentlich bei höheren Auflösungen eher kleiner werden? --Jürgen 09:53, 16. Aug 2010 (CEST)
Ich habe die Bilder jetzt soweit verkleinert, dass sie zumindest bei mir innnerhalb der Boxen liegen. --Jürgen 10:36, 16. Aug 2010 (CEST)
Vielen Dank! Das Verhältnis von Bildgröße und dem Rest der Box ändert sich mit der Auflösung nicht. Ich glaube das Problem liegt an dem Seitenverhältnis. Durch meinen breiteren Bildschirm passt mehr Text in eine Zeile, sodass die Boxen nicht so hoch werden müssen und damit dann die Bilder zu groß für die Box wird. Ansonsten finde ich das ganze aber eine gute Idee. Henning 10:42, 16. Aug 2010 (CEST)
Wenn wir für die Bildchen eine feste Größe definieren (z.B. 100x75) würde es vermutlich auch besser ausschauen. --Jürgen 12:47, 16. Aug 2010 (CEST)
In der hohen Auflösung passen die Bilder immer noch nicht. Wenn es dir hilft, kann ich mal einen Screenshot machen, wie das bei mir aussieht.
Hauptseite 1680x1080
Henning 19:03, 16. Aug 2010 (CEST)
Ich kann es mir ungefähr vorstellen wie es bei dir ausschaut. Bei mir sieht es so aus:
Hauptseite 1024x768
Wäre schon schön, wenn wir das mit den Bildern irgendwie hinbekämen.--Jürgen 20:23, 16. Aug 2010 (CEST)
Der obere Teil sieht bei mir genauso aus, die Probleme liegen im unteren Bereich: die Reiseapotheke fällt bei mir noch aus der Box raus, das Fahrradabteil dagegen ist wesentlich kleiner als die anderen Bilder. --Tine 21:24, 16. Aug 2010 (CEST)

Spricht also alles für eine einheitliche Bildgröße von ca. 100x75 Pixel, d.h. so wie das Literatur-Bild. Dann sollten sie bei den meisten Bildschirmgrößen innerhalb der Boxen liegen. --Jürgen 10:05, 17. Aug 2010 (CEST)

Wegen der Bilderproblematik habe ich mal das Layout der Hauptseite etwas verändert. Dazu müsst ihr ggf. euren Browsercache leeren oder die gesamte Seite neu laden (einfach "Aktualisieren" anklicken reicht nicht). --Maze 21:50, 25. Okt 2010 (CEST)
Bei mir (1024x600 - Netbook) schaut's sauber aus. Jürgen 22:08, 25. Okt 2010 (CEST)
Endlich passt es auch bei 1680*1050. Super! Vielen Dank, Henning 22:37, 25. Okt 2010 (CEST)

Links zu Radfernwege

Die Verlinkungen in der Radfernweg-Box sind nicht mehr korrekt, könnte das eine autorisierte Person reparieren? Henning 13:47, 12. Sep 2010 (CEST)

Danke - ist gefixt. --Jürgen 19:33, 12. Sep 2010 (CEST)

Länderinfos aktualisieren

Lieber Jürgen! Wäre es möglich, dass du in den Länderinfos ebenfalls noch "Südkorea" zu "Ausgebaut" hinzufügen könntest? Danke dir! --Bholliger (Diskussion) 14:00, 20. Jan. 2016 (CET)

Gerne doch. Ist aktualisiert.--Jürgen (Diskussion) 02:33, 21. Jan. 2016 (CET)
Vielen Dank! Liebe Grüsse aus Taiwan. --Bholliger (Diskussion) 07:33, 21. Jan. 2016 (CET)
Grüße zurück aus Costa Rica ;-) --Jürgen (Diskussion) 14:32, 21. Jan. 2016 (CET)

Lieber Jürgen! Könntest du bitte "Taiwan" zu "Länderinfos" auf der Hauptseite hinzufügen? Das wäre super! Liebe Grüsse aus Hawaii --Bholliger (Diskussion) 10:04, 9. Mär. 2016 (CET)

Ist erledigt - super Infoseite! Danke dir und schöne Grüße! --Jürgen (Diskussion) 11:34, 9. Mär. 2016 (CET)

Streckenartikel

Warum gibt es bei diesen keine Streckenstriche? Beispiel: Leipzig-Dresden ist erst dann sinnvoll, wenn wir Dresden eingemeindet haben. Bei Leipzig–Dresden kommt niemand auf so eine Idee und der Streckenstrich wird mit ordentlichen Betriebssystemen mit AltGr und - gesetzt. Windowsopfer, die das nicht können, haben den Umweg über Alt + 0150 und wenn das zu kompliziert ist, gibt es unter dem Bearbeitungsfenster anklickbare Zeichen. Der Streckenstrich steht im Feld mit den typografischen Anführungszeichen. –falk (Diskussion) 00:21, 18. Mai 2016 (CEST)

Die Diskussion kommt mir bekannt vor. Ich glaube, das Hauptproblem war, dass das Zeichen im Windows-Dateisystem nicht verwendet werden kann (muss ich aber nochmal nachschauen). Die Tracks und Roadbooks werden nämlich unter ihrem Lemma-Namen als Datei gespeichert. Bei diversen Hatscheks gab es ebensolche Probleme. Wir haben das damals so gelöst, dass wir anstelle von z.B. "Leipzig-Dresden" "Leipzig - Dresden" verwendet haben. --Jürgen (Diskussion) 07:43, 18. Mai 2016 (CEST)
In der vergleichbaren Wikipedia ist der Streckenstrich kein Problem. Die kommt, solange ich damit zu tun habe, mit Unicode bestens klar. Ein Problem sind Hatscheks nur, wenn der Zeichensatz »westlich« (Windows 1252) verwendet wird. Damit entgleisen gelegentlich sogar die simplen Umlaute. Ich hatte eigentlich angenommen, dass Unicode utf-8 inzwischen die Standardeinstellung ist. Hatscheks patzen im Forum außer š und ž. Um sie dort zu erzeugen, muss man den Umweg über ˇ machen. Im Wiki sollte die direkte Eingabe kein Problem sein: ě ř ľ ď č ň.
Leichen wollte ich nicht ausgraben. Bei Wikipedia und Co sind Streckenstriche schon lange Konsens und wer einen falsch gesetzten Bindestrich findet, der ersetzt ihn ohne großes Trara. Wenn es allerdings bei uns eine Mehrheit für den Augenkrebs gibt, dann werde ich damit leben müssen. –falk (Diskussion) 08:45, 18. Mai 2016 (CEST)
Hier im Wiki sollte es tatsächlich kein Problem sein (obwohl wir auch schon riesen Ausfälle durch falsch konfigurierte Server-Encoding-Einstellungen hatten). Aber gerade die Streckenartikel sind durch eine umfangreiche Verwaltungssoftware (siehe hier) miteinander verbunden und die sollte unbedingt plattformübergreifend (MacOS, Windows, Linux, Android) gehalten werden. Insofern sind Sonderzeichen immer mit Vorsicht zu genießen. --Jürgen (Diskussion) 10:20, 18. Mai 2016 (CEST)

GPS-Tracks

Die Waypoints in den Tracks finde ich irgendwie unbefriedigend: die Verbindung Ortsnamen im Roadbook und Waypoint im Track leuchtet mir schon ein. Wenn ich mir aber eine Tour aus mehreren Tracks zusammenstückele, erscheinen in Basecamp in der Liste links die Waypoints in alphabetischer Reihenfolge und ich sehe keine Möglichkeit, diese nach Tracks und in der Trackreihenfolge zu sortieren. Eine Benennung der Waypoints in der Reihenfolge des Tracks und mit einem Trackkürzel dürfte illusorisch sein, wenn es nicht mittels eines Tools automatisch machbar ist. Für meinen Geschmack könnten die Tracks auch ohne Waypoints und im GPX-Format zum download angeboten werden, allerdings weiß ich nicht, ob das mit der Wiki-Software automatisiert realisierbar ist. Andere Portale können das. Ok, ich kann die Waypoints händisch leicht löschen, insofern ist das ganze kein wirklich großes Problem. --Stephan (Diskussion) 21:20, 1. Jan. 2017 (CET)

Hallo Max saikels. Ein automatischer GPX-Export ist leider nicht möglich, da es keine entsprechende MediaWiki-Extension gibt. Die Waypoints sind integraler Bestandteil der Trackdateien. Wir haben aber ein nettes Tool im Wiki (Radreise-Wiki:Routenplaner), womit man Tracks zusammenstückeln kann. Mit dem Tool werden auch die Roadbooks miteinander verbunden und mit einer durchgehenden Kilometrierung versehen. Die Waypoints in der KMZ-Datei sind dann in der richtigen Reihenfolge. Gruß, Jürgen (Diskussion)
Hallo Jürgen, achja, MediaWiki, hätte ich drauf kommen müssen, das benutze ich ja selber, ab und zu nur noch. Das "Problemchen" ist das bearbeiten in Basecamp, nicht das erstellen der Route aus mehreren Track-Dateien. Die Ortsnamen als Waypoints sind für mich überflüssig: mein Garmin GPS60 kann das sowieso nicht und in Oruxmaps stören solche Waypoints nur; deswegen auch die Idee des Exports optional ohne Waypoints. Vielleicht versuche ich mich mal an einer Extension, wenn ich viel Zeit habe. Ich werde den Radreise-Wiki:Routenplaner trotzdem gelegentlich mal ausprobieren. So wie ich das auf die Schnelle verstanden habe, hat das Teil den Charme, dass keine nicht zu dem zusammengesetzten Track gehörige Waypoints mehr dabei sind; die Reihenfolge in der Basecamp-Liste ist natürlich trotzdem alphabetisch. Grüße, Stephan (Diskussion) 10:30, 2. Jan. 2017 (CET)
Hallo Stephan. Eine MW-Extension wäre natürlich schick für uns. Unser KML-Format ist fest vorgegeben, d.h. man bräuchte nur einen simplen XML-Parser. Genau, der Routenplaner schneidet die Tracks an den Knotenpunkten auseinander und bastelt daraus den neuen Track. Nachteil ist, dass nur an Knotenpunkten abgezweigt werden kann. Die Ortsliste kannst du aus der KML-Datei mit einem Texteditor entfernen, weil sie komplett in einem eigenen Ordner steht und der Track in einem anderen Ordner. Etwas umständlich, aber immerhin ;-) --Jürgen (Diskussion) 10:58, 2. Jan. 2017 (CET)
Hallo Jürgen, die von irgendwoher runtergeladenen Tracks sind für mich nur Rohmaterial für die genauere Planung; die Waypoints stören dabei. Ein weiteres Problemchen sind die oft zuvielen Trackpoints, die die Angaben der Gesamthöhenmeter völlig unbrauchbar machen. Deshalb jage ich solche Tracks erstmal durch die zweidimensionale point reduction des GPXEditors, die wirklich sehr gut ist, im Gegensatz zu der von Basecamp; die ist Schrott. Mal sehen, was ich von meinem eigenen gpxtool.php für so eine Extension brauchen könnte, wenn ich mal dazu komme. Grüße, Stephan (Diskussion) 15:46, 2. Jan. 2017 (CET)