Radreise-Wiki:Treffpunkt/Archiv/Januar 2010

Aus Radreise-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Reiseberichte

Was machen wir mit den Links zu den Reiseberichten? Zuletzt hatten wir ja angedacht dies über http://www.cyclingsearch.de zu organisieren, die Seite scheint mir aber nicht so sehr up-to-date zu sein und viele der angebotenen Links dort existieren schon nicht mehr. Hier in der Wiki hätten wir halt ein wenig selbst die Hand drauf und könnten nicht funktionierende Links rauswerfen oder mal umbiegen.

  1. Besuchte Länder/Städte/Regionen (Auswahl über vorgegebene Liste?)
  2. Datum, Dauer (Auswahl über vorgebene Liste <1Woche, 1-2Wochen ...), zurückgelegte Kilometer
  3. Anreiseverkehrsmittel (wenn, dann als Häkchen zum Anklicken, also Zug, Flugzeug, Auto...)
  4. Forumsname
  5. Kurzbeschreibung der Reise in 100 Zeichen oder so.
  6. link zur Reise, eventuell ein optionales kleines Bild von der Reise oder symbolische Karte wie bei http://www.cyclingsearch.de ? --Andi

Wie wäre es mit den Reiseberichten im Forum unter der Kategorie: Radreisen aktuell, jedes Jahr eine neue Seite? Kann man da eine speziell angepasste Suche drauf loslassen? Ich hab mal 3 solche Reiseberichte auf meiner Benutzerseite Andi hier eingetragen. Im Bearbeitungsmodus ist das dann nur ein copy und paste oder kann man für sowas Vorlagen erstellen? Andi 18:54, 10. Jun 2007 (CEST)

Fände Reiseberichte hier im Wiki besser aufgehoben als im Forum.
Blickt im Forum unter Reiseberichte noch jemand durch?
Hier könnten die Reiseberichte "sortiert" und übersichtlich präsentiert werden:
Kategorie "Reiseberichte" - dabei sortiert nach Länder oder Regionen oder im Wiki auf der jeweiligen Userseite
Die einzelnen User bräuchten dann im rad-forum nur den jeweiligen Link bekannt zu geben.
Außerdem wäre damit auch wieder eine bessere Verzahnung vom Wiki zum Forum und umgekehrt geschaffen.
Jemand der hier im Wiki seinen Reisebericht veröffentlicht, ergänzt oder aktualisiert sicher gleichzeitig ein paar Artikel im Wiki. Wenn er seinen Bericht im Forum veröffentlicht, wird er mit dem Wiki nichts am Hut haben und auch keine Verbesserungen und/oder Aktualisierungen einzelner Wikiartikel vornehmen.
Anders herum erhält das Wiki durch die Leser der Reiseberichte im Wiki mehr Zuwachs und letztlich garantiert mehr Autoren - für Reiseberichte UND für Artikel - im Wiki.
Nur als Vorschlag.

Mehrzahl für Reiseradler

Mir ist grade die schöne Idee gekommen, den Kategorienamen als Mehrzahl zu formulieren, da wirds geschlechtsneutral. Auf der Beschreibungsseite von Kategorie:Reiseradler hab ich das schon gemacht. Fände es gut das auch auf der Hauptseite so zu machen. Gruß, --Ingmar 19:11, 18. Mai 2007 (CEST)

Artikel und Kategorien sollten aber schon im Singular sein. --Maze 19:28, 18. Mai 2007 (CEST)
Die interne Bezeichnung (der/die)[[Kategorie:Reiseradler]] bleibt ja gleich. Na dann änder ich erstmal den Beschreibungstext wieder. Gruß, --Ingmar 19:35, 18. Mai 2007 (CEST)
Bitte nicht, nein, auf gar keinen Fall! Ich habe ja schon mit so etwas gerechnet als ich den Vorschlag las, eine Rubrik Reiseradler einzuführen. Es ist ganz klar: Der Reiseradler ist sprachlich weder männlich noch weiblich sondern übergeschlechtlich, denn der Begriff bezeichnet eine Funktion und nicht eine bestimmte Person.
Als Beispiel soll folgender Satz dienen: "Frauen sind die besseren Reiseradler". Wäre der Reiseradler männlich, dann wär der Satz Humbug. Aber auch der Satz "Frauen sind die besseren Reisradlerinnen" will irgendwie keinen Sinn ergeben.
Also bitte, laßt uns grammatikalisch korrekt bleiben und nicht einen übertriebenen Pseudofeminismus unterstützen, der niemandem hilft.
Für weitere Information empfehle ich dringend folgende Lektüre: Arthur Brühlmeier, Alibi-Feminismus webmantz 19:43, 18. Mai 2007 (CEST)

vermisse Allgemeine "Frageseite"

auf Wikivoyage gibt es dafür die "Lounge": http://wikivoyage.org/de/Wikivoyage:Lounge Hier werden allgemeine Fragen rund um das Projekt diskutiert. Wäre schön, wenn man sowas hier mal einführen könnte. Gruss --Velomobil 21:32, 22. Mai 2007 (CEST)

Da möcht ich mich anschliessen. -- Daniel ScH 21:04, 27. Mai 2007 (CEST)
Ich habe die Seite mal Treffpunkt genannt. --Maze 21:38, 27. Mai 2007 (CEST)
schön das es jetzt einen Treffpunkt gibt. Ich würde die Seite oben links in die Navigation einbauen - da findet sie jeder. Bei WV ist sie auch dort: http://wikivoyage.org/de/Hauptseite --Velomobil 22:02, 27. Mai 2007 (CEST)

Ach so, ist unter Projektseite- hattte ich nicht gesehen. --Velomobil 15:22, 28. Mai 2007 (CEST)

Stummel-Vorlage

Auf der Wikivoyage haben die so eine "Stummel"-Vorlage zum Einfügen, wenn Artikel aus wenig oder keinen Infos bestehen. Nachdem die Öffnung von leeren Artikeln nicht zu verhindern ist, bzw. weite Teile von Artikeln oft noch fehlen, wäre ich ja dafür, dass es neben "gewünschte Artikel" noch eine "Stummelartikel"-Liste hat.--Ingmar 10:24, 29. Mai 2007 (CEST)

Ich habe nichts gegen eine Stummel-Vorlage, aber ich bin mir nicht sicher, ob wir sie _wirklich_ brauchen, da wir ja die Liste mit kurzen Artikeln haben. Hilft Dir das weiter? --Cat 16:22, 29. Mai 2007 (CEST)

Radfernwege

ich habe mal ein paar zum Thema Radfernwege:: Das Auflisten der Ortschaften mit Koordinaten hat für mich keinen Nutzwert. Sollen Strecken- und Orientierungsinfos hier rein und Sehenswürdigkeiten in Wikivoyage rein? Ich vermisse außerdem eine Struktur: Kontinente, Regionen (z.B. Nord-, Mittel- und Südeuropa), Länder, Bundesländer 2.1. Dann könnte man Radwege wie Munda-Biddi-Bike-Trail (Australien) oder Transkontinental (Kanada) dort aufführen--JohnyW 15:47, 5. Jun 2007 (CEST)

Hallo JohnyW, die Auflistung der Ortschaften im Roadbook stellt lediglich das Grundgerüst dar für ein richtiges Roadbook. Letztendlich sollte es so aussehen wie beim Main-Donau-Kanal, d.h. viele hilfreiche Hinweise für das Auffinden der richtigen Strecke. Die Koordinaten dienen lediglich der automatischen Generierung der Karten in der Übersicht und als Stützpunkte des automatischen Routenplaners. Die Sehenswürdigkeiten und Städteinfos sollten im Wesentlichen bei Wikivoyage eingepflegt werden, wir kümmern uns hauptsächlich um die Streckenführung.--Jmages 18:37, 5. Jun 2007 (CEST)
Hallo Jürgen. Ich habe mir den Main-Donau-Kanal angesehen. Das geht schon in die richtige Richtung. In den letzten Wochen bin ich einige Radfernwege gefahren. Was mir fehlt, sind Abzweigung zu Sehenwürdigkeiten, Unterkunftmöglichkeiten spez. Pensionen/Campingplätze (auch wenn dafür den Radweg für xx km verlassen muss), bzw. auch Einkaufsmöglichkeiten. Betrachtet man das Thema Reisen mit Kindern gibt es noch mehr mögliche Ideen (z.B. Spielplätze). Den Vulkanradweg finde ich diesbezüglich nützlicher als den Main-Donau-Kanal Radweg.--JohnyW 22:15, 5. Jun 2007 (CEST)
Die Vulkanradweg-Seite ist schön geworden, da hast du Recht. Ansonsten bietet so ein Wiki ja immer die Möglichkeit das zu ändern, was einem nicht gefällt.--Jmages 22:27, 5. Jun 2007 (CEST)
Kommt schon noch. Aber erstmal keine Hektik... Ich will ja nicht nur schreiben(warte u.a. auf die Antwort der Englisch Frage), sondern auch nutzen.--JohnyW 22:55, 5. Jun 2007 (CEST)

Noch ein Punkt zu Radfernwegen. Es sollte am Anfang des Artikels erkennbar sein:

  • wie lang die Strecke ist
  • wie viele Höhenmeter die Tour beinhaltet (bei relevanten Touren im (Mittel-)Gebirge
  • Qualität der Ausschilderung
  • Qualität des Weges und der Wegeführung (Landschaftlich interessant, Sehenswürdigkeiten am Weg, ruhige oder verkehrsreiche Strecken)
  • Zustand des Weges und der Oberfläche

Nur als Vorschlag. Denn was nütz mir in der Planung die nette Aufzählung der Koordinaten wenn sich dann nach langer Nachforschung herausstellt, daß der Weg z.B. ein einziger Feld-, Match-, und Sandweg ist und z.B. mit Kinderanhänger und/oder Rennrad gar nicht befahrbar ist.
Gruß Roland

Verstecken der Geokoordinaten

Wollte fragen wie weit es jetzt beschlossene Sache ist das die Geokoordinaten versteckt werden? --Hardliner 10:01, 8. Jun 2007 (CEST)

Ist beschlossen und sieht auch viel schöner aus. Siehe Altmühl. Ich lass demnächst ein Perl-Skript drüberlaufen, damit das niemand per Hand machen muss. --Jmages 10:59, 8. Jun 2007 (CEST)
Wollte mich bereit erklären die Sachen umzuschreiben. Aber so ist es dann bequemer. --Hardliner 11:06, 8. Jun 2007 (CEST)
Kein Problem, du kannst ja dafür den Neckarweg ein bisschen ausschmücken ;-) --Jmages 11:17, 8. Jun 2007 (CEST)

Zweiteilung der Radfernwege-Seiten

Du hast doch auch mal Vorschläge zur Charakterisierung der Teilstrecken gemacht bzgl. Asphalt/Radweg/Schotter etc.? Ein Vorschlag von mir dazu wäre eine Farbkodierung einzuführen, dann können solche "Füllwörter" wie sie noch in manchen Streckenbeschreibungen drin sind gekürzt werden und man sieht bei einem Blick über die Seite gleich, aha das meiste braun, also viel Schotter oder so was in der Art. Ein wenig wie bei der grossen wikipedia bei den Bahnstrecken [1]. Wenn Du sowieso mit perl arbeitest, könnte doch auch vorne wie bei meinem Streckenvorschlag [2] die erste Position (in einer Art Tabelle) als Kilometerzahl definiert sein und dann in der gleichen Zeile noch der dazugehörige Wegpunkt kommen? Bilder sind hübsch würde ich aber verlinkt nach unten in eine "Galerie" reinstellen, denn ausdrucken will man sich die ja nicht unbedingt zusammen mit der Wegbeschreibung. Worauf ich hinaus will: eine kompakte übersichtliche Wegbeschreibung, Bilder drunter, plus forumsinterne "Reiseberichte" zum Schmökern. Andi 11:40, 8. Jun 2007 (CEST)
Gute Idee mit der Zweiteilung. Einerseits das Roadbook mit "harten" Daten zum Ausdrucken, andererseits der ausgeschmückte Teil mit Text und Bildern zum Schmökern. Wir sollten mal eine Musterseite aufbauen, damit jeder beurteilen kann wie es wirkt. Eine Wegetypisierung (Verkehr, Untergrund etc.) wäre auch mein Wunsch, nur das Wie ist mir noch nicht ganz klar (Farbkodierung, Symbole oder Zeichencodes). Wäre auch ein Thema für die Musterseite (ich leg einfach mal eine an).--Jmages 12:32, 8. Jun 2007 (CEST)

radreise-wiki in English

Wie sieht es denn mit Englisch aus. Ich würde meine Beiträge in Englisch schreiben, könnte dann jemand übersetzen:-)--JohnyW 15:47, 5. Jun 2007 (CEST)

Länderinfos

Ich weiß nicht, wie man so eine Struktur anlegt... wünschenswert wäre: Struktur: Kontinente, Regionen (z.B. Nord-, Mittel- und Südeuropa), Länder, Bundesländer--JohnyW 15:48, 5. Jun 2007 (CEST)

Und ich weiß nicht was du mit so einer Struktur meinst? Kennst Du eine Analogie aus einem anderen Wiki? Wir können Kategorien nutzen, hilft Dir das? --Cat 19:48, 5. Jun 2007 (CEST)
Erstmal den Block auf der ersten Seite, damit man Kontinente und Länder eintragen kann. Als strukturelle Punkte fallen mir ein: Ankunft, Anreise in die Innenstadt (Flughafen -> Downtown), Bikeshops, Verkehr, Einkaufsmöglichkeiten, Sehenswürdigkeiten, Übernachtungsmöglichkeiten (generel) evtl. Empfehlung einzelner, Literatur, Links. Ganz wichtig sind Routen z.B. für Spanien Jakobsweg als Radweg und Verbindungsrouten, z.B. Leon -> Santander (auf der Straße)--JohnyW 22:22, 5. Jun 2007 (CEST)

In welche Kategorie stellt man Länderspezifische Infos ein? Zum Beispiel jemand hat Weblinks zu einem Land gefunden wo Infos für Radfahrer vorhanden sind. Bin etwas ratlos wo ich diese eingliedern soll. --Hardliner 10:39, 4. Jul 2007 (CEST)

Man könnte eine neue Kategorie:Land einführen und dann bräuchte man ein übergeordnetes Kapitel zu Radfernwegen, z.B. Geographie oder so ähnlich. --Jmages 11:00, 4. Jul 2007 (CEST)
Ich setze die Information unter der eigenen Katgorie Land und diese Kategorie kann man entweder als Unterkategorie oder Hauptkategorie setzen. --Hardliner 12:30, 4. Jul 2007 (CEST)
Ich habe jetzt eine Kategorie Land erstellt der ich dann die einzelnen Länder zuweise. Diese Kategorie ist aber eine Unterkategorie von Radfernweg. In dem Artikel Radfernwege habe ich den Artikel Länderinfos erstellt der dann wiederum auf die Artikel für die einzelnen Länder hinweist. Hoffe das stimmt soweit mit der Logik. --Hardliner 13:39, 4. Jul 2007 (CEST)
Soweit ok, aber Länder unterhalb von Radfernweg? Irgendwie passt das nicht, schließlich ist ein Land kein Radweg ;-). Vielleicht Länder als eigene Hauptkategorie? --Maze 22:13, 4. Jul 2007 (CEST)
Hab ich mir auch gedacht. Weil die Info's nirgends so richtig dazugehören. Werde das umändern und Land als eigene Hauptkategorie stehen lassen. Hat man auch eine Root Kategorie oder mehrere Rootkategorien? --Hardliner 22:17, 4. Jul 2007 (CEST)
Ich ruder schon zurück. Die Länderinfos sind unter der Kategorie Land eingegliedert. Nur den ersichtlichen Link habe ich unter Radfernwege gelegt. Man sollte wenn es eine eigene Hauptkategorie daraus macht die Startseite um diese eine Hauptkategorie erweitern. Kann ich das überhaupt machen?--Hardliner 22:21, 4. Jul 2007 (CEST)
Bei den Länderinfos würde ich so interpretieren könnte man alles spezifische zu diesem Land eintragen. (z.B. Bahnreisen in diesem Land, Adresse der Botschaften, Vorwahlen) Es werden auf jeden Fall Überschneidungen in verschiedenen Dingen zu anderen Kategorien geben. --Hardliner 22:25, 4. Jul 2007 (CEST)
Du kannst eine Vorlage:Hauptseite_Land anlegen, die wie die anderen Vorlagen der Hauptseite aufgebaut ist (siehe auch Hilfe). Das Einbinden kann ich dann machen. Aber, sind Länderinfos nicht das selbe wie Land? Wieso eine Unterteilung? Vielleicht ist es aber auch schon zu spät und ich steh auf dem Schlauch. --Maze 22:32, 4. Jul 2007 (CEST)
Naja Land ist die kategorie und Länderinfos ist die Hauptseite wo die Länder als Artikel erstellt werden. Ich hab selber meine Wissensdatenbank auf Basis von Mediawiki aufgebaut. --Hardliner 22:47, 4. Jul 2007 (CEST)
Ah, jetzt habe ich es begriffen! --Maze 22:50, 4. Jul 2007 (CEST)
Vorlage erstellt und abgespeichert. Länderinfos aus Radfernwege herausgenommen --Hardliner 22:54, 4. Jul 2007 (CEST)

Wäre es vielleicht möglich, eine allgemeine Struktur für alle Länderartikel aufzustellen, etwa mit folgenden Punkten:

  • Allgemeine Infos: Hier gehört auch eine Helmpflicht o.ä. hin
  • Anreise: Wichtigste Anreisewege
  • Klima und Gesundheit: Beste Reisezeit, Impfungen,besondere Gesundheitsrisiken
  • Sicherheit: Insbesondere Sicherheitdes Rades, sonstige besondere Risiken
  • Unterkünfte: Besonderheiten bei Unterkünften, Wildzelten, etc.
  • Verpflegung: Besonderheiten bei der Verpflegung
  • Eisenbahn: Eisenbahnnetz, Radmitnahme etc., evtl auch Verweis auf Bussystem o.ä.
  • Straßen und Wege, Kartenmaterial: Straßennetz, Radwegenetz, geeignetes Kartenmaterial
  • Kontake: hier gehören die Links hin, die bisher die einzige Länderinfo ausmachen

Wahrscheinlich fallen Euch noch ein paar mehr Punkte ein.--Igel-Radler 22:50, 5. Jul 2007 (CEST)


JohnyW hat da ähnliche Vorschläge gemacht.Einfach mal ein Artikel nehmen und die grobe Struktur eintragen. Wenn was nicht ganz passt wird es durch andere Mitglieder korrigiert und vorangebracht. Es ist besser es einfach zu probieren. Kaputt machen kann man ja nichts. Also gleich mal deine Vorschläge eintragen. Eventuell sowas in eine Vorlage packen? Was sagt Maze dazu? --Hardliner 23:05, 5. Jul 2007 (CEST)
Ich bin zwar nicht Maze, finde es aber im Prinzip gut. Bitte mache mal eine Vorlage dazu (wenn nicht schon geschehen). --Cat 23:41, 6. Jul 2007 (CEST)
Ups, gerade mal 4 Tage her und schon hatte ich Deinen Beitrag hier vergessen gehabt. Sorry. Ich habe auf Diskussion:Länderinfos selbige Diskussion noch mal angestoßen. Könntest Du da mal vorbeischauen? --Cat 01:37, 10. Jul 2007 (CEST)
Hab mal kurz für Kanada einiges niedergetippt. Hilfe! Wer bringt das bitte mal in eine anständige Form?--JohnyW 23:48, 30. Jul 2007 (CEST)

Seitenaufrufe

Gibt es die Möglichkeit, die Seitenaufrufe von einzelnen Seiten anzuzeigen wie bei Wikivoyage? --Tine 12:58, 25. Jun 2007 (CEST)

Im Prinzip ja. Ich habe die Anzeige der Seitenaufrufe in der Fußzeile ausgeblendet, da sie ziemlich ungenau ist. Beim Öffnen eines Artikels wird der Seitenaufruf erst einmal nicht in der Datenbank gespeichert, bis eine bestimmte Anzahl an gezählten Aufrufen erreicht wurde (hier z.B. 100). Das ist an sich noch kein Problem. Nun wird hier aber einmal wöchentlich die Datenbank für wenige Minuten runtergefahren und dann sind alle Zählstände unter 100 verloren. Kurzgefasst können wir die Aufrufe zwar anzeigen, sie sagen aber nicht allzuviel aus. --Maze 20:05, 25. Jun 2007 (CEST)
Hinzu kommt, daß diese Statistik eine ziemliche Serverlast bedeutet. Deshalb ist das in der Wikipedia abgeschaltet. Ein externes Tool zählt ca. jeden 400. Seitenaufruf, das ergibt eine recht gute Statistik - allerdings ebenfalls nicht sehr genau. Könnte man nicht alle Artikel per Default auf Zählerstand 101 einstellen? --Ralf 01:26, 17. Jul 2007 (CEST)

Kochrezepte auf/für Radreisen

Finde das es eine sinnvolle Kategorie innerhalb eines Radreisewikis wäre.
Gruß Roland

Finde ich persönlich eine gute Idee. Eine Kategorie ist schnell angelegt, aber Kochrezepte? Kennst Du welche? Grüße von einem Kochmuffel -- Cat 18:07, 6. Jul 2007 (CEST)
Ist doch schon voll im Gange http://radreise-wiki.de/Kochrezepte --Hardliner 12:46, 9. Jul 2007 (CEST)
Sicher, Ein Blick in die History (Versionen) zeigt Dir, wann der Artikel angelegt wurde, und wer Beiträge zu dem Artikel geleistet hat. ;-)) --Cat 18:03, 9. Jul 2007 (CEST)

Interwiki-Links von und zu Wikivoyage

Velomobil und Daniel ScH haben mich darauf aufmerksam gemacht, dass hier bereits Interwiki-Links zu Wikivoyage geschaltet sind. Das freut mich natürlich. Eine kurze Diskussion in unserer Lounge scheint darauf hinauszulaufen, dass nun auch Interwiki-Links in umgekehrte Richtung eingerichtet werden sollten. Mir ist nur noch nicht so ganz klar, was ein geeignetes Kürzel wäre. Was haltet Ihr von „Radreise:“? -- Hansm 13:00, 28. Mai 2007 (CEST)

Hallo Hansm und herzlich Willkommen. Was hältst du z.B. von "Radreise-Wiki:Hauptseite"--Jmages 13:11, 28. Mai 2007 (CEST)
Nichts ;-) Nein, im Ernst, es geht ja nicht nur um einen Link zur Hauptseite, sondern um die Möglichkeit, mit der WikiMedia-Sysntax direkt auf bestimmte Artikel im anderen Wiki zu verlinken. Dazu braucht man ein handliches InterWiki-Kürzel, also das, was vor dem ersten Doppelpunkt steht. „Radreise-Wiki:“ finde ich etwas zu lang, aber können wir natürlich auch machen, wenn das so gewünscht wird. -- Hansm 13:16, 28. Mai 2007 (CEST)
Das mit der Hauptseite war nur ein Beispiel. Viel länger als Wikivoyage ist Radreise-Wiki auch nicht. Letztendlich sollte das aber Maze entscheiden.--Jmages 13:22, 28. Mai 2007 (CEST)
„Radreise:“ ist kurz und gut, doch ev. nicht ganz klar. Die Varianten „Radreise-Wiki:“ oder „RadreiseWiki:“ sind möglich aber lange. -- Daniel ScH 13:31, 28. Mai 2007 (CEST)
Also ich würde einfach "Radwiki" für die Interwikilinks von WV nach hier vorschlagen. Die Varianten „Radreise-Wiki:“ oder „RadreiseWiki:“ sind aber auch ok. Grüsse --Velomobil 15:20, 28. Mai 2007 (CEST)
Ach je, jetzt fangen wir hier genauso an zu diskutieren wie bei WV ,-) Mal sehen, ob Maze auch noch was auf Lager hat. -- Hansm 15:24, 28. Mai 2007 (CEST)
Da kann ich nur zustimmen. "Radreise:" ist schön kurz, aber sagt nichts darüber aus, ob ein Wiki dahinter steht. Wenn ich mich zwischen den beiden langen Varianten entscheiden müsste, dann "Radreise-Wiki:", denn das ist der originale Name. Bin aber auch für die "Radreise:" Variante offen. "Radwiki" lässt ein allgemeines Fahrrad-Wiki vermuten, was aber so nicht stimmt, also eher dagegen. (Ich komme gar nicht dazu, meinen Text abzusenden, da immer wieder eine neue Antwort auftaucht. Also zum Diskutieren ist ein Wiki wirklich nicht geeignet ;) ) --Maze 15:26, 28. Mai 2007 (CEST)

Fazit aus meiner Sicht: Alle können sich mit Radreise-Wiki anfreunden. Dann würde ich sagen, das wir den Originalnamen nehmen (ist eindeutig). Auf 3 Zeichen mehr oder weniger kommt es auch nicht an (Wikivoyage hat ja auch schon 10 Buchstaben). So, das war mein letzter Eintrag hier, sonst wird das wieder so eine berüchtigte Diskussion, wie man sie auf der WP findet (grins). --Velomobil 15:44, 28. Mai 2007 (CEST)

@Maze: Über das fehlende „Wiki“ würde ich mir keine so großen Sorgen machen. Letztendlich werden solche Interwiki-Links sowieso eher von Rad-Insidern benutzt, die Radreise-Wiki schon kennen. Leser, die den Link anklicken, bekommen das Interwiki-Kürzel gar nicht zu Gesicht und werden sehr schnell merken, dass sie auf einem Wiki gelandet sind.
Aber gut, ich persönlich werde diese Links eher selten benutzten. Wenn die WV-Radfahrer "Radreise-Wiki:" für gut befunden haben, soll's so heißen. -- Hansm 15:52, 28. Mai 2007 (CEST)
OK, der Interwiki-Link von Wikivoyage ist geschaltet. Der Radreise-Wiki kann nun von Wikivoyage aus mit dem Interwiki-Kürzel „Radreise-Wiki:“ verlinkt werden. Ich habe außerdem einen Eintrag in WikiNode bei Wikivoyage gemacht. Da es hier noch keinen WikiNode-Artikel gibt, habe ich auf die Hauptseite verlinkt. Maze, sag bitte Bescheid (oder ändere es selbst bei uns), wenn ein WikiNode bei Euch angelegt ist. -- Hansm 23:27, 28. Mai 2007 (CEST)
Danke, ich habe hier auch mal einen WikiNode-Artikel angelegt und bei Wikivoyage den Link angepasst. --Maze 21:39, 29. Mai 2007 (CEST)
Vielen Dank, Maze. Ich hab's gerade in unseren letzten Änderungen gesehen. Auf dass unsere Wikis voneinander profitieren mögen. -- Hansm 22:15, 29. Mai 2007 (CEST)

Radioempfang auf großer Reise

Hallo, auf der "großen Reise" hat mancher Zugriff auf Radiogeräte um einen seiner Heimatsender auf Kurz oder Langwelle zu hören.
Kennt jemand eine Liste weltweiter Sendefrequenzen und/oder die Sendezeiten (z.B. DW) in einzelnen Gegenden dieses Planeten?
Wäre es vielleicht wert, in einer Kategorie veröffentlicht zu werden? Roland


Neuer Algorithmus

Die Routen werden nun in kodierter Form übertragen, was die Darstellung erheblich beschleunigt. Außerdem wird die Auflösung je nach Zoomlevel dynamisch angepasst. Ein Beispiel: Eine Route hat in der KMZ-Datei über 7000 Wegpunkte. Sie wird auf 1000 Punkte reduziert. Diese Auflösung ist aber nur bei sehr naher Betrachtung der Karte sichtbar (ab Zoomlevel 15). Bei Betrachtung mit mehr Abstand (z.B. bei Zoomlevel 11) besteht die Route nur noch aus 100 Punkten. Betrachtet man ganz Deutschland, besteht die Route vielleicht nur noch aus 12 Punkten.

Bei mir geht die Darstellung nun ziemlich flott. Wie sieht es bei euch aus?

Die Kodierung der Wegpunkte erfolgt momentan noch bei jedem Aufruf einer Karte. Da die Berechnungen nun ziemlich umfangreich geworden sind, werde ich jetzt wohl noch einen Cache für die berechneten Routen entwickeln. --Maze 23:11, 14. Jul 2007 (CEST)

Der Track wird jetzt deutlich früher als die GMaps Karte eingeblendet und das in allen Zoom-Stufen. Saubere Arbeit würde ich sagen! --Jmages 23:24, 14. Jul 2007 (CEST)
Juhu, die Seiten laden super flott. Nur die Tracks und Anfangs- und Endpunkte fehlen :-(( -Aber damit kann ich gut leben, solange die der Browser nicht für 10-15 Sekunden komplett lahm liegt. Ich könnte schwören, dass vor einigen Stunden der durchgestichene Text Gültigkeit hatte. Richitg ist derzeit: Alles funktioniert!! --Cat 16:51, 15. Jul 2007 (CEST)
Ergänzung: Super, dann hat sich der Aufwand ja gelohnt! --Maze 17:12, 15. Jul 2007 (CEST)
Der Cache steht jetzt auch, das Berechnen der Tracks erfolgt nun nur einmal, bzw. nachdem eine KMZ-Datei geändert wurde (noch nicht getestet). Gerade bei den langen Routen wird das Laden damit noch schneller. Dass es bei dir noch immer nicht klappt, ist schade. Hier funktioniert die Anzeige jetzt sogar unter Opera 8.54, was vorher nicht ging. --Maze 13:32, 15. Jul 2007 (CEST)
Der Main-Donau-Kanal wird als einziger nicht angezeigt (nur Karte, kein Track und keine Startpunkte), die anderen funktionieren gut. Ich werde es morgen mal auf Solaris testen. --Jmages 14:02, 15. Jul 2007 (CEST)
Der Main-Donau-Kanal funktioniert hier auch gut, vielleicht hast du eine Zwischenversion in deinem Cache zu hängen. Versuche mal diesen Link zum Löschen. --Maze 14:18, 15. Jul 2007 (CEST)
Das war es wohl. Jetzt funktioniert alles. Übrigens auch die Umlaute in den Startpunkten. --Jmages 14:38, 15. Jul 2007 (CEST)

Landkarten

Hallo, habe gerade erst diesen Treffpunkt entdeckt. Schaut Euch mal an, was ich unter der Kategorie Landkarten so angerichtet habe. Ursprünglich enthielt die Seite Kartenverlage ja nur externe Links. Jetzt habe ich angefangen, sozusagen ein Lexikon der Kartenverlage aufzubauen, wo ich Infos zu interessanten Kartenverlagen gebe, insbesondere zu denjenigen ohne Homepage. Zu diesem Zweck habe ich auch die Kategorie Kartenverlag eingeführt und auch die Verlagsliste dort zugeordnet. Ist das in Ordnung? Bitte Vorschläge und Kritik besonders zum formalen Aufbau an mich geben, sonst hat man im nachhinein viel Arbeit. Dann habe ich noch mal eine generelle Frage: In Wikipedia gilt ja das Prinzip des neutralen Standpunkts. Ist das hier auch so? Oder geben wir bewusst Empfehlungen? Ich würde nämlich gerne Karten(verlage) bewerten bzw. bewerten lassen. Ähnliches würde ja auch für Radrouten gelten. Man könnte ja am Ende eines Artikels ein Abschnitt 'Bewertungen' machen, und dort kann jeder 'seinen Senf' zum Besten geben. Aber auch Meinungen, die man im Web gefunden hat, könnte man hier zitieren. KartenFreak 18:05, 17. Aug 2007 (CEST)

Hallo Helmut (KartenFreak) - Bei den Radfernwegen ist es ausdrücklich erwünscht, wenn man schlechte Streckenabschnitte entsprechend kommentiert. Bei Kartenverlagen jedoch könnte das aber ins Auge gehen, wenn sich ein Verlag schlecht gemacht fühlt und gerichtliche Schritte gegen die Wiki-Betreiber einleitet. Man könnte aber umgekehrt die guten Verlage besonders herausheben. --Jmages 19:49, 17. Aug 2007 (CEST)
Könnte man nicht juristische Probleme vermeiden, indem man subjektive Meinungen bzw. einzelne Erfahrungen eindeutig als solche kennzeichnet (Abschnitt Bewertungen / Kritik)? Mir würde jedenfalls sehr viel daran liegen, wenn hier die Erfahrungen der Radreisenden mit den Karten wiedergegeben werden könnten.KartenFreak 20:35, 17. Aug 2007 (CEST)


Spannungen und Frequenzen in anderen Ländern

Wär doch interessant, eine solche Liste aufzustellen. In welche Kategorie sollte der Artikel dann einfließen? --Rolandk 22:11, 9. Jul 2007 (CEST)

Dagegen, (sorry, meine Meinung). Begründung steht auf Diskussion:Spannungen und Frequenzen in anderen Ländern. --Cat 00:59, 10. Jul 2007 (CEST)

Verwaiste Seiten

Wofür ist die Spezialseite gedacht? Etliche Artikel darin sind doch bearbeitet - wann wird eine Seite dort aufgenommen bzw. rausgenommen? --Tine 13:16, 1. Jul 2007 (CEST)

Auf der Seite Verwaiste Seiten werden alle Seiten aufgelistet, die nicht auf andere Wikiseiten verlinken. Die Seite wird automatisch generiert und verhält sich ein wenig dumm. Denn es prüft nur ab, ob richtige Wikilinks (also die echten Inter-wikilinks mit den doppelten eckigen Klammern) fehlen. Ganze URLS (http://www...) und Kategorien belieben davon unberücksichtigt. Die Seite gibt ein schönen Überblick, welche Artikel eine Sackgasse bilden. Das Wikikonzept basiert ja auch einer guten Verlinkung innerhalb des Wikis. Ich hoffe geholfen zu haben. Gruss --Cat 13:57, 1. Jul 2007 (CEST)
Nachtrag: ich sehe gerade, dass es tatsächlich ein paar Artikel gibt die _richtige_ Wikilinks haben, und dennoch hier verzeichnet werden. :-o --Cat 14:02, 1. Jul 2007 (CEST)
Vielleicht sind das umgekehrt alle Seiten, die nirgendwo verlinkt sind, also von keiner anderen Seite aus aufgerufen werden können. Deshalb verwaist, weil sie sozusagen keine Eltern haben. Schnief. --Jmages 16:51, 1. Jul 2007 (CEST)
Ohje. Dann wird es ja Zeit, dass sie jemand adoptiert ;-). --Tine 17:51, 1. Jul 2007 (CEST)
Es scheint tatsächlich genauso zu sein, wie Du es beschreibst. Auf alle verwaisten Artikel gibt es keine Beiträge, die auf diese verwaisen- Ich habe wieder was gelernt:-) --Cat 13:48, 4. Jul 2007 (CEST)

zurück Links in die nächst höhere Ebene

Ich habe angefangen jeweils unten im Artikel ein zurück Link einzusetzen. Das erleichtert die Navigation im Wiki. Wenn man nicht immer den Zurück Button vom Browser nutzen kann. Wäre auch zu überlegen diesen Link auch am Anfang des Artikels zu setzen. Dann muss man nicht unbedingt bis ganz nach unten scrollen um aus dem Artikel zu kommen. Als Beispiel kann man Russland in Länderinfos nehmen. Ich setze dort auch mal ein Link oben rein. --Hardliner 09:53, 6. Jul 2007 (CEST)

Warum kannst du nicht mit der Backspace-Taste bzw. mit Alt-Cursor_links auf die Parentseite zurück navigieren? --Jmages 10:30, 7. Jul 2007 (CEST)

Probleme mit eingebetteten google-maps

Auch ich gehöre zu denen die Probleme mit der Darstellung von eingebetteten Googletracks haben. (Siehe diesen Beitrag im Forum.

Ausgangslage

Ich nutze Firefox 2.0.0.4 unter Linux Suse 10.2 und habe mittlerweile unzählige Paches zur Arkualierierung des Systems eingespielt.


Problem

In Firefox werden viele Wiki-Seiten mit enormer Verzögerung angezeigt. Befindet sich ein eingebetteter Googletrack im Wiki dauert das Laden der Seite recht lange. In meinem Fall 10 Sekunden bis dann folgende Meldung kommt:

Ein Sript auf dieser Seite ist eventuell beschäftigt oder es antwortet nicht mehr. Sie können das
Skript stoppen oder fortsetzen, um zu sehen, ob das Skript fertig wird.
[Fortsetzen] [Skript stoppen]

Wie ich mittlerweile im Netz erfahren habe, ist die Wartezeit der Meldung vom Eintrag "dom.max_script_run_time " in "about:config" abhängig. (Standardeinstellung bei mir: 10 Sekunden). Je niedriger der Wert, desto schneller kommt die Fehlermeldung, was positiv ist, weil die Seite den Firefox während der Warteschleife quasi lahm legt. Eine Erhöhung des Wertes auf 40 Sekunden ist auch keine Lösung, Firefox wartet entsprechend -die Fehlermeldung kommt dennoch.

Aber die Fehlermeldung kommt nicht bei jeder eingebetteten Googletrackseite.

In keiner eingebetteter Karte wird bei meinem Browser bei mir die Route angezeigt. Einige Seiten werden mit Anfangs- und Endpunkt angezeigt (ohne Route), aber andere Seiten haben überhaupt keinen Anfangs- und Endpunkt. Jene Karten, die keinen Anfangs- und Endpunkt haben, werden ohne Fehlermeldung angezeigt. Ich habe jedoch noch nicht raus bekommen, von welchem Faktor es abhängt, ob die Anfangs- und Endpunkte dargestellt werden:

  • Cookies habe ich gelöscht, -daran kann es nicht liegen.
  • Ich habe den Artikel Lahn (der bei mir mit Anfangs- und Endpunkt -und damit mit Fehlermeldung angezeigt ) KOMPLETT nach Benutzer:Cat/test kopiert. Auf der Test-Seite wird die Karte jedoch ohne Anfangs- und Endpunkt dargestellt -Daher bekomme ich auch keine Fehlermeldung. Das finde ich unlogisch!

Ich bin langsam mit meine Latein am Ende. Hat noch jemand Ideen? --23:52, 6. Jul 2007 (CEST)

Wenn ich mir deine Testseite anschaue, wird die GMaps-Karte angezeigt aber kein Track und keine Anfangs-/Endpunkte. Das liegt aber daran, dass der Track den gleichen Namen haben muss wie die Seite (z.B. Rhein.kmz beim Rheinradweg). Ansonsten keine Probleme mit FF 1.5 unter XP. Wie werden denn bei dir die GMaps-Links unter "GPS Tracks" angezeigt? --Jmages 10:37, 7. Jul 2007 (CEST)
http://maps.google.com/maps?hl=de&q=http://radreise-wiki.de/images/Lahn.kmz und andere werden bei mit scheinbar perfekt dargestellt: Schnelle Startzeit, keine Fehlermeldung, erstmals sehe ich auch Trackpunkte, die zwischen Start und Ziel liegen, und das erste mal siehe ich auch einen roten Stick der Route, die ich im Wiki (ausser bei den Arikel Dahme und Enz) noch nie gesehen habe. (in Google kann ich die Orte an- und abwählen. Diese Funktion funktioniert tadellos und hat keinen Einfluss auf den danach geladenen Lahn-Artikel.)--Cat 19:53, 7. Jul 2007 (CEST)
Ich kann das auf verschiedenen Maschinen unter WinXP + Firefox 2.0.0.4 oder IE 7 leider (oder zum Glück) nicht nachvollziehen. Es kommt nur je nach Anzahl der Wegpunkte zu einer Verzögerung, nachdem die Seite von unserem Server geladen wurde. Ich habe mir die GoogleMaps API nicht so genau angeschaut, weiss daher nicht, wer die Route einzeichnet. Ich dachte zuerst, es ist der GoogleMaps Server, aber mittlerweile vermute ich, der Clientrechner zeichnet die Route selbst über die Karte. Das könnte dann je nach Rechenleistung zu Problemen führen. Taucht das Problem denn auch bei ganz kurzen Routen auf? Schau mal auf meine Benutzerseite. Die Route hat nur wenig Wegpunkte und einen Startmarker. Nur einen Artikel kopieren wird übrigens nicht funktionieren, da nach einer KMZ-Datei mit dem Artikelnamen gesucht wird! --Maze 10:54, 7. Jul 2007 (CEST)
Mein Rechner ist nicht der neuste, aber eigentlich noch recht flott (Athlon64 1800 MHz soll etwa einem Intel 3000 MHz aus dem Jahr 2004 entsprechen).
Die Karte von Matz wird supergut dargestellt: Schnelle Startzeit, keine Fehlermeldung, blaue Route ist für mich sichtbar, und der Startmarker ebenfalls. Nur die Artikel Dahme und Enz werden neben Mazes-Artikel fast richtig angezeigt, (beide Artikel jedoch auch nur mit Anfangs- und Endpunkt- (Nur in Google werden auch die Zwischenpunkte richtig dargestell). Immerhin Dame und Enz werden fast richtig angezeigt -das könnte ein Indiz für ein Problem mit langen Tracks sein.--Cat

Ich habe heute morgen das Ganze unter Solaris mit Mozilla ausprobiert: Ernüchternd! Browser ist immer kurz vor dem Absturz. Ausnahme ist die Bornholm-Seite, da werden GMaps und der Track angezeigt. Scheint echt ein Performanceproblem bei vielen Trackpunkten zu sein. Vielleicht sollten wir wirklich zu der alten Lösung zurückkehren, wo nur die Orte eingezeichnet werden (da gibt es noch den kleinen Fehler, dass Umlaute nicht richtig rüberkommen). Eventuell sollten wir vorher noch eine Umfrage im Wiki machen, wer alles Probleme mit GMaps hat, mit welchem Betriebssystem und Browser. --Jmages 09:41, 9. Jul 2007 (CEST)

Willkommen im Club jener, die Probleme mit der Darstellung haben. Bekommst Du auf dem Solaris-System auch die Seiten Dahme und Enz richtig angezeigt? Hat das Solaris-System einen anderen Chip/Arbeitsspeicher, als dein bisheriges? Was genau heißt "kurz vorm Absturz"? - Browser war für 10 Sekunden blokiert, oder was konkret? -Ich hoffe, nicht, dass wir die GMaps wieder rausschmießen müssen. Ein geniales Feutre (wenn es funktioniert...) --Cat 13:32, 9. Jul 2007 (CEST)
Nicht ganz im Club. Ich hab das nur auf dem Terminal in der UB ausprobiert. Ist sicher nicht das Schnellste. Die Browsermeldung war wie bei dir "Ein Skript auf dieser Seite ... blabla" und die Reaktionszeit von Mozilla war extrem verlangsamt (20 sec, bis auf Tastendruck reagiert wurde). --Jmages 17:47, 9. Jul 2007 (CEST)
Ein kleiner Teilerfolg von mir: Ich habe auf meinem Linuxsystem den Firefox in der Version 2.0.0.1 via Klik zusätzlich auf meinem System installiert. Obwohl der Browser alle Einstellungen meines festintsallierten Firefox automatisch übernommen hat, legt das Aufrufen einer Seite mit integrierter Googlemap nicht 10 Sekunden den Browser mit einer Fehlermeldung lahm. Die Ladezeit eines Googlemap-Artikels erfolgt nun zügig, aber leider wird der Track auch nicht eingezeichnet (genau wie bei meinem festinstallierten Browser). Immerhin Start- und Endpunkt der Route werden angezeigt. Aus dieser Erfahrung heraus bin ich geneigt zu sagen, die Fehlermeldung ist nicht der Geschwindigkeit des Systems geschuldet. --Cat 21:55, 13. Jul 2007 (CEST)
Bei mir werden im Moment auch nur Start- und Endpunkt angezeigt und ich habe nichts am System geändert. Ich schätze mal das Maze gerade am rumbasteln ist. Hoffentlich bekommt er es hin, ich finde die Karten sowohl dekorativ als auch nützlich. --Jmages 22:17, 13. Jul 2007 (CEST)
Dein Teilerfolg könnte auch daran liegen, dass ich heute im Laufe des Tages ein paar Änderungen gemacht habe (wie in der E-Mail angekündigt). Den ganzen Abend über dürften eigentlich keine Routen angezeigt worden sein. Ab jetzt müsste regulär mindestens eine Line von Start zu Endpunkt verlaufen. Je weiter man reinzoomt, erscheint irgendwann der detailierte Streckenverlauf. Der Detailgrad der Strecke kann also je nach Zoomlevel definiert werden. Prinzipiell scheint das schonmal zu gehen. Eine sinnvolle Abstufung der Detailgrade kommt dann hoffentlich demnächst. --Maze 00:32, 14. Jul 2007 (CEST)


Preisangaben

Angaben von aktuellen Preisen (z.B. von Karten) scheinen auf den ersten Blick sehr hilfreich zu sein. Das Problem dabei ist: Preise können sich schnell ändern. Und wenn die Angaben dann nicht zeitnah upgedatet werden, hat mein ein Problem. Die Nutzer sollten selbst nach aktuellen Preisen recherchieren, entweder über die Homepage des Anbieters oder bei den Händlern, auf die wir im Wiki ja verweisen können.KartenFreak 19:12, 24. Aug 2007 (CEST)

Angaben von aktuellen Preisen können auch auf den zweiten Blick hilfreich sein. Allerdings hast Du recht, Preise können sich schnell ändern. Deshalb würde ich allerdings nicht auf Preisangaben verzichten, sondern das Jahr dazuschreiben. Wenn dann in drei Jahren immer noch "xx EUR (Stand Frühjahr 07) steht, kann man ja immer noch selbst weiterrecherchieren. Holger 9:52, 16. Dez 2007 (CEST)

Kategorien und Artikel

Ich habe bemerkt das noch ein Fehler in der Struktur ist. Nämlich sind Artikel unter der Kategorie erstellt aber nicht in dem Hauptartikel. Zum besseren Verständnis: Man muss sich das so vorstellen das es zwei parallel geführte Linien sind. Einmal Kategorien die keine Artikel beinhalten aber dafür die Kategoriestruktur abbilden. Die andere Linie beinhalten die Artikel die einer Kategorie zugehören. Wie in einem Baum gibt es ein ROOT oder Hauptkategorie und darunter verzweigen sich dann die einzelnen Kategorien. In unserem Fall Hauptkategorie (Radreise) und darunter dann Reiseradler; Radfernwege; Länderinfos; Fahrrad; Ausrüstung; Reparatur; Werkzeug....u.s.w.

Die Artikel werden wahllos erstellt und geschrieben. Nur sie werden nicht in der Kategorie verlinkt sondern in einem Hauptartikel der wiederum der richtigen Kategorie zugewiesen ist.

Den Unterschied sieht man wenn man das Beispiel:

mit einem richtigen Beispiel vergleicht:

Ich hoffe ich konnte das verständlich machen. Entsprechend müsste das umgehängt werden. --Hardliner 16:43, 5. Sep 2007 (CEST)

Wenn ich Dich richtig verstehe, bedeutet das, dass man jedem Artikel klar einen Hauptartikel (also was hier Unterkategorie heißt) zuordnen können muss. Ich fürchte allerdings, dass das nicht überall so leicht und eindeutig möglich sein wird, wie bei den Ländern. Deshalb hatte ich schon bei "Fahrrad" vorgeschlagen, jeden Artikel sowohl der "Fahrrad"-Kategorie als auch einer passenden Unterkategorie zuzuordnen, so diese denn vorhanden ist. So hätte man sowohl eine thematische als auch eine alphabetische Struktur. Ziegenpeter 20:51, 5. Sep 2007 (CEST)
Ich denke eher, dass jeder Kategorie ein Hauptartikel zugeordnet sein muss. Dieser Hauptartikel ist auch der Kategorie zugeordnet. Ein Beispiel ist Kategorie:Radfernweg. Die einzelnen Artikel werden weiterhin nur der Kategorie zugeordnet, nicht dem Hauptartikel. Wäre ja sonst etwas aufwändig. --Maze 20:56, 5. Sep 2007 (CEST)
Ergänzung: Der Hauptartikel sollte natürlich aktuell gehalten werden, d.h. hier können die zugehörigen Artikel nochmal nach einer sinnvollen Gruppierung gelistet werden. --Maze 20:59, 5. Sep 2007 (CEST)
Man hört in einer vernünftigen Ebene auf weitere Kategorien zu erstellen. Alle Artikel werden entweder der Kategorie oder der Unterkategorie zugeordnet. Eine Mehrfachkategorisierung ist auch möglich, wenn es zum einen dort wie auch hier sinnvoll erscheint. Zu jeder Kategorie besteht auch eine Hauptartikel der die Artikel beinhaltet die zu der Kategorie oder Unterkategorie zugewiesen wurden. Wie ein Index oder Inhaltsangabe zur Kategorie. Man kann die Struktur sehr flach halten indem man kaum Unterkategorien erstellt sondern immer Hauptkategorien. Oder man macht ein zwischending zwischen Flach und Tief. --Hardliner 23:07, 5. Sep 2007 (CEST)
Ich hab das mal mit der Gruppe Reiseradler mal umgestellt wie es aussehen soll. So müsste die Struktur aussehen. --Hardliner 23:42, 5. Sep 2007 (CEST)

Kategorie Navigation

Ich schlage vor, die zur Zeit etwas verstreuten Artikel, die sich mit Navigation im weiteren Sinne befassen (also Landkarten, Kartenverlage, Katenhandlunge, Online-Karte, Routenplaner, GPS etc) unter einer Hauptkategorie Navigation zusammenzufassen. Ich bin aber noch etwas unschlüssig, wo man diese Kategorie einordnen sollte; evtl. könnte man auch die Haupkategorie Radfernwege in Radrouten und Navigation umbenennnen.--Igel-Radler 19:53, 31. Okt 2007 (CET)

Gute Idee. Die Radfernwege-Kategorie würde ich aber gesondert lassen. Die ist schon groß genug. Ein Artikel kann übrigens auch mehreren Kategorien angehören. --Jmages 19:32, 2. Nov 2007 (CET)

Hallo

Hallo, bin neu hier und wollte mal kurz Hallo sagen. Wollte was zum Thema Gewicht beisteuern. Grüße Vélocio