Nordseeküstenradweg Norwegen

Aus Radreise-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nordseeküstenradweg Norwegen
Radwegschild Sandefjord.jpg
Nordseeküstenradweg Norwegen s.png
Länge 1120 km
Höhenmeter 7272 m 7280 m
Link.png Gegenrichtung

Die oben dargestellte Strecke ist vereinfacht und dient nur der ersten Orientierung. Der exakte Verlauf ist unter GPS-Tracks zu finden.

Der Nordseeküstenradweg Norwegen ist ein Teilabschnitt des ca. 6.000 km langen Nordseeküstenradwegs. In Norwegen heißt diese Radroute Kystruta und ist mit den norwegischen Radwegezeichen beschildert: weißes Rad auf braunem Grund, darunter eine 1 in grünem Rand.


Allgemeines

Nordseekuestenradweg-logo.jpg

Was die Steigungen angeht, sollte man die norwegische Südküste nicht unterschätzen. Die Erfinder der Strecke haben den "Küstenradweg" wortwörtlich genommen und so läuft der Radweg, wo immer es durchgehend möglich ist, direkt an der Küste entlang. Dies bedeutet, dass man in manch kleinen Orten auf kleinsten Straßen mehrere Hügelchen hoch und runter fährt, anstatt auf der fast steigungsfreien Hauptstraße einige Meter weiter durch den Ort. So zieht sich der Weg bis Kristiansand hin, danach kommen dann noch einige kräftigere Anstiege, bevor es erst ab Egersund relativ flach zum Ziel dieser Strecke, nach Bergen, geht. Die Nutzung von vielen kleinen Fähren bleibt nicht aus, wenn man nicht die jeweils wesentlich längere Landvariante wählen will.

Roadbook

Icon Ueberarbeiten.png Diese Routenbeschreibung ist noch unvollständig, oder es besteht anderweitiger Überarbeitungsbedarf. Wenn Du Dich auskennst, hilf mit!

Svinesund

Geodaten: 59.0985828,11.2699515 Höhe 28 m (Svinesund)

14,2 km 102 m 100 m      14 km 102 m 100 m

Høysandveien

Geodaten: 59.1936064,11.1872149 Höhe 7 m (Høysandveien)

10,7 km 46 m 15 m      25 km 148 m 115 m

Sarpsborg

Geodaten: 59.273731,11.135674 Höhe 55 m (Hafslund/Statsminister-Torp-Vei)

17,5 km 20 m 61 m      42 km 168 m 176 m

Fredrikstad

Geodaten: 59.2152357,10.9321260 Höhe 6 m (Fredrikstad)

21,5 km 117 m 98 m      64 km 285 m 274 m

Onsøy

Geodaten: 59.26383,10.807264 Höhe 24 m (Kreuzung Straße 116)

33,7 km 158 m 181 m      97 km 444 m 455 m

Moss

Über den Oslofjord mit der Fähre, hier Fahrtrichtung Moss.
  • Bahnhof gegenüber vom Fähranleger. Verbindungen nach Oslo bzw. nach Göteborg.
  • Gute touristische Infrastruktur. Ortsinformationen: Wikivoyage:Moss
  • Anschluss an die Pilgrimsruta

Geodaten: 59.4310570,10.6539059 Höhe 2 m (Fähranleger)

Um dem Radweg weiter zu folgen, muss man mit der Fähre den Oslofjord überqueren. (Fahrplan Preise)

10,2 km 1 m 0 m      108 km 445 m 455 m

Horten

Borrehaugen
  • Nächster Bahnanschluss in Skoppum, 8 km.
  • Gute touristische Infrastruktur. Ortsinformationen: Wikivoyage:Horten
  • Bei Borre trifft man auf eine große Ansammlung von Häuptligs- bzw. Königsgräbern aus der Wikingerzeit (Borrehaugen). An der Zufahrt liegt das neuerrichtete Midgardsenter, ein Wikingermuseum, mit Cafeteria.

Geodaten: 59.4118738,10.4884243 Höhe 4 m (Fähre)

Von der Fähre kommend links halten und dem Radweg zuerst am Ufer entlang, dann durch ein Wohngebiet folgen. Beim Campingplatz führt die Route auf naturnahen, teilweise recht schmalen Wegen kurzzeitig durch ein Waldgebiet in Küstennähe. Nach langem Regen große Pfützen, starke Verschlammung und ggf. tief in den Weg hängende Äste. Dann bietet es sich an, beim Campingplatz auf der Straße (Midgardsveien) zu bleiben und diesem bis zum Wikingermuseum (Midgardsenter) in Borre zu folgen. Auf dem schmalen Pfad gelangt man über eine alte Industrieanlage auch wieder zur Hauptstraße und folgt dieser für wenige 100 m ebenso bis zum Museum in Borre.

Am Museum gibt es wieder zwei Möglichkeiten: Der Straße folgen (kürzer, bessere Wegverhältnisse) oder dem Track durch das Gelände mit den Häuptlingsgräbern zur Küste hinunter folgen, dort rechts halten und auf dem Kyststigen vorbei am Borre Campingplatz auf schattigen Waldwegen in direkter Küstennähe bis nach Åsgårdstrand.

8,6 km 27 m 22 m      116 km 471 m 477 m

Åsgårdstrand

Munch-Huset
  • In Åsgårdstrand lebte und arbeitete über viele Jahre der berühmteste Maler Norwegen, Edvard Munch. Hier entstand am Hafen unter anderem das Bild "Mädchen auf der Brücke". Das Wohnhaus Munchs - Munch-Huset - kann besichtigt werden.
  • Gute touristische Infrastruktur. Weitere Ortsinformationen: Wikivoyage:Åsgårdstrand

Geodaten: 59.3496502,10.4707275 Höhe 6 m (Åsgårdstrand)

12,4 km 38 m 45 m      129 km 509 m 522 m

Nordby

Fähre nach Husøy
  • Bahnhof in Tønsberg, ca. 4 km.
  • Campingplatz Furustrand direkt am Radweg. Einfacher Bereich für Zelter, Gastronomie, gute Sanitäranlagen.

Geodaten: 59.267783,10.491182 Höhe 4 m (Nordby)

Stand Mai 2013 ist die Fähre außer Betrieb, es muss die Routenvariante über Tønsberg genommen werden (siehe forumsbeitrag:942136. Hierfür liegt aktuell kein Track im Radreise-Wiki vor, die Strecke ist aber ausgeschildert. Man trifft auf den hier vorliegenden Track dann wieder kurz vor Sandefjord.

In Husvik mit Fahrradfähre übersetzen nach Husøy (wenige Minuten Fahrtzeit). Nach Aussage des Fährbetreibers von 2012 fährt die Fähre in der Haupsaison nach Bedarf bis 21 Uhr. Um zur Fähre zu gelangen, mus auf dem Steg eine schmale Treppe überwunden werden, was mit Kinderanhänger recht aufwändig sein kann.

Alternativ ist hier auch eine längere Variante des Nordseeküstenradweges über Tønsberg ausgeschildert, diese lässt die Inseln aus. Wer erst spät am Nachmittag über die Inseln will, sollte vorher die letzte Abfahrt von Tensvik zurück aufs Festland recherchieren.

4,1 km 20 m 10 m      133 km 529 m 533 m

Husøy

Geodaten: 59.2410402,10.4597310 Höhe 23 m (Husøy)

Nach Verlassen der kleinen Fähre geht es auf schmaler Landstraße über die Insel Husøy, dann überquert man eine Brücke auf die Insel Føynland, die man nach einem Kilometer schon wieder verlässt und über eine weitere Brücke zur größeren Insel Nøtterøy hinüberfährt.

2,0 km 4 m 11 m      135 km 533 m 544 m

Tandstad

Geodaten: 59.2330885,10.4309607 Höhe 5 m (Kreuzung bei Tandstad)

Landstraße. An der zweiten größeren Kreuzung auf Nøtterøy links Richtung Borgheim und Tenvik abbiegen.

2,1 km 11 m 8 m      137 km 543 m 552 m

Borgheim

Ortsdurchfahrt auf Nøtterøy
  • Einziger größerer Supermarkt auf der Insel.

Geodaten: 59.226355,10.408344 Höhe 17 m (Supermarkt/Ortsmitte)

In Borgheim an der Kreuzung am Supermarkt links abbiegen, an der ersten Kreuzung nach dem Ort rechts abbiegen. Der Straße folgen bis Tenvik.

6,7 km 52 m 44 m      144 km 595 m 596 m

Tenvik

Fähranleger auf Veierland
  • Südlichster Ort auf Nøtterøy
  • Von hier Personenfähre auf das Festland bei Nes. Wer mag, setzt zuerst mit der gleichen Fähre nach Veierland über und beradelt auch das kurze Stück auf dieser kleinen Insel, und nimmt dann vom zweiten nleger auf Veierland die nächste oder übernächste Fähre weiter nach Nes. Vorher informieren, ob nach der Querung von Veierland noch Fährverbindung nach Nes möglich, sonst sitzt man über Nacht auf der kleinen Insel fest. (Fährbetrieb 9-17 h, siehe Link). Veierland ist nicht im GPS-Track aufgeführt.

Geodaten: 59.1773415,10.3673172 Höhe 25 m (Tenvik)

Schöne Fahrt auf kleiner Personenfähre durch die Schären.

6,4 km 3 m 16 m      150 km 598 m 612 m

Nes

Gokstad

Auf dem Weg von Nes nach Sandefjord kommt man an Gokstad vorbei, dem Fundort eines im Osloer Wikingermuseum gezeigten Wikingerschiffes. Der Hügel des Fundortes wurde nach der Ausgrabung rekonstruiert, etliche Bildtafeln zeigen die Ausgrabungsarbeiten.

Geodaten: 59.1438246,10.2977943 Höhe 21 m (Nes)

Wechsend links- oder rechtsseitig begleitender Radweg an Landstraße.

5,4 km 14 m 19 m      155 km 612 m 632 m

Sandefjord

Walfang-Brunnen in Sandefjord

Geodaten: 59.127186,10.226044 Höhe 6 m (Walfangmonument)

22,8 km 89 m 74 m      178 km 701 m 706 m

Larvik

An der Küste bei Larvik

Geodaten: 59.050331,10.031749 Höhe 7 m (Bahnhof)

Nach Larvik hinein kommt man durch den Ortsteil Mellomhagen (hier Campingplatz), dann geht es über die Brücke des Rv40 über den Numedalslagen geradeaus in den Ort. Wer zur Fähre nach Dänemark will, biegt gleich am nächsten Kreisel links ab. Der Strecke folgend fährt man geradeaus weiter am Rv40 bis zum Bahnhof, umrundet dann das Hafenbecken und folgt links abknickend weiter der Straße aus dem Ort hinaus.

50,7 km 378 m 355 m      229 km 1079 m 1061 m

Skjelsvik

Geodaten: 59.0988063,9.6850275 Höhe 0 m (Skjelsvik)

9,6 km 77 m 101 m      238 km 1156 m 1162 m

Bamble

Geodaten: 59.0420581,9.7019614 Höhe 18 m (Bamble)

54,1 km 485 m 497 m      293 km 1641 m 1659 m

Kragerø

Geodaten: 58.8698303,9.4167241 Höhe 3 m (Kragerø)

26,8 km 127 m 117 m      319 km 1768 m 1776 m

Risør

Geodaten: 58.7206213,9.2351403 Höhe 8 m (Risør)

Der Nordseeküstenradweg führt zum Fähranleger der Øysangfähre. Diese verbindet Øysang mit Risør. Die Fähre verkehrt nur Montag bis Freitag (Øysangferga).

34,6 km 240 m 217 m      354 km 2009 m 1993 m

Tvedestrand

Geodaten: 58.6261887,8.9269158 Höhe 29 m (Tvedestrand)

32,2 km 201 m 222 m      386 km 2210 m 2215 m

Arendal

Geodaten: 58.4596339,8.7660981 Höhe 8 m (Arendal)

21,4 km 101 m 105 m      408 km 2311 m 2320 m

Grimstad

Geodaten: 58.3375911,8.5922248 Höhe 10 m (Grimstad)

20,2 km 130 m 127 m      428 km 2440 m 2447 m

Lillesand

Geodaten: 58.2496631,8.3777723 Höhe 12 m (Lillesand)

44,3 km 226 m 227 m      472 km 2666 m 2673 m

Kristiansand

Geodaten: 58.1489401,8.0042854 Höhe 6 m (Brücke)

3,3 km 19 m 0 m      475 km 2686 m 2673 m

Krossen

Geodaten: 58.1529120,7.9573870 Höhe 23 m (Krossen)

21,6 km 131 m 153 m      497 km 2817 m 2826 m

Søgne

Geodaten: 58.0948829,7.7823156 Höhe 6 m (Søgne)

35,7 km 175 m 174 m      533 km 2992 m 3000 m

Mandal

Geodaten: 58.0268267,7.4603575 Höhe 13 m (Mandal)

42,5 km 478 m 478 m      575 km 3470 m 3477 m

Lyngdal

Geodaten: 58.1243632,7.0595609 Höhe 4 m (Lyngdal)

20,8 km 222 m 223 m      596 km 3692 m 3700 m

Farsund

Geodaten: 58.0957393,6.8063377 Höhe -1 m (Farsund)

57,8 km 540 m 533 m      654 km 4232 m 4233 m

Kvinsdal

Geodaten: 58.3121390,6.9618097 Höhe 16 m (Kvinsdal)

29,2 km 426 m 424 m      683 km 4657 m 4657 m

Flekkefjord

Geodaten: 58.2962245,6.6634659 Höhe 4 m (Flekkefjord)

71,3 km 1105 m 1115 m      754 km 5763 m 5772 m

Egersund

  • Bahnhof, Verbindungen Richtung Stavanger und Richtung Kristiansand/ Drammen/ Oslo
  • Ortsinformationen auf Wikivoyage:Egersund

Geodaten: 58.4529559,6.0022623 Höhe 3 m (Egersund)

28,8 km 167 m 135 m      783 km 5929 m 5907 m

Geodaten: 58.5703615,5.6976604 Höhe 39 m (Hå)

36,0 km 62 m 76 m      819 km 5991 m 5983 m

Klepp

Geodaten: 58.7882507,5.5793565 Höhe 35 m (Klepp)

31,0 km 122 m 145 m      850 km 6113 m 6127 m

Kvernevik

Geodaten: 58.9612198,5.6095076 Höhe 3 m (Kvernevik)

16,0 km 36 m 40 m      866 km 6149 m 6167 m

Mekjarvik

Geodaten: 59.0233722,5.6124796 Höhe 1 m (Mekjarvik)

80,9 km 193 m 168 m      947 km 6342 m 6335 m

Haugesund

Geodaten: 59.4225736,5.2648022 Höhe 29 m (Haugesund)

25,0 km 85 m 105 m      972 km 6427 m 6440 m

Buavåg

Geodaten: 59.5981472,5.3184876 Höhe 2 m (Fergekai)

52,4 km 321 m 312 m      1024 km 6748 m 6752 m

Leirvik

Geodaten: 59.7805374,5.4987465 Höhe 14 m (Leirvik)

29,2 km 164 m 169 m      1054 km 6912 m 6921 m

Fitjar

Geodaten: 59.9185309,5.3183854 Höhe 8 m (Fitjar)

66,4 km 380 m 391 m      1120 km 7291 m 7312 m

Bergen

Geodaten: 60.3968454,5.3239742 Höhe 0 m (Bergen)

GPS-Tracks

Track-Verifizierung

Die nachfolgende Liste führt diejenigen Teilnehmer des Wikis auf, die die Route oder Teilabschnitte davon gefahren sind. Für andere Radreisende ist es wichtig zu wissen, wie aktuell die Routenbeschreibung ist. Wenn Du selbst die Route (oder Teile davon) gefahren bist, trage Dich bitte in die Liste ein (neuere Einträge nach oben). Mit dem Eintrag bestätigst Du anderen Lesern, dass der Track und die Routenbeschreibung zum Zeitpunkt Deiner Fahrt gestimmt haben.

Zeitpunkt Autor Abschnitt/Bemerkungen
August 2012 Tine Larvik - Moss (Gegenrichtung)

Literatur und Karten

  • Frank Pathe: Norwegen per Rad. Verlag Wolfgang Kettler: Neuenhagen 2002, 4. veränd. Aufl., ISBN 3-932546-20-2
  • Sykkelguide Kystruta: Svinesund - Kristiansand. Statens kartverk 2001 ISBN 82-2064-04-4. Schmales Heft mit eher touristischer Streckenbeschreibung.

Weblinks