National Cycle Network (UK)

Aus Radreise-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
NCN.jpg

Im Vereinigten Königreich gehören die offiziellen nationalen wie regionalen Radrouten zum National Cycle Network (NCN) der gemeinnützigen Organisation sustrans. Über das gesamte Gebiet ziehen sich 9 nationale Radrouten, von denen aus verschiedene regionale Routen das Land für Radler erschließen. Für viele Strecken sind bei sustrans Landkarten mit Informationen zu touristischen Attraktionen und Unterkünften erhältlich.

Diese Seiten gibt einen Überblick über die verschiedenen Routen des NCN und verlinkt die bereits im Radreise-Wiki geführten Abschnitte des Radrouten-Netztes im Vereinigten Königreich. Viele regionale Routen befinden sich erst in der Entwicklung und sind noch nicht vollständig ausgeschildert, der entsprechende Entwicklungsstand wird weitmöglichst dokumentiert.

Der Artikel befindet sich im Aufbau durch Tine.

Inhaltsverzeichnis

NCN 1 (Dover to Shetland)

Wegweiser National Route 1.jpg

Die NCN 1 entspricht weitgehend den britischen und schottischen Abschnitten des internationalen Nordseeküstenradwegs, auch North Sea Cycle Route (NSCR) genannt. Im Radreise-Wiki ist die Strecke in folgende Abschnitte aufgeteilt:

Der Nordseeküstenradweg nimmt im Süden des Vereinigten Königreichs einen von der NCN 1 abweichenden Verlauf und führt auf der NCN 51 ab Colchester nach Harwich.

Der Abschnitt der NCN 1 von Colchester bis ins südenglische Dover führt durch den Großraum London und wird im Radreise-Wiki in dieser Strecke dokumentiert:

Die folgenden Nebenstrecken ("branches") 11 - 18 der NCN 1 verlaufen im Bereich East England.

NCN 11 (Harlow - King's Lynn)

Die Route kann als kürzere, durch das Landesinnere verlaufende Alternative zum Nordseeküstenradweg/ National Route 1 verwendet werden. Die Strecke führt von Harlow nord-östlich von London (NCN 1) auf direkten Weg nordwärts über Cambridge nach King's Lynn (NCN 1). In Cambridge kreuzt sie die NCN 51. Die Strecke von Harlow bis Stansted befindet sich noch in der Entwicklung und wurde für den vorliegenden Track nach Karteninspektion bei Sustrans gezeichnet.

NCN 12

Diese Route führt nördlich von London direkt nordwärts bis Boston, kreuzt dort die NCN 1 und wählt dann einen küstennäheren Verlauf als diese. Sie endet in Grimbsy.

NCN 13 (London - Fakenham)

Die NCN 13 beginnt in London an der Tower Bridge und führt zuerst einmal östlich an der Themse entlang, dann von Tilbury nordwärts durch Norfolk bis nach Fakenham, wo sie auf die NCN 1 trifft.

NCN 14 (Barnard Castle to South Shields)

Diese 129 km lange Route in North East England führt von Barnard Castle über Stockton-on-Tees, wo sie die NCN 1 kreuzt und führt dann weiter nach Hartlepool an der Küste, dann nordwestlich über Durham und Consett nach South Shields am Südufer des Tyne. Über den Pedestrian Tunnel unter dem Tyne, an dessen Südufer die NCN 14 endet, hat man Anschluss an den Hadrian's Cycleway, die regionale Route 72. Die Route ist zusammen mit Abschnitten der NCN 1, 7 und 72 auch Bestandteil der Three Rivers Cycle Route von Middlesbrough nach South Shields.

Der Abschnitt Barnard Castle bis Stockton-on-Tees ist noch nicht erschlossen, einige Abschnitte der Route bis Darlington sind bisher (2011) nur als NCN 52 ausgeschildert.

NCN 15 (Grantham to Castle Donington)

Diese kurze Route soll die NCN 1 bei Coningby über Grantham und Nottingham in East Midlands mit Castle Donington in Derbyshire verbinden. Die Route wird abschnittsweise seit Ende 2010 ausgeschildert.

NCN 16

Diese Route besteht aus zwei Abschnitten, die sich beide größtenteils noch in Entwicklung befinden: Der erste Abschnitt führt derzeit (2011) von Stansted nach Braintree (hier bezeichnet als The Flitch Way) und soll weiterführen bis Witham, wo die Strecke an NCN 1 angebunden ist. Der zweite Abschnitt verbindet Basildon mit Southend-on-Sea.

NCN 17 (Rochester to Ashford)

Die NCN 17 ist hier von Rochester (Anschluss an NCN 1/ Colchester - Dover) bis Ashford dokumentiert, der folgende Abschnitt bis Hythe (Anschluss an NCN 2) wird noch nicht geführt. Laut Sustrans (Stand 2011) ist die Route nur von Rochester bis Maidstone ausgeschildert. Bei Ashford kreuzt die Route den Verlauf der NCN 18.

NCN 18 (Canterbury to Groombridge)

Die NCN 18 ist eine Querverbindung vom südenglischen Canterbury an der NCN 1 zur NCN 21. Der letzte Abschnitt - Royal Tunbridge Wells bis Groombridge - ist bisher nicht ausgeschildert und wurde für den hier vorliegenden Track nach Karteninspektion bei sustrans gezeichnet.

NCN 2 (Dover to Cornwall)

Die NCN 2, auch als South Coast Cycle Route bekannt, führt von Dover (ebenso Start- bzw. Endpunkt der NCN 1) entlang der südenglischen Küste bis nach Cornwall, wo sie in St. Austell endet.

Die Nebenstrecken der NCN 2 führen von verschiedenen Orten an dieser Strecke in den Norden und verbinden so u.a. London, Reading und Bristol mit der englischen Südküste.

NCN 20 (Crawley to Brighton)

NCN 21 (Greenwich to Pevensy)

NCN 22

NCN 23

NCN 24 (Eastleigh - Bath)

NCN 25 (Bournemouth to Longleat)

NCN 26

NCN 27 (Ilfracombe to Plymouth)

Die National Route 27 wird auch als Devon Coast to Coast-Route bezeichnet. Sie führt von der Kleinstadt Ilfracombe an der Nordküste von Devon in südlihe Richtung, zuerst nach Barnstaple (Anschluss an die NCN 3 Richtung Bristol) und weiter südwärts am westlichen Rand des Dartmoor National Parks nach Plymouth (Anschluss an NCN 2).

Der laut Sustrans noch in Entwicklung befindliche Abschnitt nördlich von Hatherleigh ist in diesen Track (basierend auf der OSM-Relation 101440) bereits integriert, andere von Sustrans als Vorschlag gekennzeichnete Abschnitte wurden noch nicht einbezogen. Der Track folgt auf einigen Abschnitten der gleichen Route wie NCN 3.

NCN 28

NCN 3 (Bristol to Lands End)

Die beiden Nebenstrecken der NCN 3 befinden sich in Cornwall.

NCN 32 (Truro - Bodmin)

NCN 33

NCN 4 (London to Wales)

NCN 41

NCN 42 (Gloucester to Hay-on-Wye)

Westlicher Abschnitt

NCN 43

NCN 44

NCN 45

NCN 46

NCN 47 (Newport to Fishguard)

östlicher Abschnitt, Newport bis Briton Ferry (Swansea)

Als Verbindung zwischen dem östlichen und westlichen Abschnitt kann die NCN 4 genutzt werden.

westlicher Abschnitt, Llanelli bis Fishguard

NCN 48

NCN 5 (Reading to Holyhead)

NCN 50

NCN 51

NCN 52

NCN 53

NCN 54

NCN 55

NCN 56

NCN 57

NCN 6 (London to Lake District)

NCN 61

NCN 62 (Fleetwood to Selby)

Die National Route 62 führt von Fleetwood in der nördlichen Grafschaft Lancashire entlang der Westküste über Blackpool und entlang des River Ribble nach Preston, kehrt dann auf der anderen Uferseite des Ribble wieder an die Küste zurück und führt weiter südlich über Southport bis Warrington und von dort östlich quer durchs Land bis Selby, wo die Route auf die NCN 65 trifft.

Der vorliegende Track entspricht der Darstellung der Route auf OSM. Für den bei OSM noch fehlenden Abschnitt zwischen Preston und Southport ist laut Sustrans eine separate Routenführung in Arbeit, sie lässt sich anhand der Onlinekarten jedoch nicht sicher nachvollziehen. Daher wurde die Strecke hier vorerst nach Karteninspektion bei Sustrans auf in direkter Nähe liegenden regionalen Radrouten geführt (straßenbegleitende Radwegen an der A59/ A565).

NCN 63

NCN 64

NCN 65 (Middlesbrough to Hornsea)

Die National Route 65 führt von Middlesbrough, wo sie mit dem von Norden kommenden Nordseeküstenradweg England zusammentrifft, nach Süden. In Rudby trennen sich der Nordseeküstenradweg, der hier nach Osten Richtung Küste verläuft, und NCN 65, die weiter nach Süden durchs Landesinnere führt. In Kirby Knowle bindet die Strecke den Startpunkt der NCN 71 (verläuft von hier hinüber zur Westküste) ein, in Selby die NCN 62. Ab hier verläuft die Strecke nach Osten, entlang des Nordufers des Humber, durch Kingston upon Hull bis zur Ostküste nach Hornsea.

NCN 66

NCN 67

NCN 68 (Etwall to Berwick-upon-Tweed)

NCN 69

NCN 7 (Sunderland to Inverness)

Logo NCN 7.jpg

DDer nördliche Abschnitt dieser Strecke, von Glasgow durch die schottischen Highlands bis nach Inverness, ist im Radreise-Wiki bereits dokumentiert:

Der südliche Abschnitt führt von Sunderland an der Ostküste Nordenglands einmal nach Westen quer durch das Land bis Carlisle, und führt dann teilweise küstennah durch die Regionen Dumfries and Galloway und Ayrshire nach Glasgow.

NCN 71 (Kirby Knowle to Whitehaven)

Die Route NCN 71 verläuft von Kirby Knowle in North Yorkshire nach Westen, trifft bei Appleby-in-Westmoreland auf die NCN 68 und in Trelkeld auf den Endpunkt der NCN 6, verläuft dann weiter zur Westküste, an der sie auf den letzten Kilometern an der Küste nordwärts gemeinsam mit der NCN 72 bis Whitehaven.

NCN 72 (Kendal to Tynemouth)

Logo NCN 72.jpg

Die NCN 72 führt zuerst entlang der Westküste in Cumbria nordwärts und durchquert später das Land einmal von West nach Ost entlang des alten römischen Grenzwalls, des Hadrianswalls. Diese Route schließt mehrere regionale Radrouten ein, so einen Teil der Walney to Wear Route im Westen, ein kleines Stück der Three Rivers Cycle Route im Osten. In diesem Wiki wird der Großteil dieser Radroute geführt:

Logo Hadrians Cycleway.jpg

NCN 72 hat Anschluss an zahlreiche regionale und nationale Routen, u.a. in Tynemouth an die NCN 1, in Carlisle an den südlichen Abschnitt der NCN 7.

NCN 73 (Kilmarnock - Isle of Arran - Kintyre/ Newton Stewart to Stranraer)

NCN 73 besteht aus mehreren, voneinander getrennten Abschnitten. der nördliche Abschnitt führt auf dem schottischen Mainland von Kilmarnock nach Androssar und läuft dabei vorübergehend gemeinsam mit NCN 7. Von Androssar kann man mit der Fähre auf die Isle of Arran übersetzen, hier führt ein weiterer Abschnitt der NCN 73 über die Insel nach Lochranza, von wo man wieder mit der Fähre auf auf die Halbinsel Kintyre übersetzen kann. In Claonaig besteht Anschluss an die NCN 78 (Inverness - Campbeltown), die über Kintyre nach Norden zum Great Glen führt.

Kilmarnock - Androssar

Isle of Arran

Anschluss an NCN 78 auf Kintyre

NCN 74

NCN 75 (Edinburgh - Portavadie)

NCN75.gif

Die Route 75 verläuft von Leith bei Edinburgh nach Glasgow und weiter Gourock, dann weiter mit der Fähre nach Dunoon und bis zum Endpunkt bei Portavadie. Die Strecke stellt zwischen Edinburgh - Glasgow den südlichen Abschnitt der Route Forth and Clyde dar, siehe auch Forth and Clyde (NCN 754), wo der nödliche Abschnitt dokumentiert ist.

NCN 76 (Berwick-upon-Tweed to St. Andrews)

Die Route Round the Forth bietet auf dem Abschnitt Berwick-upon-Tweed bis Edinburgh eine küstennahe Alternative zum Nordseeküstenradweg Schottland (NCN 1), der hier im Landesinneren verläuft. Von Edinburgh führt die Strecke einmal rund um den Forth of Firth über Falkirk, Stirling und Kirkaldy und nimmt dann wiederum einen küstennaheren Verlauf bis St. Andrews als die NCN 1/ der Nordseeküstenradweg, mit dem die Route in St. Andrews zusammentrifft. Der hier vorliegende Track dokumentiert (basierend auf der OSM-Relation 15852) neben der bereits ausgeschilderten Strecke Edinburgh - Stirling - Kirkaldy auch den laut Sustrans noch in der Entwicklung befindlichen Abschnitt Berwick-upon-Tweed - Edinburgh, der auf OSM bereits verzeichnet ist.

NCN 77 (Dundee to Pitlochry)

Logo NCN 77.jpg

Diese kurze Route, auch The Salmon Run genannt, stellt eine Querverbindung von der NCN 1 bei Dundee über Perth zur NCN 7 bei Pitlochry dar.

NCN 78 (Campbeltown to Inverness)

Die Route, die unter anderem entlang des Caledonian Canal durch Schottland führt, wird bisher in Gegenrichtung im Radreise-Wiki geführt:

NCN 79 (Garmouth to Boat of Garten/ Invergarry to Broadford)

Der östliche Abschnitt der NCN 79 soll die NCN 1 bei Garmouth mit Boat of Garten an der NCN 7 verbinden

Der westliche Abschnitt soll von der NCN 78 (Inverness - Campbeltown) bei Invergarry nach Broadford auf der Isle of Sky führen.

Die Strecke befindet sich laut Sustrans noch in der Entwicklung, auf OpenCycleMap ist sie jedoch bereits verzeichnet (Relation 253237)

NCN 79 East (Garmouth to Boat of Garten)

NCN 79 West (Invergarry to Broadford)

NCN 8 (Cardiff to Holyhead)

NCN 81 (Aberystwyth to Smethwick/ Birmingham)

Die weitere Fahrt von Smethwick nach Birmingham führt über die NCN 5.

NCN 82 (Fishguard to Bangor)

Südlicher Abschnitt (Fishguard - Aberystwyth)

Der Abschnitt Aberystwyth bis Bangor befindet sich noch in der Entwicklung.

NCN 83

NCN 84

NCN 85

NCN 88

NCN 9 (Belfast to Dublin)

Die neueste Strecke des National Cycle Networks ist erst in Planung.

NCN 91

NCN 92

NCN 93

NCN 94

NCN 95

NCN 96

NCN 97

Weblinks