Radweit Nürnberg - Karlsruhe

Aus Radreise-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die oben dargestellte Strecke ist vereinfacht und dient nur der ersten Orientierung. Der exakte Verlauf ist unter GPS-Tracks zu finden.

radweit: Nürnberg - Karlsruhe
Radweitlogo156x66.gif
Radweit Nürnberg - Karlsruhe s.png
Länge 268 km
Höhenmeter 1192 m 1381 m
Link.png Gegenrichtung

Diese Route verbindet das Pegnitztal mit dem Oberrhein unter Nutzung der Täler von Zenn und Jagst. Zwischendurch geht es über die Frankenhöhe, die Hohenloher Hochfläche und durch den Kraichgau.


Allgemeines

In Rothenburg ob der Tauber wird der Beginn des eingeschnittenen Taubertals durchfahren. Eine konsequente Umfahrung wäre möglich, würde aber einen Umweg auf größeren Straßen bedeuten. Die hier gewählte Route führt gerade westlich von Rothenburg durch idyllisches ländliches Franken mit kleinen ruhigen Straßen und winzigen Dörfern.

Wer nicht nach Karlsruhe will, sondern nach Mannheim, sollte die Route nicht schon an der Mündung der Jagst in den Neckarmündung, sondern erst in Steinsfurt, denn das untere Neckartal bietet Radreisenden einige Widrigkeiten.

Wie bei allen radweit-Routen stehen wichtige Zusatzinformationen zur Oriantierung, zur Wegebeschaffenheit, zu Verkehrsbelastungen und zu Verpflegungsmöglichkeiten in den auszudruckenden Karten, hier Teil A: Nürnberg – Jagst und Teil B: Jagst-Tal – Kraichgau – Oberrhein-Ebene.


Roadbook

Nürnberg, Bahnhofsplatz

Geodaten: 49.447808,11.081978 Höhe 311 m (Bahnhofsplatz: Touristeninformation und Frauenturm)

Königstraße

0,3 km 0 m 3 m      0 km 0 m 3 m

Nürnberg, Mauthalle

Geodaten: 49.449309,11.079388 Höhe 311 m (Hallplatz/ Königstr./ Theatergasse)

Rechts in die Theatergasse – Peter-Vischer-Str., nach der Pegnitz links.

0,5 km 1 m 11 m      1 km 1 m 14 m

Nürnberg, Heiliggeistspital

Geodaten: 49.453465,11.080438 Höhe 301 m (Hans-Sachs-Platz)

Hier ist abweichend von den Radfernwegen die Umfahrung des Hauptmarktes (strikte Fußgängerzone) dargestellt, allerdings über teilweise auf (moderatem) Kopfsteinpflaster: Spitalgasse – Obstmarkt – Fünferplatz aufwärts bis zur Theresienstr., dort links. Mit etwas Versatz und eine Pfostenreihe querend zum Albrecht-Dürer-Platz, etwas nach links versetzt in die Straße Füll zur Albrecht-Dürer-Str. (lohnender Abstecher: diese Straße aufwärts zum Albrecht-Dürer-Haus), dort etwas rechts versetzt Lammsgasse – Neutorstr. Durch das Neutor verlässt man die Altstadt. Schräg gegenüber geht vom Neutorgraben (Teil des Hauptstraßenrings um die Altstadt) die Johannisstraße ab. Aus dieser durch die nächste Straße halblinks (St.-Johannis-Mühlgasse) gelangt man zur Großweidenmühle.

1,6 km 6 m 5 m      2 km 6 m 19 m

Nürnberg, Großweidenmühle

Geodaten: 49.45705,11.063344 Höhe 300 m (Großweidenmühlstraße / Lindengasse)

Dem Regnitzradweg am Rand der Pegnitzaue folgend auf straßenfernen asphaltierten Wegen durch ausgedehnte Grünanlagen nach Fürth.

2,7 km 0 m 8 m      5 km 7 m 27 m

Schniegling

Geodaten: 49.4650913,11.0327481 Höhe 292 m (Pegnitzbrücke an der Ringbahn)

3,2 km 5 m 8 m      8 km 11 m 35 m

Fürth

Bhf 800 m

Geodaten: 49.4760278,10.9934750 Höhe 289 m (Pegnitzsteg zur Altstadt)

Auf einem sehr schönen RW geht es bis zum Friedhof entlang der Pegnitz. Dort überquert man die Pegnitz und die Rednitz in Richtung Westen. Wieder im Stadtgebiet von Fürth geht es auf der Vacher Straße weiter nach Norden. Nach links in die Feldstraße abbiegen und dann nach rechts in den Finkenschlag. Kurz nach den Sporthallen geht es links ab zur Unterquerung der Bahnlinie.

4,6 km 25 m 17 m      13 km 36 m 51 m

Unterfarrnbach

Geodaten: 49.4916216,10.9548565 Höhe 297 m (Unterfarrnbach)

1,0 km 11 m 0 m      14 km 47 m 51 m

Burgfarrnbach

Bhf 1,6 km.

Geodaten: 49.4919722,10.9429500 Höhe 306 m (Kanalbrücke)

4,7 km 8 m 19 m      19 km 55 m 70 m

Bernbach

Geodaten: 49.5065993,10.8880320 Höhe 296 m (Abzweigung nach Veitsbronn)

0,8 km 4 m 1 m      19 km 59 m 71 m

Veitsbronn

Bhf Siegelsdorf 1000 m

Geodaten: 49.511647,10.882907 Höhe 302 m (Veitsbronn)

Radweg auf der linken Straßenseite.

2,2 km 1 m 2 m      22 km 60 m 73 m

Rednitzhembach

Geodaten: 49.5091361,10.8550944 Höhe 300 m (Rednitzhembach)

Geschotterter Waldweg.

5,4 km 29 m 16 m      27 km 89 m 89 m

Langenzenn

Geodaten: 49.4939833,10.7942611 Höhe 315 m (Langenzenn)

Radweg entlang der Hauptstraße.

3,3 km 9 m 6 m      30 km 99 m 95 m

Laubendorf

Geodaten: 49.494948,10.753048 Höhe 316 m (Wilhermsdorfer Str./ Siedelbacher Str.)

3,1 km 7 m 6 m      33 km 106 m 101 m

Zenn

Geodaten: 49.4801333,10.7259972 Höhe 317 m (Zenn)

Hügeliger Feldweg.

3,5 km 7 m 2 m      37 km 113 m 103 m

Adelsdorf

Geodaten: 49.4711333,10.6846944 Höhe 322 m (Adelsdorf)

Die Fahrt durch das eigentlich ganz hübsche Neuhof ist durch den Einbau von Kopfsteinpflaster zur Plage geworden. Darum jetzt auf Rad-und Wirtschaftswegen entlang der Hauptstraße am Ort vorbei.

7,3 km 20 m 3 m      44 km 132 m 106 m

Trautskirchen

Geodaten: 49.4569194,10.5932722 Höhe 339 m (Trautskirchen)

Landstraße.

4,4 km 18 m 5 m      49 km 150 m 111 m

Unteraltenbernheim

Geodaten: 49.4596250,10.5384972 Höhe 348 m (Unteraltenbernheim)

Landstraße.

5,4 km 26 m 1 m      54 km 177 m 112 m

Obernzenn

Geodaten: 49.4494528,10.4676889 Höhe 375 m (Obernzenn)

Kleinere Landstraße.

2,5 km 54 m 0 m      57 km 231 m 112 m

Urphertshofen

Geodaten: 49.4354861,10.4469250 Höhe 415 m (Urphertshofen)

Landstraße. 12% Steigung auf 1000 m (Vorsicht bei der Abfahrt nach Urphertshofen in Gegenrichtung: Tiefe Spurrillen und Risse in der Fahrbahn).

Nach der Steigung schöne lange Abfahrt mit maximal 12% Gefälle.

3,5 km 82 m 57 m      60 km 314 m 169 m

Oberdachstetten

Bhf.

Geodaten: 49.4156417,10.4232306 Höhe 440 m (Oberdachstetten)

Landstraße.

4,2 km 18 m 22 m      64 km 332 m 191 m

Poppenbach

Geodaten: 49.4028417,10.3716361 Höhe 444 m (Poppenbach)

Landstraße. In Burghausen Überquerung der noch kleinen Altmühl.

3,6 km 13 m 11 m      68 km 345 m 202 m

Cadolzhofen

Geodaten: 49.3915833,10.3322278 Höhe 449 m (Cadolzhofen)

Landstraße.

2,7 km 10 m 7 m      71 km 355 m 209 m

Windelsbach

Geodaten: 49.3985611,10.2997194 Höhe 453 m (Windelsbach)

Landstraße.

2,7 km 40 m 0 m      73 km 395 m 209 m

Linden

Geodaten: 49.4003278,10.2640750 Höhe 491 m (Linden)

Landstraße. Rasante Abfahrt.

3,0 km 3 m 93 m      76 km 397 m 302 m

Schweinsdorf

Bhf. 600 m.

Geodaten: 49.3965667,10.2306556 Höhe 399 m (Schweinsdorf)

Landstraße.

5,2 km 39 m 35 m      81 km 437 m 337 m

Rothenburg ob der Tauber, Spitaltor

Bhf. 1000 m

Marktplatz in Rothenburg ob der Tauber

Rothenburg ob der Tauber beeindruckt durch seinen mittelalterlichen Ortskern und stellt einen der touristischen Höhepunkte auf dieser Strecke dar.

Geodaten: 49.370459,10.181094 Höhe 406 m (Spitaltor)

Am Stadtgraben entlang bergab zu der Tauberbrücke mit der zweigeschossigen Bogenreihe.

0,9 km 0 m 42 m      82 km 437 m 378 m

Rothenburg ob der Tauber, Doppelbrücke

Geodaten: 49.372159,10.176795 Höhe 368 m (Taubertalweg/Doppelbrücke)

Auf einer kleinen Nebenstraße dann gleich wieder bergauf.

3,8 km 95 m 1 m      86 km 532 m 379 m

Leuzenbronn

Geodaten: 49.3738528,10.1286667 Höhe 457 m (Leuzenbronn)

Ruhige Landstraßen.

5,1 km 27 m 5 m      91 km 559 m 384 m

Schöngras

Geodaten: 49.36469,10.072258 Höhe 478 m (Straßendreieck nördlich des Gehöftes)

2,6 km 0 m 19 m      94 km 559 m 403 m

Bovenzenweiler

Geodaten: 49.3639528,10.0390194 Höhe 461 m (Bovenzenweiler)

Ruhige Landstraßen.

2,1 km 20 m 15 m      96 km 579 m 418 m

Kreuzfeld

Geodaten: 49.3640278,10.0120528 Höhe 469 m (Kreuzfeld)

Landstraße.

3,2 km 2 m 18 m      99 km 582 m 436 m

Schrozberg

Geodaten: 49.3456778,9.9815167 Höhe 453 m (Schrozberg)

Verkehrsreiche Stadt. Bahnlinie überqueren und dann nach Westen auf den "Zeller Weg" abbiegen. Weiter auf Landstraßen.

2,9 km 24 m 15 m      102 km 606 m 450 m

Zell

Geodaten: 49.3501444,9.9475222 Höhe 453 m (Zell)

Landstraße.

2,7 km 15 m 21 m      105 km 621 m 471 m

Riedbach

Geodaten: 49.3524250,9.9136917 Höhe 452 m (Riedbach)

Landstraßen.

2,7 km 19 m 54 m      107 km 640 m 525 m

Bartenstein

Geodaten: 49.3553944,9.8843306 Höhe 429 m (Bartenstein)

Vor dem Stadttor abbiegen in die "Alte Steige" und bergab. Weiter auf ruhigen Landstraßen.

3,8 km 1 m 109 m      111 km 641 m 635 m

Zeisenhausen

Geodaten: 49.3620583,9.8366306 Höhe 316 m (Zeisenhausen)

Schöne langgezogene Abfahrt ins Jagsttal.

3,6 km 1 m 48 m      115 km 642 m 683 m

Bachmühle

Geodaten: 49.3516528,9.7959861 Höhe 269 m (Bachmühle)

Landstraße.

4,9 km 14 m 33 m      119 km 656 m 716 m

Ailringen

Geodaten: 49.3703056,9.7537972 Höhe 256 m (Brücke)

Über die Brücke auf die linke Jagstseite wechseln und weiter auf einem feingeschottertem Radweg.

1,6 km 1 m 7 m      121 km 657 m 723 m

Hohebach

  • Anschluss an den Jagsttal Radweg, unterschiedlicher Verlauf bis Dörzbach.

Geodaten: 49.363881,9.734096 Höhe 250 m (Mühle)

4,3 km 10 m 18 m      125 km 667 m 741 m

Dörzbach

Geodaten: 49.386505,9.703117 Höhe 241 m (Dörzbach)

Asphaltierter Feldweg.

2,5 km 0 m 9 m      128 km 667 m 750 m

Klepsau

Geodaten: 49.3874083,9.6701750 Höhe 236 m (Klepsau)

Feld- und Radwege.

3,6 km 21 m 22 m      131 km 688 m 772 m

Krautheim

Geodaten: 49.3847472,9.6346806 Höhe 239 m (Krautheim)

4,2 km 1 m 16 m      136 km 689 m 788 m

Marlach

Geodaten: 49.3606611,9.5975833 Höhe 222 m (Brücke)

Wechsel auf die linke Jagstseite und weiter auf dem JRW. Teilweise auf der Trasse der stillgelegten Jagsttalbahn.

4,3 km 29 m 19 m      140 km 719 m 807 m

Westernhausen

Geodaten: 49.3425861,9.5606194 Höhe 231 m (Westernhausen)

Schöner Radweg.

5,7 km 16 m 32 m      146 km 735 m 838 m

Kloster Schöntal

Geodaten: 49.3302889,9.5029639 Höhe 210 m (Kloster Schöntal)

Radweg führt auf ruhiger Nebenstraße direkt am Kloster Schöntal vorbei. Besichtigung lohnt sich. Wikivoyage: Schöntal

1,6 km 10 m 7 m      147 km 745 m 846 m

Berlichingen

Geodaten: 49.3294444,9.4840083 Höhe 211 m (Berlichingen)

RW.

3,4 km 5 m 21 m      151 km 750 m 866 m

Jagsthausen

Götzenburg in Jagsthausen

In der Götzenburg wohnte der Ritter Götz von Berlichingen. Von ihm stammt der berühmte Ausspruch: "Der kann mich mal am Ar... lecken".

Geodaten: 49.309521,9.471529 Höhe 206 m (Brückenstr./ Gartenstr.)

Im Ort ohne Achtung von Fahrradwegweisungen einfach von der Brücke links durch die Gartenstr. zur Hauptstr. flussabwärts.

Beim Ortsende separat geführter, asphaltierte Radweg durch die Auen des Jagsttals.

2,7 km 12 m 16 m      153 km 762 m 883 m

Olnhausen

Geodaten: 49.3111250,9.4432250 Höhe 189 m (Brücke)

Asphaltierter Radweg, teilweise entlang der ehemaligen Jagsttalbahn. Die Gleise sieht man noch an einigen Stellen. In diesem Bereich fährt man durch einen schattigen Wald, wo der Asphalt nach Regen auch im Sommer noch lange feucht bleibt und somit etwas rutschig sein kann.

3,6 km 26 m 29 m      157 km 788 m 912 m

Widdern

Sportplatz zum Wasserholen.

Geodaten: 49.3136083,9.4183278 Höhe 193 m (Widdern)

Weiterhin guter asphaltierter Radweg.

6,6 km 26 m 38 m      164 km 814 m 950 m

Möckmühl

Bhf 50 m , stufenfreier Zugang zu den Gleisen, Fahrkartenautomat am Bahnsteig, Verkehrsverbund VRN

Geodaten: 49.3225917,9.3624250 Höhe 180 m (Brücke)

RW an der Bahnlinie entlang.

5,2 km 14 m 6 m      169 km 828 m 956 m

Züttlingen

Bhf 1,0 km Bedienung im Nahverkehr durch Verkehrsverbund Rhein-Neckar

Geodaten: 49.2991972,9.3282972 Höhe 181 m (Züttlingen)

RW an der Landstraße.

2,3 km 4 m 22 m      171 km 831 m 979 m

Sieglingen

Bhf 500 m Bedienung im Nahverkehr durch Verkehrsverbund Rhein-Neckar

Geodaten: 49.3029917,9.3056083 Höhe 172 m (Sieglingen)

RW über Felder.

4,2 km 14 m 15 m      175 km 846 m 994 m

Neudenau

Bhf 200 m Bedienung im Nahverkehr durch Verkehrsverbund Rhein-Neckar

RW über Felder.

Geodaten: 49.2903000,9.2706722 Höhe 162 m (Brücke)

2,0 km 2 m 8 m      177 km 847 m 1001 m

Herbolzheim

Bhf 100 m Bedienung im Nahverkehr durch Verkehrsverbund Rhein-Neckar

Geodaten: 49.2810583,9.2587917 Höhe 162 m (Brücke)

RW an der Landstraße entlang.

4,5 km 19 m 10 m      182 km 866 m 1011 m

Untergriesheim

Bhf 600 m Bedienung im Nahverkehr durch Verkehrsverbund Rhein-Neckar

Geodaten: 49.2692000,9.2184972 Höhe 173 m (Brücke)

RW an der Bahnlinie entlang.

4,8 km 16 m 31 m      187 km 882 m 1042 m

Jagstfeld

Bad Friedrichshall-Jagstfeld Bf 1,0 km

Geodaten: 49.2369194,9.1889500 Höhe 157 m (Bahnunterführung Friedhofstr.)

Radweg an Landstraße.

2,2 km 17 m 9 m      189 km 899 m 1051 m

Bad Wimpfen

Bad Wimpfen

Bhf 30 m, Haltepunkt für Nahverkehrszüge, stufenfreier Zugang zum einzigen Gleis, Fahrkartenautomat und öffentliche Toilette am Bahnsteig, Verkehrsverbund VRN mit großer Ausdehnung nach Westen.

Bad Wimpfen liegt auf Hügeln westlich des Neckars, gegenüber der Jagstmündung. Mit seinen Fachwerkhäusern und seiner mittelalterlichen Gesamtanlage ist es einer der schönsten Orte an der Route.

Geodaten: 49.2300528,9.1693667 Höhe 153 m (Neckarbrücke)

Bequemer als das Kopfsteinpfaster der alten auch so benannten Hauptstraße der Altstadt, jedoch laut, ist die Auffahrt auf den heutigen Hauptstraßen Neuer Weg und Schiedstraße (knickt an einer großen T-Kreuzung ab). Auf der Rappenauer Str. (aus der Schiedstr. links, aus der Hauptstr. geradeaus) am Ortsausgang linksseitiger, von der Landstraße abgesetzter Radweg.

6,1 km 88 m 12 m      195 km 987 m 1064 m

Bad Rappenau

Wasserschloss in Bad Rappenau

Bhf 50 m, Verkehrsverbund VRN mit großer Ausdehnung nach Westen. Man fährt direkt an der Rückseite des Bahnhofs entlang. von hier aus gibt es einen Zugang zur Unterführung.

Geodaten: 49.2372806,9.0965583 Höhe 234 m (Bahnübergang)

Asphaltierter Weg durch die offene Feldmark.

3,3 km 20 m 1 m      198 km 1007 m 1064 m

Babstadt

Bhf 200 m, Verkehrsverbund VRN mit großer Ausdehnung nach Westen.

Geodaten: 49.2419556,9.0588444 Höhe 250 m (Babstadt)

Sanft ansteigende Landstraße mit schönen Aussichten.

8,1 km 50 m 38 m      206 km 1057 m 1102 m

Adersbach

Geodaten: 49.262331,8.958007 Höhe 262 m (Mittelstr./Schrennweg)

Zügige Abfahrt nach Steinsfurt.

5,0 km 0 m 96 m      211 km 1057 m 1198 m

Steinsfurt

Bhf 200 m

Geodaten: 49.2391639,8.9098306 Höhe 168 m (Steinsfurt)

Im Ortskern rechts ein kurzes Stück auf der B39, dann die erste Abzweigung links in die Steinsfurter Straße. Am Ende rechts in die Ansbacher Straße und gleich wieder links in die Pfohlhofstraße. Hinter dem Bahngleis halbrechts in den Burgweg. Nach der Brücke über die A6 weiter auf einem asphaltierten Feldweg, dann ca. 1000 m langer, steiler Anstieg auf einer viel befahrenen Landstraße (Hauptverkehrszeit vermeiden).

4,9 km 112 m 12 m      216 km 1169 m 1210 m

Weiler

Geodaten: 49.2105083,8.8755722 Höhe 268 m (Weiler)

Landstraße mit Radweg.

2,0 km 0 m 29 m      218 km 1169 m 1239 m

Hilsbach

Geodaten: 49.1962639,8.8622000 Höhe 257 m (Hilsbach)

Steile Abfahrt auf der "Kraichgaustraße", danach gleich wieder bergauf. Das wäre dann aber der letzte Berg vor Karlsruhe.

4,1 km 32 m 50 m      222 km 1201 m 1288 m

Eichelberg

Geodaten: 49.1892944,8.8130167 Höhe 244 m (Eichelberg)

Landstraße.

4,9 km 0 m 82 m      227 km 1201 m 1370 m

Odenheim

Logo Kraichgau-Hohenlohe.jpg

Bhf., Endstation der Karlsruher Stadtbahn.

Geodaten: 49.1781861,8.7520417 Höhe 153 m (Odenheim)

Zwischen Odenheim und Zeutern folgt man dem ausgeschilderten Kraichgau-Hohenlohe Weg. Dabei fährt man zunächst auf einem aspahltierten Weg entlang einer Bahnlinie durch die offene Feldmark. Es folgt ein betonierter Wirtschaftsweg, aus dem später eine ruhige Nebenstraße wird.

6,1 km 0 m 25 m      233 km 1201 m 1395 m

Zeutern

Geodaten: 49.1772694,8.6760694 Höhe 130 m (Zeutern)

Landstraße, tw. mit Radweg.

2,4 km 0 m 11 m      236 km 1201 m 1407 m

Stettfeld

Römischer Meilenstein im Innenhof des Römermuseums Stettfeld

Es besteht die Möglichkeit zu einem Besuch des Römermuseums. Im Innenhof steht die Nachbildung eines Meilensteins aus römischer Zeit. Der Track führt direkt am Museum vorbei. Es liegt aber etwas versteckt links neben der Kirche.

Geodaten: 49.1818972,8.6449667 Höhe 121 m (Stettfeld)

Am Ortsausgang beginnt ein linksseitiger Radweg, der bis zu einem Kreisverkehr führt. Danach geht es weiter auf einem separaten Weg durch die offene Feldmark.

2,7 km 0 m 10 m      239 km 1201 m 1417 m

Weiher

Geodaten: 49.1800167,8.6158417 Höhe 110 m (Weiher)

Hinter Weiher verläuft der Weg zunächst durch die offene Feldmark, geht dann aber in einen rechtsseitigen begleitenden Radweg über. An der ersten Straßenkreuzung nach rechts auf den linksseitigen begleitenden Radweg abbiegen, geradeaus durch einen Wald und die A5 auf einer Brücke überqueren. Dem Radweg weiterhin ca. 400 m folgen.

3,9 km 9 m 2 m      242 km 1210 m 1418 m

Lusshardt

Geodaten: 49.181465,8.572158 Höhe 105 m (K3525/Schneise Karlsdorf–Pirschpfadhütte)

Nach links auf einen breiten asphaltierten Forstweg abbiegen und immer geradeaus durch den Wald bis zur nächsten Querstraße fahren. Nach der Straßenkreuzung folgt der einzige nicht asphaltierte Abschnitt der gesamten Strecke. Es geht weiter geradeaus durch den Wald, später durch die Feldmark zu einem kleinen Industriegebiet. Wer die Bahnlinie auf der Fahrbahn überquert statt auf dem Radweg, erspart sich lästige Haken. Nach Überquerung einer Bahnlinie gelangt man auf Ortsstraßen in das Zentrum von Karlsdorf.

5,9 km 2 m 8 m      248 km 1213 m 1426 m

Karlsdorf

Kirche in Karlsdorf

Etwa 100 m vor der Kirche ist ein Kreisverkehr In der Mitte dieses Kreisverkehrs steht ein Gebäude mit einem Torbogen. Hier ist das Heimatmuseum untergebracht. Das Foto wurde aus diesem Torbogen aufgenommen.

Geodaten: 49.136106,8.545565 Höhe 112 m (Kreisel)

Bis Neuthard fährt man auf einer Landstraße mit mäßigem Verkehr. Am Ortseingang ein Supermarkt und ein Discounter.

1,9 km 1 m 1 m      250 km 1214 m 1427 m

Neuthard

Geodaten: 49.130050,8.521812 Höhe 111 m (Waldstraße)

Nach dem Ortsausgang geht es auf einem asphaltierten Weg entlang einer Straße weiter nach Spöck. Am Ortseingang liegt rechts ein leicht zu erkennender Edekamarkt.

2,8 km 1 m 2 m      253 km 1215 m 1429 m

Spöck

Geodaten: 49.113114,8.507904 Höhe 110 m (Speyerer Straße)

Am Ortsausgang, wo die Wendeschleife der Straßenbahnlinie umfahren wird, beginnt ein separat geführter Weg durch die Feldmark, aus dem im weiteren Verlauf eine ruhige, für den KFZ-Verkehr gesperrte Nebenstraße wird.

2,2 km 2 m 1 m      255 km 1217 m 1430 m

Friedrichstal

Dorfkirche in Friedrichstal

Geodaten: 49.107171,8.482084 Höhe 112 m (Kirche)

Der Track führt direkt an der Dorfkirche entlang. Nach dem Ortsausgang fährt man ca. 10 km lang auf einem breiten und guten asphaltierten Weg immer geradeaus durch einen schattigen Wald. Dabei kommt man an einem Kinderspielplatz, zwei Schutzhütten und einzelnen Sitzgelegenheiten vorbei. Vor dem Stadion in Karlsruhe biegt man leicht nach rechts ab Weg An der Fasanenmauer und gelangt auf die Rückseite des Karlsruher Schlossparks. Die Strecke endet vor dem Schloss.

Dazu kann man entweder durch den Schlosspark, bitte auf Spaziergänger Rücksicht nehmen oder in einem Halbkreis entlang der Außenseite der Schlossparkmauer auf die Stadtseite des Schlosses fahren (Ahaweg im Westen, Neuer Zirkel im Osten).

12,3 km 12 m 2 m      268 km 1229 m 1432 m

Karlsruhe, Schloss

Vorderseite des Karlsruher Schlosses

Geodaten: 49.0138750,8.4061194 Höhe 122 m (Schloss)

GPS-Tracks

Icon Stern.png Dieser Track ist vollständig verifiziert.
Die gesamte Strecke wurde von Teilnehmern dieses Wikis abgefahren, zuletzt im Mai 2011. Details siehe unten.
 
Track-Verifizierung

Die nachfolgende Liste führt diejenigen Teilnehmer des Wikis auf, die die Route oder Teilabschnitte davon gefahren sind. Für andere Radreisende ist es wichtig zu wissen, wie aktuell die Routenbeschreibung ist. Wenn Du selbst die Route (oder Teile davon) gefahren bist, trage Dich bitte in die Liste ein (neuere Einträge nach oben). Mit dem Eintrag bestätigst Du anderen Lesern, dass der Track und die Routenbeschreibung zum Zeitpunkt Deiner Fahrt gestimmt haben.

Zeitpunkt Autor Abschnitt/Bemerkungen
Oktober 2011 Ulamm Bad Wimpfen – Ubstadt-Weiher
Mai 2011 Wisohr Karlsruhe – Bad Wimpfen
August 2010 Wisohr Jagsthausen – Möckmühl
Oktober 2009 Ulamm gesamte Strecke zum 4. Mal

Weblinks