Diskussion:Radfernweg

Aus Radreise-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ältere Diskussionen zu den Radfernwegen finden sich im Archiv.

Änderungsvorschläge - Ideensammlung


Alternativtracks

Bei verschiedenen Artikel wurden ja schon Tracks für kleinere oder größere Alternativstrecken angefügt, aber eine einheitliche Lösung haben wir noch nicht - oder habe ich etwas übersehen? Da die Frage nach der Darstellung von Alternativstrecken ja immer häufiger kommt, müssen wir da früher oder später wohl eine Lösung finden. Ich habe jetzt bei Havel#GPS-Track die Alternativen unter die Verifizierungstabelle gestellt - wäre das eine Möglichkeit, die sich für alle Artikel mit Alternativtracks anbietet? --Tine 11:49, 18. Feb 2012 (CET)

Finde ich eine übersichtliche Lösung, jedenfalls viel besser als irgendwo im Roadbook einen Track zu verlinken. --Jürgen 12:19, 18. Feb 2012 (CET)
Bei Alte Salzstraße habe ich es jetzt auch so übernommen. Sicher immer noch kein optimaler Zustand - vielleicht hat noch jemand eine andere Idee? Eine einheitliche Lösung, die zudem dem Nutzer eine gute Orientierung bietet, ob es größere oder kleinere Alternativen gibt, fände ich gut. Die Gefahr einer derartigen Lösung ist natürlich, dass sich mit der Zeit immer mehr Alternativtracks ansammeln könnten, ohne dass klar wird, was die Vorteile der jeweiligen Routen sind. --Tine 16:57, 19. Feb 2012 (CET)
Man könnte eine Notiz anfügen, worin die Unterschiede zum Hauptrack liegen. --Jürgen 17:27, 19. Feb 2012 (CET)
Irgendwie logisch. ;-) --Tine 18:20, 19. Feb 2012 (CET)


Links zu Wikipedia

Sind hier eigentlich Links zur Wikipedia erlaubt, z. B. als weblink in einem Radfernweg-Artikel? Beispiele: http://de.wikipedia.org/wiki/Kylltal-Radweg oder http://de.wikipedia.org/wiki/Mosel-Radweg --Randonneur 15:29, 5. Mär 2012 (CET)

Kein Problem. Unten auf jeder Seite ist ein Abschnitt "Weblinks" und da passen die gut rein.--Jürgen 15:32, 5. Mär 2012 (CET)
Na prima, dann werde ich demnächst mal ein paar Artikel verlinken. --Randonneur 15:39, 5. Mär 2012 (CET)
Auch allgemein ist ein Link bei einer Sehenswürdigkeit etc. nicht verkehrt. Henning 16:47, 5. Mär 2012 (CET)

Geodatenformular

Das Erstellen von Roadbüchern geht oft zügiger, wenn man in einem ersten Durchgang nach GM die Koordinaten der Ortspunkte definiert und in einem zweiten Durchgang nach GE die Höhenangaben einträgt.

Für diesen Arbeitsablauf wäre es vorteilhaft, wenn in der Geodatenzeile der Unterschied zwischen "Höhe = 0 m ü.NHN" und "keine Angabe" zu erkennen wäre. In Nordseeküstennähe und in Vorpommerschen Urstromtälern (z.B. Klempenow) gibt es nämlich durchaus Höhenlagen von 0 m ü.NHN.

Spricht etwas dagegen, als Formular {{Geodaten|0|0|-|-}} zu benutzen?--Ulrich 12:36, 4. Apr 2012 (CEST)

{{Geodaten|0.0|0.0|0|-}} ist mit Absicht so gewählt. Erstens sieht man so gleich die korrekte Dezimalpunkt-Notierung und zweitens wird der Hm-Parameter als Zahl interpretiert und ein "-" würde einen Fehler verursachen. --Jürgen 13:01, 4. Apr 2012 (CEST)
Die Höhenangaben aus den Ortspunkten werden doch gar nicht verarbeitet, oder?
Und die Anzeige Geodaten: 52.38,13.01 Höhe - m (-) von {{Geodaten|52.38|13.01|-|-}} sieht so schlecht nicht aus.--Ulrich 14:03, 4. Apr 2012 (CEST)
Doch und zwar für die Generierung der KMZ-Dateien aus dem Roadbook. Ich könnte das aber ohne größeren Aufwand ändern. D.h. von mir aus können wir deinen Änderungswunsch umsetzen.--Jürgen 20:41, 4. Apr 2012 (CEST)
Ist eingebaut. --Jürgen 08:04, 5. Apr 2012 (CEST)
Danke!--Ulrich 12:42, 5. Apr 2012 (CEST)


Neue Radfernwege

Sagt mal, was macht man eigentlich, wenn man noch andere Radfernwege für die Karte hätte? Gibt es wen, an den man sich wenden kann, der das dann einpflegt?--OmikronXi 13:20, 15. Sep 2012 (CEST)

Welche Radfernwege willst du denn aufnehmen?
Bisher ist die Vorgehensweise folgende: Gibt es dort, wo der Radfernweg verläuft, noch keine Strecke im Radreise-Wiki und entspricht er unseren Kriterien (Radreise-Wiki:Leitlinien/Radrouten), wird er aufgenommen, gibt es bereits parallele Strecken, diskutieren wir das hier, was sinnvoll ist.
Einen neuen Radweg legt man mit der Vorlage:Radfernweg an, dafür brauchst Du vor allem einen GPS-Track von der entsprechenden Strecke (als kmz-Datei). --Tine 13:38, 15. Sep 2012 (CEST)
Ahhh...super, schon mal Danke.
Mir geht es um den München-Regensburg-Prag Radweg. Diesen sind wir diesen Sommer teilweise gefaren. Er besteht zwar größtenteils aus anderen Radrouten. Trotzdem war es eine ziemliche Pfrimelei den Track zu erstellen. Und ich denke, dass wir nicht die einzigen sind, die diese Route interessiert. München-Regensburg-Prag ist auf deutscher Seite auch ausgeschrieben. Ich denke also schon, dass er eure Kriterien erfüllt. Allerdings sind wir ihn nicht ganz bis Prag gefahren und haben einen Umweg über Domazlice gemacht. Weshalb ich nicht für den kompletten Track bürgen kann.
Hier ein Link zum Radweg samt Flyer: [1]
Also anlegen?--OmikronXi 13:59, 15. Sep 2012 (CEST)
Lege halt mal los. Meine technische Unterstützung hast du jedenfalls. --Jürgen 14:23, 15. Sep 2012 (CEST)
Sieht gut aus. Melde Dich, wenn Du Hilfe brauchst. --Tine 16:32, 15. Sep 2012 (CEST)
Kann man irgendwie javascript:insertTags('--Jürgen 19:47, 15. Sep 2012 (CEST)',,);einen Entwurf anlegen, oder muss man direkt auf dem Wiki arbeiten?--OmikronXi 18:16, 15. Sep 2012 (CEST)
Du kannst Dir natürlich die obige Vorlage in einen Texteditor kopieren und dann erst einmal das Grundgerüst anlegen, dies dann später hier reinkopieren. Wenn Du hier arbeitest, kann Dir jedoch immer mal jemand helfen, wenn Du nicht weiterkommst. Probiere aus, was besser passt. Falls Du hier loslegen willst: Soll ich Dir den Artikel mit dem Grundgerüst anlegen? --Tine 18:36, 15. Sep 2012 (CEST)
Danke, für das Angebot. Ich versuchs demnächst aber mal selber. Mal schauen ob ich's hinkrieg.--OmikronXi 19:04, 15. Sep 2012 (CEST)
Ach ja, eine Frage hab ich noch. Da der München-Prag Radweg ja größtenteils aus anderen Radwegen besteht, frage ich mich, ob es eine Möglichkeit gibt das sinnvoll zu verlinken oder ob es besser ist das ganze zu copy-pasten.--OmikronXi 19:40, 15. Sep 2012 (CEST)
Wir haben hier ja öfters Überlappungen von Radfernwegen. Am praktikabelsten ist es, die Überschneidungen zu kopieren und somit doppelt zu pflegen. Ist natürlich mehr Aufwand, aber dafür hat man durchgehende Tracks und Roadbooks. Am Beginn und Ende der Überschneidungen setzen wir in der Regel einen Anschlusspunkt, wo wir auf den anderen Radweg verlinken. Ausserdem weisen wir am Beginn auf die Parallelführung hin. --Jürgen 19:47, 15. Sep 2012 (CEST)
Ich hab das dann mal soweit gemacht. Siehe hier. Wie bekomme ich da jetzt den Track noch rein?--OmikronXi 17:34, 18. Sep 2012 (CEST)

Der Track muss den gleichen Namen wie der Artikel haben + ".kmz". Ausserdem müssen mindestens zwei Ortspunkte mit drin sein, sonst stürzt das GoogleMaps-Fenster ab. Hochladen kannst du ihn genauso wie ein Foto. Wenn er im Wiki ist, kann ich die Kilometrierung und die Höhenprofile berechnen. --Jürgen 18:54, 18. Sep 2012 (CEST)

Wenn du Probleme mit dem kmz-Format hast, kannst du mir den Track auch gerne zumailen und ich baue ihn dann ein. --Jürgen 08:52, 19. Sep 2012 (CEST)

So, ich hab ENDLICH mal weiter gemacht. Die kmz-Datei befindet sich hier[2]. Allerdings lässt sich jetzt die Seite des Radfernweges[3] nicht mehr aufrufen, bzw. bleibt leer. Da ist wohl irgendwo ein Fehler drinnen. Ich wäre dir dankbar, wenn du da mal drüber schauen könntest. Danke!--OmikronXi 11:34, 17. Okt 2012 (CEST)
Ich habe den Track angepasst, Jürgen wird aber sicher noch einmal drüberschauen. Wichtig: Der Track muss genau den Namen des Artikels haben (Groß- und Kleinschreibung beachten) und die Ortsliste darf nicht sichtbar sein. Genaueres findest Du hier: Radreise-Wiki:Handbuch#Schritt für Schritt Anleitung zum Überführen von GPSies Trackdateien ins Wiki-Format. --Tine 12:42, 17. Okt 2012 (CEST)
Ok, vielen Dank.--OmikronXi 17:03, 17. Okt 2012 (CEST)
Danke für den Track, OmikronXi und für die Hilfestellung, Tine. Kleines Jubiläum: Diese neue Strecke ist die 400. in unserem Wiki! --Jürgen 21:09, 17. Okt 2012 (CEST)
Virtuelles Freibier für alle!:D--OmikronXi 10:39, 19. Okt 2012 (CEST)

Frankreich-Portal

Im Bemühen, die mittlerweile recht umfangreichen Informationen zu Frankreich leichter zugänglich zu machen, habe ich mal testweise ein Portal:Frankreich angelegt. Es soll einen Schnellzugriff auf alles bieten, was es im Wiki zu dem Thema gibt. Anstelle der Deutschland-Karte auf der linken Seite hätte ich natürlich gerne eine Frankreich-Karte mit den vorhandenen Routen. Wir hatten das schon mal andiskutiert. Wäre es möglich, eine solche Karte zu erzeugen? Wenn möglich, in den gleichen Dimensionen wie die danebenstehende Regionalkarte.

Generell, was haltet Ihr von der Idee? Ich könnte mir vorstellen, das Portal separat stehen zu lassen oder es direkt in die Frankreich-Seite einzubinden (in dem Fall zuoberst auf der Seite). Die klickbare Karte mit den Regionen ist zur Zeit noch ziemlich umständlich, mit neueren Wikimedia-Versionen könnte man direkt auf HTML-Maps umstellen. -- StefanS 13:56, 16. Okt 2012 (CEST)

Die Idee finde ich gut. Ich glaube, das Wiki würde dadurch optisch weiter aufgewertet und etwas benutzerfreundlicher. Ich finde auch, dass deine vorgeschlagenen Karten oben auf der Frankreichseite gut platziert wären. Das ganze geht natürlich nicht ohne weitere Arbeit und da sollte Jürgen, an dem wohl einiges davon hängen bliebe, etwas zu sagen. Wisohr 21:21, 16. Okt 2012 (CEST)
Gefällt mir gut. Die klickbare Regionenkarte ist sehr brauchbar. In den nächsten 6 Monaten werde ich leider nur wenig Zeit fürs Wiki haben, daher beschränke ich mich auf die Pflege der vorhandenen Strecken. Wenn du damit was anfangen kannst, kann ich dir aber den Java-Code für die Erstellung der Imagemap zukommen lassen. --Jürgen 08:42, 17. Okt 2012 (CEST)
Ja, sicher. Schick mal rüber, ich werd' schon damit klarkommen. -- Viele Grüße, StefanS 11:16, 17. Okt 2012 (CEST)
Ist verschickt. Gruß, Jürgen 08:55, 19. Okt 2012 (CEST)
Ok, die klickbare Karte auf Portal:Frankreich ist jetzt fertig. Danke Jürgen für das Tool. -- StefanS 17:29, 24. Okt 2012 (CEST)

Google Map - Tracks werden nicht angezeigt?

Stimmt auf meinem Rechner etwas nicht, oder liegt hier ein Fehler vor? Wenn ich versuche, einen beliebigen Track in GM aufzurufen, wird mir zwar der korrekte Kartenausschnitt angezeigt, aber nicht der Track (u.a. bei Oslo - Bergen, aber auch bei Leine. Kann das bitte jemand mal mit überprüfen? Danke, --Tine 23:09, 11. Jul 2013 (CEST)

Hi Tine, ich kann die Tracks auf GMaps sehen. Schauen aus wie immer. Gruß, Jürgen 17:43, 12. Jul 2013 (CEST)
Hm, bei mir ist nix zu sehen, auch die Ortsmarken nicht. Merkwürdig... --Tine 09:44, 13. Jul 2013 (CEST)
Der Fehler blieb eine Weile bestehen, jetzt läuft es aber wieder bei mir, keine Ahnung, woran es lag. --Tine 12:48, 13. Okt 2013 (CEST)

Wege in der Übersicht fehlen

In der zoombaren Übersicht auf GoogleMaps, in der man alle Radwege sieht, fehlen zwei:

Ich habe einiges an Arbeit in die Beschreibung gesteckt. Es wäre schön, wenn die auf der Karte mit auftauchen würden. --Toxxi 12:03, 15. Sep 2013 (CEST)

Liegt wohl daran, dass sie noch unter der Kategorie Steckenvorschlag geführt sind. Gruß, Jürgen 12:33, 15. Sep 2013 (CEST)
Bei näherer Betrachtung stelle ich fest, dass die beiden noch nicht ans Hauptnetz angeschlossen sind und daher auch nicht in der Übersicht vorkommen. Fällt dir eine Verbindungsmöglichkeit ein? --Jürgen 18:28, 15. Sep 2013 (CEST)
Die beiden Strecken sind jetzt auch in der GoogleMaps-Übersicht (siehe Diskussion unten). --Jürgen 22:07, 25. Sep 2013 (CEST)

Bornholm

Hallo Jürgen, warum hast Du denn die Bornholm Rundt "degradiert"? Ist eine vielbefahrene Strecke und eine nationale Radroute (DK-10). Grüße, --Tine 22:38, 23. Sep 2013 (CEST)

Hallo Tine, ich wollte nur mal testen ob du noch im Wiki bist ;-) Nee, mal im Ernst: Aus dem Hauptnetz habe ich es rausgenommen, weil es keinen gemeinsamen Knotenpunkt mit dem Hauptnetz hat. Und aus den "Anderen Radfernwegen" weil es nur ein relativ kurzer Rundweg ist. Letzteres kann ich gerne wieder rückgängig machen, wenn du magst. Ersteres im Grunde auch, ich fand es nur immer etwas inkonsistent (siehe auch den vorherigen Diskussionspunkt mit Thoralf). Schöne Grüße, Jürgen 23:44, 23. Sep 2013 (CEST)
Zum Thema Hauptnetz ist mir noch eingefallen, dass wir in Gegenden ohne sonstige Strecken auch regionale Radwanderwege aufnehmen könnten. Damit wären sowohl Bornholm als auch Thoralfs Karpatenwege drin. Damit wären sie auch auf den Übersichtsgrafiken zu sehen. Ich müsste dafür allerdings meine Skripte etwas umstricken. --Jürgen 07:56, 24. Sep 2013 (CEST)
Jajaja, bin noch da. :-) War nur nicht radeln dieses Jahr, sondern paddeln, daher fast nix Neues von mir. Wenn alles klappt, werde ich aber noch ein paar Tage auf dem Nordseeküstenradweg unterwegs sein, dann werde ich schon noch wieder aktiv.
Das mit dem fehlenden Knotenpunkt war doch bei Bornholm schon immer so - die Strecke lässt sich ja außer durch eine Fähverbindung gar nicht anbinden. (Wobei wir mal den Sverigeleden irgendwoher ergattern sollten, dann könnte man diese Verbindung von Ystad herstellen).
"Rund um Bornholm" - "Bornholm Rundt" ist halt kein regionaler Radweg, sondern die Nationale Radroute Nr. 10 in Dänemark, daher sollte sie m.E. schon auf den Übersichtskarten sichtbar sein.
Wie auch immer, ich plädiere für Umstricken. :-))) --Tine 11:39, 24. Sep 2013 (CEST)
Ok, wird erledigt ;-) --Jürgen 20:01, 24. Sep 2013 (CEST)

Übersichtskarten Statusinformation

Schlage vor, mal wieder die Karten mit den Statusinformationen zu aktualisieren. Hat sich in der Zwischenzeit sicherlich einiges geändert. Gruß - Wisohr 18:28, 25. Sep 2013 (CEST)

Alles up to date ;-) Gruß, Jürgen 22:03, 25. Sep 2013 (CEST)
Prima! Bei der Gelegenheit: Den Track Rhone-Route (retour) gibt es nicht mehr, der kann aus dem Bild raus (Richtung des Tracks wurde gedreht). -- Viele Grüße, StefanS 22:11, 25. Sep 2013 (CEST)
Danke, hab's rausgenommen. Gruß, Jürgen 22:26, 25. Sep 2013 (CEST)

Ermittlung der Ortskoordinaten

Bei Wikivoyage gibt es eine hilfreiche Ergänzung zur Koordinatenbestimmung: http://maps.wikivoyage-ev.org/w/geomap.php

Links die Box lat/long auswählen, den gewünschten ort und ggf. Straßennamen eingeben, dann einfach auf die entsprechende Stelle klicken und man bekommt die Koordinaten zum sauber rauskopieren, ohne das Gefussele, das man bei GMaps immer hat. --Tine 12:54, 13. Okt 2013 (CEST)

Hi Tine. Das geht inzwischen auch mit GMaps wesentlich einfacher: Rechtsklick in die Karte und den Menüpunkt "was ist hier?" anwählen. Dann erscheinen die Koordinaten in der Textbox. Jetzt wäre es noch schon, die Höhe zu bekommen, aber das geht bei beiden Methoden nicht. --Jürgen 19:47, 13. Okt 2013 (CEST)
Guck an. :-) Naja, ich finde es ganz schön, eine google-freie Variante nutzen zu können. Das mit der Höhe wäre natürlich wirklich schön, da müsste man mal mit Joachim, dem Entwickler, sprechen. By the way: Da ist Arbeit für Dich, ich hab eine neue Kurz-Strecke gebastelt. Grüße, --Tine 19:52, 13. Okt 2013 (CEST)
Man kann auch bei GPSies einen "Arbeits"-Track erstellen, der nur aus Ortspunkten besteht, und sich den als CSV-Datei herunterladen. Damit hat man zu allen Punkten Korodinaten und Höhe. -Ulrich

Streckenstriche

Das Thema hatten wir vor ein paar Jahren auch schon in der Wikipedia. Der Bindestrich ist für Strecken nicht nur falsch, er sieht auch besch... aus. Er besagt höchstens, das ein zweiter Ort Teil des ersten ist. Das Zeichen für den bis-Strich ist ›–‹, eingegeben wird es mit AltGr + -, mit Windows, das in Bezug auf die dritte und vierte Tastaturebene ein bisschen minderbemittelt ist, Alt + 0150 auf dem Ziffernblock, zusätzlich ist es unter dem Eingabefenster rechts im zweiten Block zu finden. »Schildau–Buxtehude« oder (insbesondere bei mehrteiligen Namen) »Schildau – Buxtehude« sieht nicht nur deutlich besser aus als »Schildau - Buxtehude«, es ist auch eindeutig als Streckenbegrenzung zu erkennen. --falk (Diskussion) 06:27, 16. Jan. 2014 (CET)

Hallo Falk. Die Diskussion gab es hier auch schon mal und ich muss dir Recht geben. Vielleicht sagen unsere "Sprachhüter" hier auch noch was dazu. Die Umstellung aller Artikel ist händisch nur mit Riesenaufwand zu schaffen. Es gibt hier viel implizite Abhängigkeiten die auf den ersten Blick nicht zu erkennen sind. Z.B. müssen GPS-Tracks und Höhenprofile die gleichen Namen haben wie die zugehörigen Artikel. Ich habe hier schon Bots geschrieben die solche Aufgaben erledigen, würde das aber erst in Angriff nehmen, wenn sich noch mehr Leute dafür aussprechen. Schöne Grüße, Jürgen (Diskussion) 07:49, 16. Jan. 2014 (CET)

KMZ-Dateien mit voller Roadbook-Info

Hallo zusammen, ich bin am überlegen, ob es Sinn macht, die gesamte Roadbook-Info in die KML-Dateien mit reinzupacken, d.h. Ortsinfos und Streckenbeschreibungen. Ein erstes Anwendungsbeispiel wäre jüjüMap, also die Android-App die ich gerade schreibe und an die Wiki-Tracks anpassen möchte. Hauptvorteil wäre, dass die gesamte Info kompakt und offline mitgenommen werden kann, Nachteil wäre, dass die KMZ-Dateien größer sein werden als jetzt. Gibt es Vorschläge und Meinungen dazu? --Jürgen (Diskussion) 18:49, 6. Apr. 2014 (CEST)

Wenn das den GPS-Nutzern hilft, warum nicht. Man müsste nur zusehen, wie man KMZ-Datei und Wiki-Seite synchron hält, ohne dass es einen Mehraufwand für die Wiki-Mitarbeiter (inklusive Dich selbst!) bedeutet. Das gilt für das Ändern der Wiki-Seiten (-> KMZ-Datei nicht mehr aktuell) und das Editieren von Tracks (-> Tools wie GE u.a. müssen mit den Infos umgehen können oder sie zumindest ignorieren).
PS: Danke für die Änderungen bei Rhône, Track sieht gut aus, um den Text kümmere ich mich später heute oder morgen. -- StefanS (Diskussion) 10:44, 7. Apr. 2014 (CEST)
Ich werde mal eine Testdatei anlegen, um mögliche Kollateralschäden rechtzeitig zu erkennen. Das Update bei einer Änderung im Roadbook wird wohl weiterhin semi-automatisch ablaufen müssen. --Jürgen (Diskussion) 12:58, 7. Apr. 2014 (CEST)
Testdatei ist hier. Die Roadbookinfos sind in den Kommentaren versteckt und scheinen auf den ersten Blick nirgendwo zu stören. --Jürgen (Diskussion) 21:30, 7. Apr. 2014 (CEST)

Zusätzliche POIs im Track

Der von Andreas kürzlich hochgeladene Kyll-Track besitzt zusätzlich zu den Ortspunkten die direkt auf der Strecke liegen, noch weiter Punkte die für den Radreisenden von Interesse sind, z.B. Bahnhöfe. Leider fallen diese Punkte beim automatischen Generieren des Tracks raus, weil da nur die Orte aus dem Roadbook hergenommen werden. Was haltet ihre davon, solche zusätzlichen POIs im Roadbook mit Koordinaten auszustatten und automatisch in den Track aufzunehmen? Gruß, Jürgen (Diskussion) 21:48, 29. Okt. 2014 (CET)

Bevor ich eine fremde Strecke befahre, sehe ich mir auf Google-Earth den Track und damit auch die Umgebung an. Da gibt es heute schon viele Zusatzinformationen wie Übernachtungs- und Einkaufsmöglichkeiten, Bahnhöfe und häufig auch Fotos von interessanten Punkten. Solche Informationen halte ich für interessant und wichtig und wir sollten uns überlegen, wie wir das Roadbook damit gestalten können, ohne es optisch zu überladen. Bei den ausgearbeiteten Artikeln haben wir vielfach Fotos, vielleicht könnte man diese mit Koordinaten versehen. Bei einigen Artikeln habe ich auch kurze Tracks für Abstecher zu POIs hochgeladen, vielleicht bieten sich diese Tracks an. Mir fehlt da etwas die Vorstellung, was technisch machbar ist. Ich denke es wäre ein Experimentierfeld für die bevorstehenden langen Winterabende. Gruß Wisohr (Diskussion) 20:41, 30. Okt. 2014 (CET)