Radweit Dortmund - Wiesbaden

Aus Radreise-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die oben dargestellte Strecke ist vereinfacht und dient nur der ersten Orientierung. Der exakte Verlauf ist unter GPS-Tracks zu finden.

radweit: Dortmund - Wiesbaden
Radweitlogo156x66.gif
Radweit Dortmund - Wiesbaden s.png
Länge 234 km
Höhenmeter 2.984 m 2.973 m
Link.png Gegenrichtung

Diese Direktverbindung zwischen dem östlichen Ruhrgebiet und dem Zusammenfluss von Main und Rhein hat ein anspruchsvolles Höhenprofil. Daher stellt sie nicht unbedingt einen Zeitvorteil dar gegenüber einer Kombination aus den Routen Dortmund - Hagen (Teil von radweit Köln - Dortmund), radweit Bonn - Münster und dem Mittelrheintal.

Bis Elz bei Limburg (Lahn) ist die hier vorgestellte Route identisch mit radweit: Dortmund - Frankfurt


Allgemeines

Im Bereich der Dortmunder Innenstadt beginnen die radweit-Routen nach Köln, Düsseldorf, Münster, Bielefeld, Paderborn und der hier beschriebene Weg nach Wiesbaden.

Da die wichtigsten Flüsse des Rheinischen Schiefergebirges westwärts in den Rhein fließen, führt die Route von Dortmund bis an die Lahn über mehrere Höhenrücken und durch mehrere Täler.

Von der Lahn auf den Taunus stehen lange Lahnzuflüsse zur Verfügung.

Für die Überquerung des Hochtaunus ist die dargestellte Route von Nord nach Süd die attraktivste. In Gegenrichtung sind dort völlig andere Strecken vorzuziehen, die erst bei Kettenbach wieder auf die Hin-Route treffen.

Roadbook

Dortmund

Geodaten: 51.515235,7.468543 Höhe 86 m (Kampstr./ Kuckelke / Brüderweg / Reinoldikirche)

3,6 km / 4 km

Die Strecke beginnt in der Fahrradroute durch die Altstadt, kreuzt den östlichen Stadwall und führt durch den Dortmunder Süden.

Nach dem ersten Anstieg geht es wieder ein Stück bergab ins obere Emschertal.

Dortmund-Hörde

Geodaten: 51.491462,7.495025 Höhe 102 m (Auf der Kluse / Emscherpromenade)

Dann kommt der lange Anstieg aufs Ardeygebirge nach Hohensyburg.

8,9 km 168 m 60 m      12 km 198 m 86 m

Dortmund-Hohensyburg

Campingplatz und Spielbank

Geodaten: 51.42473,7.487324 Höhe 208 m (Reichsmarkstr./ Hohensyburgstr.)

Am Straßenknoten im Dorf scharf rechts zur L 704 (Hohensyburgstr. – Hengsteystr.), dort scharf links. Im steilen Abhang zur Ruhr macht die Straße eine Spiralkehre.

Nach der Abfahrt ins Ruhrtal gibt es in radweit eine Alternativstrecke durch Hagen zur B54, die schneller ist und weniger Höhenmeter als die hier beschriebene hat. Allerdings ist Hagen kein Radfahrerland. Die Strecke auf der B54 südlich hinter Hagen ist dann wieder schnell und erstaunlich gut zu fahren, weil der motorisierte Durchgangsverkehr die Autobahn auf dem westlich begleitenden Höhenrücken vorzieht. Im vorliegenden Artikel wird die andere Route über das Lennetal mit Bergübergang ins Volmetal beschrieben.

1,9 km 0 m 82 m      14 km 198 m 167 m

Syburger Ruhrhang

Geodaten: 51.4180050,7.4782730 Höhe 104 m (Brücke der L 704/Nordufer des Hengsteneysees)

Südlich der Ruhr ostwärts und dann entlang der Lenne auf Radwegen Richtung Hohenlimburg.

5,9 km 16 m 40 m      20 km 213 m 207 m

Hagen-Halden, Lenneufer

Geodaten: 51.386175,7.5218 Höhe 104 m (Lenneufer unter der Lennebrücke Industriestr.)

5,7 km 24 m 3 m      26 km 238 m 210 m

Hohenlimburg

Geodaten: 51.35017,7.571991 Höhe 124 m (Lennebrücke Bahnstr./ Langenkampstr.)

Durch das Nahmertal moderater Anstieg auf die Hügelkette zwischen Lenne und Volme, bis man wieder auf die von Hagen kommende B54 stößt.

9,8 km 269 m 11 m      36 km 506 m 221 m

Albringwerde

Geodaten: 51.2799311,7.5877976 Höhe 382 m (Albringwerde)

8,5 km 155 m 111 m      44 km 661 m 332 m

Lüdenscheid

Lüdenscheid liegt, wie der Namensbestandteil -„scheid“ schon andeutet, auf dem Kamm des Bergrückens zwischen zwischen Lenne und Volme.

Geodaten: 51.2237278,7.6183111 Höhe 426 m (Heedfelder Str./Frankenstr.)

4,7 km 3 m 152 m      49 km 663 m 484 m

Lüdenscheid-Elsperhammer

Geodaten: 51.205968,7.582232 Höhe 273 m (Volmestr. (Volmetal) /Talstr. (Elspetal))

Bundesstraße bis Meinerzhagen.

10,9 km 90 m 14 m      60 km 754 m 498 m

Kierspe

Geodaten: 51.1296167,7.6176861 Höhe 355 m (Kierspe)

3,5 km 48 m 1 m      63 km 801 m 500 m

Meinerzhagen

Geodaten: 51.107426,7.638462 Höhe 395 m (Volmestr./ Bahnhofstr.)

9,2 km 53 m 156 m      72 km 855 m 656 m

Aggertalsperre

Geodaten: 51.054064,7.627671 Höhe 292 m (Meinerzhagener Str./ Derschlager Str. in Lantenbach)

7,0 km 35 m 115 m      79 km 889 m 771 m

Derschlag

Geodaten: 51.0080306,7.6245028 Höhe 209 m (Derschlag)

19,0 km 328 m 163 m      99 km 1218 m 934 m

Lichtenberg

Geodaten: 50.898685,7.706145 Höhe 378 m (Bergstr./ Morsbacher Str.)

Am Anfang des Dorfes links in die erste Seitenstraße, die zweite rechts (Auf dem Pol) – links – rechts (Bergstr.). Auf dieser erreicht man die Morsbacher Str., die ins Tal führt.
Wer das zu kompliziert findet, kann auch auf der L324 bis zum Abzweig der Morsbacher Str. bleiben.

4,5 km 0 m 171 m      103 km 1218 m 1105 m

Morsbach

Geodaten: 50.8646778,7.7277556 Höhe 210 m (Morsbach)

Ab Morsbach geht es bergab ins Siegtal nach Wissen.

11,4 km 16 m 65 m      114 km 1234 m 1170 m

Wissen

Geodaten: 50.7830667,7.7342361 Höhe 155 m (Wissen)

Gleich im Ort bergauf auf einen Höhenrücken, auf dem man dann bis zur Nister fährt.

10,2 km 192 m 130 m      125 km 1427 m 1300 m

Heimborn-Ehrlich

Geodaten: 50.71721,7.749661 Höhe 225 m (L 285 (mit Nister-Brücke)/Vor der Hardt)

Vor der Brücke von der Landstraße nach links abbiegen. Nach 300 m Weggabelung: Auf dem oberen Weg in zum Kernort Heimborn fahren.

6,5 km 161 m 41 m      131 km 1588 m 1340 m

Müschenbach

Geodaten: 50.6809389,7.7885028 Höhe 337 m (Müschenbach)

Das Tal der Nister ist sehr stark gewunden und hat keine durchgehende Talstraße, so dass dies ein besonders steigungsreicher Abschnitt der Route ist.

3,3 km 38 m 11 m      134 km 1626 m 1352 m

Hachenburg

Geodaten: 50.6616056,7.8219028 Höhe 367 m (Hachenburg)

7,0 km 159 m 98 m      141 km 1784 m 1450 m

Steinebach

Geodaten: 50.605945,7.81107 Höhe 422 m (Y-Kreuzung zwischen den Weilern Langenbaum und Schmidthahn)

Relativ ebenes Gebiet mit mehreren großen Teichen.

6,6 km 31 m 56 m      148 km 1815 m 1506 m

Wölferlingen

Geodaten: 50.563715,7.85011 Höhe 400 m (Kirche)

Etwa 10 km auf der B 8 , die hier aber kaum Fernverkehr hat.

6,1 km 92 m 86 m      154 km 1907 m 1592 m

Hahn am See

Geodaten: 50.524247,7.889973 Höhe 406 m (Hohe Str. (B 8) / Elbinger Str.)

4,0 km 9 m 92 m      158 km 1915 m 1684 m

Meudt

Geodaten: 50.4921222,7.8971500 Höhe 321 m (Meudt)

6,2 km 43 m 68 m      164 km 1958 m 1752 m

Weroth

Geodaten: 50.459205,7.94385 Höhe 308 m (L 314 (MIttelstr.) / L 317 (Diezer Str.))

9,5 km 7 m 182 m      174 km 1966 m 1934 m

Elz

  • Anschluss an radweit: Elz - Frankfurt auf dem hessischen R 8 in Richtung Limburg – Selters.
  • Ein Abstecher nach Limburg ist lohnenswert.

Geodaten: 50.410697,8.028814 Höhe 111 m (Elz)

3,1 km 2 m 19 m      177 km 1968 m 1953 m

Staffel

Geodaten: 50.392901,8.040581 Höhe 111 m (Staffel)

  • Zunächst geht es ein kurzes Stück lahnabwärts am Hessischen Radfernweg R7 und Lahntalradweg, dann aber links zur Bahnlinie nach Limburg mit Wechsel hinter dem Bahnhof Diez-Ost zur Bahnlinie nach Diez/Koblenz auf dem Heckenweg.
  • Von der Ortsmitte Diez führt der ausgeschilderte und asphaltierte Aar-Radweg auf weitgehend verkehrsfreien Wegen über Hahnstätten nach Kettenbach in der Gemeinde Aarbergen.

3,5 km 19 m 2 m      180 km 1987 m 1956 m

Diez-Freiendiez

Geodaten: 50.371354,8.029439 Höhe 135 m (Felkestr./ Limburger Str./Friedhofstr.)

3,0 km 3 m 8 m      183 km 1990 m 1963 m

Holzheim

Geodaten: 50.352745,8.048078 Höhe 129 m (Schlossstr./ Limburger Str.)

3,9 km 14 m 2 m      187 km 2005 m 1965 m

Oberneisen

Geodaten: 50.326281,8.072948 Höhe 144 m (Herbachstr./ Bahnhofstr.)

2,4 km 13 m 4 m      190 km 2018 m 1969 m

Hahnstätten

Geodaten: 50.3068361,8.0693833 Höhe 143 m (Hahnstätten)

Danach wird noch Hausen über Aar durchfahren

7,9 km 59 m 20 m      198 km 2076 m 1989 m

Kettenbach

Geodaten: 50.244325,8.067774 Höhe 187 m (Knick der Scheidertalstr.)

Durch ein ehemaliges Werksgelände erreicht man die Scheidertalstr., Talstraße eines großen Seitentals. Auf zumeist ruhigen Talstraßen geht es sanft bis in Hochlagen des Taunus.

Schon nach 3 km muss man rechts abbiegen, um im Tal zu bleiben (also nicht nach Daisbach!)

5,5 km 81 m 9 m      203 km 2158 m 1998 m

Hennetal

Geodaten: 50.227188,8.117885 Höhe 253 m (Im Scheidertal (abknickende Vorfahrt)/ Aubachstr.)

Beim Ortseingang rechts weiter der Landstraße folgen.

3,0 km 52 m 16 m      206 km 2209 m 2014 m

Strinz-Margarethä

Geodaten: 50.207864,8.134169 Höhe 297 m (Scheidertalstr./ Friedhofstr.)

Nach dem Dorf rechts in Richtung "Taunusstein" abbiegen, ein großer 180°-Bogen.

4,2 km 153 m 1 m      210 km 2363 m 2014 m

Gottschedshöhe

Geodaten: 50.1792200,8.1572129 Höhe 451 m (Gottschedshöhe)

5,3 km 6 m 104 m      216 km 2369 m 2118 m

Taunusstein-Hahn

Geodaten: 50.1421139,8.1551639 Höhe 345 m (Taunusstein)

In Hahn folgt man der Straße. An der Kreuzung "Bahnhofstraße - Aarstraße" (Ampel) links abbbiegen, gleich darauf rechts Richtung Wiesbaden.

Gleich südlich von Taunustein-Hahn überquert die Route den Hochtaunus auf seinem niedrigsten Übergang, der Eisernen Hand. Bis kurz vor der Passhöhe ist die Straße heute Nebenstrecke. Die Abfahrt erfolgt dann auf der B 54. Bergab bringt man die stark autobelastete Strecke schnell hinter sich. In Gegenrichtung wird für die Taunusquerung eine völlig andere Route empfohlen.

9,9 km 92 m 279 m      225 km 2461 m 2397 m

Wiesbaden

Geodaten: 50.0773472,8.2203722 Höhe 159 m (Wiesbaden)

3,0 km 2 m 19 m      228 km 2463 m 2416 m

Wiesbaden, Rheinhöhe

Die Wiesbadener Rheinhöhe liegt nicht am Rhein, sondern ist der dem Rhein nächstgelegene Teil der ursprünglichen Stadtgemarkung (vor den Eingemeindungen des 20. Jahrhunderts)

Geodaten: 50.056599,8.24341 Höhe 143 m (Biebricher Allee / Rittershausstr.)

2,3 km 0 m 52 m      231 km 2463 m 2468 m

Wiesbaden-Biebrich

Rheinufer-Promenade in Biebrich, im Hintergrund das Schloss

Geodaten: 50.035983,8.237958 Höhe 93 m (Rheingaustr. (mit Uferpromenade) / Wilhelm-Kopp-Str.)

4,8 km 3 m 10 m      236 km 2466 m 2477 m

Wiesbaden-MZ-Kastel

Die Theodor-Heuß-Brücke über den Rhein nach Mainz wird hier unterquert. Um den Rhein zu überqueren, muss man etwa 300 m vor oder 300 m hinter der Brücke vom Uferweg auf die zuführenden Straßen wechseln.

Geodaten: 50.008142,8.28044 Höhe 85 m (Theodor-Heuß-Brücke/Kreisverkehr)

2,5 km 7 m 5 m      238 km 2473 m 2482 m

Kostheim

Der heutige Stadtteil von Wiesbaden war 1913 bis 1945 ein Stadtteil von Mainz, daher die Schreibweise Wiesbaden-MZ-Kostheim.

Geodaten: 50.0002250,8.3092750 Höhe 87 m (Mainbrücke/Mainufer)

GPS-Tracks

Track-Verifizierung

Die nachfolgende Liste führt diejenigen Teilnehmer des Wikis auf, die die Route oder Teilabschnitte davon gefahren sind. Für andere Radreisende ist es wichtig zu wissen, wie aktuell die Routenbeschreibung ist. Wenn Du selbst die Route (oder Teile davon) gefahren bist, trage Dich bitte in die Liste ein (neuere Einträge nach oben). Mit dem Eintrag bestätigst Du anderen Lesern, dass der Track und die Routenbeschreibung zum Zeitpunkt Deiner Fahrt gestimmt haben.

Zeitpunkt Autor Abschnitt/Bemerkungen
Oktober 2013 Ulamm Kettenbach – Eiserne Hand – Wiesbaden-MZ-Kastell und Elz - Dortmund
Oktober 2009 Ulamm Dortmund - Wiesbaden

Weblinks