Radweit Mannheim - Karlsruhe (retour)

Aus Radreise-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die oben dargestellte Strecke ist vereinfacht und dient nur der ersten Orientierung. Der exakte Verlauf ist unter GPS-Tracks zu finden.

Mannheim – Karlsruhe
Radweitlogo156x66.gif
Radweit Mannheim - Karlsruhe (retour) s.png
Länge 68 km
Höhenmeter 129 m 109 m
Link.png Gegenrichtung

Diese radweit-Direktverbindung folgt bei Mannheim teilweise dem Rheintalradweg, bei Karlsruhe der Grabener Schneise.


Allgemeines

Wer in den südlichen Vororten Mannheims am Rhein entlang nach Süden will, muss dabei ein größeres Hafengebiet umfahren. Danach verläuft gleich am Rheindeich eine stark befahrene Landstraße. Daher bietet es sich an, stattdessen zunächst neckaraufwärts zu radeln und dann abseits des Rheins nach Süden. Das ist das Prinzip der vorliegenden Route, die ganz überwiegend auf kleinen Nebenstraßen und gut befestigten Wirtschafts- und Waldwegen verläuft.

Roadbook

Vorderseite des Karlsruher Schlosses

18,7 km / 19 km

Graben-Neudorf

Geodaten: 49.1593222,8.4895694 Höhe 106 m (Bahnhof)

16,7 km / 35 km

Reilingen

Geodaten: 49.28744,8.56167 Höhe 106 m (Haydnallee/Hauptstr.)

4,9 km / 40 km

Hockenheim

Geodaten: 49.321718,8.554294 Höhe 103 m (Heidelberger Str./Jahnstr.)

Am Nordrand der Bebauung wird eine Autobahn unterquert. Man kommt am Eingang des Motorsportgeländes Hockenheimring vorbei und fährt dann ein paar hundert Meter lang zwischen dessen Zaun zur rechten und einem Wildgatter zur linken. Dann geht es geradeaus weiter auf einem schönen asphaltierten Waldweg.

6,0 km / 46 km

Oftersheim

In der Ortsdurchfahrt kommt man an einem kleinen Fahrradgeschäft vorbei. Am Ortsausgang, vor der Hardtwaldsiedlung, befindet sich ein Friedhof mit Wasserstelle.

Geodaten: 49.3685333,8.5853333 Höhe 105 m (Ortsmitte)

2,3 km / 49 km

Plankstadt, Süden

Geodaten: 49.386829,8.598162 Höhe 105 m (Eisenbahnstr./Umgehungsstraße)

0,8 km / 49 km

Plankstadt, Westen

Geodaten: 49.39123,8.591327 Höhe 99 m (Waldpfad/Schwetzinger Str.)

Von Plankstadt nach Norden fährt man auf Nebenstraßen und Wege, die teilweise auch von Rheintalradweg genutzt werden. Schließlich erreicht man den Mannheimer Stadtteil Seckenheim, gelangt durch Tempo-30-Straßen und anschließende Feldwege nach Mannheim-Neuostheim. Bei dem Nahverkehrsknoten unter der B 38 a (Otto-Schmidt-Brücke) wird der Neckarradweg erreicht und zwischen der Überlandstraßenbahn Heidelberg-Mannheim (OEG) und der Flussaue fährt man neckarabwärts bis an den Nordrand der Altstadt.

16,0 km / 65 km

Mannheim, Fernmeldeturm

Geodaten: 49.486886,8.493585 Höhe 95 m (Fernmeldeturm)

1,7 km / 67 km

Mannheim, Kurpfalzbrücke

Mannheim war sowohl eine Geburtsstätte des Fahrrades, mit der Laufmaschine von Karl Freiherrn von Drais 1817, als auch eine des Autos, mit Karl Benz' Patentmotorwagen.

Geodaten: 49.493434,8.471491 Höhe 98 m (Kurpfalzbrücke/südliches Neckarufer)

GPS-Tracks

Track-Verifizierung

Die nachfolgende Liste führt diejenigen Teilnehmer des Wikis auf, die die Route oder Teilabschnitte davon gefahren sind. Für andere Radreisende ist es wichtig zu wissen, wie aktuell die Routenbeschreibung ist. Wenn Du selbst die Route (oder Teile davon) gefahren bist, trage Dich bitte in die Liste ein (neuere Einträge nach oben). Mit dem Eintrag bestätigst Du anderen Lesern, dass der Track und die Routenbeschreibung zum Zeitpunkt Deiner Fahrt gestimmt haben.

Zeitpunkt Autor Abschnitt/Bemerkungen
September 2010 Ulamm ganze Strecke

Weblinks