Thüringen

Aus Radreise-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Icon Ueberarbeiten.png Dieser Länder-Artikel ist noch unvollständig. Wenn Du etwas über Radreisen in Thüringen weißt, klicke auf "bearbeiten" und füge Deine Informationen ein.

Wenn Du Dich dort auskennst, hilf mit!


Ortseingänge Thüringer Art

Thüringen ist eine vielseitige Region. Im Süden liegt der Thüringer Wald. Hier kann man ausgedehnte Wanderungen unternehmen, aber auch eine Mountainbike-Tour oder Rennsteig-Tour mit dem Trekking-Rad sind möglich. Im Winter kann man auch Ski fahren. Das Thüringer Becken ist spürbar flacher, so dass es zum Radfahren einlädt. Weiter nördlich wird es wieder etwas hügeliger, sobald man die Ausläufer des Harzes erreicht. Die eher dünne Besiedlung, insbesondere der ehemaligen Grenzregion, ermöglicht einsame, ruhige Strecken. Das Land Thüringen hat sich in den letzten Jahren um Touristen bemüht. Davon haben vor allem die großen Radfernwege profitiert. Jenseits der Hauptwege nimmt die Qualität deutlich ab.

Auf den Fernwegen fallen die Ortseingangschilder für Radfahrer auf (Foto).


Allgemeine Informationen

Fahrradinformationen

In den Städten sind Radläden vorhanden, in kleineren Orten ist dies in der Mehrzahl der Fälle nicht so.

Straßennetz, allgemeine Informationen

Land- und Kreisstraßen kann man eigetlich immer ohne Probleme mit dem Rad befahren, da diese normalerweise verkehrsarm sind.

Orte

Altenburg liegt an den Radwegen: Thüringer Städtekette, Mittellandroute und Bad Düben - Werdau
Apolda liegt an den Radwegen: Ilm-Radweg und Radweit Leipzig - Erfurt
Arnstadt liegt am Gera-Radweg
Eisenach liegt an den Radwegen: Herkules-Wartburg-Radweg, Thüringer Städtekette und Mittellandroute
Erfurt liegt an den Radwegen: Thüringer Städtekette, Mittellandroute, Gera-Radweg und Radweit Leipzig - Erfurt
Gera liegt an den Radwegen: Thüringer Städtekette, Mittellandroute und Weiße Elster-Radweg
Gotha liegt an den Radwegen: Thüringer Städtekette und Mittellandroute
Ilmenau liegt an den Radwegen: Ilm-Radweg und Elgersburg - Ilmenau
Jena liegt an den Radwegen: Thüringer Städtekette, Mittellandroute und Sale-Radweg
Meiningen liegt am Werra-Radweg
Mühlhausen liegt an den Radwegen: Unstrut-Radweg und Unstrut-Werra
Saalfeld liegt am Saale-Radweg
Weimar liegt an den Radwegen: Thüringer Städtekette, Mittellandroute, Ilm-Radweg, Radweit Leipzig - Erfurt und Laura-Radweg

Routen und Touren

Transport

Anreise

Thüringen hat zwei Flughäfen. Einen in Erfurt und einen weiteren in Altenburg.

Mit der Bahn ist eine Anreise möglich. Die größeren Städte sind an das Fernverkehrsnetz der Deutschen Bahn sowohl per ICE als auch per IC angeschlossen. Auch RE und RB Verbindungen in die benachbarten Bundesländer sind vorhanden.

Transport in der Region

  • In Thüringen ist der Radtransport in den Nahverkehrszügen der Deutschen Bahn sowie in den Zügen der Süd-Thüringen-Bahn und der Erfurter Bahn kostenlos möglich, solange man eine reguläre Fahrkahrte für sich erstanden hat. Eine Mitnahme von Fahrrädern im ÖPNV ist im Allgemeinen nicht üblich. Vereinzelt gibt es aber spezielle Radbusse.
  • Am Saaleradweg zwischen Saalburg und Naumburg und zwischen Weimar am Ilmradweg und Triptis am Orlaradweg wird ein Radshuttle-Service angeboten (Tel. 0162 527 9152)

Literatur

Karten

  • BVA Radtourenkarte 17: Thüringer Wald/ Rhön, 6. Aufl. 2009

Reiseführer

Weblinks

Radreise-Forum

Externe Links