Larvik - Åndalsnes (retour)

Aus Radreise-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Larvik - Åndalsnes (retour)
N 5.jpg
Larvik - Åndalsnes (retour) s.png
Länge 791 km
Höhenmeter 16466 m 16477 m
Link.png Gegenrichtung

Die oben dargestellte Strecke ist vereinfacht und dient nur der ersten Orientierung. Der exakte Verlauf ist unter GPS-Tracks zu finden.

Die Numedalsruta von Larvik nach Åndalsnes ist die nationale Fahrradrouten Nr. 5 in Norwegen.


Allgemeines

Bei Dagali

Die Nationale Radroute (sykkelruta) 5 ist benannt nach dem Numedal, das den südlichen Abschnitt dieser Strecke bildet. Das Numedal gilt als eines der schönsten Täler in Südnorwegen, man findet hier noch viele alte Bauernhöfe und so gut wie keine Industrie. Lediglich die großen Kraftwerke, die das Wasser des Numedalslågen an mehreren Stellen zur Stromerzeugung nutzen, beeinflussen die sonst weitgehend ursprüngliche Naturlandschaft gelegentlich nachteilig.

Die Retourstrecke wie hier beschrieben führt ab Dagali durch das Numedal, teilweise jedoch auch durch ein Nebental des Lågen, das noch ursprünglichere Smådølsdalen.

Die Strecke nutzt insgesamt weitgehend das normale Straßennetz, wobei die Reichsstraßen (Riksveien, Rv) in der Regel stärker befahren sind als die Regionalstraßen (Fylkesveien, Fv). Zunehmend werden auch Wegführungen abseits des Straßenverkehrs entwickelt und ausgeschildert, so in großen Abschnitten des Hallingdals (Gol - Geilo).

Roadbook

Icon Unvollstaendig.png Das Roadbook ist noch unvollständig. Wenn Du es ergänzen kannst, hilf mit!

Eidsvåg

Geodaten: 62.7769518,8.0723333 Höhe 17 m (Nesset, Kreuzung 660 und 62)

94,6 km 3313 m 3319 m      95 km 3313 m 3319 m

Åndalsnes

Geodaten: 62.5585556,7.6830053 Höhe 10 m (Kreuzung E136 und 64)

88,5 km 3741 m 3091 m      183 km 7054 m 6410 m

Lesja

Geodaten: 62.1184158,8.8641644 Höhe 660 m (Kreuzung E136 und 496)

40,4 km 906 m 1191 m      224 km 7959 m 7601 m

Vågåmo

Geodaten: 61.8746996,9.0972376 Höhe 379 m (Vågåmo)

79,1 km 2130 m 1435 m      303 km 10089 m 9036 m

Bygdin

Geodaten: 61.3278094,8.7998367 Höhe 1074 m (Bygdin)

170,6 km 2723 m 3554 m      473 km 12812 m 12590 m

Gol

Hallingdalselva bei Rotneim
  • Anschluss an Oslo - Bergen Richtung Nesbyen und weiter nach Oslo.
  • Campingplätze: Gol Campinsenter, Tel. +47 32 07 41 44; Personbråten Camping, Tel. +47 32 07 59 70, 1 km westlich des Zentrums. Weitere Ortsinformationen: Wikivoyage:Gol.

Geodaten: 60.694706,8.927411 Höhe 229 m (Abzweigung von R7 in den Ort/Laurudvegen)

Ab Gol folgt man bis Geilo der Ausschilderung der vorübergehend parallel verlaufenden Radroute 4, da die 5 hier nicht immer ausgeschildert ist.

Der Track verzeichnet noch den alten Verlauf der Routen 4 und 5 bis Geilo, der durchgehend auf dem teilweise stark befahrenen Rv7 entlangführt. Einen aktuellen Track für den Abschnitt Gol - Geilo findet man vorerst unter Oslo - Bergen#Gol bzw. den Track unter Oslo - Bergen#GPS-Tracks.

Aktuelle Wegbeschreibung:Der Ort selbst wird auf dem Rv7 umgangen. Der begleitende Radweg endet bei Rotneim. Kurzzeitig muss auf dem Rv7 gefahren werden, dann nach links über eine Brücke auf eine neue, separate Radwegführung auf meist gutem festgewalztem Feinschotter, teilweise jedoch ausgewaschen. Der Weg führt südlich von Fluss und Bahnstrecke am Berg entlang zuerst aufwärts durch den Wald, später dann wieder hinunter zum Fluss. Die Strecke wird jedoch teilweise auch von LKWs eines Steinbruchs genutzt.

Alternativ kann der weitgehend steigungsfreie, aber viel befahrene Rv7 genutzt werden.

12,4 km 209 m 114 m      486 km 13022 m 12704 m

Torpo

Alte und neue Kirche in Torpo
Oberhalb der Bergenbahn
  • Wangen Familiecamping, Tel.: +47 909 90 465
  • Sehenswerte kleine Stabkirche neben/ hinter der neuen Kirche.
  • Kleiner Joker-Supermarkt im Ort. Weitere Ortsinformationen: Wikivoyage:Torpo.

Geodaten: 60.6628231,8.7188523 Höhe 323 m (Zufahrt zum Bahnhof)

Aktuelle Wegbeschreibung: Der Radweg berührt den kleinen Ort mit seinen zwei Kirchen nicht direkt, Zufahrt über die Brücke. Der Weg führt weiter auf festgewalztem Feinschotter, mit etlichen Steigungen am Berghang entlang aufwärts abseits vom Straßenverkehr. Kurz vor Ål einige Kiesgruben/ Steinbrüche, die teilweise als Motocrossstrecken genutzt werden, dann geht es wieder hinunter auf Flusshöhe. In Ål konnten mehrere Radler 2012 keine weiterführende Radwegausschilderung zu finden.

Alternativ kann auf dem gesamten Abschnitt der Rv7 genutzt werden.

10,9 km 267 m 134 m      497 km 13289 m 12838 m

Ål

  • Bahnhof, Verbindungen der Bergenbahn
  • Mehrere Campingplätze vor und im Ort: Ål Camping, Tel. +47 413 00 332, 2 km vor dem Ort; Sataslåtten Camping, Tel. +47 32 08 55 92, 4 km östlich vom Zentrum.
  • Weitere Ortsinformationen: Wikivoyage:Ål.

Geodaten: 60.627718,8.560045 Höhe 454 m (Stajonsvegen, Zufahrt zum Bahnhof)

Aktuelle Streckenbeschreibung: Dem Rv7 durchgehend bis Hol fogen. Nur kurzer Abschnitt mit Radweg, dann auf der Straße. Zuerst flach am Ufer des Strandafjorden, ab Kleivi zunehmend ansteigend bis Hol.

Es soll eine alternative Strecke auf der südlichen Seite des Strandafjorden geben (zwischen Bahn und Fjord), eine Ausschilderung wurde bei einer Befahrung im August 2012 jedoch nicht gefunden.

14,5 km 373 m 264 m      511 km 13661 m 13103 m

Hol

  • Kleiner Rastplatz an der Kirche von Hol neben der Straße.

Geodaten: 60.5980965,8.3474141 Höhe 564 m (Hol kirke)

Ein kurzer Abschnitt mit Radweg direkt nach Hol, dann durchgehend weiter auf der Straße. 6 km Anstieg auf in dieser Fahrtrichtung zweispuriger Straße. Danach weiter mit kleineren Anstiegen auf teilweise sehr enger und kurviger Straße bis Geilo.

11,0 km 279 m 63 m      522 km 13940 m 13165 m

Geilo

  • Bahnhof, Anschluss an die Bergenbahn zwischen Oslo und Bergen. Gleis und Bahnhofsgebäude sind barrierefrei zugänglich, in den Zug muss das Rad gehoben werden, teilweise muss komplett abgepackt werden. Aufenthaltsraum auch für Nachtabfahrten. Auf der nun folgenden Strecke durch das Numedal befindet sich der nächste Bahnanschluss erst wieder in Kongsberg.
  • Øen Tourist Center, Campingplatz und Hostel, Tel. +47 32 08 70 60.
  • Gute touristische Infrastruktur. Weitere Ortsinformationen: Wikivoyage:Geilo
  • Anschluss an Oslo - Bergen Richtung Bergen, auf dem Rallarvegen quer über die Hardangervidda und weiter nach Voss.

Geodaten: 60.5337560,8.2090235 Höhe 780 m (Kreuzung R7/R40)

Am Kreisel vom Rv7 auf Rv40 abbiegen. Bei der nach kurzem links abknickenden Kurve des Rv40 diesen verlassen und geradeaus in Stølsvegen fahren und diesem links abknickend folgen. Die Radroute ist folgend nicht klar ausgeschildert, es existiere nur teilweise widersprüchliche allgemeine Radwegbeschilderung. Am einfachsten ist es, auf der Straße (nicht dem linksseitig begleitenden Radweg) zu bleiben, an der Y-Gabelung die linke Straße weiter aufwärts zu fahren und in der nächsten 90°-Kurve nach rechts geradeaus in die Zufahrt zu einem Haus fahren. Der Weg geht über in einen Pfad aufwärts zum Rv 40, auf den man über eine kleine Behelfszufahrt gelangt. Der Rv 40 beinhaltet bis Dagali nun zwei stärkere Anstiege mit 6 - 7 % Steigung, mit entsprechenden Abfahrten anschließend. Kein Radweg.

23,8 km 831 m 779 m      546 km 14771 m 13945 m

Dagali

  • Campingplatz, Tel. +47 32 09 37 00.
  • Kleiner Lebensmittelladen. Weitere Ortsinformationen: Wikivoyage:Dagali.

Geodaten: 60.4117584,8.4408474 Höhe 832 m (Joker)

Weiter auf dem Rv40 bis zum südlichen Ende des Ånevatnet.

5,2 km 202 m 31 m      551 km 14974 m 13976 m

Kreuzung Rv40

Im Smådøldalen

Geodaten: 60.385203,8.486897 Höhe 1003 m (Kreuzung)

Am südlichen Ende des Ånevatnet links abbiegen. Der Weg führt durch das Smådøldalen (ausgeschildert) und mündet erst kurz vor Rødberg wieder auf den Rv40.

Für gute 30 km ist man nun fast allein (bis auf landwirtschaftlichen Verkehr, Anwohner von Ferienhäuser und andere Radler) auf einer Feinschotterstraße durch das Tal mit noch etlichen kleineren Anstiegen auf den ersten 25 km, dann langgezogene Abfahrt bis kurz vor Rødberg. Landschaft pur, meist in direkter Nähe des Flusses, und ausreichend Gelegenheit zum Wildzelten (wenn man denn einen ebenen Stellplatz findet).

Vor Rødberg hat man die Wahl, der beschilderten Route zu folgen, die einen an der Stabkirche vorbeiführt, oder auf direktem Wege in den Ort zu fahren (spart ein paar Kilometer). In jedem Fall sollten die Bremsen noch leistungsfähig sein, es geht jetzt erst richtig bergab. Der vorliegende Track dokumentiert den direkten Weg und lässt die Stabkirche aus.

35,7 km 169 m 794 m      587 km 15143 m 14771 m

Rødberg

Stabkirche von Nore
Alte Hofanlage südlich von Nore
  • Gute touristische Infrastruktur, großer Supermarkt an der Brücke.
  • Fjordgløtt Camping, Tel. +47 32 74 13 35, ca. 7 km nach Rødberg (andere Flusseite).
  • Norefjordcamping, Tel. +47 32 74 51 54, ca. 17 km nach Rødberg bei Nore. Sehr einfache, sanierungsbedürftige Sanitäranlagen. Kleine Hütten. Direkt an Straße/ Brücke und am Fluss.
  • Uvdal Stabkirche
  • Nore Stabkirche, nur in den norwegischen Sommerferien geöffnet.

Geodaten: 60.267293,8.947128 Höhe 378 m (Brücke)

An der Kreuzung mit dem Rv40 links abbiegen nach Rødberg. Dem Rv40 durch Rødberg folgen über die Brücke und aus dem Ort hinaus. Auf dem Rv40 östlich des Numedalslågen bis Nore (Stabkirche), dort auf die westliche Flussseite wechseln. Auf dem schmalen Fv116 direkt am Flussufer südwärts bis zur früheren Bahnstation Kravikfjord, dort über Brücke wieder auf die östliche Flusseite auf den Rv40, nach knapp 1 km wieder Seitenwechsel, auf Fv109 jetzt etwas entfernter vom Fluss bis Veggli.

33,0 km 304 m 443 m      620 km 15447 m 15214 m

Veggli

  • Campingplatz etwa 7 km südlich von Veggli, Tel. +47 98 09 19 05, auf halber Strecke nach Rollag (CP liegt jedoch auf der anderen Seite des Flusses und wird nicht vom Radweg berührt, Umweg einplanen!).
  • Gute touristische Infrastruktur in Veggli (Gastronomie, Supermarkt). Weitere Ortsinformationen: Wikivoyage:Veggli

Geodaten: 60.042513,9.155244 Höhe 239 m (Ortsmitte)

Vom Fv109 im Ort auf die andere Flusseite wechseln. Die Radroute folgt dabei dem Fahrradweg im Ort über die stillgelegte Bahnstrecke und hinunter zum Fluss, nicht hinauf zum Rv40, dann über eine separate Rad-/Fußgängerbrücke und rechts hinauf auf den Fv107. Kein Radweg. Dem Fv 107 nun durchgehend folgen - ruhige Nebenstraße durch zunehmend landwirtschaftlich genutzte Region mit unzähligen alten Bauernhöfen, die den besonderen Reiz des Numedals mit ausmachen. (Die Höhenangaben für diesen Abschnitt sind derzeit nicht zu ermitteln, aber auch hier sind etliche kleine Steigungen zu bewältigen.)

15,6 km 0 m 0 m      635 km 15447 m 15214 m

Rollag

Gastronomie im ehemaligen Stationsgebäude, kleiner Supermarkt (kurze Öffnungszeiten).

Geodaten: 59.978322,9.285651 Höhe 209 m (Abzweigung zum Ort)

Der Fluss wird auf einer Fußganger/Radfahrer-Brücke überquert, dann führt der offiziell beschilderte Routenverlauf sehr "naturnah" über landwirtschaftlich genutze Wege, die im August 2012 von Nutzfahrzeugen völlig zerfahren waren und nach Regen sehr tief mit Wasser voll standen. Nach Regenwetter sollte man besser in Rollag bereits die Straßenbrücke des Rv40 über den Fluss nutzen, da der Radweg auch wenig später auf diese Straße geleitet wird, man spart sich u.U. einiges an Plackerei, um sein Rad aus dem Matsch wieder rauszubekommen. Dem Rv40 weiter nach Süden folgen. Bei der Ulvikbru wird der Fluss überquert, weiter auf Rv40 vorbei an der früheren Bahnstation Djupdal, direkt danach rechts ab auf Fv98, der Fluss wird wieder überquert. Dem Fv98 folgen bis Abzweigung nach Flesberg.

19,1 km 83 m 131 m      655 km 15530 m 15345 m

Flesberg

  • Stabkirche
  • Supermarkt

Geodaten: 59.856776,9.42313 Höhe 191 m (Abzweigung zum Ort)

Der östlich des Flusses liegende Ort selbst wird nicht berührt, Zufahrt über Brücke. Weiter auf dem Fv98 auf der westlichen Flusseite bis Svene.

14,3 km 39 m 42 m      669 km 15569 m 15387 m

Svene

Campingplatz etwa 8 km nördlich von Kongsberg am Fv88. Sehr kleine Sanitäranlagen, nur als Durchgangscamping zu empfehlen. Tel. +47 91 19 07 41.

Geodaten: 59.792575,9.577287 Höhe 186 m (Brücke)

Vom Rv40 über die Brücke in den Ort fahren. Danach durchgehend auf dem östlich des Flusses verlaufenden Fv88 bis nach Kongsberg.

15,8 km 59 m 86 m      685 km 15628 m 15473 m

Kongsberg

  • Bahnhof: Bahnsteige barrierefrei zugänglich. Verbindungen nach Oslo über Drammen ca. 1:20 h.
  • Sehenswert im Ort die alten Anlagen des Silberbergbaus, der über Jahrhunderte in Kongsberg sehr ertragreich betrieben wurde.
  • Gute touristische Infrastruktur (außer man will sonntags morgens irgendwo frühstücken, da hat alles zu...). Weitere Ortsinformationen: Wikivoyage:Kongsberg.

Geodaten: 59.6675900,9.6493452 Höhe 159 m (Storgata)

In den Ort auf Fv 88, dort geradeaus über Dymyrgata, Nymoens Torg und Tinius Olsens gate bis Kreisel, dort rechts über Brücke auf Storgata/ Myntgata. Am Ende des Kirchplatzes rechts, gleich wieder links auf Kirkegata. Rechts in Bussedalen, geradeaus weiter über Brücke (Rogstadbakken), links ab in Sandsværveien, der später übergeht auf Rv40/ E134.

Ab hier etwa 4,4 km auf der 134 bleiben, dann rechts ab auf Fv84 nach Richtung Hillestad. Auf Fv 84 bleiben bis Kreuzung mit Rv 40, dieser kurz nach Norden folgen und rechts ab in Fv83. Bei Efteløt Kirke über die Brücke wechseln.

26,2 km 197 m 280 m      711 km 15824 m 15753 m

Efteløt Kirke

Geodaten: 59.550047,9.809919 Höhe 74 m (Kirche)

An der Kirche abbiegen vom Rv40 auf Fv81 nach Süden, diesem westlich des Flusses bis Hvittingfoss folgen.

18,0 km 128 m 131 m      729 km 15952 m 15884 m

Hvittingfoss

Campingplatz 7 km südlich bei Brufoss

Geodaten: 59.477915,10.005884 Höhe 71 m (Brücke zum Ort)

Der Ort selbst wird nicht berührt, Zufahrt über die Brücke. Für die Radroute auf der westlichen Flusseite bleiben, weiter auf Fv865 (Brubakken) über Otterstad bis erneute Brückenüberquerung (direkt danach Campingplatz). Unterquerung von Rv 32/40, dann weiter auf der östlichen Flusseite (Fv220) bis Svarstad. Auf der östlichen Flusseite bleiben, über Gavelstad und Helgeland bis Hvarnes.

26,8 km 211 m 245 m      756 km 16163 m 16129 m

Hvarnes

Geodaten: 59.288599,9.937667 Höhe 37 m (Hvarnes)

Auf der östlichen Flussseite weiter (306) über Holm, Sundret nach Hedrum. Dort über die Brücke, am folgenden Kreisel rechts und weiter östlich am Fluss. Unter E18 hinweg und geradeaus weiter, zum Schluss rechts ab nach Larvik.

34,1 km 322 m 356 m      790 km 16485 m 16484 m

Larvik

Geodaten: 59.043757,10.063807 Höhe 3 m (Brücke)

GPS-Tracks

Track-Verifizierung

Die nachfolgende Liste führt diejenigen Teilnehmer des Wikis auf, die die Route oder Teilabschnitte davon gefahren sind. Für andere Radreisende ist es wichtig zu wissen, wie aktuell die Routenbeschreibung ist. Wenn Du selbst die Route (oder Teile davon) gefahren bist, trage Dich bitte in die Liste ein (neuere Einträge nach oben). Mit dem Eintrag bestätigst Du anderen Lesern, dass der Track und die Routenbeschreibung zum Zeitpunkt Deiner Fahrt gestimmt haben.

Zeitpunkt Autor Abschnitt/Bemerkungen
August 2012 Tine Gol - Kongsberg (Track ist zwischen Gol und Geilo noch nicht aktualisiert, für aktuellen Track siehe Oslo - Bergen.

Weblinks