Radreise-Wiki:Treffpunkt

Aus Radreise-Wiki
Version vom 27. Dezember 2012, 15:45 Uhr von Aighes (Diskussion | Beiträge) (Wikipedia-Links)

Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Treffpunkt-Seite dient vor allem der gemeinsamen Abstimmung einer genereller Vorgehensweise hier im Wiki. Detailfragen sollten (-sofern bereits vorhanden), in den jeweiligen Artikeln gestellt werden.
Damit die Seite übersichtlich bleibt, werden in unregelmäßigen Abständen Abstimmungsthreads, die subjektiv als veraltet angesehen werden, ins Archiv verschoben. Wer meint, dass die Abstimmungsthreads weiterhin Abstimmungsbedarf haben, so möge er den jeweiligen Thread wieder hier hin zurückschieben.

Versuchskaninchen gesucht

Ich habe unter Verwaltungs-Software beschrieben, wie man eine lauffähige Arbeitsumgebung für ein paar meiner Verwaltungsprogramme einrichtet. Nun würde mich interessieren, ob das so bei jemand anderes funktioniert bzw. was man noch ändern muss, um es benutzerfreundlich zu machen. Also: Wer schon immer mal die Kilometrierung selber durchführen wollte, ohne immer auf mich warten zu müssen, möge sich doch bitte das Ganze anschauen und mir auf der dortigen Diskussionsseite Rückmeldung geben. Mit freudiger Erwartung, Jürgen 11:36, 24. Mai 2011 (CEST)

Jürgen, kann das ins Archiv, oder soll ich es noch eine Weile stehen lassen? --Tine 23:13, 1. Jul 2011 (CEST)
Bitte noch stehen lassen - das ist meine einzige Hoffung ;-) --Jürgen 23:32, 1. Jul 2011 (CEST)
Hallo Jürgen, derzeit ist bei mir die Zeit nicht gerade zahlreich vorhanden. Das wird aber wieder besser (hoffentlich). Hattest du das mit dem laden eines Tracks egtl. schon eingebaut? Henning 01:12, 2. Jul 2011 (CEST)
Ja, der Track wird jetzt automatisch mit heruntergeladen. --Jürgen 21:25, 9. Jun 2012 (CEST)

Aufräumen

Ich habe mal wieder aufgeräumt. Schaut doch selbst im neuen Archiv noch einmal durch, ob davon noch etwas neu auf die Agenda muss oder Entscheidungen noch im Handbuch dokumentiert werden müssen. --Tine 14:07, 9. Jun 2012 (CEST)

Artikelname Campingplätze

Hat jemand einen Vorschlag für eine bessere Bezeichnung? Campingplätze ist ja nicht richtig, es müsste eher Empfehlungen für Campingplätze heißen oder ähnliches - Ideen sind gefragt. Danke, --Tine 14:09, 9. Jun 2012 (CEST)

ich finds gut so. --Juergen 09:33, 10. Jun 2012 (CEST)
Da ich mal davon ausgehe, dass wir keinen Artikel anlegen, der erklärt, was ein Campingplatz ist, hab ich erstmal kein Problem mit dem Namen. Empfehlenswerte Campingplätze wäre aber sicherlich treffender. Henning 11:46, 10. Jun 2012 (CEST)
Ich kam auf das Problem, als ich den Artikel in Übernachtungen verlinken wollte, dann ist ein Artikel Campingplätze irgendwie irreführend. Empfehlenswerte Campingplätze ist aussagekräftiger. --Tine 12:09, 10. Jun 2012 (CEST)
Schließe mich der Meinung von Henning an,da es von Forumsmitgliedern schon einmal besuchte Campingplätze handelt, ist die Bezeichnung Empfehlenswerte Campingplätze gar nicht so verkehrt. Benutzer:Speichen Tom 17:45, 14.07.2012 (CEST)

Ich hab es jetzt mal auf Empfehlenswerte Campingplätze verschoben. Die bisherige Seite leitet darauf weiter. Henning 20:09, 14. Jul 2012 (CEST)

Vorschlag neuer Hauptseiten-Text

Steht schon ewig auf meiner ToDo-Liste, nun mal endlich ein Vorschlag von mir:

Radreisen ist eine Möglichkeit, Land und Leute, Natur und Kultur auf unmittelbare, intensive Weise zu erfahren. Dabei erstreckt sich das Spektrum dessen, was Radreisen bedeuten kann, vom extremen Fernradler, der in der Wildnis sein Zelt aufschlägt bis zum Genussradler, der den Flussradweg bevorzugt und anschließend im Hotel einkehrt, über unendlich viele weitere Varianten des Reiseradelns. Die vielen Erlebnisse, das Gefühl von Freiheit, die Erfahrung, den Weg aus eigener Kraft zurückzulegen und rund um die Uhr hautnah jeden Wetterumschwung mitzuerleben, all dies verbindet die Radler, die auf den Straßen und Pisten der Welt und gleichzeitig im Radreise-Wiki und im Schwesterprojekt, dem Radreise-Forum unterwegs sind.

Das Radreise-Wiki, das im Mai 2007 als Projekt einer kleinen Gruppe von Mitgliedern des Radreise-Forums begann, hat es sich zum Ziel gesetzt, ein umfassendes Nachschlagewerk für alle Themen rund um das Radreisen aufzubauen. Was hier zählt, sind in erster Linie eigene Erfahrung, verständliche Formulierung und verlässliche Daten. Wir berichten weitgehend aus erster Hand, geben Tipps aufgrund eigener Erfahrung, bemühen uns dabei um Sachlichkeit, und versuchen schließlich, die Daten immer möglichst aktuell zu halten. Neue Mitglieder, die ihre Reiseerfahrungen hier einbringen wollen, sind immer willkommen!

Kommentare erwünscht. Die Gestaltung der Hauptseite stelle ich mir so vor, dass der Text in einen weiteren Kasten kommt, umrahmt von den inhaltlichen Kästen. --Tine 17:38, 5. Jul 2012 (CEST)

Klingt gut! Der Layout-Vorschlag ist mir aber nicht ganz klar: Meinst du diesen Text in einem Kasten in der Mitte, umrahmt von den bisherigen Kästen? --Jürgen 18:18, 5. Jul 2012 (CEST)
Vielleicht so ähnlich wie in der WP: Im obersten Kasten über die gesamte Breite den Text, dann darunter wie bisher die Fachkästen. --Tine 19:19, 5. Jul 2012 (CEST)
Platz auf der Hauptseite ist begrenzt, idealerweise sollte sie nur eine Bildschirmseite oder wenig mehr einnehmen. Ich würd den obigen Text auf zwei, drei Sätze eindampfen. Den Rest kann man auch in Radreise-Wiki:Über_Radreise-Wiki schreiben. Wichtig fände ich einen Hinweis, dass Mitarbeit erwünscht ist mit einem Link auf Infos, wie man sich einbringen kann. Und den Text auf der Hauptseite nach oben statt unten stellen, sonst liest ihn keiner.
Die Boxen auf der Hauptseite könnte man platzsparender organisieren: nur eine Box für aktualisierte Artikel aller Gattungen, außerdem den meist unnötigen Erläuterungssatz ("Die menschliche Seite des Radreisens" etc) weglassen. Man könnte auch einfach sämtliche speziellen Links weglassen und nur die Kategorie-Überschriften mit je einem Bild bringen, es ist ja nicht wirklich wichtig, dass man mit einem Klick auf Frankreich o.ä. springen kann. Auf jeden Fall sollte m.E. "Überfall" nicht gleich der erste Link sein, dass macht wenig Lust auf Radreisen ;-) -- StefanS 01:44, 6. Jul 2012 (CEST)
Der obige Text sollte im vorliegenden Wortlaut (also ohne Kürzung) vornean stehen. Ob er besser in einer Box platziert ist oder besser anders, das kann man ausprobieren.
In den Themenboxen die Erklärungssätze wegzulassen, finde ich gut. Sofern nicht die Thementitel selbsterklärend sind, helfen die Unterthemen dem Verständnis nach. Auswahl und Reihenfolge der benannten Unterthemen sind aber teilweise verbesserungsfähig.--Ulrich 15:53, 6. Jul 2012 (CEST)


Hallo Tine, der Text an sich ist gut. Ich gebe nur zu bedenken, dass auf kleineren mobilen Rechnern der Text schon fast das halbe Browserfenster einnimmt. Für den neuen Besucher ist der Text sinnvoll. Für den Dauernutzer ist es eher ein Ärgernis, weil die Linkübersicht erst erscrollt werden muss. Wie wäre es, wenn man das ganze mal auf eine Keller-Seite testet? Henning 21:58, 6. Jul 2012 (CEST)

Gekürzte Fassung, da war was doppelt, das kann raus, dazu die Historie weg, dann sieht es so aus:

Radreisen ist eine Möglichkeit, Land und Leute, Natur und Kultur auf unmittelbare, intensive Weise zu erfahren. Dabei erstreckt sich das Radreise-Spektrum vom extremen Fernradler, der in der Wildnis sein Zelt aufschlägt bis zum Genussradler, der den Flussradweg bevorzugt und anschließend im Hotel einkehrt, über viele weitere Varianten des Reiseradelns. Die vielen Erlebnisse, das Gefühl von Freiheit, die Erfahrung, den Weg aus eigener Kraft zurückzulegen und rund um die Uhr hautnah jeden Wetterumschwung mitzuerleben, all dies verbindet die Radler, die auf den Straßen und Pisten der Welt und gleichzeitig im Radreise-Wiki und im Schwesterprojekt, dem Radreise-Forum unterwegs sind.

Das Radreise-Wiki hat es sich zum Ziel gesetzt, ein umfassendes Nachschlagewerk für alle Themen rund um das Radreisen aufzubauen. Wir berichten weitgehend aus erster Hand, geben Tipps aufgrund eigener Erfahrung, bemühen uns dabei um Sachlichkeit, und versuchen schließlich, die Daten immer möglichst aktuell zu halten. Neue Mitglieder, die ihre Reiseerfahrungen hier einbringen wollen, sind immer willkommen!

@ Henning: Was ist eine Keller-Seite??? Das Problem mit den kleinen Rechnern/ Smarthones ist natürlich da, aber testen klingt doch erst mal gut! Danach können wir ja weiter beraten. --Tine 22:31, 6. Jul 2012 (CEST)

Kann mir jemand helfen, wie man so einen Kasten anlegt? Ich stehe gerade irgendwie auf dem Schlauch - braucht es dabei eine neue Vorlage oder kann man den einfach so einrichten? Radreise-Wiki:Test Hauptseite--Tine 22:47, 6. Jul 2012 (CEST)

Oh, da bin ich dir etwas zuvorgekommen ;-)--Jürgen 22:53, 6. Jul 2012 (CEST)
Das sieht doch schon mal besser aus. Können wir die anderen Boxen dreispaltig anordnen, dann passen zwar weniger Infos in die Kästen, aber vielleicht muss da auch gar nicht so viel hin? --Tine 23:06, 6. Jul 2012 (CEST)
Auf meinem kleinen Bildschirm geht 3spaltig gerade noch drauf. Der Einleitungstext oben ist aber zu lange, finde ich. Besser einen kurzen Text oben und den Rest unten, oder? --Jürgen 23:21, 6. Jul 2012 (CEST)
Ich weiß nicht, sieht erstmal ungewohnt, aber nicht unbedingt schlecht aus. Ich habe den Text nochmals etwas komprimiert, ein paar zeilen als Einleitung brauchen wir ja doch. Ich schlage vor, dass wir nun erstmal Kommentare abwarten. Morgen dann mehr. --Tine 23:34, 6. Jul 2012 (CEST)
Die Kästen wirken auf mich nun etwas leer und durch die unterschiedlich großen Bilder recht durcheinander. Ich hab keine Ahnung, ob man das im wiki formatieren kann, dass die Bilder in einem festen Freiraum so groß dargestellt werden, wie möglich. Ansonsten müsste man die Bilder mit weißen Rahmen auf ein einheitliches Maß bringen.
Drei Spalten finde ich bei einer 1024er Breite kritisch. Henning 12:16, 7. Jul 2012 (CEST)

Themen- und Länderseiten

Angesichts der neuen Seite mit Campingplätzen greife ich ein altes Thema wieder auf: Wir haben im Wiki einerseits geographisch geordnete Seiten (z.B. für Länder und Regionen), andererseits thematisch geordnete Seiten (Campingplätze, Radreiseberichte im Internet, Radreiseberichte im Radreise-Forum, Kartenverlage, Online-Karten und sicher noch einige mehr, die ihrerseits länderbezogene Informationen enthalten. Das bedeutet, dass die Information zu einem Land auf viele Seiten verstreut und versteckt sind - nicht sehr benutzerfreundlich.

Eine mögliche Lösung wäre, o.g. Themenseiten aufzulösen und ihren Inhalt auf die Länderseiten zu verteilen. Eine andere wäre, die Themenseiten auf den Länderseiten zu verlinken (mit dem Land als Sprungziel). Das müsste freilich systematisch geschehen und ist nicht leicht durchzuhalten. Mir ist nicht klar, was besser ist, und ich würde gerne Eure Meinung dazu hören.

Speziell zu Campingplätzen in Frankreich: Die Campingplätze dort wurden bereits vor langer Zeit auf die Artikel zu den einzelnen Regionen verteilt. Das gegenwärtige Nebeneinander ist sicherlich nicht so hilfreich. Wenn man die zweite Lösung wählt, müssten die aus den einzelnen Artikeln wieder zusammengeführt werden. -- Viele Grüße, StefanS 16:21, 14. Jul 2012 (CEST)

Hallo Stefan, als Fernziel stimme ich dir schon zu, dass die Infos im jeweiligen Länderartikel besser aufgehoben sind, evtl. auch auf einer Unterseite, wenn es zu unübersichtlich ist. Allerdings ist es auch für wiki-Neulinge kompliziert, den jeweiligen Artikel zu finden, wo man nun etwas eintragen kann. Von daher kann so ein Sammelbecken durchaus sinnvoll sein und mit einer gezielten Verlinkung dürfte das ein recht guter Kompromiss sein. Henning 02:08, 15. Jul 2012 (CEST)
Bequemer ist sicher die Verlinkung, inhaltlich sinnvoller die Aufteilung der Themenartikel. Wir könnten z.B. anfangen, die Radreise-Berichte auf die Länderartikel aufzuteilen und auf den beiden Seiten nur noch Verweise stehen lassen, dass man seine Reiseberichte auf den Länderartikeln eintragen soll. Ich komme wohl vor meinem Urlaub nicht dazu, könnte aber danach mal anfangen, die Radreise-Berichte aufzuteilen, wenn kein Widerspruch kommt. Für die Campingplatz-Empfehlungen sehe ich das schwieriger, denn das könnte schnell einen Artikel sprengen, wir brauchen dann also wieder Unterartikel, die auf den Haupt-Länderartikel verlinkt werden. --Tine 13:19, 16. Jul 2012 (CEST)
Bei einer Unterseite macht es dann aber keinen wirklichen unterschied mehr, ob die nun alle auf einer Seite sind, oder ob jedes Land eine eigene Wiki-Seite hat. Einfacher zu pflegen dürfte eine große Liste sein. Henning 14:19, 16. Jul 2012 (CEST)
Ich hab mal die französischen Campingplätze auf die Regionen verteilt. Für die Reiseberichte bin ich noch nicht so sicher, was da die beste Vorgehensweise ist. -- StefanS 03:59, 17. Okt 2012 (CEST)
Schade, ich hätte es umgekehrt gemacht: Links aus den Regionen heraus auf die Übersichtsseite. Wäre genauso funktionell und man hätte den Übersichtscharakter der empfehlenswerten CP-Seite erhalten. Christian 09:30, 2. Dec 2012 (CET)

Lizenz-Verwirrung

Hallo, ich bin neu hier, aber bin von früher mit Wikipedia vertraut. Es besteht hier ein kleines lizenztechnisches Problem, weil die Nutzer über "Artikel speichern" nicht informiert werden, dass sie damit der Freigabe under der Lizenz cc-by-sa-nc und GFDL zustimmen. Die aktuelle Formulierung ist unter MediaWiki:Copyrightwarning2 zu finden. Es sollte m.E. zwei Sachen geändert werden:

  1. Es sollte im Klartext stehen, dass der Text selbstverfasst ist, dass er keine fremden Rechte verletzt und dass der Nutzer mit "Artikel speichern" zustimmt, dass der Text unter cc-by-sa-nc freigegeben wird.
  2. Der Link auf Radreise-Wiki:Copyright sollte gelöscht werden und stattdessen soll auf Radreise-Wiki:Lizenzbestimmungen hingewiesen werden, da Erste nicht wirklich hilfreich ist.

Wir könnten weitere Inspiration von der Wikipedia-Formulierung (siehe [1]) holen. Nillerdk 17:09, 25. Sep 2012 (CEST)

Login-Probleme

Im Forum berichtet mal wieder ein User von Login-Problemen im Wiki (siehe hier). Kann jemand mit diesbezüglicher Kompetenz bitte mal nachhaken, was der Grund ist? -- StefanS 17:23, 13. Okt 2012 (CEST)

Hallo Stefan: Siehe hier. Vermutlich hat der Kollege Umlaute im Passwort. Abhilfe würde nur ein Update der Wiki-Software schaffen, was uns Maze ja für 2012 versprochen hatte ... Gruß, Jürgen 22:33, 13. Okt 2012 (CEST)

Wikivoyage ist umgezogen

Nach langer Aufregung und für die dortigen Admins bestimmt sehr stressigen Wochen und Monaten haben wir Autoren wie die meisten Admins von Wikivoyage jetzt ein paar Tage stillhalten müssen, derweil Wikivoyage umgezogen ist. Seit heute nachmittag scheint alles soweit stabil zu sein, der Umzug zur Wikimedia Foundation scheint geglückt. Wer allerdings auf die dortigen Seiten schaut, habe bitte Verständnis: Der Datenbestand an Bildern ist noch nicht mit umgezogen, so dass die Artikel etwas gerupft aussehen. Auch darüberhinaus wird es einiges an Arbeit geben, bis alle Links angepasst, alle Vorlagen korrigiert, alle nun überflüssigen Dinge herausgelöscht sind.

Da ja einige von hier auch einen Account bei Wikivoyage haben, schaut doch bitte dort mal rein und übertragt Eure Accounts zur WMF, wenn Ihr sie weiter nutzen wollt. Auch das Durchsehen der bisher bearbeiteten Artikel wäre hilfreich. Wer zukünftig für Wikivoyage Bilder hochladen möchte, muss dies nun auf Commons tun.

Unsere Links hier zu Wikivoyage betrifft der Umzug (weitgehend) nicht, da der Verein Wikivoyage auch die Domain an die WMF übertragen hat. Dafür werde ich sicher einige Tage sitzen, bis ich bei WV alle Links zum Radreise-Wiki korrigiert haben werde. Leider funktionieren dort jetzt keine Interwiki-Links, wie wir sie bisher hatten, zu unseren Radwege-Seiten mehr.

Grüße, --Tine 23:23, 10. Nov 2012 (CET)

Danke für deine Ausführungen. Heißt das, dass wir jetzt alle Links zu Wikivoyage im Radreisewiki anpassen müssen?
Gruß Wisohr 17:23, 11. Nov 2012 (CET)
Nein, soweit ich das übersehe, müssen wir nichts ändern, da die URL mit umgezogen ist. Nur bei Wikivoyage müssen die Links zum Radreise-Wiki geändert werden. Du musst schauen, ob Du noch der Übernahme Deiner Nutzerdaten zustimmen kannst/ willst/ musst: [2]. Deine Bilder auf Wikivoyage/shared werden irgendwann zu Wikimedia Commons übertragen, wenn Du es nicht selber machen willst. Das ist derzeit die größte Arbeit, da die Wikimedia Foundation nicht bereit ist, den Datenbestand komplett zu übernehmen. Alle Bilder müssen übertragen und die Artikel kontrolliert und Links angepasst werden. Läuft nicht gerade rund, die Migration ...--Tine 09:47, 12. Nov 2012 (CET)
Die alten URLs zeigten auf wikivoyage.org/de/..., sie werden nun auf de.wikivoyage.org/... weitergeleitet und sollten deshalb bei Gelegenheit entsprechend angepaßt werden. – Übrigens erscheint keine Symbolleiste zum Signieren, und auch das händische Einsetzen der vollständigen Sig funktioniert nicht, der Benutzername wird nicht eingefügt... --Aschmidt 02:56, 24. Nov 2012 (CET)
Du musst in Deinen Einstellungen das Häkchen bei Einfache Unterschrift entfernen, dann klappt's auch mit der Signatur, für die der bei dieser MediaWiki-Version übliche Button bei mir zumindest weiterhin vorhanden ist. --Tine 15:05, 24. Nov 2012 (CET)
Danke, aber da ist gar kein Häkchen gesetzt. Auch das Feld Dein "Spitzname" (zum "Unterschreiben") ist leer. Und die Symbolleiste über dem Editorfenster fehlt auch heute weiterhin – dazu finde ich keine Einstellungen. Ich setze jetzt nochmal meine vier Tilden: Aschmidt 19:13, 24. Nov 2012 (CET) Das klappt demnach. Aber mit der Symbolleiste wäre es schon komfortabler… Aschmidt 19:14, 24. Nov 2012 (CET)
Hm, bei mir funktioniert es (mit Firefox). Keine Ahnung, da können vielleicht die sysops (StefanS und jmages) oder sonst nur der Admin helfen, also am besten Maze direkt anschreiben. --Tine 23:24, 24. Nov 2012 (CET)
Funktioniert mit Safari und Google Chrome nicht unter OS X 10.6.8, also die Webkit-Browser.--Aschmidt 22:27, 25. Nov 2012 (CET)

Wie geht es hier weiter?

Für 2012 sollte ein Update der Software kommen, aber das hat warum auch immer nicht geklappt. Für mich stellt sich die Frage, wie es hier weitergehen soll. Möglich wäre die Verlagerung der Radwegeartikel zu Wikivoyage, wobei man erst mit den dortigen Radwege-Autoren diskutieren müsste, was wie übernommen werden kann. Als aktive Autorin sowohl bei WV als auch hier hatte ich mich bisher aus den Radwegen dort herausgehalten. Ich habe keine klare Meinung, fände es einerseits schön, dass bei Wikivoyage eine aktivere Community mitarbeiten würde, was insbesondere der Verfizierung unserer Strecken dienlich wäre. Andererseits habe ich immer unser kleines Radreise-Wiki geschätzt, wobei aber nach 5 Jahren klar zu sein scheint, dass zumindest die Radwegeartikel-Pflege nicht als gemeinschaftliche Aufgabe durch die Forums-Aktiven angenommen wurde. Bei der Vielzahl an nicht oder kaum gepflegten Radwegeartikeln schmerzt mich das immer etwas, denn einige wenige von uns haben ja doch eine Menge Arbeit wie Herzblut hier reingesteckt, und nun versackt alles immer mehr. Vielleicht können wir ja mal ein Brainstorming starten, was jeder der bisherigen Aktiven sich hier noch erhofft und welche Zukunft Ihr für das Radreise-Wiki seht. --Tine 14:16, 22. Dez 2012 (CET)

Klingt ja nach einer Portion Frust bei Dir, Tine. Ganz so negativ sehe ich die Situation nicht, aber die Weihnachtszeit ist vielleicht Gelegenheit für ein wenig Reflexion.
Die Wiki-Software und das damit verbundene Login-Problem habe ich ja selbst mehrfach angesprochen. Ich verstehe die technischen Umstände, den ein Update bereitet, aber praktisch gesehen ist es frustrierend, dass wir seit über drei Jahren mit demselben, an sich banalen Problem konfrontiert sind. Einige potentielle Mitstreiter bleiben dadurch ausgesperrt.
Allerdings ist das nicht ursächlich für den von Dir getroffenen Befund bezüglich der Mitarbeit am Radrouten-Netz. Die überwiegende Mehrheit der Forums-Teilnehmer hält sich aus dem Wiki raus, selbst banale Dinge wie Verifizierung werden nicht gemacht. Einige nutzen das Wiki gelegentlich, ohne Informationen zurückfließen zu lassen. Das ist an sich weder verwerflich noch überraschend: Nicht jeder kann sich überall engagieren, und in jeder Community gibt es weit mehr passive als aktive Nutzer. Das gilt auch für Wikipedia o.ä., nur dass dort die Grundgesamtheit der Nutzer größer ist. Die aktiven Benutzer von Wikipedia bekommen für das, was sie reinstecken, viel zurück: Für jeden Artikel, den man selbst entwirft, schreiben Andere 1000 weitere interessante Artikel. Die Radreise-Community ist nunmal viel kleiner, so kriegen die wenigen aktiven Wiki-Teilnehmer hier eben auch weniger zurück. Das ist ein Problem für die Motivation, aber kein überraschendes. (Übrigens, die Statistik wird nicht mehr gepflegt, es wäre evtl. interessant, ob ein Aufwärtstrend bei der Nutzung besteht.)
Ich glaube nicht, dass ein Wechsel zu Wikivoyage daran etwas ändern würde, das scheint dieselben Probleme zu haben. Auch dort gibt es nicht viele Autoren für Radrouten, wenn die von mir probehalber angeschauten Artikel zu den Schweizer Nationalrouten ein Maßstab sind: Sie bieten nur die Infos, die man auf veloland.ch auch findet - kein Mehrwert also. Auch bei meinen französischen Regionalartikeln war Wikivoyage kaum eine Inspiration. Persönlich hänge ich eher am Radreiseforum und habe keine Beziehung zu Wikivoyage. Ich verschließe mich nicht dem Argument, dass Radreisende für den touristischen Aspekt ihrer Tätigkeit von Wikivoyage profitieren könnten. (Tatsächlich informiere ich mich aber eher bei Wikipedia statt bei Wikivoyage, was es in einem Ort zu sehen gibt.) Für mich ist es hier im Wiki wichtig, Informationen von Radlern für Radler zu haben, also konkrete Informationen zu Belag, Steigungen, Verkehr und eventuellen Problemen, nicht Allgemeinplätze wie "Kettenschaltung erforderlich" und kein Werbesprech. Das scheint mir im Rahmen des Radreise-Forums besser gewährleistet. Nur, dass Du mich recht verstehst, ich will Wikivoyage keinesfalls runtermachen und mich auch nicht guten Argumenten verschließen. Ich bin nur bislang nicht überzeugt, dass ein Wechsel etwas ändern würde.
Was die vielen nicht gepflegten Radweg-Artikel hier im Wiki angeht, muss man freilich auch sagen, dass die meisten davon "auf Verdacht" angelegt wurden - ohne dass sich je einer für sie zuständig gefühlt hätte. Die Hoffnung, dass sich schon jemand dafür findet, scheitert meistens. Die Frage ist, wie wir mit dem Mangel an Mitarbeit umgehen. Ich bin für mehr Klasse statt Masse: Nur Artikel anlegen, die man auch zu pflegen bereit ist, und die übrigen wieder rausnehmen, zumindest aber deutlich(!) von den gepflegten Artikeln abgrenzen. Die vielen ungepflegten Artikel schaden dem Ansehen und der Qualität des Wikis und ziehen die gepflegten Artikel mit herunter. Besser weniger Informationen, dafür gute und zuverlässige, als durch viele Artikel große Erwartungen zu wecken, die dann nur enttäuscht werden.
Vielleicht planen wir ja auch am Bedarf vorbei. Vielleicht interessiert sich die Mehrheit der Forums-Teilnehmer gar nicht für die hier meist abgebildeten Fluss-Radrouten, oder findet nicht viel darüber zu sagen. Wär ja mal interessant zu erfragen. Für konkrete Fragestellungen, wie neulich von mir für die Rheinquerungen zwischen Baden und Elsass, kam ja durchaus Einiges aus dem Forum zurück. -- Viele Grüße, StefanS 00:54, 23. Dez 2012 (CET)
Hallo, das Erstellen der Statistiken habe ich hier eingestellt, da es mir zu viel Aufwand war für relativ wenig Aussage, da ja nur der Aufruf der Übersicht erfasst wurde. Im Vergleich zum Jahr 2011 hat sich die Nutzung dieser Übersicht 2012 halbiert (~12000 Besucher zu ~6000 Besucher). Wobei die 6000 Besucher über die Übersichten 9000 Seiten im wiki aufgerufen haben. Die Übersicht wird neben dem Wiki auch in diversen (internationalen) Radforen verlinkt. Die Besucher daraus bleiben aber unter 100. Wenn Interesse besteht kann ich euch wöchentlich oder monatlich einen Bericht per Mail zukommen lassen. Schickt mir einfach die entsprechende Mailadresse per PN.
Zu den Updates möchte ich nur sagen, dass die Admins daran arbeiten. Aber ähnlich wie Stefan sehe ich in einer alten Version des Wikis keinen wirklichen Grund darin, dass die Mitarbeit einfach ausbleibt.
Das war auch mit ein Grund, warum ich mich aus dem wiki mehr oder weniger zurück gezogen habe. Für mich hat letztlich das Verhältnis aus Geben und Nehmen nicht mehr gepasst, sodass ich mich lieber anderweitig einbringe.
Die leeren Artikel sehe ich auch nicht wirklich als ein Problem an. Ich denke jeder Routenartikel enthält mindestens den Track, die Kilometrierung und das Höhenprofil. Für mich sind das erstmal recht wichtige Informationen, die ich mir ansonsten anderweitig zusammensuchen muss.
Ich wünsch ein noch eine schöne, besinnliche Weihnachtszeit, Henning 14:45, 23. Dez 2012 (CET)
Danke für Eure Rückmeldungen. Nein, der Frust ist nicht groß, aber ein wenig Resignation ist es schon - nach vielem Geben habe ich hier eben auch wenig nehmen können, das sehe ich ähnlich wie Henning. Wobei das bei mir bei Wikivoyage ähnlich ist, meine Reiseregionen waren dort bisher auch kaum bearbeitet, da gebe ich auch mehr als dass ich nehmen kann. Das mit dem Update finde ich aus zwei Gründen wichtig: einige interessierte User bleiben bisher "ausgesperrt", dazu gab es einige Ideen von Jürgen und wohl auch von anderen, die an der veralteten Version scheiterten. Wenn also tatsächlich das update kommt, wäre das schön. Einen Wechsel zu Wikivoyage will ich nicht forcieren, allerdings beginnt da die Diskussion über die Integration von gpx-Tracks, da war auch die Anfrage, unsere Tracks übernehmen zu können. Daher wollte ich hier einen Wechsel zur Diskussion stellen. --Tine 20:51, 23. Dez 2012 (CET)
Die Entwicklung des Radreise-Wikis sehe ich nicht so negativ. Klar ist, es könnte mehr aktive Autoren aus dem Radreise-Forum geben. Ich bin seit gut drei Jahren dabei und wenn ich mir ansehe wie in dieser Zeit das Streckennetz in seiner Ausdehnung und seinen Inhalten gewachsen ist, dann finde ich das nicht so schlecht und beim Googeln finden wir einige Radwegeartikel ganz weit vorne. Sicherlich auch ein wichtiges Kriterium zur Beurteilung unserer bisherigen Arbeit.
Das Schreiben im Wiki am Geben und Nehmen festzumachen, damit tue ich mir etwas schwer. Das Radfahren hatte ich erst in den letzten Jahren wiederentdeckt und bin heute oft selber überrascht, wo ich inzwischen schon überall war und was ich unterwegs schon alles gesehen habe. Das Schreiben im Wiki ist für mich damit auch so etwas wie eine eigene Dokumentation eben dieser Erfahrungen.
Im Wiki zu schreiben ist halt auch Arbeit, mit der manch einer aus dem Forum möglicherweise überfordert ist. Ich habe das Wiki schon beim Start einer Tour im Kopf und treffe bereits während der Fahrt eine Auswahl, was später hinein soll. Da ich gerne schnell und weit fahre, gelingt mir das nur, wenn ich alleine unterwegs bin und mir die ganzen Eindrücke und Beobachtungen bereits während der Fahrt in ein Diktiergerät spreche. Mit dieser Arbeitsweise komme ich persönlich am besten zurecht. Andernfalls würde ich nach einer 100 bis 200 km langen Tagestour viele Eindrücke noch im Kopf haben, diese dann aber nicht mehr örtlich oder zeitlich genau zuordnen können. Dann sitzt man vor dem Bildschirm, der Kopf ist voll von Eindrücken, will etwas schreiben und bekommt das aus der Erinnerung heraus für sich nicht mehr genau sortiert. Und genau an diesem Punkt scheinen mir viele Forumsmitglieder zu scheitern.
Nun zu Wikivoyage. Ich kann nicht erkennen dass deren Radwegeartikel informativer sind als unsere. Auch dort beteiligen sich nur sehr wenige Autoren an der Ausarbeitung, haben also grundsätzlich die selben Probleme wie wir. Ich meine, dass wir mit unseren Tracks, Höhenprofilen, Entfernungsangaben und den Anhaltswerten zu den Höhenmetern einen Stand erreicht haben, mit dem die Planung einer Radreise recht gut gelingen kann. Ich halte dies für ein Gut, das wir nicht ohne Grund aus den Händen geben sollten.
Was ich beim alten Wikivoyage gut fand, war unten am Seitenende die Zahl der bisher erfolgten Seitenaufrufe. So etwas würde ich mir für unser Radreisewiki wünschen, um einen Eindruck der Popularität zu bekommen. Leider ist diese Angabe beim letzten Umzug von Wikivoyage verloren gegangen.
Weihnachtliche Grüße Wisohr 21:33, 23. Dez 2012 (CET)
Die Seitenaufrufsanzeige hätte ich auch gerne und hatte schon früh nach dem Start des Radreise-Wiki danach gefragt. Maze meinte damals, das würde zuviel Serverkapazität binden. Vielleicht können wir dies im Rahmen eines Updates noch einmal neu diskutieren. Eure Kommentare ermuntern mich zumindest, an eine Zukunft hier zu denken. :-) Dann werde ich das bei Wikivoyage so kommunizieren, dass die Radwege hier in der bisherigen Form weitergepflegt werden. Euch allen ein schönes Weihnachtsfest. --Tine 21:43, 23. Dez 2012 (CET)
Hallo Wilfried,
Mit dem "Geben und Nehmen" habe ich eigentlich auch kein Problem. Es gibt viele freie Webseiten, die ich regelmäßig benutze, und in die Andere viel Arbeit investieren - hier ist eben der Punkt, wo ich mich einbringe. Und mit Frankreich habe ich im Augenblick ein fruchtbares Thema, bei dem ich zugleich das Gefühl habe, dass sich das Einbringen lohnt - auch angesichts regelmäßig wiederkehrender Fragen im Forum. Dennoch fühlt man sich natürlich besser, wenn rund um die eigene Arbeit herum andere Dinge wachsen. Mein Hauptziel ist im Augenblick der weitere Ausbau der Regionalartikel, zunächst für Nordfrankreich, wo ich mich besser auskenne. -- StefanS 22:03, 23. Dez 2012 (CET)

Hallo ihr Lieben. Ich bin noch bis März in Südostasien unterwegs und kann mich leider nur sporadisch ins Wiki einloggen. Ich finde wir sind auf einem ganz guten Weg. Das Update wird kommen und die Mitarbeit ist zwar auf einem niedrigen Niveau, aber es schreiben immer mal wieder neue Leute was rein. Außerdem bin ich sehr froh, dass Stefan als Sysop eingesprungen ist. Was seine Idee der Hervorstellung von sehr guten Awrtikeln angeht, so bin ich dafür, z.B. ähnlich den Exzellenzartikeln bei Wikipedia. Die unfertigen würde ich aber trotzdem beibehalten. Wie man sieht findet sich ja immer mal wieder einer, der was reinschreibt. Vielleicht können wir ja irgendwann auch mal wieder den Routenplaner in Angriff nehmen. Ich wünsche euch schöne Feiertage. Jürgen 04:19, 24. Dez 2012 (CET)

Wikipedia-Links

Ich habe testweise eine Vorlage (Vorlage:Wikipedia) erstellt, mit der Wikipedia-Links mit Logo erzeugt werden können, vergleichbar mit den Commons-Links unter vielen Wikipedia-Artikeln. Das sieht im Artikel dann so aus: Hollandrad#Weblinks. Bevor ich die Vorlage häufiger einsetze, wollte ich sie hier zur Diskussion stellen. --KTim 00:43, 27. Dez 2012 (CET)

Mir gefällt's - Danke. Jürgen 06:57, 27. Dez 2012 (CET)
Mir auch, Ich würde evtl. auf "Wikipedia: " verzichten und nur das Bild und den Namen nutzen. Henning 15:45, 27. Dez 2012 (CET)