RAVEL Belgien (Osten)

Aus Radreise-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Musterroute
KeinLogo.png
Länge 000 km
Höhenmeter 000 m 000 m
Link.png Gegenrichtung

Die oben dargestellte Strecke ist vereinfacht und dient nur der ersten Orientierung. Der exakte Verlauf ist unter GPS-Tracks zu finden.


Allgemeines

Im Osten Belgiens gibt es mehrere stillgelegte Bahntrassen, die als Radwege umgebaut wurden. Sie sind Teil des wallonischen RAVeL (Réseau autonome des voies lentes) und tragen die Nummern der ehemaligen Bahnlinien. Der am besten mit Informations-Schildern ausgestattete und bekannteste Radweg ist die "Vennbahn" (Ravel 46, 47 und 48). Hier eine Beschreibung der anderen RAVEL:

Roadbook

Icon Unvollstaendig.png Das Roadbook ist noch unvollständig. Wenn Du es ergänzen kannst, hilf mit!

Der RAVEL 44 A

Ausgangsort: SPA-Geronstere. Vom Bahnhof aus links die Straße runter bis zur Apotheke (ca 50 m). Direkt vor dieser nach rechts. An der nächsten Kreuzung bergauf wieder nach rechts und dann ziemlich gleich links den steil ansteigenden Weg hoch, der für Autos verboten ist (Fahrräder erlaubt). Hier beginnt der RAVEL 44 A.

Wegbeschreibung: Der Ravel 44 A ist gut ausgeschildert, hat aber nicht die ganzen Tourist-Informationsschilder wie die Vennbahn. Ab Spa-Geronstere geht es bis Hackai beständig und gleichmäßig bergauf. Abfahrt bis Francorchamps und vorbei an der bekannten Formel 1 Anlage von Spa. Weitere Abfahrt bis kurz vor Stavelot (von wo man bis Trois-Points weiterfahren könnte). Scharfes Abbiegen nach links und Durchfahren eines langen Tunnels. Fast ebene Strecke bis Malmédy. Dann Anstieg bis Waimes (wo man auf die Ravel 48, also Vennbahn trifft). Gesamtlänge: 38 km.

Campingplatz: Bei Malmédy. Ist leider nicht ausgeschildert. In's Ortszentrum rein- und praktisch durchfahren und sich grob gesagt rechts orientieren. Der Campingplatz liegt in der Nähe des Schwimmbades und direkt an einer Jugendherberge. Der Flurname ist Bevédère.

Gefahren im Juni 2014 von Mütze (Diskussion)Mütze.

Der RAVEL 45 A

Geodaten: 0.0,0.0 Höhe - m (-)


Wegbeschreibung: ab der RAVEL 48 (Vennbahn) auf der Höhe von Weywertz nach Osten abbiegen. Die Abzweigung ist ausgeschildert. Das Viaduk vor Bütgenbach ist inzwiscvhen befahrbar, ggf. Bauarbeiten im Bereich Bütgenbach Bahnhof (05/2016). Zwischen Bütgenbach undd Büllingen liegt noch ein grob geschotterter Abschnitt mit einer Länge von ca. 7 bis 8km. Weiterfahrz zum Kryltal-Radweg dann superausgebaut auf Asphalt bis kurz vor Jünkerrath. Siehe auch Wikipedia und Bahntrassenradeln

0,0 km / 0 km 0 m 0 m

Der RAVEL 46

Beginnt von Norden kommend in Neidingen. Beschreibung Richtung Süden: Ist bis Steinebrück als Vennbahn ausgeschildert. Zweigt dann Richtung Bleialf von der Vennbahn ab. Durchgehend asphaltiert. Fahrbar bis Prüm. Nebenstrecken nach Waxweiler oder Arzfeld.

Geodaten: 0.0,0.0 Höhe - m (-)

0,0 km 0 m 0 m      0 km 0 m 0 m

Beispiels-Ort 4

Geodaten: 0.0,0.0 Höhe - m (-)


GPS-Tracks

Track-Verifizierung

Die nachfolgende Liste führt diejenigen Teilnehmer des Wikis auf, die die Route oder Teilabschnitte davon gefahren sind. Für andere Radreisende ist es wichtig zu wissen, wie aktuell die Routenbeschreibung ist. Wenn Du selbst die Route (oder Teile davon) gefahren bist, trage Dich bitte in die Liste ein (neuere Einträge nach oben). Mit dem Eintrag bestätigst Du anderen Lesern, dass der Track und die Routenbeschreibung zum Zeitpunkt Deiner Fahrt gestimmt haben.

Zeitpunkt Autor Abschnitt/Bemerkungen
- - -

Weblinks